GC12: Carrier Command Gaea Mission angeschaut

PC 360
Bild von Philipp Spilker
Philipp Spilker 22736 EXP - 20 Gold-Gamer,R10,S10,C10,A10,J5
Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreicht

22. August 2012 - 13:48
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Carrier Command - Gaea Mission ab 2,49 € bei Amazon.de kaufen.
Die Altvorderen unter uns (so zum Beispiel auch gewisse GamersGlobal-Chefredakteure) erinnern sich noch mit strahlenden Augen an Carrier Command, das im Jahre 1988 nach Christi Geburt unter anderem für Amiga und Atari das Licht der Welt erblickte. Der ArmA-Entwickler Bohemia Interactive möchte das Spiel nun in die Neuzeit bringen. Wir haben uns Carrier Command: Gaea Mission auf der Gamescom 2012 angeschaut und sind von dem, was wir gesehen haben, sehr angenehm überrascht.

Schuster, bleib bei deinem Flugzeugträger

Am Spielprinzip des 1988-Originals hat sich in Carrier Command: Gaea Mission nicht allzu viel geändert. Wieder übernehmt ihr die Kontrolle über einen gigantischen Flugzeugträger, dessen oberstes Ziel es ist, einen gegnerischen, ebenso gigantischen Carrier in den Fluten des Meeres zu versenken. Dabei stehen euch vier Luft- und vier Bodeneinheiten zur Verfügung, die ihr von eurer mobilen Basis aus ins Gefecht schicken könnt. Um erfolgreich zu sein, wird es euch jedoch wenig bringen, direkt in Richtung Carrier des Gegners zu stürmen: Vorher solltet ihr euch dringend ein Netzwerk aus Inseln aufbauen.

33 dieser Inseln wird es im Spiel geben, und sie sind alle einzigartig. Außerdem sind sie auf sechs Klimazonen verteilt. So werdet ihr beispielsweise vulkanische Inseln, Inseln mit riesigen Gebirgsmassiven und auch Inseln mit reichlich Schnee und Eis vorfinden können. Diese Klimazonen können sich auch auf das Kampfgeschehen auswirken. Wenn ihr mit eurer Mantis-Bodeneinheit ohne die nötigen Upgrades auf einer Eisinsel unterwegs seid, könnte der Motor einfrieren. Sobald ihr auf einer dieser Inseln an fest vorgegebenen Stellen ein Kommandozentrum gebaut habt, gehört sie euch. Um gegnerische Inseln einzunehmen, lautet daher die Devise: Das Kommandozentrum muss platt gemacht werden.

16 Kommentare

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Premium
Gold
Premium<br/>Gold
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
4,99 €
9,99 €
Monatspreis regulär
 
 
5,50 €
11,00 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 22493 - 22. August 2012 - 14:09 #

Wird sich auf jeden Fall mal angesehen. Ersten Trailer waren schon gut und bei nen Kumpel das früher auf den A500 gespielt. Aber werd auf den Test warten :)

Michl Popichl 24 Trolljäger - 52653 - 22. August 2012 - 14:17 #

yo, hab's auf meinem A500 auch gespielt und fand es damals schon klasse, bin auf's fertige spiel gespannt.

Andreas 16 Übertalent - 4622 - 22. August 2012 - 14:26 #

Hatte es auch auf dem Amiga500 gedaddelt. Dauerte aber eine Weile bis ich das Spiel so richtig verstanden hatte. Dann hatte es richtig Spaß gemacht. Genauso war es bei mir mit Magic Carpet. :)

MicBass 19 Megatalent - P - 17614 - 22. August 2012 - 20:08 #

Mann war ich popeliger C=64er damals neidisch auf die Amigabesitzer. Nicht zuletzt wegen Carrier Command.

Weryx 19 Megatalent - 13891 - 26. August 2012 - 0:19 #

Trailer sind immer so ne sache ne..

Jamison Wolf 18 Doppel-Voter - P - 10868 - 22. August 2012 - 14:11 #

Yay füe "kein Multiplayer" - dann ist evtl gesichert, das der Singleplayer spass macht. Das Multizeugs kann man doch eh nachreichen - wenn es nicht eh schon genug Multi's gibt. ;)

Anonymous (unregistriert) 22. August 2012 - 16:23 #

Also ich find's Schade. Gerade bei dem Titel wäre der Multiplayer doch mal interessant und sinnvoll. Im Gegensatz zu manch anderen Spielen *hust* ME3 *hust*.

Jamison Wolf 18 Doppel-Voter - P - 10868 - 22. August 2012 - 16:26 #

In der Theorie schon, aber ich habe soviele gute Singleplayer Games kommen sehen, die dann dank extra Support für Multiplayer in beiden Bereichen nix gerissen haben. Wenn es kein MP dabei hat, denke ich das alle Entwicklung in den Single floss und das macht Hoffnung. Auf der Basis, kann man dann sicher auch nen MP einbauen.

Letztendlich kommt dann eh Herr Hall und macht aus Carrier Command: CarryZ - eine Schiffsladung voll Zombies. ;)

Anonymous (unregistriert) 22. August 2012 - 18:27 #

So gesehen stimme ich dir zu. Der zentrale Teil sollte der Singleplayer sein und der muss erst mal funktionieren, bevor man an einen MP denkt. Ich hoffe trotzdem, dass dieser nachgeliefert wird. Mit LAN-Support, dedicated Server und Allem was sonst so dazu gehört...naja, man darf ja träumen.

Pitzilla 20 Gold-Gamer - P - 20367 - 22. August 2012 - 19:29 #

Ich habe noch das Original für den Amiga irgendwo liegen. Der Titel wäre sofort gekauft, wenn er denn für die PS3 erscheinen würde, was er ja leider nicht tut.

Gastarsch (unregistriert) 23. August 2012 - 8:29 #

Alles andere als ein Flop wäre für mich eine Überraschung.

Spezieh 18 Doppel-Voter - 9525 - 23. August 2012 - 8:57 #

Wieso? Konzept und Aufmachung machen doch einen ziemlich guten eindruck. Ich werde es mir anschauen. Hoffentlich gibts dazu aber eine Demo :>

gnal 12 Trollwächter - 1080 - 23. August 2012 - 10:54 #

Gay Missions auf einem testosterongeladenen Flugzeugträger? Klingt auf jedem Fall nach einem neuen Spielegenre! ;-)

Anonymous (unregistriert) 24. August 2012 - 15:32 #

Sollte mich wundern, wenn das was wird. Carrier Command war damals nicht vom Konzept her überzeugend, sondern primär von der - ein Redakteur würde nun pfeilschnell bemühen - schnellen 3D Grafik; und die reisst diesmal nicht wirklich was.

Jamison Wolf 18 Doppel-Voter - P - 10868 - 24. August 2012 - 15:43 #

Die Grafik damals war schon der Kracher, aber das Gameplay hat mich seehr angesprochen gehabt. Wuie kommst du darauf, dass das Konzept also ballaballa ist?

Hatte was von nem Sandbox Game - meines erachtens eines der ersten seiner Art. Ich würde sogar sagen, seiner Zeit voraus.

Woran machst du deine Kritik fest?

wolf2109 10 Kommunikator - 367 - 1. Oktober 2012 - 11:31 #

Wo bleibt der Test? Das Spiel ist schon erschienen.