Wochenschluss-Podcast #231

WoSchCa 5.4.2024: Es wird musikalisch mit Anatol Locker
Teil der Exklusiv-Serie WoSchCa

Bild von Hagen Gehritz
Hagen Gehritz 178859 EXP - Redakteur,R9,S10,A9,J10
Dieser User hat uns bei der Lords of the Fallen Aktion mit 100 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der Ishin Aktion mit 100 Euro (oder mehr) unterstützt.Meister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

5. April 2024 - 18:00 — vor 6 Wochen zuletzt aktualisiert

Teaser

Hagen darf den Veteranen Anatol Locker begrüßen, mit dem er über 3D-Drucker, Musik und mehr spricht.
Aktueller kostenloser Premium-Inhalt.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Diesen Freitag gastiert Jörg in Berlin zur Premiere der Fallout-Serienadaption, also hat sich Hagen kurzerhand Anatol Locker in den redaktionellen Podcast-Vault eingeladen. Da bald das neue Album von Anatols Musik-Projekt MOC ansteht, entspinnt sich ein Gespräch über Synthesizer, zu heftige Bässe bei Live-Auftritten und Spielmusik. Aber ebenso erfahrt ihr etwas über die Nachbeben im Google-Algorithmus infolge der Schwemme an Texten, die mit generativer KI hinausgeblasen werden und was Anatol so ganz praktisch mit 3D-Druckern für sich herstellt. Am Ende dürft ihr euch außerdem über den Track Spectres vom besagten neuen Album als Bonus freuen.

Die Timecodes dieser Folge:

  • 00:35 War das eben beim Intro etwa ein Scherz vom euch gewiss nicht unbekannten Anatol Locker?
  • 02:10 Anatol hat erstmal eine Frage zu GamersGlobal.
  • 03:40 Von Anatols Arbeit bei All3DP.com und einem Giganto-3D-Drucker.
  • 10:57 Ein Einordnungsangebot für den Bericht, dass Publisher hinterfragen, ob die Unterstützung der Xbox noch lohnt (zur News)
  • 20:23 Anatol ist auch seit langer Zeit Hobby-Musiker, der so einige Synthesizer angesammelt hat, darunter einen mit dem C64-Soundchip. Zu hören ist er aktuell als Teil von MOC sowie Lucid Grain (hier das Video vom erwähnten Dauerregen-Auftritt).
  • 29:36 Über das neue MOC-Album Deviation und ein sehr "spezielles" Sample in einem älteren MOC-Track namens Kim.
  • 37:25 Wenn schonmal ein Musiker da ist, reden wir noch über die Besonderheiten von Spielmusik, ob diese heute zu konservativ ist und empfehlen etwas andere Soundtracks (zur genannten Doku von Austin Wintory).
  • 50:54  Was machen wir am Wochenende?
  • 54:49  Macht’s gut und habt ein schönes Wochenende!
  • 55:48 Bonus-Track: Spectres.
Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 33 Kommentare), benötigst du ein Premium-Abo.