Prince of Persia - The Lost Crown: Kostenlose Inhalte angekündigt

PC Switch XOne Xbox X PS4 PS5
Bild von Apfelsaft
Apfelsaft 6913 EXP - 17 Shapeshifter,R8,S1,A3
Dieser User hat uns an Weihnachten 2019 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2019 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns bei der GDC-Doku 2019 mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt. - Eine Zahl im Kreis zeigt die Zahl der erworbenen Medaillen an, ein „+“ steht für 10 oder mehr.Dieser User hat uns zur KCD Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2021 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientDieser User hat uns bei der Japan 2022 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.

23. Februar 2024 - 10:59 — vor 12 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Prince of Persia - The Lost Crown ab 33,63 € bei Amazon.de kaufen.

Gerüchten zufolge hat sich Prince of Persia - The Lost Crown trotz guter Wertungen zwar nicht so gut verkauft wie von Ubisoft erhofft, was den französischen Publisher aber nicht davon abhält, das Metroidvania mit weiteren Inhalten zu versorgen.

In einer Videobotschaft auf X (ehemals Twitter) bedankt sich Mouni Radi, Game Director bei Ubisoft Montpellier, bei den Fans für ihre Unterstützung und ihr Lob am Spiel. Außerdem kündigt er an, das Abenteuer um den persischen Prinzen in den kommenden Monaten mit kostenlosen Inhalten und neuen Modi zu versorgen. Das erste dieser Updates soll schon bald erscheinen, ohne jedoch ein konkretes Datum zu nennen.

Ein Auszug aus dem Video:

Wir danken euch für all die Liebe. Es bedeutet uns sehr viel, wenn wir sehen, dass ihr eure Zeit mit dem Spiel genauso genießt wie wir. Deshalb freue ich mich besonders, euch mitteilen zu können, dass wir noch lange nicht fertig sind. Wir haben einige coole Pläne für die kommenden Monate. Zu diesen Plänen gehören kostenlose Updates, die weitere Inhalte und Modi hinzufügen. Modi, die ihr herausfordern, erforschen und genießen könnt. Unser erstes kostenloses Update kommt bald.

Im GamersGlobal-Test erhielt Prince of Persia - The Lost Crown 8.5 Punkte und wurde von Tester Benjamin Braun als einer der ersten echten Hits des Jahres bezeichnet.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 161925 - 23. Februar 2024 - 11:14 #

Ähm... das Spiel ist gerade mal einen Monat auf dem Markt und dann sprechen die quasi schon von "Flop"? Ein Spiel muss doch nicht direkt am ersten Tag 20 Millionen Einheiten absetzen. Viele müssen aktuell leider den Cent dreimal umdrehen oder es liegen noch andere Titel auf dem Stapel bzw. werden gerade gespielt. Ob ein Spiel erfolgreich war, kann doch erst nach einem halben Jahr oder so eingeschätzt werden. Ich finde das eine ganze üble Richtung in der sich die Branche bewegt.

Apfelsaft 17 Shapeshifter - P - 6913 - 23. Februar 2024 - 11:28 #

Erwartung und Realität geht bei Ubisoft halt oft weit auseinander. Beim zweiten Mario + Rabbits war Ubisoft auch mit den Verkaufzahlen unzufrieden obwohl es sich 3 Millionen mal verkauft hat. Bei Prince of Persia waren es gerüchteweise 300k in den ersten 10 Tagen. Finde ich persönlich nicht so schlecht für ein 2D-Metroidvania, aber Ubisoft hat sich wohl mehr erwartet.

Nischenliebhaber 18 Doppel-Voter - 10921 - 23. Februar 2024 - 13:48 #

Problem ist aber auch, dass ich kein Publisher kenne, der seine Titel so zeitnah und zuverlässig verramscht wie Ubisoft. Die haben doch gefühlt jeden Monat irgendeinen Sale. Warum also zum Vollpreis kaufen?

Bei Nintendo bspw. ist das anders. Die kann man auch Day 1 kaufen, da die Preise eh nicht runtergehen.

Apfelsaft 17 Shapeshifter - P - 6913 - 23. Februar 2024 - 14:13 #

Das stimmt. Ubisoft hat bei Mario+Rabbits später sogar gesagt sie hätten es besser so wie Nintendo machen sollen.

conny127 13 Koop-Gamer - P - 1238 - 24. Februar 2024 - 0:39 #

Das trifft es für mich. Ich hab das Spiel schon eine Weile auf dem Schirm. Bei Release am 18.1. hatte ich aber noch was anderes zum zocken. Seit ein paar Tagen hätte ich Zeit es zu zocken und über einen Kauf nachgedacht. Aber weil Ubsisoft-Titel so schnell in Sales angeboten werden habe ich es noch nicht gekauft. Denke es wird spätestens zu Ostern reduziert angeboten. Bis dahin spiele ich noch Titel aus dem Gamepass, die ich sowieso mal ausprobieren wollte.

earthwormjim 12 Trollwächter - P - 1142 - 23. Februar 2024 - 15:36 #

Ist aber leider so, das Geschäft für Spiele (und noch extremer: Filme) ist so kurzlebig geworden, es werden so schnell neue Hype-Spiele nachgeschoben und der finanzielle Druck ist so immens, dass die Idee, einem "Product" in einer "Franchise" Zeit zu geben fast nicht mehr existiert.

