Metal Gear Solid Rising: Auf 6 DVDs?

360 PS3
Bild von Fischwaage
Fischwaage 6765 EXP - 17 Shapeshifter,R8,S3,A5
Account gesperrt aufgrund von drei Verwarnungen oder besonders schwerem Verstoß gegen unsere Regeln.2. Verwarnung (Wiederholter Verstoß gegen Nutzungsbedingungen oder Kommentar-Regeln)1. Verwarnung (Verstoß gegen Nutzungsbedingungen oder Kommentar-Regeln)Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient

12. Juni 2009 - 0:22 — vor 10 Jahren zuletzt aktualisiert
Metal Gear Rising - Revengeance ab 19,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Metal Gear Rising - Revengeance ab 5,80 € bei Amazon.de kaufen.

Mit Metal Gear Solid Rising kommen erstmals auch die Xbox 360 Jünger in den Genuss der grandiosen Spielereihe von Mastermind Hideo Kojima. Anders als jedoch die PS3 setzt die Xbox 360 immer noch auf handelsübliche DVDs - was zu einem Problem werden könnte.

Im Rahmen der E3 2009 sprach nun Kaz Hirai (President & CEO, SCEI) erneut über das Blu-ray Format und welche Vorteile es bietet. Laut Hirai wird nur dadurch echtes HD Gaming rübergebracht, als Beispiel nennt er Metal Gear Solid 4, welches ohne Blu-ray wohl auf bis zu sechs DVDs hätte ausgeliefert werden müssen. Die Speicherkapazitäten einer Blu-ray (mindestens 25 GB, maximal 500 GB) übersteigen die einer DVD (mindestens 4,7 GB, maximal 8,5 GB) um ein Vielfaches.

Nun gibt es im Microsoft Fan Lager natürlich heftige Spekulationen, manche Fans befürchten sogar, dass die Xbox 360 Version von Metal Gear Solid Rising deutlich teurer werden könnte als die PS3 Fassung. Auch für die Entwickler entsteht schließlich ein erhöhter Kostenfaktor, mehrere DVDs statt einer Blu-ray zu pressen und auszuliefern. 

Bis Konami nähere Informationen liefert, bleiben wir erstmal im Dunkeln und können nur Vermutungen anstellen.

Video:

Carstenrog 16 Übertalent - 4838 - 12. Juni 2009 - 1:35 #

Ach ja, waren das noch Zeiten! Monkey Island 2 war auf 12 Disketten!!! (Soweit ich mich erinnere)

Nicol_Bolas 12 Trollwächter - 881 - 12. Juni 2009 - 4:20 #

Oh ja, und dann noch gebietsweise. Man geht auf den nächsten Bildschirm, Disc wechseln, oh falsch ich muss zurück, Disc wechseln... ;D

Noir 15 Kenner - 2711 - 12. Juni 2009 - 1:37 #

Gnaaa überall Monkey Island xDD
Ja aber der Vergleich zwischen Blue-ray und DVD ... dieser Riesenunterschied - Manchmal begreife ich ihn noch nicht ;)

André Pitz 15 Kenner - 2976 - 12. Juni 2009 - 1:37 #

Und ich habe schon meine Import-Version von UT 2004 auf 6 CDs als krass empfunden :D

Ridger 19 Megatalent - P - 17500 - 12. Juni 2009 - 4:06 #

Passen auf eine BD nicht nur 50GB? Und nicht 500? Sorry, Klugscheisser miree hat gesprochen.

Nicol_Bolas 12 Trollwächter - 881 - 12. Juni 2009 - 4:22 #

Wiki sagt:

25 GB (Single Layer),
50 GB (Dual Layer),
500 GB (20 Layer)

Ridger 19 Megatalent - P - 17500 - 12. Juni 2009 - 11:02 #

Wieder was dazu gelernt.

Marco Büttinghausen 20 Gold-Gamer - 20481 - 12. Juni 2009 - 12:47 #

Die Wiki sagt aber auch das es TDK und Pioneer quasi unter Laborbedingen gelang ein Medium mit 8 Lagen (200GB) bzw. 16 Lagen (400GB) herzustellen. Ob sowas aber jemals auf den Markt kommt ist aber völlig unklar. Für DVD's gibt es auch eine Spezifikation die Kapazitäten bis zu 19GB vorsieht (double layered, double sided). Benutzt wurde die aber auch nie.

Aladan 24 Trolljäger - - 51690 - 12. Juni 2009 - 10:25 #

Ist einer der wenigen Vorteile den die PS3 hat, ich bin schon auf den Auslieferungszustand von Final Fantasy 13 gespannt, wieviele Discs das Spiel dann wohl hat ;)

Drugh 16 Übertalent - P - 4731 - 15. Juni 2009 - 7:17 #

Was ich daran gut finde ist, dass auch XBOX Spieler ohne die ganzen Saga-Vorkenntnisse eine Chance haben, zu verstehen worum es bei MGS geht. Und Solid Snake selbst kann gerne bei der PS3 bleiben, alter Mann (ohne Schnurrbart) ist auch Sam Fisher, der demnächst unter den Bösen aufräumt. Insofern wäre ein Neuanfang der Serie ganz klasse.

Mitarbeit