PM: Tower of Fantasy Version 4.0 bringt euch ein neues Open-World-Update am 28. Mai (Sony Playstation Blog)

Bild von GG-Redaktion
GG-Redaktion 262168 EXP - Redakteur,R10,S10,A10
Darf als Pro-Gamer die seltene „30“-Medaille tragen.Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschrieben

14. Mai 2024 - 11:30
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

HINWEIS: DIES IST EINE PRESSEMITTEILUNG, KEINE REDAKTIONELLE NEWS

Lead Designer bei Hotta Studio von Perfect World Games, und ich platze vor Aufregung, ein paar Neuigkeiten mit euch teilen zu können. Tower of Fantasy Version 4.0, Gesthos Sector, ist endlich absehbar und wird am 28. Mai erscheinen.

Mit diesem kommenden Update stellen wir euch eine neue atemberaubende städtische Open World vor, die durchdrungen ist von futuristischem Charme und technologischen Wundern. Version 4.0 bringt euch auch eine Vielzahl an neuen Begleitern, die alle eigene Geschichten und einzigartige Fähigkeiten mitbringen.

Wir haben auch eine Serie von Events für euch vorbereitet. Nachdem diese Version erschienen ist, könnt ihr durch die Teilnahme an Events bis zu 188 Züge und 1000 Dark Crystals bekommen. Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

Nachdem ihr die Abenteuer von Domain 9 erlebt hat, seid ihr sicher bereits mit Gesthos vertraut – dem Supercomputer, der im Hauptquartier von Hykros verbaut ist: Sein kürzlicher Absturz in einen Shutdown-Zustand durch einen Virusangriff als Risiko einer ernsten Omnium-Krise. Um den Virus zu finden, der das System bedroht, müsst ihr ein Authorizer werden, der sein Bewusstsein in die virtuelle Welt lädt, die von Gesthos berechnet wurde: die Gesthos Network World.

Stellt euch vor: ein Bereich, der feinsäuberlich von Gesthos geschaffen wurde und die Prä-Cataclysmic-Ära von Aida in all ihrer Größe darstellt. Hier regiert Omnium-Technologie unangefochten und leitet eine lebendige technologische Revolution inmitten ungekannten Wohlstands ein.

Ein freundlicher Hinweis: nachdem Version 4.0 erscheint, werden Neuankömmlinge frühere Kapitel nicht abschließen müssen, sondern können direkt zum neusten Wunder gelangen: dem Gesthos Sector!

Und euer erster Halt nach der Ankunft wird Aesperia sein.

Staunt über die riesigen Bauwerke mit ihrer Dekoration aus schimmernden holografischen Werbetafeln, über denen eine Symphonie von Luftfahrzeugen durch den azurblauen Himmel zieht. Macht euch auf den Weg entlang der Schwerkraft-Schienen, genießt die ruhige Erholung an den sonnenverwöhnten Stränden von Astra. Und für die Entdecker unter euch gibt es immer tiefere Wege in diese Welt, die ihr durch Rätsel und Erkundungsaufgaben erreicht.

Auf eurer Suche nach der Lösung für die virale Bedrohung werdet ihr euch in den komplexen Machtkämpfen von Aesperias Fraktionen wiederfinden. Aber keine Sorge, denn auch neue Freunde stehen euch bei euren Unternehmungen bei.

Ihr lernt Roslyn kennen, eine junge Rekrutin der Federations-Polizei. Mit einer Mischung aus Zielstrebigkeit und Charm ist sie auf der Jagd nach Gerechtigkeit und hilft denen, die es brauchen. Vor kurzem wurde sie wegen einer missglückten Mission zum Junior Officer degradiert.

Als wir diesen Charakter entwickelt haben, wollten wir unbedingt ihre ruhige, aber auch nachdenkliche Aura einfangen. Stellt sie euch gedankenverloren vor, während sie mit einem Paar Handschellen spielt – eine subtile Attraktion, durch die sie mühelos Herzen sammeln wird. Ihre Liebe zu Katzen ist unübersehbar, vor allem in ihrem Charakterdesign. Rosly nutzt “Calm Waters”, eine Waffe, die aus dem Anker des Schiffs ihres Großvaters geschmiedet wurde. Mit einem Frost-/Volt-Attribut ist sie damit eine Erinnerung an ihre maritime Herkunft.

Dank der besonderen Eigenschaften eines Schiffsankers haben wir die Kampfdynamik für sie mit interaktiven Einzelheiten ausgestattet. Calm Waters ist für mittlere Abstände entwickelt worden und zwingt euch, eher Beweglichkeit und Vielseitigkeit auf dem Schlachtfeld einzusetzen. Damit haben wir ein bisschen herumexperimentiert, sodass Roslyn verschiedene Angriffswinkel austesten konnte und dabei ihren Schaden durch Beschleunigung erhöht hat.

