Montagmorgen-Podcast #511

MoMoCa vom 04.12.23: Napoleon-Filmkritik von der Schneefront
Teil der Exklusiv-Serie GG-Podcast

Bild von Hagen Gehritz
Hagen Gehritz 167960 EXP - Redakteur,R9,S10,A9,J10
Dieser User hat uns bei der Lords of the Fallen Aktion mit 100 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der Ishin Aktion mit 100 Euro (oder mehr) unterstützt.Meister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

4. Dezember 2023 - 12:49 — vor 11 Wochen zuletzt aktualisiert

Teaser

Eine Menge Holz (respektive Schnee) steht heute auf dem Programm, inklusive Kritik zu Ridley Scotts Napoleon, Anlauf der Weihnachtsaktion 2023 und Ausblick auf die Feiertageverlosung.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Eine überraschende Großoffensive der Weißröckchen kam über Bayern, General Jörg Langer und Reservisten-Reserve Hagen Gehritz wissen aber nicht nur vom Schneetreiben zu berichten, sondern auch vom neuen Film von Sir Ridley Scott, den sie gemeinsam über zwei Stunden im Kino durchlebten (schon angekündigt ist der Director's Cut mit rund vier Stunden Laufzeit, der dann beim Streaming-Dienst Apple TV Plus erscheinen soll). Dazu gibt es die Vorschau auf die Inhalte dieser Woche, eure User-Fragen, Wochenendspielberichte, den ersten Zwischenstand seit dem gestrigen Startschuß der Weihnachtsaktion 2023 und eine Ankündigung, was die diesjährige Verlosung zu den Feiertagen betrifft.

Die Timecodes dieser Folge:

  • 00:38 Jörg und Hagen senden winterliche Grüße
  • 00:49 Berichte von der Schneefront
  • 07:32 Beide waren neulich im Kino, auch da war die An- und Abreise teils beschwerlich
  • 10:17 Die Filmkritik von Jörg und Hagen zu Napoleon
  • 18:58 Die Sonntagsfrage: Seid ihr gespannt auf den Trailer von GTA 6?
  • 21:22 Die GG-Woche in der Vorschau: Freut euch auf Avatar - Frontiers of Pandora in der Stunde der Kritiker und im Test, Jörgs Eindrücke von Pioneers of Pagonia, die neuste Ausgabe von Burtchens Bewusstseinsstrom, unsere Trailer-Analyse zu Grand Theft Auto 6, Jörgs Auspack- und Anspielvideo zum Atari 2600+, das Editorial und neue Folgen von Letsplay Lords of the Fallen (im Dezember bis über den Jahreswechsel nun mit neuem Folgenrhythmus).
  • 26:04 Am Wochenende spielte Hagen den Indie-Horror-Klassiker Anatomy
  • 27:38 Mit dem Start der Weihnachtsaktion 2023 beschäftigten sich Jörg und Fabian auch am Wochenende
  • 32:49 Am Sonntag spielte Jörg außerdem in Battle Brothers eine neue Start-Fraktion aus dem DLC Of Flesh and Faith
  • 38:13 Die Alpha-User-Frage von Admiral Anger: Wann steht unserer Meinung nach die nächste Konsole von Nintendo ins Haus?
  • 42:07 Die Omega-User-Frage von Crizzo haben wir Tennis-Arme vom Schneeschaufeln?
  • 44:44 Es wird auch dieses Jahr eine Feiertageverlosung geben – erstmals können an der nur Premium-Abonnenten teilnehmen
  • 46:21 Danke fürs Zuhören und bis zum nächsten Mal!
Hagen Gehritz Redakteur - P - 167960 - 4. Dezember 2023 - 12:49 #

Viel Spaß beim Hören!

Ganon 27 Spiele-Experte - - 82433 - 4. Dezember 2023 - 12:55 #

Napoleon habe ich letzte Woche gesehen, bin mal gespannt, was ihr sagt. Noch gespannter bin ich allerdings auf die Preview zu Pioneers of Pagonia. ;-)

euph 30 Pro-Gamer - P - 129495 - 4. Dezember 2023 - 13:16 #

War auf Napoleon auch gespannt, aber so der ein oder andere Bericht darüber hat das Interesse etwas abkühlen lassen. Aber vielleicht im Weihnachtsurlaub, wenn ich ein bisschen Zeit habe.

