GG-Test: Mysteries of Westgate

PC
Bild von Christoph Licht
Christoph Licht 55877 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User hat bei der 10-Jahre-GG-Aktion mind. 25000 GGG gespendet.Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User hat bei der 10-Jahre-GG-Aktion mind. 10000 GGG gespendet.Dieser User hat bei der 10-Jahre-GG-Aktion mind. 5000 GGG gespendet.Dieser User hat bei der 10-Jahre-GG-Aktion mind. 1000 GGG gespendet.Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

29. Mai 2009 - 17:52 — vor 10 Jahren zuletzt aktualisiert

Aufgrund vieler Terminverschiebungen musste Armin Luley lange warten um endlich nach Westgate reisen zu dürfen und im Neverwinter Nights 2-Modul Mysteries of Westgate die Stadt vom Bösen zu befreien. Mittlerweile ist es gebannt und die Lieder über Armins Heldentaten klingen durch ganz GamersGlobal. Viel Spaß beim Lesen!