Dust 514: Doch komplett F2P // Companion-App für PSVita

PS3 PSVita
Bild von Martin Lisicki
Martin Lisicki 40271 EXP - Redaktions-Praktikant,R10,S10,A10,J10
Artikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltBrowserspiel-Experte: Kennt die Vielfalt der Browserspiele, liebt die besten davonIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat Stufe 11 der Jäger-Klasse erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Dieser User hat bei der 10-Jahre-GG-Aktion mind. 10000 GGG gespendet.Reportage-Schreiber: Hat 5 Reportagen oder FAQ-Previews geschrieben

8. März 2012 - 19:42 — vor 12 Jahren zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Der MMOFPS Dust 514 sollte zwar kostenlos zu erwerben sein, jedoch war geplant, dass ihr eine Deckungsgebühr erwerben müsst, um tatsächlich spielen zu können (wir berichteten). Wie heute bekannt gemacht wurde, entfällt diese Gebühr, der an Eve Online gekoppelte Shooter wird also komplett kostenlos für die PS3 verfübar sein. Wie auch im großen Bruder, wird es im Spiel möglich sein, sich per Mikrotransaktionen am gemeinsamen Marktplatz der beiden Spiele zu beteiligen.

Parallel zum Launch des Shooters soll eine sogenannte Companion-App für PSVita veröffentlicht werden, die euch erlaubt, auf dem Marktplatz zu handeln, euren Charakter, seine Ausrüstung und Fahrzeuge optisch anzupassen sowie mit euren Freunden und Gildenkollegen zu kommunizieren.

Das Hauptspiel und das Zusatztool sollen beide noch in diesem Jahr erscheinen, wann genau ist jedoch noch unbekannt. Weitere Informationen werden Ende dieses Monats auf der diesjährigen Fanfest-Convention in Island preisgegeben, die ab dem 22. März stattfindet und dem Inselstaat für mehrere Tage etwa 3000 Besucher aus aller Welt beschert.

Narro 08 Versteher - 183 - 9. März 2012 - 1:34 #

"Weitere Informationen werden Ende dieses Monats auf der diesjährigen Fanfest-Convention in Island preisgegeben, die ab dem 22. März stattfindet und die Bevölkerung des Inselstaates für mehrere Tage verdoppelt."

Sehr lustig, aber stimmt das auch? Laut Wikipedia leben auf Island gut 300k Menschen. Kommen zur Fanfest-Convention wirklich so viele Besucher? Das wäre ja echt krass.

Phin Fischer 16 Übertalent - 4390 - 9. März 2012 - 8:28 #

Ähm, eigentlich nicht. Die Besucherzahlen liegen zwischen 2000 und 3500. Würde sich die Bevölkerung eines Landes innerhalb weniger Tage verdoppeln, würde die gesamte Infrastruktur zusammenbrechen.

Martin Lisicki Redaktions-Praktikant - 40271 - 9. März 2012 - 9:12 #

Habs angepasst, habt Recht - hatte diese Aussage mehrfach gehört letztes Jahr, also, dass da wirklich >100k Besucher hin kämen, die Hauptstadt hat ja ca. 120k - macht aber auch bei 3k Besuchern 2,5% der Stadtbevölkerung aus, also schon spürbar dort.

Sh4p3r 16 Übertalent - 4994 - 9. März 2012 - 16:15 #

Dust 514 könnte endlich mal wieder frischen Wind im Multiplayer bringen. CoD und BF unterscheiden sich kaum noch, und langweilten mich schon nach kurzer Zeit. Und mit F2P werd ich dem Spiel auf jeden Fall einen Chance geben :)

BFBeast666 14 Komm-Experte - 2094 - 10. März 2012 - 0:48 #

F2P ist für mich mittlerweile ein Garant dafür, ein Spiel NICHT anzuschauen. Ich bin es leid, an fast jedem Knopf oder Listeneintrag ein mehr oder minder großes Preisschild zu sehen - die ganzen Cryptic-/Perfect-World-Spiele haben mich da nachhaltig abgeschreckt.