Jonas S. 21 AAA-Gamer - P - 25013 - 4. Dezember 2023 - 13:22 #

Deswegen bei Interesse im Vorfed keine Berichte dazu lesen und sich selbst eine Meinung bilden. :)

joker0222 29 Meinungsführer - 114675 - 4. Dezember 2023 - 13:55 #

Na ja, wenn im Vorfeld schon ein deutlich längerer DC angekündigt wird, werfe ich mein Geld nicht im Kino für die Kurzfassung raus.

Karsten Scholz Freier Redakteur - 15193 - 4. Dezember 2023 - 15:41 #

Ich glaub, ich warte bis zum Directors Cut für Apple+.

Moe90 21 AAA-Gamer - - 25413 - 4. Dezember 2023 - 17:35 #

Das werde ich auch so machen. Diese "Kurzversion" spare ich mir jetzt.

Olphas 26 Spiele-Kenner - - 66847 - 4. Dezember 2023 - 13:50 #

Ich sehe Napoleon ein bisschen anders, aber man darf um Himmels Willen nicht erwarten, dass Ridley Scott irgendein Interesse daran hat, historisch korrekt zu sein. Wie er zu jemandem sagte, der dazu eine Frage gestellt hat: "Excuse me, mate, were you there? No? Well, shut the fuck up then". Da weiß man, woran man ist ...

Nur um sicher zu gehen: Richtig gut fand ich den auch nicht, aber für mich hat der Fokus auf die Beziehung zu Josephine besser funktioniert. Was vor allem an Vanessa Kirby liegt. Und ich vermute auch, dass der für Apple TV+ für "irgendwann" angekündigte 4-Stunden Cut diesen Part etwas runder macht. Ob ich Lust habe, den anzuschauen, entscheide ich dann wenn er tatsächlich kommt.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 468235 - 4. Dezember 2023 - 14:18 #

Dem Vierstünder gebe ich vielleicht noch mal eine Chance.

Ganon 27 Spiele-Experte - - 82433 - 4. Dezember 2023 - 14:30 #

Länger ist nicht immer besser. Aber bei Napoleon könnte ich mir das tatsächlich gut vorstellen. Schlecht fand ich die Kinofassung aber keinesfalls.

Olphas 26 Spiele-Kenner - - 66847 - 4. Dezember 2023 - 14:58 #

Ich glaube, das könnte dem Film tatsächlich helfen, auch wenn ich normalerweise kein Fan von diesen langen Fassungen bin. Historisch genauer wird er dadurch natürlich auch nicht, aber ich vermute bzw. hoffe, es wird einfach ein bisschen runder.

Harry67 20 Gold-Gamer - - 24030 - 4. Dezember 2023 - 16:03 #

Ist halt ein riesen Themenkomplex für einen einzigen Film. Von der Historie mal abgesehen: Funktioniert die Dramaturgie?

Ganon 27 Spiele-Experte - - 82433 - 4. Dezember 2023 - 16:29 #

Das Problem ist, dass vieles sehr plötzlich passiert und dazwischen wohl einiges weggelassen wurde. Napoleon ist zwischendurch immer mal wieder auf einmal auf irgendeinem schlachtfeld und das ist dann toll inszeniert, aber man weiß gar nicht (wenn man sich nicht eh schon auskennt), warum Frankreich da gerade wieder Krieg führt. Oder warum er jetzt plötzlich zum Kaiser gekrönt wird. Dafür nimmt er sich viel zeit für die Beziehung zwischen Napoleon und Josephine, was dank der tollen schauspielerischen Leistungen von Joaquin Phoenix und Vanessa Kirby sehr gut funktioniert. Aber insgesamt ist vielen bruchstückhaft, und deshalb kann ich mir gut vorstellen, dass eine Vier-Stunden-Fassung (im Stream kann man sich das ja einteilen) besser funktionieren wird.
Leider wird mich weiterhin nichts dazu bringen, den Apple-Kram zu abonnieren, also werd ich es nicht erfahren. ;-)

Harry67 20 Gold-Gamer - - 24030 - 4. Dezember 2023 - 16:38 #

Danke für deine Einschätzung!

thoohl 20 Gold-Gamer - - 22683 - 4. Dezember 2023 - 16:50 #

Werde mir den Film in jedem Fall auch ansehen.
Tatsächlich fällt es mir leicht, ähnlich wie Jörg und Hagen, einen Film nicht mehr ganz so gut zu finden, bei bestimmten "Stilmitteln"...

