Deus Ex - Human Revolution: „Drei Wege zu spielen“-Video

PC 360 PS3
Bild von ChrisL
ChrisL 199512 EXP - 30 Pro-Gamer,R12,S11,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat Stufe 11 der Jäger-Klasse erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

26. März 2011 - 23:44 — vor 13 Jahren zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Deus Ex - Human Revolution ab 8,80 € bei Amazon.de kaufen.

Nachdem ihr euch vor etwa einer Woche ein etwa acht Minuten langes Entwicklervideo anschauen konntet, in dem die erste Mission von Deus Ex - Human Revolution präsentiert wird (wir berichteten), folgt heute ein weiteres Video. Dieses Mal erhielten die Kollegen von 1Up GameVideos das Material von Eidos Montreal, das erneut aus Spielszenen besteht, jedoch in diesem Fall keinen Kommentar enthält. Zwar ist die aktuelle Aufnahme im Vergleich zum Video der letzten Woche mit etwa drei Minuten Laufzeit etwas kürzer, dennoch ist das Gezeigte durchaus sehenswert.

Die Bezeichnung „Drei Wege zu spielen“ ist hierbei Programm: In der vorgestellten Mission ist es die Aufgabe von Protagonist Adam Jensen, eine Person namens Zeke Sanders auszuschalten. Um erfolgreich zu sein, stehen euch drei Spielweisen zur Verfügung, die jeweils nacheinander vorgestellt werden. Nach der Möglichkeit, aggressiv und im wahrsten Sinne des Wortes explosiv vorzugehen, folgt mit „Stealth“ die vorsichtige Ausführung, bei der die Gegner leise und unauffällig außer Gefecht gesetzt werden (können), bis schließlich die adaptive und dritte Variante folgt.

Video:

Prismendrache 11 Forenversteher - 806 - 24. März 2011 - 18:28 #

Wenn noch mehr Videos veröffentlicht werden, brauche ich das Spiel bald nicht mehr kaufen. Dann hab ich schon alles gesehen...

Makariel 19 Megatalent - P - 18310 - 25. März 2011 - 17:45 #

Du gehst also davon aus, dass DX3 nur 15 Minuten dauert?

Der mit dem Gnu im Schuh (unregistriert) 27. März 2011 - 5:21 #

Auch auf dieser Website wurde bereits der Eindruck erweckt, dass der Titel keine Entscheidungsfreiheit bietet. Da dies der Punkt ist, in dem sich der Titel von anderen unterscheidet, wäre es unklug dies nicht heraus zu stellen. Wie soll man dies anders demonstrieren, als dies in Filmchen zu zeigen?

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7391 - 24. März 2011 - 18:53 #

Hmm Stellenweise hatte ich das Gefühl die spielen gerade auf der Wii.
Das Andere Video und die Berichte von GG sahen irgendwie besser aus.
Aber das Spiel wird eh kein Preorder Titel für mich, zu viele unklare Fragen ( das Highlight System scheinen sie beibehalten zu wollen, trotz der Kritik im Forum ) und die PC Version wird von einem Externen Studio umgesetzt.

http://forums.eidosgames.com/showthread.php?t=114768
http://forums.eidosgames.com/showthread.php?t=117168

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 24. März 2011 - 22:12 #

Das hier (dem ersten Thread entnommen) fasst das Highlighting hervorragend zusammen, finde ich: http://i218.photobucket.com/albums/cc266/puachi/heydawgDX.jpg

asdf (unregistriert) 27. März 2011 - 15:10 #

Man muss aber daz sagen das dieses externe Studio sich auf ports spezialisiert hat und das diese alle ordentlich waren.
Ist doch besser als wenn ein Konsolenentwickler da selber rumfummelt.

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 27. März 2011 - 19:19 #

Es scheint mir nicht so zu sein, als sei man sich darüber einig, dass die Ports alle ordentlich waren.
.
Mir fällt da übrigens gerade etwas ein: Deus Ex 1 wurde doch vom PC auf Konsolen portiert -- wie ordentlich war dieser Port denn eigentlich?

Olphas 26 Spiele-Kenner - - 66980 - 27. März 2011 - 19:40 #

Wobei deren aktuellere PC-Ports wie Tomb Raider Underworld und Lara Croft and the Guardian of Light schon sehr gut sind. Ich hatte da zumindest keinerlei Beschwerden. Ältere Ports wie Soul Reaver waren aber in der Tat nicht gut umgesetzt, vor allem was die Steuerung angeht, aber auch im Hinblick auf Grafik-Anpassung. Ich vermute, da hatten sie noch nicht genug Erfahrung.
So betrachtet ist die Steigerung immens, was wiederum Gutes für die PC-Version von DX3 hoffen lässt.

Henry Heineken 15 Kenner - 3569 - 24. März 2011 - 19:15 #

Je mehr Videos sie veröffentlichen, desto skeptischer werde ich. Zum Glück hab ich Deus Ex HR noch nicht vorbestellt.

