Watch Dogs, Die Siedler & mehr

Spieleveteranen-Podcast #365: Zeitreise 6/2014, 2004, 1994
Teil der Exklusiv-Serie Retro

Bild von Hagen Gehritz
Hagen Gehritz 178259 EXP - Redakteur,R9,S10,A9,J10
Dieser User hat uns bei der Lords of the Fallen Aktion mit 100 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der Ishin Aktion mit 100 Euro (oder mehr) unterstützt.Meister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

11. Mai 2024 - 18:19 — vor 1 Woche zuletzt aktualisiert

Teaser

Es ist wieder so weit: Heinrich und Jörg reisen 10, 20, 30 und 40 Jahre in der Zeit zurück.

Bei der Spieleveteranen-Zeitreise tasten wir uns anhand von Fachmagazinen in vergangene Jahrzehnte zurück, um Tests und Themen zu kommentieren, die Spieler einst bewegten. Am Ende der Exkursion steht diesmal die Happy-Computer 6/1984, in der Heinrich erstmals etwas über Spiele schreiben durfte (wenn es auch nur Scuba Venture auf dem IBM PCjr war). Weitere Stationen unser Expedition: Bereits 2014 gab ein immer noch aktueller Nintendo-Verkaufsrenner Gas, 1994 standen Aufbau und Flugstunden im Test-Mittelpunkt. Im Bonus-Segment für Patreon-Unterstützer statten wir außerdem den kahlen Killern und Karibik-Kaufleuten des Jahrgangs 2004 einen Besuch ab. Vor dem Wiedersehen mit der Vergangenheit beschäftigen wir uns zu Beginn der Episode mit der Gegenwart in Form von aktuellen News, Spielerlebnissen und Hörerzuschriften.

Unterstützt die Spieleveteranen und hört das volle Programm:
https://www.patreon.com/spieleveteranen

Der Spieleveteranen-Pocast 20-2024 (#365) mit Heinrich Lenhardt und Jörg Langer hat in der kostenlosen Fassung für alle eine Laufzeit von 1:54:45 Minuten.

0:00:15 News & Smalltalk

  • 0:05:35 Gemischte News: Nintendo würdigt die NES-Vergangenheit und plant die Switch-Zukunft, Microsoft schließt Spielestudios.
  • 0:24:56 Was haben wir zuletzt gespielt? Paper Mario - Die Legende vom Äonentor, Hades 2 (Early Access).
  • 0:39:38 Hörerpost von ArvidP und Jürgen Probst.

0:45:40 Zeitschriften-Zeitreise: Mai 2014, 2004, 1994, 1984

  • 0:47:32 GamersGlobal, u.a. mit Watch Dogs, Wolfenstein: The New Order und Mario Kart 8.
  • 1:03:26 PC Player 6/1994, u.a. mit Pacific Strike, Die Siedler und Magic of Endoria.
  • 1:27:35 Happy Computer 6/1984, u.a. mit Scuba Venture, Axis Assassin, Fred und Star Trek.

1:52:18 Abspann

(2004 bleibt Patreon-Supportern vorbehalten.)

earthwormjim 12 Trollwächter - P - 1142 - 11. Mai 2024 - 20:14 #

Werden die Spiele eteranen auch auf retro-gamer.de oder im Heft beworben? Wäre die perfekte Zielgruppe.

Moe90 22 Motivator - - 31153 - 11. Mai 2024 - 22:56 #

Gute Idee für retro-gamer.de. Da könnte man diese Info ggf. schon mal raushauen, auch wenn ich nicht zu optimistisch wäre, dass man sehr viele Leute finden wird, die den SVP bisher nocht nicht kennen. Aber der Aufwand ist auch überschaubar, von daher kann man das eigentlich echt mal versuchen.

Im Heft könnte das sicher mehr (bisher) Unwissende finden. Ich votiere für abwechselnd SVP und GG Werbung in der Retro Gamer :D

Zum Podcast an sich. Die Zeitreise ist ein Podcast Highlight im Monat. Für alle Zahler gibt es übrigens noch ein Gamestar 2004 Segment :D

earthwormjim 12 Trollwächter - P - 1142 - 12. Mai 2024 - 10:25 #

Ich denke schon, dass sich das lohnen kann — GG hat soweit ich weiß unter 1000 zahlende Abonnenten, die Spieleveteranen haben 970 auf Patreon, Retrogamer hat ca. 3000 Abos plus die Kioskverkäufe, da kommen sicher einige auch auf der Internetseite vorbei.
Eene Newsmeldung wenn die neue Folge raus ist, kann man von GG kopieren, kost‘ ja nix. Vielleicht mit einem Link zu der SPV-Seite, direkt zu Patreon oder den Podcast-Apps, ohne Einbindung des ganzen Podcasts. Eine Vorstellung im gedruckten Heft wäre natürlich auch was.

Moe90 22 Motivator - - 31153 - 12. Mai 2024 - 10:31 #

Ich glaube einfach, dass der Großteil der Leute, die auf die RG Homepage gehen auch bereits von den anderen Projekten irgendwann mal was mitbekommen haben. Aber das ist nur ein Gefühl. Ich bin völlig bei dir, dass eine Anzeige zu den Spieleveteranen auf RG.de eine gute Idee ist und man es einfach mal versuchen kann.

Man könnte zB die SVP News, die es auch hier gibt, einfach so 1-zu-1 auf die Retro Gamer Page bringen (zumindest die freien Episoden). Das wäre dann ein weiterer Inhalt auf der Seite, mit nahezu keinem Aufwand.

Doc73 10 Kommunikator - P - 433 - 11. Mai 2024 - 23:10 #

Zeitreise 40 Jahre...tolle Idee, aber wo ist die ganze Zeit hin *seufz*.