Revolutionäres Demoformat für Team Fortress 2

PC 360 PS3
Bild von André Pitz
André Pitz 2976 EXP - 15 Kenner,R8,S3,A8
Bronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

7. Juli 2009 - 13:50 — vor 9 Jahren zuletzt aktualisiert
Team Fortress 2 ab 36,17 € bei Amazon.de kaufen.

Wer kennt das nicht? Man spielt eine perfekte Runde, dominiert einfach alles und jeden und prahlt danach stolz vor seinen Freunden. Bisher musste man eine sogenannte Demo aufnehmen, um seine genialen Aktionen festzuhalten, denn ohne stichhaltige Beweise kann man seinen Freunden viel erzählen. Laut Team Fortress Erfinder Robin Walker ist Valve kurz davor, jedem Spieler diese Beweise zu liefern - ohne dass der Spieler die ganze Zeit eine konventionelle Demo aufnehmen muss.

Im Interview mit der deutschen Fansite TFPortal.de gibt Walker ausführlich Auskunft über die Funktionsweise des neuen Demoformats in Team Fortress 2. In diesem neuen System nimmt der Server automatisch eine Demo für alle Spieler auf. Gelingt einem so ein besagter Moment der spielerischen Brillanz, kann man nach Ende der Runde das automatisch aufgenommene Spielgeschehen vom Server anfordern, herunterladen und seinen Freunden schicken, die dann hoffentlich vor Neid erblassen werden.

Das neue Aufnahmesystem ist jedoch noch nicht alles. Bisherige Demoaufnahmen konnten nach einem Update von Team Fortress 2 einfach nicht mehr abgespielt werden und wurden somit wertlos. Das neue Format soll unabhängig von der Spielversion sein und auch nach umfangreichen Updates noch laufen.

Schenkt man Robin Walker Glauben, wird das neue Format für Demos schon bald den (öffentlichen) Betastatus erreichen und für jedermann zum Testen bereit stehen.

Christian Korndoerfer 14 Komm-Experte - 2128 - 7. Juli 2009 - 15:02 #

oh wie gut, das lästige demo aufnehmen hat mich auch immer sehr genervt in diesen momenten hrhr ^^

Thuril 10 Kommunikator - 495 - 7. Juli 2009 - 15:24 #

Wird sich zeigen wie die Server das verkraften. Bei 32 Slots könnte da ja einiges an Space anfallen.

Freeks 16 Übertalent - 5530 - 7. Juli 2009 - 16:25 #

Muss nich sein, es wird einfach das gesamte Geschehen aufgenommen, was eh über den Server läuft und wenn jemand Interesse hat wirds ihm geschickt mit dem Spielernamen als Parameter. Beginnt die neue Runde wird die Demo einfach gelöscht und die aktuelle angelegt.

Joker 12 Trollwächter - 1154 - 7. Juli 2009 - 20:05 #

gibts bei halo schon....

Marco Büttinghausen 20 Gold-Gamer - 20481 - 8. Juli 2009 - 4:27 #

"Wer kennt das nicht? Man spielt eine perfekte Runde, dominiert einfach alles und jeden und prahlt danach stolz vor seinen Freunden."
*Aufzeig* Ich kenne das nicht, ich war immer zu schlecht und hab noch nie wen dominiert, geschweige den alles :-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)