Twisted Metal: Europaversion verspätet und geschnitten [Upd.]

PS3
Bild von menzbua
menzbua 3820 EXP - 15 Kenner,R5,A6,J6
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

7. Februar 2012 - 14:10 — vor 9 Jahren zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Twisted Metal ab 39,00 € bei Amazon.de kaufen.

Update vom 7. Februar 2012:

David Jaffe hat nun über Twitter bestätigt, dass Twisted Metal am 7. März 2012 in Europa erscheinen soll.

Ursprüngliche News vom 3. Februar 2012:

Wie David Jaffe in einem Forenbeitrag bei Neogaf.com bekannt gab, verschiebt sich das Europarelease von Twisted Metal auf März 2012. Eigentlich sollte das Spiel am 17. Februar auch auf unserem Kontinent erscheinen, dieser Termin gilt allerdings nicht mehr. Lediglich in Nordamerika wird das Remake des 1995er-Playstation-Spiels am 14.2. in den Handel kommen. Als Grund für die Verschiebung in Europa gab der Game Designer an, dass die Übersetzung länger dauern würde und am Spiel noch verschiedene Gewaltschnitte vorgenommen werden müssten. Die Kürzungen würden "zu 99%" die Zwischensequenzen betreffen, außerdem ginge es nicht um allzu viele Änderungen. Als Beispiel nennt er eine Szene in der eine Frau Charakter Tooth mit einer Schere ins Gesicht sticht. In der europäischen Fassung würde hier schlichtweg kurz zuvor ausgeblendet. Es sei klar, was dort als nächstes passiert. Trotz der veränderten Europaversion wird man im Online-Mutiplayer gegen amerikanische Spieler antreten können. Er sei kein Fan von Schnitten, allerdings wären die Vorgaben in einigen Märkten strenger. Und die Markenrechte lägen nunmal bei Sony, so Jaffe.

Wann das Spiel nun in Europa erscheinen soll, ist auch Jaffe selbst nicht so ganz klar. Er meint, etwas von 1. März gehört zu haben.

Once 10 Kommunikator - 521 - 3. Februar 2012 - 20:35 #

Nur warum für ganz Europa eine zensierte Version erstellt wird, kann ich nicht so ganz verstehen. Bis auf Deutschland dürfte es eigentlich keine Probleme gaben.
Dann muss wohl zum Import aus Amerika gegriffen werden, bei PS3 Spielen gibt es in der Regel ja kein Problem bei US-Spielen.

firstdeathmaker 18 Doppel-Voter - - 9247 - 4. Februar 2012 - 21:52 #

Hmm, Twisted Metal ist an mir einfach vorbei gegangen. Vigilante 8 habe ich allerdings wirklich ausdauernd gespielt, immer im Splitscreen mit meinem Bruder, viele, viele Nächte lang.

KaraKaplan_TR 10 Kommunikator - 488 - 7. Februar 2012 - 14:40 #

kann mich auch noch daran erinnern wie ich mit meine freunden tage lag twistedmetal gespilt haben, oldschool :))

Jassir 12 Trollwächter - 1108 - 7. Februar 2012 - 14:33 #

Das Spiel ist doch sowieso ab 18, so ein billiger Marketingkäse

Tr1nity 28 Endgamer - F - 106712 - 7. Februar 2012 - 15:01 #

Gibt aber dennoch jede Menge Spiele, die auch ab 18 und trotzdem ungeschnitten sind. Da mag die Info bei manchen nicht so gut in den Ohren klingen und entscheidet sich für die unzensierte Version. Mit Marketing hat das weniger zu tun, denn auf die "schlechte" Publicity würde man auch lieber verzichten.

VikingBK1981 19 Megatalent - 16218 - 7. Februar 2012 - 15:27 #

Das ein Game in dem man auf Autos schießt geschnitten werden muss ist einfach nur noch lächerlich. Nach Titeln wie Gears of War sollte es doch da keine Probleme geben. Und da ist das Problem der USK man blickt einfach nicht durch.

Daeif 19 Megatalent - 13820 - 7. Februar 2012 - 21:12 #

Ich glaube, du scheinst nicht recht zu wissen, wie Jugendschutz in Deutschland funktioniert. Rein theoretisch darf jedes Spiel in Deutschland ungeschnitten verkauft werden, nur auf die Hürden kommt es an (z.B. bei indizierten Titeln Verkauf nur unter der Ladentheke etc.). Und weil diese Hürden für manche Konzerne zu hoch erscheinen, wird vorab geschnitten, um möglichst eine USK-Freigabe zu bekommen. Was also geschnitten wird, entscheidet allein der Publisher.

Tr1nity 28 Endgamer - F - 106712 - 7. Februar 2012 - 15:47 #

Falls es jemanden interessiert: Jaffe verläßt anscheinend Eat Sleep Play.

http://www.vg247.com/2012/02/07/jaffe-expected-to-quit-eat-sleep-play-to-make-casual-games/

McGressive 19 Megatalent - 14250 - 7. Februar 2012 - 19:14 #

Haben sich die seit längerem kursierenden Gerüchte wohl bestätigt... schade drum :(

sw4pf1le 18 Doppel-Voter - 10811 - 8. Februar 2012 - 0:54 #

Muss man Jaffe kennen? Sind mir irgendwelche Meilensteine von ihm entgangen oder ist er einfach nur freundlich auf Twitter?

McGressive 19 Megatalent - 14250 - 8. Februar 2012 - 14:34 #

God of War

Mitarbeit