CES24: Diablo 4 ab März mit Raytracing

PC XOne Xbox X PS4 PS5
Bild von onli
onli 12247 EXP - 18 Doppel-Voter,R8,S9,A5,J10
Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat Stufe 11 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe 6 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 7 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2022 teilgenommenDieser User hat uns zur Yakuza 6 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Idol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientDieser User hat uns bei der Japan 2022 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.

8. Januar 2024 - 19:25 — vor 14 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Diablo 4 ab 49,99 € bei Amazon.de kaufen.

Nvidia hat im Vorfeld der CES24 Raytracing für Diablo 4 (zum Test) ab März angekündigt. Diablo 4 war zu Release mit den Upscale-Technologien von Nvidia, AMD und Intel gestartet, also DLSS, FSR und XeSS. Mit diesen Technologien könnt ihr das Spiel in einer geringeren internen Auflösung spielen und so die Grafikkarte entlasten, wobei das Bild von der Grafikkarte ressourcensparend hochskaliert wird. Damit war das Spiel auf der Höhe der Zeit, was aber fehlte, war Raytracing. Das soll nun nachgereicht werden. Außerdem soll Diablo 4 "bald" via GeForce Now gespielt werden können, dem Streamingangebot von Nvidia. Es ist Teil einer Reihe von Spielen, die dem Dienst hinzugefügt werden.

Diablo 4 war zu Release positiv aufgenommen worden, geriet danach aber für seine Monetarisierungsstrategien und fehlende Langzeitmotivation in die Kritik. Die Technik des Spiels aber wurde kaum kritisiert – wenn jetzt Raytracing hinzukommt und gut funktioniert, würde sich das Spiel auf dieser Ebene weiter auszeichnen.

NickL 15 Kenner - 2834 - 8. Januar 2024 - 19:29 #

Nur für PC oder auch für PS5 & Series X?

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 75314 - 8. Januar 2024 - 19:35 #

Vielleicht ein Grund, endlich mal reinzuschauen. Das Spiel lag meiner Grafikkarte bei, bisher war ich aber noch nicht so recht motiviert, es zu spielen, weil ich kurz zuvor den ersten DLC für Grim Dawn gespielt hab und mein Bedürfnis nach Hack&Slays dann erstmal wieder befriedigt war. ;)

Kotanji 12 Trollwächter - 2549 - 9. Januar 2024 - 0:13 #

Mein Beileid.. wenn Raytracing für dich so ne Auswirkung hat :D

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 75314 - 9. Januar 2024 - 0:15 #

Mein Beileid, dass deine ständigen Troll-Kommentare einfach nur lächerlich sind und man dich darum einfach nicht ernst nehmen kann.

Kinukawa 21 AAA-Gamer - P - 25740 - 9. Januar 2024 - 3:57 #

Kannst ja wieder einsteigen, wenn der neue Grim Dawn DLC kommt. :)

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 75314 - 9. Januar 2024 - 4:49 #

Erstmal müsste ich noch den zweiten DLC Forgotten Gods spielen. ;)

vgamer85 (unregistriert) 8. Januar 2024 - 19:36 #

Cool.vlt mal die PC Version holen..PS5 schon durch

Green Yoshi 22 Motivator - P - 36252 - 8. Januar 2024 - 19:56 #

Welche Art von Raytracing soll es geben? Raytraced Reflections? Raytraced Shadows? Raytraced Ambient Occlusion? Raytraced Global Illumination?

Grumpy 17 Shapeshifter - 8022 - 8. Januar 2024 - 20:10 #

reflections und shadows

n8mahr 10 Kommunikator - 472 - 9. Januar 2024 - 0:49 #

yay! das ist DAS, worauf echt viele gewartet haben... oder auch nicht.
zeigt mMn eigentlich nur, wie ernst blizz die kritik nimmt. kein raytracing ist doch bei den wertlosen UND lieblosen gegenständen sowie der fehlenden langzeitmotivation das geringste problem.

Lorin 17 Shapeshifter - P - 7496 - 9. Januar 2024 - 8:14 #

Ich bezweifle dass mir das bei all dem Effektgewitter auf dem Schirm noch irgendwie auffällt falls da was auf der PS5 implementiert wird. Brauchst aber auch nicht.

Die 2. Saison hat eigentlich ganz gut funktioniert, uns hat's als Team im Couchcoop viel Spaß gemacht.
Was aber im Couch Co definitiv fehlt ist eine Funktion dass während des Kampfes keine Drops angezeigt werden, oder man Drops nur auf Knopfdruck sieht.

Hauptsache die Framerate bleibt trotz RT stabil. Musste die Tage auf die PS4P ausweichen... hui das war anstrengend wenn man auf einmal wieder mit 30FPS spielt.

Maverick 34 GG-Veteran - - 1329822 - 9. Januar 2024 - 10:16 #

Immer schön an D4 weiter arbeiten und dieses Jahr dann im GamePass bringen. ;-)

Calewin 12 Trollwächter - 1174 - 9. Januar 2024 - 14:39 #

Das Spiel hat mMn dringendere Baustellen als die Optik. Daran sollte man primär arbeiten. ;)

TheRaffer 23 Langzeituser - P - 40303 - 11. Januar 2024 - 21:41 #

War das wirklich das, worauf das Volk gewartet hat?

Holzkerbe 13 Koop-Gamer - - 1462 - 4. März 2024 - 18:05 #

Hatte letztes Jahr die Beta mit Begeisterung durchgespielt, die Vollversion dann aber aus Gründen links liegen gelassen. Mit RT Support werde ich aber gern nochmal einen Anlauf wagen.

Mitarbeit