Demo verfügbar

Tako no Himitsu - Ocean of Secrets: Hommage an GBA-RPGs angekündigt

PC
Bild von Hagen Gehritz
Hagen Gehritz 185319 EXP - Redakteur,R9,S10,A9,J10
Dieser User hat uns bei der Lords of the Fallen Aktion mit 100 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der Ishin Aktion mit 100 Euro (oder mehr) unterstützt.Meister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

11. Juli 2024 - 13:56 — vor 1 Woche zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Mit Tako no Himitsu - Ocean of Secrets hat das Indie-Team Deneos unter Leitung des französischen Entwicklers Christoph Galati ein Action-RPG angekündigt, das vor allem an Klassiker für den GBA wie Golden Sun zurückdenken lassen soll, aber auch ikonische SNES-Rollenspiele wie Illusion of GaiaTerranigma und Final Fantasy 6 zu seinen Inspirationen zählt. 

Tako no Himitsu dreht sich um eine Gruppe Abenteurer, die auf den vermeintlich letzten Oktopus stößt und die verborgene wahre Geschichte ihrer Fantasy-Welt aufdeckt. Ihr könnt zwischen sechs spielbaren Charakteren wählen, die in den Echtzeit-Kämpfen je individuelle Moves besitzen. Hinzu kommen Symbiose-Spezialangriffe und Elementar-Zauber, die im Spielverlauf durch die Rettung verbannter Oktopus-Helden freigeschaltet werden.

Auf Steam wurde eine Demo-Version von Tako no Himitsu veröffentlicht, parallel startete eine Kickstarter-Kampagne. Die Einnahmen daraus sollen dazu dienen, dass "volle Potential" des Projekts auszuschöpfen. Passend zu den Vorbildern des Indie-Titels soll der Soundtrack Gast-Stücke der Komponisten Motoi Sakuraba (Golden Sun) und Masanori Hikichi (Terranigma) enthalten.

Video:

Hendrik 28 Party-Gamer - P - 105744 - 11. Juli 2024 - 15:33 #

Ähm...neee. So sehr ich den GBA mochte, absichtlich in der Grafik muss ich nicht haben.

duchess 11 Forenversteher - 628 - 11. Juli 2024 - 17:52 #

Grafik finde ich ganz charmant, aber der authentische Sound muss es nicht sein, da hatte Nintendo seinerzeit etwas geschludert.

Baumkuchen 18 Doppel-Voter - 11501 - 13. Juli 2024 - 9:32 #

Auch wenn der GBA damals viele tolle Titel hervor gebracht hat, ein Fan dieser "verwaschenen Pastelloptik" bin ich auch nicht. War ich schon damals nicht. Gespielt hab ichs dennoch ^^

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 46184 - 11. Juli 2024 - 15:39 #

Ach, das sieht schick aus. Aber ich kickstarte/backe nichts mehr. Pixelbücher vorbestellen muss reichen ;)

Es gibt eine Demo, da spiele ich doch mal rein.

TheEdge 16 Übertalent - 4441 - 11. Juli 2024 - 21:28 #

Release auf der Switch 2026? Dann kaufe ich es einfach 2026 falls ich da noch zocke.

Gorkon 21 AAA-Gamer - P - 30554 - 12. Juli 2024 - 7:00 #

Danke, aber Nein Danke!

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 45183 - 13. Juli 2024 - 9:34 #

Sieht charmant aus.

Holzkerbe 15 Kenner - - 2860 - 14. Juli 2024 - 17:45 #

Der Soundtrack ist überragend! Spielen wollen würde ich das aber nicht unbedingt am PC am großen Bildschirm. Handheld schon eher, für das Steam Deck wär das was feines.

Flooraimer 16 Übertalent - P - 4392 - 15. Juli 2024 - 7:07 #

Ist mir dann doch zu GBA lästig.

Mitarbeit
JRPG
Deneos
2025
Link
0.0
PC