GG-Angetestet: Darkspore

PC
Bild von Christoph Licht
Christoph Licht 55857 EXP - Unendliches Abo,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User hat bei der 10-Jahre-GG-Aktion mind. 25000 GGG gespendet.Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User hat bei der 10-Jahre-GG-Aktion mind. 10000 GGG gespendet.Dieser User hat bei der 10-Jahre-GG-Aktion mind. 5000 GGG gespendet.Dieser User hat bei der 10-Jahre-GG-Aktion mind. 1000 GGG gespendet.Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

4. Februar 2011 - 15:48 — vor 9 Jahren zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Darkspore ab 3,13 € bei Amazon.de kaufen.

Nach der Veröffentlichung von Spore vor zwei Jahren und dem Abgang von Will Wright, war es ruhig geworden um das Entwicklerstudio Maxis. Doch im Hintergrund wurde fleißig gewerkelt. Neben unzähligen Umsetzungen von Spore für andere System, auch am Spin-off Darkspore, das Ende März seinen Weg in die Händlerregale finden soll.

Wer aufgrund des Namens an eine weitere Lebenssimulation denkt, liegt jedoch falsch. Im Gegenteil hat das Action-Rollenspiel spielerisch nur noch äußerst wenig mit dem Original gemein. Stattdessen möchten die Entwickler mit vielen frischen Ideen, darunter einem interessanten Squadsystem, frischen Wind ins Genre der Action-Rollenspiele bringen. Wir haben in den Koop-Modus gestürzt und berichten euch von unseren Erfahrungen.

Viel Spaß beim Lesen!