Auch Netflix-Serien werden schon ein oder zwei Wochen nach Release als "Flop" betrachtet, wenn man es nicht geschafft hat genug Leute so mental unter Druck zu setzen, dass sie es SOFORT gucken müssen. Dass es im Katalog steht und viele es gerne schauen möchten, aber nicht gleich dazu kommen, es ihnen als nicht "wichtig genug" ist als das echte Leben, passt nicht mehr ins Bild.

Green Yoshi 22 Motivator - P - 36337 - 23. Februar 2024 - 21:46 #

Aber das war doch schon immer so, früher war es gefühlt sogar noch extremer. Jetzt erscheint ja vieles in Abo-Services und Retailzahlen sind nicht mehr ganz so wichtig.

Ganon 27 Spiele-Experte - - 84069 - 23. Februar 2024 - 11:19 #

Ich fand den Preis einfach etwas hoch angesetzt. Mit den ersten Sales dürften auch die höheren Verkaufszahlen kommen.

Shake_s_beer 19 Megatalent - - 19093 - 23. Februar 2024 - 23:33 #

Finde ich eigentlich gar nicht. Ja, es ist "nur" ein 2D-Plattformer/Metroidvania, aber in dem Spiel steckt schon einiges drin und so kurz ist es auch nicht. Wo ich jetzt vermutlich kurz vor dem Ende stehe, nach über 30 Stunden, finde ich die 50€ durchaus angemessen.

Ganon 27 Spiele-Experte - - 84069 - 26. Februar 2024 - 13:11 #

Dass es so umfangreich ist, war mir tatsächlich nicht klar. Bei so einem Spiel scheint mir das fast schon zu viel, ich hätte maximal mit der Hälfte gerechnet. Trotzdem, mein eindruck von der Demo war, dass die Production Values relativ gering sind und auch sonst hätte ich das eher im Bereich 7.5 eingeschätzt. Die allgemeinen Wertungen liegen ja deutlich drüber, also hab ich mich da vielleicht getäuscht. Trotzdem kein Vollpreiskauf für mich, dafür steht noch zu viel anderes an.

Pitzilla 20 Gold-Gamer - P - 22256 - 23. Februar 2024 - 11:33 #

Mir macht es Spiel sehr viel Spaß, obwohl ich sonst kein großer Metroidvania-Fan bin. Es ist eine gute Mischung aus Jump and Run, Knobeln und Kämpfen. Ich hatte es auch nicht auf dem Schirm, aber die Demo und der Test von Benjamin haben es mich dann riskieren lassen.
Ich finde den Preis auf der PS5 total angemessen, weil auch viel drinsteckt.

ds1979 21 AAA-Gamer - P - 25306 - 23. Februar 2024 - 11:33 #

Ich hatte meine Freude daran und wurde knappe 22 Stunden gut unterhalten und freue mich jetzt auf die neuen Inhalte. Was irgendwelche Shareholder von Verkaufszahlen halten ist mir wurscht.

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 75672 - 23. Februar 2024 - 21:06 #

Und dabei wirfst du doch immer so gern mit Verkaufszahlen um dich. :D

Labrador Nelson 31 Gamer-Veteran - P - 268101 - 23. Februar 2024 - 14:27 #

"...das Abenteuer um den persischen Prinzen..." taucht der eigentlich im Spiel mal auf?

Ganon 27 Spiele-Experte - - 84069 - 23. Februar 2024 - 15:06 #

Wenn nicht am Ende des Spiels ein Toad auftaucht und sagt "Your prince is in another castle" vermutlich schon. ;-)

Neubinho 14 Komm-Experte - P - 2486 - 23. Februar 2024 - 18:52 #

Nur so als Wunsch, weil es mir gerade gefehlt hat: Wenn in der News schon von Gerüchten gesprochen wird, fänd ich es immer ganz gut auch eine Quelle dazu zu verlinken.

Die Hauptdikussion unter der News ging dann nämlich sofort um die Verkaufszahlen und nicht um die weiteren Inhalte (Was die eigentlich News ist), aber ob die Quelle für die angeblich schlechten Verkaufszahlen "stichhaltig" ist konnte man sich jetzt gar nicht selbst erschließen.

Apfelsaft 17 Shapeshifter - P - 6913 - 23. Februar 2024 - 19:08 #

Hier ist die Quelle zum Gerücht: https://insider-gaming.com/inside-ubisoft-from-low-morale-to-internal-tensions/

Shake_s_beer 19 Megatalent - - 19093 - 23. Februar 2024 - 23:28 #

Freut mich. Habe seit Release viel Spaß mit dem Spiel. The Lost Crown ist wirklich ein schönes Metroidvania geworden mit spaßigen Kämpfen, präzisem Platforming und netten Rätseln. Bin noch nicht ganz durch, das dürfte aber bald so weit sein. Weitere Inhalte nehme ich dann natürlich gerne.

Mitarbeit