Jetzt für alle: Stunde der Kritiker zu Final Fantasy 13-2

360 PS3
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 389691 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls Remastered Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.

17. Februar 2012 - 16:00
Final Fantasy 13-2 ab 14,49 € bei Green Man Gaming kaufen.
Final Fantasy 13-2 ab 12,00 € bei Amazon.de kaufen.

Update: Ab sofort ist die Stunde der Kritiker zu Final Fantasy 13-2 (mit Mick Schnelle und Jörg Langer) für alle zugänglich.

Zusammen mit Gaststar Mick Schnelle können wir euch das aufwändige J-RPG Final Fantasy 13-2 vorstellen, und wie es von den beiden Spieleveteranen erlebt wird. Hat es die Schwächen des Vorgängers, die sowohl Mick als auch Jörg gleich sehen (beispielweise starke Linearität, fehlende Interaktionen mit NPCs und Händlern), ausgebessert, oder waren entsprechende Aussagen nur Marketingversprechungen? Kommt man in die Story der Fortsetzung auch rein, ohne den Vorgänger (durch-) gespielt zu haben? All diese Fragen werden die beiden beantworten, bevor sie dann zu einem extralangen, durchaus kontroversen Fazit gelangen. Das Video ist gut 35 Minuten lang.

Viel Spaß beim Ansehen!