Wenn sie ihre Fähigkeiten trainiert, nutzen wir die Ankerkette und das zweiseitige Design, dank dessen ihr einen Tornado an Angriffen loslassen könnt. Das flüssige Spiel zwischen der Schwere des Ankers und den neuen kurzen Klingen führt zu einem faszinierenden Ballet des Chaos – ein Spektakel von Eleganz mitten im Kampf.

Und dann gibt es die einnehmende Figur „Ace“ – eine unfassbare Diebin, die den Fokus von Roslyns Verfolgung darstellt. Ist euch der Baseballschläger aufgefallen, den sie dabei hat? Ace hat ihn „Poppin’ Stick” getauft und er ist eine mächtige Angriffswaffe. Ihrem Status als hochkarätige Diebin zum Trotz ist Ace extrem interessiert daran, dass ihre Handlungen Fairness und Gerechtigkeit in den Fokus nehmen – ein Paradox, das ihren Charakter so interessant macht. Sie geht sogar so weit, eine Bande an Gleichgesinnten aufzubauen, die mit ihr die berüchtigte Diebesorganisation „Wednesday“ bilden.

Aber hier wird es interessant: Unter der Oberfläche des Katz-und-Maus-Spiels zwischen Ace und Roslyn liegt eine tiefe Verbindung zwischen den beiden vergraben, deren Beziehung in Geheimnisse gehüllt und voll von unerwähnter Geschichte ist.

Zusätzlich folgt auf den Launch von Version 4.0 auch das unglaublich beliebte Simulakrum, Lan, in den Free Pick SSR Weapn Pool!

Nach eurem Beitritt zu Version 4.0 erhaltet ihr Zugriff auf einen eklxusiven Authorizer’s Terminal, ein unabdingbares Werkzeug, das euch nicht nur nahtloses Erkunden der neuen Bereiche, sondern auch die verbesserte Genauigkeit der Kartendaten bringt. Mit einer riesigen Menge praktischer Features, zu denen auch SMS-Kommunikation, eine Uber-inspirierte Transport-App und Playback-Optionen für Musik gehören, bringt euch dieses Gerät Zugriff auf eine Welt voller Annehmlichkeiten.

Aber das ist nicht alles: Indem wir die Welt nahtlos in die Main Quest eingefügt haben, konnten wir auch ein ganz neues Open-World-Gameplay entwickeln. Ob es darum geht, Hafen-Turm-Teile zu reparieren oder entkommene Roboter zu fangen und Steinskulpturen zu erschaffen: ihr findet Möglichkeiten zur Interaktion überall auf der Karte, die euch damit eine Schatztruhe an bereichernden Erfahrungen eröffnet.

Aber in dieser Zeit der Technologie solltet ihr doch auch darauf vorbereitet sein, eine Reihe von Herausforderungen durch intelligente Maschinen zu finden. Vom aufmerksamen Patrol Droid bis zum fabulösen Formation Point Sphere α: Test Type stellen sie alle eigene, einzigartige Gefahren dar und verlangen sorgfältige Planung von Strategien kombiniert mit erfahrener Steuerung durch Spieler.

Wir haben auch eine Reihe von Aktivitäten vorbereitet: indem ihr an Sign-Ins und versionsexklusiven Events teilnehmt, könnt ihr euch bis zu 188 Züge und 1000 Dark Crystals sichern. Aber das ist nicht alles – macht euch bereit für den Charme der neusten Ergänzung: das kostenlose Löwenzahn-Fahrzeug, Fluffy, ist durch und durch anziehend für alle, die auf der Suche nach einer verzauberten Transportmöglichkeit sind und ihre Abenteuer mit diesem magischen Gefährt auf ein neues Level bringen wollen.

Und lasst uns nicht das Debut des allerersten Zweisitzer-Sportwagens vergessen. Mit seinem schnittigen Design, voll automatischen Möglichkeiten und Fahrfunktionen überzeugt dieses Wunder der Ingenieurskunst jeden von der Erforschung von Aesperia. Von seinem anziehenden Aussehen bis zur nie dagewesenen Leistung ist es kein Wunder, dass wir hier die ultimative Wahl für Authorizers mit Geschmack sehen.

Markiert den 28. Mai in eurem Kalender als den Tag, an dem Tower und Fantasy Version 4.0 erscheinen wird! Mit seiner Palette an aufregenden Features wartet es nur auf eure Entdeckungen. Und wir freuen uns sehr darauf, mit euch gemeinsam diese aufregende neue Reise anzutreten. Man sieht sich in der neusten Version!