"Homefront" neues Spiel der Kaos Studios

PC 360 PS3
Bild von Name
Name 0 EXP - Neuling
27. Mai 2009 - 19:56 — vor 10 Jahren zuletzt aktualisiert
Homefront ab 11,95 € bei Amazon.de kaufen.

Homefront ist der neue Titel der Kaos Studios, der seitens des Publishers THQ erstmals auf der Electronic Entertainment Expo ausführlich vorgestellt werden soll. Aus der Pressemitteilung geht bisher nur die Hintergrundgeschichte des Spiels vor: Zehn Jahre nach dem ökonomischen Zusammenbruch der Vereinigten Staaten von Amerika, kämpft man als Mitglied der zivilen Widerstandsbewegung gegen Nordkorea, die das Staatsgebiet derweil besetzt haben.

Neben einem Multiplayer-Modus, zu dem keine näheren Informationen vorliegen, soll es eine Singleplayer-Kampagne geben, für deren Story sich John Milius verantwortlich zeigt. Dieser hat als Drehbuchautor bereits an bekannten Filmen wie Apocalypse Now und Das Kartell mitgearbeitet. David Votypka, Design Director der Kaos Studios, äußert sich in der offiziellen Pressemitteilung wie folgt:

In Homefront geht es nicht um Krieg am anderen Ende der Welt oder Aliens von einem anderen Planete zu bekämpfen; es geht um den Kampf gegen ausländische Invasoren in deinem eigenen Garten und für das Recht zu leben. Homefront kombiniert die beunruhigende Vorstellung eines besetzten Amerikas und interaktive, vom Spieler gesteuerte Erzählungen, um ein zutiefst einnehmendes Einzel- und Multispieler-Erlebnis zu erzeugen.

Homefront soll für den PC, die PlayStation 3 sowie die Xbox 360 erscheinen. Ein Releasetermin wird nicht erwähnt.

Hinweis: Das Bild ist ein Concept-Art aus "Frontlines - Fuel of War", dem ersten Spiel der Kaos Studios.

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 35053 - 27. Mai 2009 - 20:35 #

Hallo Jan, mal wieder eine tolle und interessante News von dir.

Ach ja, übrigens ist John Milius auch noch für sein Drehbuch von "Conan der Barbar" bekannt geworden, das er zusammen mit, man höre und staune, Oliver Stone verfasst hat.

lg

jps (unregistriert) 27. Mai 2009 - 21:06 #

Danke für das Lob, laut Wikipedia hat Milius bei Conan als Regisseur gearbeitet, nicht als Drehbuchautor. Deswegen hatte ich das nicht aufgeführt.

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 35053 - 27. Mai 2009 - 21:51 #

Auch :), das hatte ich unterschlagen.

http://www.imdb.com/title/tt0082198/

lg

Mitarbeit
Havoc