Stalker - Legends of the Zone Trilogy ab sofort für Konsolen erhältlich

PC XOne Xbox X PS4
Bild von Audhumbla
Audhumbla 21727 EXP - 20 Gold-Gamer,R8,S5,A4,J6
Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Platin-Abonnement.Dieser User hat uns bei der Japan 2022 Aktion mit 100 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User ließ sein Bildschirm-Leben im Dienste der Wartales Kompanie.Dieser User war an Weihnachten 2022 unter den Top 200 der SpenderDieser User war an Weihnachten 2023 unter den Top 200 der SpenderGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2023 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Gold-Jäger: Hat Stufe 11 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns bei der Ishin Aktion mit 25 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2022 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns bei der Elden Ring Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt. - Eine Zahl im Kreis zeigt die Zahl der erworbenen Medaillen an, ein „+“ steht für 10 oder mehr.Dieser User hat uns bei der Ishin Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt. - Eine Zahl im Kreis zeigt die Zahl der erworbenen Medaillen an, ein „+“ steht für 10 oder mehr.

7. März 2024 - 0:22 — vor 10 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Stalker - Shadow of Chernobyl ab 24,95 € bei Amazon.de kaufen.

Beim heutigen Xbox Partner Preview Twitch-Event wurde überraschend die Stalker - Legends of the Zone Trilogy angekündigt und sofort veröffentlicht. Damit werden die ersten drei Stalker-Spiele Stalker - Shadow of Chernobyl, Stalker - Clear Sky und Stalker - Call of Pripyat erstmals für Konsolen verfügbar. Die drei Stalker Episoden können einzeln zu je 19,99 Euro oder im genannten Trilogy-Paket für 39,99 Euro erworben werden. Es wird eine Xbox One oder Xbox Series Konsole benötigt. In der Playstation-4-Version kostet die Trilogie ebenfalls 39,99 Euro. Die einzelnen Episoden kosten auch dort 19,99 Euro.

Video:

NickL 15 Kenner - 2838 - 7. März 2024 - 1:58 #

Die Trilogie auf X-Box für 39,99 Euro zu Playstation 4 für 19,99 Euro muss doch ein Fehler sein oder?
beim PSN ist nicht mal ein Anzeichen dafür das die PS4 Version reduziert ist. Das macht gar keinen Sinn.

Oder gibt es einen Unterschied zwischen beiden Versionen der den Mehrpreis von 20€ für X-Box erklärt?

ds1979 21 AAA-Gamer - P - 25303 - 7. März 2024 - 7:36 #

Die kostet auf allen Plattformen das Gleiche, die 19,99 Euro sind die für einzelne Titel der Trilogie. Also 39,99 für alle Drei, oder 19,99 Euro für einen von Drei.:)

Audhumbla 20 Gold-Gamer - - 21727 - 7. März 2024 - 9:08 #

Jetzt ja, wurde in der Zwischenzeit angepasst.

Ernie76 13 Koop-Gamer - 1227 - 7. März 2024 - 5:31 #

Lol und auf dem Pc gibts alle 3 Zusammen im Sale fürn 5er.
Aber mal ehrlich kein echter Stalker Fan spielt mehr die Originale, wo es mit GAMMA und co so viel bessere Versionen der Zone gibt.

Gorkon 21 AAA-Gamer - - 30258 - 7. März 2024 - 8:18 #

Nette Idee. Aber für den PC bekommt man die Telie hinterhergeworfen……

Christoph Vent 30 Pro-Gamer - 175320 - 7. März 2024 - 8:21 #

Gibt‘s schon Infos, ob die Gamepad-Steuerung was taugt?

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 43064 - 7. März 2024 - 9:07 #

Doch Recht teuer. Für PC bezahlt man da im Sale 2 bis 4 Euro.

Bruno Lawrie 22 Motivator - - 33582 - 7. März 2024 - 18:12 #

Die Portierung kostet halt auch Entwicklungsaufwand (das PC-Original hat z.B. keinen Joypad-Support und ein simples Ummappen der Tasten reicht nicht). Und die Anzahl an Käufern dürfte auch relativ überschaubar sein. Mit dem PC-Preis würde sich das sicher nicht rechnen.