Nesaija 14 Komm-Experte - 1859 - 24. März 2011 - 19:57 #

Hmm bin auch bis heute nicht voll von dem Game überzeugt vorallem mag ich ich irgendwie den Grafikstil nicht. Sehr Orangelastig/Modelle sehen schwach aus aber letzteres kann ich verschmerzen solange das Gameplay stimmt aber um an Deus Ex ranzukommen oioi... ich warte erstmal auf den Mega Test auf GG : )

ganga 20 Gold-Gamer - 22831 - 25. März 2011 - 19:25 #

Das trifft es für mich auch. Nur dass ich Deus Ex schon gameplaytechnisch wenig überzeugend fand (hab es erst vor einigen Monaten zum ersten Mal gespielt, aber nach 2 Missionen wieder beendet).

monokit 14 Komm-Experte - 2495 - 24. März 2011 - 21:00 #

Geht mir genauso.

Linksgamer (unregistriert) 25. März 2011 - 15:18 #

Das Highlighting wird sich garantiert irgendwie abstellen lassen, zur Not per Mod.

Mit dem externen Studio sehe ich auch keine Probleme, denn selbiges ändert ja nichts am Inhalt. Und soweit ich mich an Tomb Raider Legend erinnere, war das sauber umgesetzt. U.U. kann es sogar besser sein, wenn ein paar Holländer nix anderes tun, als sich um die PC-Version zu kümmern, als wenn in Montreal alles gleichzeitig gemacht wird.

Dass die Grafik nicht so der Hammer ist, las man ja schon seit Monaten, aber von Story und DX-Vibe her wird das Spiel garantiert nicht enttäuschen.

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 25. März 2011 - 16:43 #

"Das Highlighting wird sich garantiert irgendwie abstellen lassen, zur Not per Mod."

Ich habe irgendwo gelesen, dass es für Thief 3 so eine Mod gibt, denn da hat Eidos das Highlighting schon eingesetzt -- da allerdings noch räumlich begrenzt (es leuchtet nicht gleich alles Nutzbare nahe des Fadenkreuzes oder so auf), ähnlich den dünnen Eckchen in Deus Ex 1. Doch selbst in Thief 3 hat das offenbar schon viele Spieler gestört.

Ich habe meine Thief-3-DVD schon rausgesucht und werde die Mod mal ausprobieren. Es ist so lange her, dass ich das gespielt habe, dass es gleich nochmal eine richtige Herausforderung darstellen dürfte. :D

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7391 - 25. März 2011 - 16:50 #

Und was machen die Konsoleros? Oder gibt es da auch Mods? Ist mir einfach unbegreiflich, wieso Eidos sich so quer stellt den Kram optional zu machen.

Makariel 19 Megatalent - P - 18310 - 25. März 2011 - 17:47 #

Laut Rock, Paper, Shotgun lässt sich das Highlighting im Optionsmenü abstellen. Zumindest bei der PC Version aus Holland ;-)

Ich hab nix gegen Highlighting hier und da, aber bei dieser Demo war es mir zu viel des Guten.

icezolation 19 Megatalent - 19280 - 25. März 2011 - 16:43 #

Ich hoffe die restlichen Interfaces im Spiel sehen nicht so unbeschreiblich peinlich aus wie bei 2:20 im Video..

Makariel 19 Megatalent - P - 18310 - 25. März 2011 - 17:49 #

Ich werd versuchen durchzuspielen ohne jemanden umzubringen. Schauen ob das hinhaut, bei DX1 wars ziemlich schwierig :)

icezolation 19 Megatalent - 19280 - 25. März 2011 - 18:02 #

Betäubungspfeile, Betäubungspfeile, Betäubungspfeile! :D

Der mit dem Gnu im Schuh (unregistriert) 27. März 2011 - 5:24 #

Gibt sicher ein Achivement.

Corthalion 16 Übertalent - 4865 - 27. März 2011 - 13:21 #

Entweder lag's an der Videoqualität (hab die 720p-Version geschaut) oder Grafik und Animationen im Spiel sehen tatsächlich noch ein wenig... lieblos aus.

SirSyco 09 Triple-Talent - 248 - 28. März 2011 - 13:31 #

ist eigentlich was zur spieldauer schon verlautbart worden?

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 199512 - 28. März 2011 - 13:51 #

Laut einem Preview-Bericht von PC Gamer etwa 25 Stunden: http://www.gamersglobal.de/news/31454/deus-ex-human-revolution-spielzeit-etwa-25-stunden

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9372 - 28. März 2011 - 14:11 #

Die Grafik an sich hat mich jetz auch nicht umgehauen, aber deswegen will ich das Spiel nicht haben. Das Gameplay , die Möglichkeiten sind für mich wichtig. Habe damals 1 sehr gerne gespielt. Die 3 Möglichkeiten sahen ja schonmal gut aus, aber mir fehlt die komplexe Möglichkeit z.b. sich im vorhinein bei ihnen einzuschleusen, oder sich bestimmten Gruppen anschließen zu können.

Wenn ich das Level sehe und die Wachen, dann weiß man sofort, alles klar, es sind Gegner die es gilt zu überwinden. Sei es erschießen, betäuben oder umgehen, egal was ich tue, ich muss nur ans Ziel kommen. Und in folgenden Missionen weiss kein Mensch was ich in einem instanziertem Gebiet veranstaltet habe xD

Hoffen wir das es nicht ein weiterer Konsolen Shooter wird ohne das gewisse Extra...

Mitarbeit