GoW - Ascension: Videos zu Single- und Multiplayer

PS3
Bild von ChrisL
ChrisL 153725 EXP - Unendliches Abo,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostet

15. Juni 2012 - 9:46 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
God of War - Ascension ab 24,96 € bei Amazon.de kaufen.

Für das kommende Action-Adventure God of War - Ascension veröffentlichte Sony Computer Entertainment kürzlich zwei neue Videos, in denen euch Protagonist Kratos sowohl im Einzelspieler- als auch im Mehrspieler-Modus präsentiert wird. Wie von den bisherigen God of War-Spielen gewohnt, geht es dabei alles andere als zimperlich zu beziehungsweise fließt jede Menge Blut. Neben einigen Standard-Gegnern werden euch auch verschiedene größere Widersacher mit ihren speziellen Waffen und Fähigkeiten in Aktion gezeigt. Das Video unter der News zeigt euch Szenen aus dem Singleplayer, den Trailer zum Multiplayer findet ihr zum Beispiel auf dieser YouTube-Seite.

Auf der diesjährigen E3 hatten wir die Gelegenheit, uns den voraussichtlich im März 2013 erscheinenden PS3-Titel anzuschauen, dessen Hintergrundgeschichte etwa sechs Monate vor dem Tod von Kratos' Familie angesiedelt ist. Informationen zum Einzelspieler-Erlebnis könnt ihr in dieser News nachlesen, unseren Angespielt-Bericht zum Multiplayer-Modus und dessen „Spartans vs. Troyans“-Runden findet ihr auf dieser Seite.

Video:

Jonas S. 19 Megatalent - P - 16819 - 15. Juni 2012 - 10:11 #

Ich bin gespannt.

Guldan 17 Shapeshifter - 8454 - 15. Juni 2012 - 15:46 #

Mich intressiert nur SP und kein MP, aber wie gewohnt brutal. Nunja ist God of War^^

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 11665 - 16. Juni 2012 - 11:19 #

Grafisch eine Wucht, die Animationen sind mal wieder wahnsinn. Aber muss das ganze Blut sein?

XmeSSiah666X 16 Übertalent - 5836 - 16. Juni 2012 - 12:19 #

Kurz und knapp: Jup! :-P

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 11665 - 16. Juni 2012 - 13:48 #

Äh, nein! ;-)

Wi5in 15 Kenner - 3163 - 16. Juni 2012 - 17:30 #

Bei God of War: Ja.

Sharagon 10 Kommunikator - 423 - 16. Juni 2012 - 12:50 #

Hmm warum ist das video eigentlich hinter dem jugendschutzfilter?
Okay es ust god of war, aber inhaltlich habe ich in dem video jetzt keine rechtfertigung für den filter gesehen.
Das einzig wirklich "brutale" war der finisher des ziegenmenschen (dem die beine abhanden kommen)
Reicht das mittlerweile schon aus?

Oder liegts an der freigabe des jeweiligen titels ab wann etwas gefiltert werden muss?
Würde mich echt interessieren :)

Nunja annanderer stelle wird hier ja auch darüber gesprochen, dass spiele heutzutage sehr gewaltintensiv seien,
bzw, dass "neuerdings" ein Trend in diese richtung ginge.
Als wenn das etwas neues wäre. Hat hier niemand mehr blood, shadow warrior oder soldier of furtune im gedächtniss? DAS war brutal inszenierte gewalt! Insbesondere was shadow warrior angeht, muss sich selbst ein kratos etwas anstrengen um den grad an gemetzel zu erreichen.

Aber najut, mittlerweile wird hier in de so viel gegängelt, geschnitten und verboten das titel wie cod als sehr brutal angesehen werden. Btw, its just a game! Da metzelt man im grunde einsen und nullen ab, so who cares?!

Ganon 24 Trolljäger - P - 46716 - 20. Juni 2012 - 12:30 #

"Das einzig wirklich "brutale" war der finisher des ziegenmenschen (dem die beine abhanden kommen)
Reicht das mittlerweile schon aus? "

Mittlerweile? Die Jugendschützer sind doch eher lockerer geworden im Vergleichzu früher. Und wie viele solcher Szenen müsste es denn deiner Meinung nach geben, damit eine Ab-18-Sperre gerechtfertigt wäre. Warum sollte eine nicht ausreichen, wenn sie entsprechend brutal ist? Mal abgesehen von den 2 Liter Blut bei jedem Treffer in dem Video... Und guck dir mal das verlinkte MP-Video an! Da gibt's zum Ende eine äußerst unappetitliche Szene, bei der ein menschlicher Charakter betroffen ist.

"Oder liegts an der freigabe des jeweiligen titels ab wann etwas gefiltert werden muss?
Würde mich echt interessieren :)"

Ich glaube, bei einem 18er-Titel ist die Sperre erst mal aktiv, kann aber abgeschaltet werden, wenn der Inhalt der News jugendfrei ist. :-)

"Nunja annanderer stelle wird hier ja auch darüber gesprochen, dass spiele heutzutage sehr gewaltintensiv seien,
bzw, dass "neuerdings" ein Trend in diese richtung ginge.
Als wenn das etwas neues wäre. Hat hier niemand mehr blood, shadow warrior oder soldier of furtune im gedächtniss? DAS war brutal inszenierte gewalt! Insbesondere was shadow warrior angeht, muss sich selbst ein kratos etwas anstrengen um den grad an gemetzel zu erreichen.

Aber najut, mittlerweile wird hier in de so viel gegängelt, geschnitten und verboten das titel wie cod als sehr brutal angesehen werden. "

Quark! Spiele wie Shadow Warrior & Co. wurden damals reihenweise indiziert, heute ist GoW ungeschnitten ab 18. Im Grunde ist es in den letzten 15 Jahren deutlich "besser geworden" in der Hinsicht. Aber: Die Grafik wird immer detaillierter und realistischer, dadurch wirkt auch die Gewaltdarstellung drastischer. Zudem muss man auch unterscheiden: Ein CoD wirkt brutal, weil es so nahe an der Realität ist, stellenweise fast kriegsverherrlichend wirkt. Ein buntes Fantasy-Gemetzel wie GoW ist da weniger bedenklich,auch wenn an sich mehr Blut und Körperteile rumfliegen.

pauly19 14 Komm-Experte - 2664 - 17. Juni 2012 - 17:38 #

sieht richtig klasse aus.

Enix 17 Shapeshifter - 8373 - 19. Juni 2012 - 9:45 #

Finde ja, dass der Teil genauso aussieht wie sein Vorgänger.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit