CES24: Nachschub für Geforce Now // Neuer Tagespass

PC XOne Xbox X PS4 PS5
Bild von onli
onli 12247 EXP - 18 Doppel-Voter,R8,S9,A5,J10
Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat Stufe 11 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe 6 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 7 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2022 teilgenommenDieser User hat uns zur Yakuza 6 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Idol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientDieser User hat uns bei der Japan 2022 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.

8. Januar 2024 - 19:27 — vor 14 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Diablo 4 ab 49,99 € bei Amazon.de kaufen.

Wie Nvidia im Vorfeld der CES24 bekanntgab, wird der Spiele-Streamingservice Geforce Now im Februar einen Tagespass erhalten. Genannt Day Pass, soll das Angebot einen eintägigen Zugriff auf den Dienst samt den Optionen Priority (bietet unter anderem Raytacing) und Ultimate (bietet unter anderem 4K) ermöglichen. Damit sollen laut Nvidia Spieler den Dienst besser für ihre Situation testen können, beispielsweise ob ihre Internetverbindung ausreichend stabil ist. Durch die Einführung von G-Sync und Nvidia Reflex für Geforce Now soll zudem das Spielerlebnis verbessert werden.

Gleichzeitig wurden neue Spiele für den Dienst angekündigt, darunter welche, die vor kurzer Zeit noch eine große Überraschung gewesen wären. Denn mit Diablo 4 und Overwatch 2 sind "bald" darunter Spiele von Activision/Blizzard, die früher GeForce Now gemieden haben. Das änderte sich aber durch die Microsoft-Übernahme, denn mit einer Partnerschaft sollten Bedenken der Wettbewerbshüter besänftigt werden. Honkai - Star Rail wird sich ebenfalls "bald" mit Geforce Now streamen lassen, ebenso Capcoms Exoprimal ab dem 18. Januar. Ab Release soll auch das kommende MMO Pax Dei Teil des Dienstes sein, dessen genauer Veröffentlichungstermin allerdings noch nicht feststeht.

MiLe84 14 Komm-Experte - - 2353 - 8. Januar 2024 - 20:44 #

Sehr schön das Nvidia einen so langen Atem beweist beim Thema Cloud Gaming.

McNapp64 19 Megatalent - P - 19133 - 8. Januar 2024 - 21:52 #

Geforce Now funktioniert auch echt gut...Xbox Cloud geht auch gut. Streaming ist mittlerweile eine ernsthafte Alternative geworden, ich nutze es viel.

Vampiro Freier Redakteur - - 121619 - 8. Januar 2024 - 22:17 #

Ich nutze es zum Ausprobieren. Bin von Xbox Cloud mittlerweile enttäuscht. Weiterhin nur 1080p, auf einem 4K TV deutlich schlechtere Grafik, kein 5.1. Für mich ist das keine Alternative. Dazu oft Wartezeiten, die ein Spielen verhindern.

McNapp64 19 Megatalent - P - 19133 - 8. Januar 2024 - 23:17 #

Da hast du Recht, am TV nutze ich es auch nicht. Aber unterwegs oder auf der Terasse am Tablet, da geht das schon gut.
Bei Geforce Now nutze ich die teure Variante mit der 4080. Wenn man da allerdings die Kosten eines ähnlich potenten Spiele PCs gegenrechnet dreht sich das schnell. Wenn jetzt noch der gesamte Steam Katalog zur Verfügung stünde +träum+

vgamer85 (unregistriert) 8. Januar 2024 - 23:37 #

Nutzt das jemand bzw doch mehr als vor paar Jahren als es google versucht hat?Anscheinend schon, sonst würde die da nichts mehr machen. Mit gutem Internet..naja eher Glasfaser(haha wenn es denn hier kommt) würde ich es vlt probieren.

MiLe84 14 Komm-Experte - - 2353 - 9. Januar 2024 - 0:34 #

Ich bin noch im "Founder"-Tarif und habe es seit langem durchgehend gebucht in der Ultimate Variante.

Ich bin sehr zufrieden damit, Gigabit-Leitung sei Dank ;)

Nachdem mein letzter Gaming PC abgeraucht ist (im Wortsinn), nutze ich es über meinen 0815 Laptop, welcher per Hub am Monitor hängt. Qualität passt und so langsam wird es auch mit den verfügbaren Spielen besser.

Firvin 10 Kommunikator - P - 412 - 9. Januar 2024 - 7:35 #

Google Stadia hat hervorragend funktioniert. Hab darauf u.a. AC Valhalla (durch)gespielt. Leider hat Google - wie bei vielen anderen Dingen - das Teil abgedreht.

yagee 18 Doppel-Voter - P - 9123 - 9. Januar 2024 - 0:14 #

Nice für 8€ nutze ich das mal. Ist ja wie ein Kino-Ticket - als es noch so billig war!

RobertThomas 14 Komm-Experte - P - 2184 - 9. Januar 2024 - 6:44 #

Ich benutze Geforce Now ebenso - mittels auf dem Chromecast installierter App am PC Monitor.

Kann mich nicht beklagen ... das einzigste was schade jst, das Chromecast 4k 1440p nicht unterstützt (und dann auf 1080p zurückfällt).

Firvin 10 Kommunikator - P - 412 - 9. Januar 2024 - 7:34 #

Verwende es sowohl mobil (Handy+Controller) als auch stationär (Firmenlaptop) bzw. auch am Gamerechner wenn ich ein Spiel nicht extra installieren will zum ausprobieren (Gamepass Neuerscheinungen zB.). Verbindung über 5G bzw. 5G+Mesh-Wifi (150 Mbit) funktioniert absolut tadellos. Habe das Priority-Abo (9,99 glaub ich im Monat).

Holzkerbe 13 Koop-Gamer - - 1463 - 4. März 2024 - 18:07 #

Hmm... da bringst du mich auf Ideen. Habe einen Desktop PC mit 4090, doch wenn so wie heute der Schreibtisch von meiner Frau zwecks Home Office okkupiert wird, während ich frei habe... da sollte ich GFN doch auch mal auf meinem Firmenlaptop eine Chance geben :>

Mitarbeit