Left 4 Dead Custom Content Update nächste Woche

PC
Bild von Junkfoot
Junkfoot 1533 EXP - 13 Koop-Gamer,R8,S3
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

20. Juni 2009 - 12:15 — vor 10 Jahren zuletzt aktualisiert
Left 4 Dead ab 35,95 € bei Amazon.de kaufen.

Um Inhalte, die von Usern erstellt wurden auch der breiteren Öffenlichkeit zugänglich zu machen, kommt nächste Woche über Steam ein neuer Patch für den Zombieshooter Left 4 Dead in Umlauf.
Die Neuerungen im Überblick:

Add-Ons:
Usergenerierte Kampagnen sollen zukünftig ihre Dateien, Models und Texturen als *.VPK-Datei packen. Um diese Inhalte dann aktivieren zu können, reicht ein Doppelklick auf die heruntergeladene Datei.

Matchmaking:
Das Matchmaking-Menü wird erweitert. Wenn man nun eine Lobby sucht, kann man die Option Add-On Kampagne aktivieren und erhält die Möglichkeit unter den Kampagnen zu wählen, die man installiert hat. Lädt man dann noch Freunde ein, die diese Kampagne noch nicht installiert haben, so sollen diese die Möglichkeit erhalten, die Inhalte direkt herunterzuladen. Zum Start des Matches sucht das System automatisch Server, auf denen sich die entsprechende Add-On Kampagne schon befindet. Sollte keiner gefunden werden, wird das Spiel einfach vom Rechner des Lobbyerstellers aus eröffnet.
Hinzu kommt die Möglichkeit, eine Lobby direkt aus dem Play Online Menü heraus zu eröffnen.

SDK
Hinzu kommt der offizielle Release der Autorenwerkzeuge/SDK mit einigen Bugfixes, sowie der Option, die oben genannten *.VPK-Dateien zu erstellen. Außerdem erhalten Modder nun Zugriff auf alle Dateien der offiziellen Kampagnen.

Dieses Update dürfte von so manchen Fans sehnlichst erwartet worden sein, war es doch bisher ziemlich aufwändig, usergenerierte Levels in Betrieb zu nehmen. Allerdings stellt sich die Frage, ob es durch diese Erweiterung nicht schwierig werden könnte, genügen Mitstreiter für eine Partie zu finden, besonders für den Versus-Modus könnte dies schwierig werden.

André Pitz 15 Kenner - 2976 - 20. Juni 2009 - 12:27 #

Darauf habe ich auch schon lange gewartet. Das Update wird hoffentlich auch den Machern von Kampagnen wie "Dead before Dawn" und "I Hate Mountains" weiterhelfen. Ich frage mich nur, wie das dann mit den Maps funktioniert. Eigentlich müssen die sich ja auch auf dem Server befinden, um sie spielen zu können (außer man hostet das Spiel lokal, was zu schlechten Pingzeiten bei den Mitspielern führt).

Junkfoot 13 Koop-Gamer - 1533 - 20. Juni 2009 - 12:32 #

Gute Frage, im Quellenartikel werden nämlich nur Kampagnen erwähnt... ein Workaround hierfür ist natürlich einfach die Map als Kampagne zu "tarnen". Das müsste eigentlich gehen.

André Pitz 15 Kenner - 2976 - 20. Juni 2009 - 12:41 #

Im offiziellen Blog wird es unter Matchmaking erklärt (http://www.l4d.com/blog/post.php?id=2599). Ich hab dir die zusätzliche Info mit in die News gesetzt. Hoffe, dass das okay für dich ist.

Junkfoot 13 Koop-Gamer - 1533 - 20. Juni 2009 - 12:49 #

Klaro, allerdings wissen wir jetzt über die Maps an und für sich immer noch nicht bescheid, oder?

André Pitz 15 Kenner - 2976 - 20. Juni 2009 - 12:51 #

Nicht wirklich xD Valves Update scheint sich nur auf komplette Kampagnen zu beziehen.

Junkfoot 13 Koop-Gamer - 1533 - 20. Juni 2009 - 13:05 #

Ich freu mich jedenfalls... die 4 offiziellen Kampagnen kann man irgendwann nicht mehr sehen.

Mitarbeit