NCsoft präsentiert die Paragon Studios

PC
Bild von Tim Gross
Tim Gross 24086 EXP - Freier Redakteur,R9,S8,C9,A8
Dieser User hat bei der 10-Jahre-GG-Aktion mind. 25000 GGG gespendet.Dieser User hat bei der 10-Jahre-GG-Aktion mind. 10000 GGG gespendet.Dieser User hat bei der 10-Jahre-GG-Aktion mind. 5000 GGG gespendet.Dieser User hat bei der 10-Jahre-GG-Aktion mind. 1000 GGG gespendet.Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschrieben

15. April 2009 - 8:38 — vor 10 Jahren zuletzt aktualisiert

NCsoft präsentierte heute zum ersten Mal die Paragon Studios der Öffentlichkeit. Dabei handelt es sich jedoch keinesfalls um ein neues Entwicklungsteam, sondern um das nun umbenannte Studio Mountain View.

Die Paragon Studios werden damit weitermachen, wo Mountain View aufgehört hat: Die City of Heroes Franchise und andere MMO Spiele weiter unterstützen und ausbauen.

Brian Clayton, seines Zeichens General Manager der Paragon Studios und der Executive Producer von City of Heroes, kommentierte die Umbenennung wie folgt:
 

Die Umbenennung unseres Studios [...] repräsentiert unsere Hingabe zur City of Heroes Reihe - auch in Zukunft. Als Pioniere der von Comics inspirierten MMOs [...] ist es unsere Aufgabe weiter nach Innovationen zu streben. Wir müssen unsere Marke stärken und neue, qualitativ hochwertige Erfahrungen für City of Heroes und andere Projekte abliefern.