Qube: First-Person-Indie-Puzzler verfügbar + Demo

PC
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 428486 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,A10,J10
PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutPro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenGold-Jäger: Hat Stufe 11 der Jäger-Klasse erreichtHow-to-Guru: Hat 10 How-tos / Lösungen geschriebenRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

9. Januar 2012 - 18:25 — vor 10 Jahren zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Qube ab 11,40 € bei Amazon.de kaufen.

Es ist kein Geheimnis, dass die großen Spieleneuveröffentlichungen nur eine kleine Rolle in der Erfolgsgeschichte von Valves Online-Plattform Steam spielen. Viel häufiger sind es die Angebote der sogenannten Midweek-Madness und die kleinen Spiele, Games von unabhängigen Entwicklerstudios, die im klassischen Retailhandel gegenüber der Triple-A-Konkurrenz hoffnungslos untergehen würden. Zu diesen Spielen zählt auch das First-Person-Puzzle-Spiel Qube (Quick Understanding of Block Extrusion), das seit wenigen Tagen bei Steam verfügbar ist.

Der Titel des britischen Independent-Entwicklers Toxic Games erinnert mit seinen klinischen Umgebungen optisch an Portal, aber auch sonst sind gewisse Ähnlichkeiten zu erkennen. Denn auch in Qube durchlauft ihr Räume, in denen ihr verschiedene Rätsel lösen müsst. Portale sucht ihr hier allerdings vergebens. Stattdessen manipuliert ihr beispielsweise verschiedene Blocksegmente in der Umgebung mithilfe eurer Handschuhe, die euch so was wie eine telekinetische Verschiebung der Blöcke ermöglichen. Das Spiel kostet aktuell 11,89 Euro, die Katze im Sack kaufen müsst ihr aber trotzdem nicht. Auf Steam steht euch kostenlos eine 370 MB große Demoversion des Spiels zur Verfügung.

Video:

Olphas 25 Platin-Gamer - - 62514 - 9. Januar 2012 - 18:33 #

Die Demo fand ich ganz spannend, auch wenn ich 9 Minuten Spielzeit etwas knapp fand. Aber das Prinzip finde ich interessant.

Philipp Spilker 20 Gold-Gamer - P - 22755 - 9. Januar 2012 - 21:29 #

Die Demo ist leider wirklich sehr kurz. Aber das Prinzip entwickelt sich im Spielverlauf richtig schön weiter. Ich finds echt sehr gut gemacht und später auch angenehm knifflig.

Ike 18 Doppel-Voter - P - 9704 - 9. Januar 2012 - 18:38 #

Da hat doch Knurrunkulus sich schon den Kopf dran zerbrochen, oder?
Demo wird gerade mal heruntergeladen.

Tr1nity 28 Party-Gamer - P - 109750 - 9. Januar 2012 - 18:40 #

Bleibt auf jeden Fall auf meinem Radar und wird beim nächsten Steam-Schnäppchen, denn es wird da sicher irgendwann dabei sein, eingesackt :).

Guldan 17 Shapeshifter - 8554 - 11. Januar 2012 - 14:24 #

Werd ich auch so machen als Portal Fan^^

Butcherybutch 14 Komm-Experte - 2558 - 9. Januar 2012 - 19:00 #

Gutes Spiel habs in einem Rutsch durchgezockt, was auch heisst das es recht kurz ist, keine wirkliche Story hat und einige Rätsel sind noch bischen "glitshig" hab mich oft gefragt ob das wirklich der richtige Weg war.

Zaunpfahl 19 Megatalent - 17564 - 9. Januar 2012 - 23:06 #

definiere das "recht kurz" doch nochmal ein bisschen genauer, damit es über den Status "Hinzugefügt! Jetzt auf Ihrer Wunschliste" vielleicht hinaus wächst. Wäre an sich was, was ich ungesehen kaufen würde. (Auch wenn mein Weihnachtsbacklog eigentlich noch viel zu groß dafür ist...)

Butcherybutch 14 Komm-Experte - 2558 - 10. Januar 2012 - 0:31 #

Zwischen 3-4 Stunden laut Steam wobei davon recht viel Zeit für EIN ziemlich frustrierendes Puzzle drauf ging.

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 78234 - 9. Januar 2012 - 19:49 #

Demo hat mir gefallen, ergo mal wieder ein Spiel, das ich mir zum kleinen Preis holen werde. Soll aber laut Steam-Forum recht kurz und vor allem recht einfach sein...

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7253 - 9. Januar 2012 - 21:10 #

Ja, ich hab gestern gesehen, dass du das spielst und wollte dich um deine Meinung fragen. Für den aktuellen Preis ist es mir noch zu teuer. Aber mal schauen. Weihnachten kommt ja nochmal ... oh w8! 2012!!!

Philipp Spilker 20 Gold-Gamer - P - 22755 - 9. Januar 2012 - 21:26 #

Leute, jetzt kauft es euch halt einfach. Ist nämlich gut. Sehr. :)

Anonymous (unregistriert) 10. Januar 2012 - 8:26 #

11,89 Euro zu teuer? Wie geizig kann ein Mensch eigentlich sein. Ist ein geniales Spiel was den Preis wert ist.

Herr Hartz 12 Trollwächter - 1084 - 9. Januar 2012 - 20:30 #

hmm, ich weiß nicht warum, aber die Demo will bei mir absolut nicht starten........allerdings scheine ich da eine Ausnahme zu sein....

Captain Placeholder (unregistriert) 9. Januar 2012 - 21:01 #

Das Spiel sieht echt gut aus. Kommt auf die Wunschliste.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 154229 - 9. Januar 2012 - 21:48 #

Hab das schon länger in meiner Warteliste. Gleich mal die Demo anschauen.

Pano 12 Trollwächter - 978 - 9. Januar 2012 - 22:36 #

Portel Style gefällt mir. Ich hoffe sie setzten es gut um.

Anonymous (unregistriert) 10. Januar 2012 - 8:24 #

Gab es hier nicht mal ein Video von Jörg dazu? Ich find das irgendwie nicht.

Tr1nity 28 Party-Gamer - P - 109750 - 10. Januar 2012 - 10:33 #

Nee, mußt du mit etwas anderem verwechseln (Portal 2 vielleicht oder Mirror's Edge?). Ansonsten sind Videos, sofern vorhanden, via Steckbrief (rechts) verlinkt/aufrufbar.

Mitarbeit
Tr1nity
News-Vorschlag: