Age of Conan: Eine zweite Chance?

PC
Bild von Philipp Spilker
Philipp Spilker 22685 EXP - 20 Gold-Gamer,R10,S10,C10,A10,J5
Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreicht

18. Mai 2009 - 10:46 — vor 9 Jahren zuletzt aktualisiert
Age of Conan - Hyborian Adventures ab 4,20 € bei Amazon.de kaufen.

Age of Conan, das wohl erwachsenste MMORPG auf dem Markt, wurde nach seinem Release im Mai des letzten Jahres noch in den höchsten Tönen gelobt. Zwei Monate darauf hatte sich die Begeisterung aber auch schon wieder gelegt. So genial der Weg durch die ersten 20 Levels war, so trocken wurde das Gameplay doch ab spätestens Level 50: stumpfes Grinden war angesagt. Überhaupt konnte man das Gefühl bekommen, das Spiel sei nur bis Level 20 wirklich fertig programmiert worden.  Im späteren Spielablauf waren Quests plötzlich nicht funktionstüchtig und man traf nur noch sehr selten auf Sprachausgabe. Hinzu kam die Abwesenheit eines funktionierenden und im Vorherein noch hoch gepriesenen PVP-Systems. Die Abonnenten kehrten dem Spiel in Scharen frustriert den Rücken.

Seit jedoch Craig Morrison die Verantwortung für Age of Conan trägt und sein Vorgänger Gaute Godager Funcom verlassen hat, scheint sich manches getan zu haben. Kurz nachdem vor einem Monat erste Codes für eine einwöchige kostenlose Trial-Version vergeben wurden, damit Neugierige nach massiven Content-Updates und Bug-Fixes risikofrei in das Spiel hereinschnuppern können, konnte man in ersten Re-Reviews verwundert nachlesen, dass Age of Conan sich wieder lohnt (wir berichteten auf gamersglobal.com).

Wenn Funcom das Spiel weiterhin in solch einem Tempo verbessert - und das ist ein großes "wenn" - dann dauert es nicht mehr lange, bis AoC eines der besten Onlinespiele ist.

Und nun wird auch aus Funcoms neuem Finanzbericht ersichtlich, dass die Arbeit am Spiel Früchte trägt.

Abonnenten bleiben AoC nun länger treu und es hat einen erheblichen Anstieg neuer Abonennten im Vergleich zum letzten Quartal gegeben. Das führte zu einer stabilen und soliden Abonnentenzahl in den ersten viereinhalb Monaten des Jahres 2009. Der durchschnittliche Spieler verbringt nun auch viel mehr Zeit im Spiel. [...] Wir haben ein ausgearbeitetes Finanzierungsprogramm, dass weitere Investitionen für AoC vorsieht. [...] Etwa 120 Leute arbeiten an dem Spiel, der Kundendienst nicht mit einberechnet. [...] Es sind erhebliche Verbesserungen und Erweiterungen im Lauf der nächsten Monate geplant.

Außerdem ist in dem Bericht von Funcoms neuem Projekt The Secret World die Rede. Es arbeiten an diesem Projekt derzeit etwa 100 Leute und die Entwicklung schreitet laut Bericht sehr gut voran. Das Spiel benutzt eine weiterentwickelte Version der Engine von Age of Conan.

Letzteres scheint sich endlich von den anfänglichen Fehlern erholt zu haben. Besser spät als nie.

Legatus 11 Forenversteher - P - 599 - 18. Mai 2009 - 10:57 #

Leider leider hat es viel zu lange gedauert bis wirklich was passiert ist. Ich habe das Spiel direkt nach Launch gespielt und es hat wirklich Spaß gemacht...zumindest bis Lvl 40...danach ging nichts mehr richtig vorwärts und in der Zwischenzeit hab ich mir dann was neues gesucht. Reinschauen würde ich sicher nochmal...aber bleiben...keine Ahnung...

Philipp Spilker 20 Gold-Gamer - P - 22685 - 18. Mai 2009 - 11:09 #

Keine Ahnung, was da schief gelaufen ist. Ich habe damals nur bis Level 10 gespielt, da ich nebenher auch noch in WAR unterwegs war. Habe daher von dem Grind in den höheren Levels kaum etwas mitbekommen und nur deshalb gekündigt, weil ich eh kaum Zeit im Spiel verbrachte. Interesse am Setting habe ich aber weiterhin, von daher habe ich dem Spiel jetzt eine weitere Chance gegeben. Habe ja schließlich sogar einen Key für ein Kriegsmammut. Da wäre ich ja dumm, wenn ich nicht zumindest das auch endlich mal testen würde. :)

bolle 17 Shapeshifter - 7617 - 18. Mai 2009 - 10:57 #

Knurrunkulus, du wolltest es ja auch anspielen. Bist du dazu gekommen?

Mein Eindruck: Ja, schon besser, aber halt immer noch ein MMORPG. Habs versäumt, mir Freunde zu suchen, drum wars bald recht langweilig :)

Philipp Spilker 20 Gold-Gamer - P - 22685 - 18. Mai 2009 - 11:05 #

Ich habe vor einer Woche ein neues einmonatiges Abo eingerichtet, bin aber seitdem noch nicht so wirklich zum Spielen gekommen. Habe mir nur mal mit meinem alten Charakter, der aber eingemottet wird, die DX-10-Grafik angeschaut und bin ein wenig ziellos durch die Gegend gelaufen. Komme hoffentlich bald dazu, mir einen neuen Charakter zu erstellen und auch mal mehr Zeit zu investieren. Würde es schon gerne schaffen, möglichst weit vorzudringen und vielleicht sogar Ymir's Pass anzuschauen. Soll ja vom Stil her sehr gelungen sein. Bin mir mit der Serverwahl allerdings noch etwas unschlüssig.

Fierran 07 Dual-Talent - 100 - 18. Mai 2009 - 18:16 #

Age of Conan hatte ich damals mit einem Teil meiner alten Dark Age of Camelot Gilde direkt zum Release ausprobiert. Grafik und Setting sehr nett, aber wie schon gesagt wurde am Ende reiner Grind. Auch fehlte die Motivation für PvP Kämpfe, worauf wir viel Wert legten. An sich würde es mich schon reizen nach den ganzen Änderungen noch einmal reinzuschauen, allerdings spielt keiner mehr den ich kennen würde :/
Nachdem sie jetzt eine 1 wöchige kostenlose Trial anbieten, hoffe ich das ehemalige Spieler bald ebenfalls 1 Woche kostenlos reinschnuppern können. Sowas ist meiner Meinung nach für Entwickler, gerade wenn viel am Spiel geändert wurde, ne gute Möglichkeit alte Kunden zurück zu gewinnen.

Philipp Spilker 20 Gold-Gamer - P - 22685 - 18. Mai 2009 - 18:32 #

Im offiziellen europäischen Forum schreiben aber derzeit viele "alte" Spieler, die wieder neu mit dem Spiel beginnen. Da dürfte es nicht allzu schwer sein, wieder Anschluss zu finden. Ich werde mich wohl erstmal auf Mitra einfinden (PvE) und mir ein Reinschnuppern in das PVP auf Asgard für später aufheben. Auf allzu ausgiebiges Ganking habe ich gerade eher wenig Lust. Und in Sachen PVP-System wurde zwar schon einiges getan, aber vieles kommt wohl auch erst im für die nächsten Wochen angekündigten Game Update 5.

Aber stimmt schon: Eine Trial für "Alt"kunden wäre echt nicht verkehrt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)