Bruno Lawrie 22 Motivator - - 33582 - 7. März 2024 - 14:00 #

Eine Switch-Version fände ich super.

TheEdge 16 Übertalent - 4428 - 7. März 2024 - 16:45 #

Die hätte ich auch genommen. Aber der Mehrwert bei einem Spiel das man auf jedem Toaster in 2024 spielen kann erschließt sich mir nicht.

Bruno Lawrie 22 Motivator - - 33582 - 7. März 2024 - 18:09 #

Es ist halt - auch heute noch - ein faszinierendes Spiel, was auch technisch noch ganz erträglich ist, und nicht jeder mag den PC als Spieleplattform.

Und es hat auch keinen Controllersupport und den durch simples Ummappen auf Buttons hinzubekommen, ist schwierig, da alles komplett auf Maus und Tastatur ausgerichtet ist. Ich hab das vor Jahren auf der ersten GPD Win mal mit Joy2Key probiert und aufgegeben.

Ich für meinen Teil würde lieber eine gut angepasste Switch-Version spielen, obwohl ich die PC-Version habe.

mrkhfloppy 22 Motivator - 35733 - 7. März 2024 - 14:02 #

Was wäre denn die Empfehlung, welchen Teil man spielen sollte, wenn man Stalker nachholen möchte? Die Reihe umgibt ja schon ein gewisser Nimbus und mit den Konsolen-Versionen könnte ich dem jetzt nachgehen.

Bruno Lawrie 22 Motivator - - 33582 - 7. März 2024 - 18:24 #

Ich würde mit dem ersten Teil anfangen, da er ja die Grundsteine der Story und der Welt legt. Da sollte man den besten Einstieg haben.

Die beiden Nachfolger sind technisch etwas besser, aber das sollte aus heutiger Sicht egal sein, alle drei sind ja stark veraltet. Der Artstyle funktioniert aber noch ganz gut.

Die PC-Version kann man aber mit einer älteren integrierten GPU auch noch gut spielen. Das Spiel war schon damals erstaunlich genügsam für seine Grafik, nur beim RAM hat es ordentlich zugelangt, aber auch das spielt bei heutigen PCs keine Rolle mehr, da haben alle genug. Läuft problemlos auf Tablets, Ultrabooks oder Mini-PCs wie dem NUC.

Am Fernseher oder auf dem Steam Deck stelle ich es mir wegen der reinen Maussteuerung aber schwierig vor, da ist die Konsolenversion bestimmt besser.

Gorkon 21 AAA-Gamer - - 30258 - 7. März 2024 - 18:32 #

Ich würde Sagen, unbedingt mit Clear Ska anfangen. Das ist das Prequel zu Shadows of Tschernobyl.

Faerwynn 20 Gold-Gamer - P - 20314 - 7. März 2024 - 20:20 #

Clear Ska klingt nach guter Musik :)

Gorkon 21 AAA-Gamer - - 30258 - 8. März 2024 - 10:15 #

Wäre gute Musik, würde es nicht Clear Sky heissen. ;-)

Q-Bert 25 Platin-Gamer - P - 56960 - 7. März 2024 - 22:27 #

Unbedingt Teil 1. Hab ich gerade erst wieder gespielt (Steam Version) und es hat mich trotz der veralteten Grafik wieder voll in die Welt gesaugt.

TheRaffer 23 Langzeituser - P - 40437 - 7. März 2024 - 20:36 #

Erinnert mich daran, dass ich zwei davon noch spielen will. Per Controler kann ich mir das aber schwer vorstellen...

Flooraimer 15 Kenner - P - 3750 - 7. März 2024 - 23:53 #

Eventuell mal für nen schlanken 10er.

Holzkerbe 13 Koop-Gamer - - 1736 - 9. März 2024 - 11:57 #

Längst auf GOG in der Bibliothek, aber schön für Konsoleros.

Tasmanius 21 AAA-Gamer - - 28896 - 9. März 2024 - 21:06 #

Ist da nicht eine umfänglicher Port nötig, mit Anpassung von Steuerung und Inventar?

Mitarbeit