Metaphor - Refantazio: Neuer Trailer gibt Einblick in die Story

PC Xbox X PS4 PS5
Bild von Hagen Gehritz
Hagen Gehritz 184968 EXP - Redakteur,R9,S10,A9,J10
Dieser User hat uns bei der Lords of the Fallen Aktion mit 100 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der Ishin Aktion mit 100 Euro (oder mehr) unterstützt.Meister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

8. Juli 2024 - 11:45 — vor 1 Woche zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Mit Metaphor - Refantazio erscheint später in diesem Jahr ein neues JRPG von Atlus, das erkennbar von vielen ehemaligen Persona-Verantwortlichen stammt. Im Zuge eines Panels zur Spielwelt auf der Anime Expo 2024 in Los Angeles zeigte Atlus einen neuen Trailer, der etwas mehr als drei Minuten der Fantasy-Geschichte von Metaphor widmet.

Der Protagonist ist ein Kindheitsfreund des Prinzen Louis, der jedoch durch einen Fluch nicht mehr zu Bewusstsein kommt. Nach dem Tod des Königs wird durch dessen Magie ein Turnier ausgerufen, dessen Gewinner der nächste Herrscher sein soll. Der Protagonist entschließt sich, mit seinen Verbündeten daran teilzunehmen. Doch das wahre Ziel ist es, im Zuge dessen an Louis heranzukommen und seinen Fluch aufzuheben.

Metaphor - Refantazio erscheint am 11. Oktober 2024 für PC, PS4, PS5 und Xbox Series S|X.

Video:

Green Yoshi 22 Motivator - P - 36569 - 8. Juli 2024 - 14:26 #

Wenn die PS4-Version technisch nicht abfällt wäre das vielleicht was für meinen Bruder zu Weihnachten. Setting sieht ganz interessant aus.

Baumkuchen 18 Doppel-Voter - 11499 - 9. Juli 2024 - 19:26 #

Ich weiß ja, dass es die gleiche Engine verwendet, aber die Menus finde ich dann schon wieder fast ideenlos nach Persona 5. Hat schon seinen Reiz bei mir verloren, wenn vieles nach circa 370h P5 + P5 Royal gleich aussieht. Aber ich beobachte mal weiter und hoffe für das Spiel nur das Beste. Bisschen was neues bietet es ja dennoch.

Labrador Nelson 31 Gamer-Veteran - P - 271545 - 10. Juli 2024 - 1:45 #

Völlig wirr alles, aber irgendwie interessant, glaub ich... ;)