Ganon 27 Spiele-Experte - - 82433 - 4. Dezember 2023 - 20:09 #

Ich habe den Podcast jetzt erst gehört. Die historischen Ungenauigkeiten fallen mir nicht so auf, da kenne ich mich einfach zu wenig aus. Aber dass überhaupt nicht rüberkommt, warum Napoleon so ein genialer Feldherr und beliebter Anführer war, stimmt auf jeden Fall. Die Beziehung zu Josephine fand ich wie gesagt zumindest schauspielerisch gut dargestellt. Ob sie realistisch war, keine Ahnung. Ich wollte aber auch einen unterhaltsamen Film sehen und keine Geschichtsstunde. Deshalb war ich nicht ganz so enttäuscht, auch wenn es kein Überhit ist.

ds1979 20 Gold-Gamer - P - 21122 - 5. Dezember 2023 - 8:42 #

Er funktionierte für mich wie Gladiator, tolle Kostüme, tolle Landschafen, tolle Schauspieler, tolle Bild-und Tonarbeit. Schnitte vom Feinsten, eben wie Gladiator nur halt mit einem nicht so sympatischen Hauptdarsteller.

Ganon 27 Spiele-Experte - - 82433 - 5. Dezember 2023 - 8:47 #

Kein Wunder, dass er weniger sympathisch ist, Joaquin Phoenix war in Gladiator schließlich der Bösewicht. ;-)

Harry67 20 Gold-Gamer - - 24030 - 5. Dezember 2023 - 9:14 #

Gladiator fand ich auf jeden Fall sehenswert.

Claus 31 Gamer-Veteran - - 419307 - 4. Dezember 2023 - 20:22 #

Mein Bruder hat mir völlig gefrustet davon erzählt, dass Napoleon bei Waterloo selber ein Pferd besteigt, um damit attackierend in die Schlacht einzugreifen. So lang kann der DC gar nicht mehr werden, wie sehr mich solch ein Mumpitz abschreckt. :)

thoohl 20 Gold-Gamer - - 22683 - 4. Dezember 2023 - 20:37 #

Wenigstens habe ich seinen Hut im DHM Berlin gesehen.

"

Napoleons "petit chapeau" von Waterloo

"Napoleon ist in der Nacht ohne Huth und Degen entwischt, seinen Huth und Degen schicke ich heute am [sic!] König", schrieb Gebhard Leberecht von Blücher am 25. Juni 1815 an seine Frau Katharina Amalie. Weiter berichtete der preußische Feldmarschall: "[E]r war im Wagen um sich zurückzubegeben, als er von unseren Truppen überrascht wurde, er sprang heraus, warf sich ohne Degen zu Pferde, wobei ihm der Huth abgefallen, und so ist er wahrscheinlich durch die Nacht begünstigt entkommen, aber der Himmel weiß, wohin

"

Vampiro Freier Redakteur - - 119434 - 4. Dezember 2023 - 18:32 #

Fand ich gut, dass er das so direkt gesagt hat. So musste ich mich nicht auf die Vorabinfos verlassen, sondern weiß vom Regisseur selbst, dass ich mir das nicht anschauen werde.

Ein völlig ahistorischer Schrott, Napoleon dient nur dem Marketing. Falls jemand drin war: Gab es eigentlich einen Hinweis, dass die Darstellung von Napoleon, vor allem seines Charaktwrs, totale Fiktion ist? Naja, Kühe sind ja auch lila.

Gerade die Beziehung zu Josephine wird laut Historikern völlig falsch dargestellt.

Jonas S. 21 AAA-Gamer - P - 25013 - 4. Dezember 2023 - 19:09 #

Gut das es ein Film ist der unterhalten soll und keine Dokumentation. ;)

ds1979 20 Gold-Gamer - P - 21122 - 5. Dezember 2023 - 9:55 #

Das haben hier so einige nicht verstanden, historisch ist Gladiator auch Grütze, aber als Popcornkino fantastisch. Und Napoleon ist für mich genauso unterhaltsam wie Gladiator. Nächstes Jahr sahnt er dann bei den Oscars ab und unsere Kritiker werden ihr Waterloo erleben:)

Ganon 27 Spiele-Experte - - 82433 - 5. Dezember 2023 - 10:27 #

Ich sehe es zwar wie du, dass Napoleon ein unterhaltsamer Historien-Blockbuster ist, sehe aber Oppenheimer und Killers of the Flower Moon doch noch deutlich davor in diesem Jahr. Aber zumindest in den Nominiertenlisten werden wir wohl alle drei wiederfinden.

Olphas 26 Spiele-Kenner - - 66847 - 5. Dezember 2023 - 10:31 #

Und ich hoffe, das Past Lives vorkommt. Mit Abstand mein Lieblingsfilm dieses Jahr und ich kann mir vorstellen, dass der auch ein Liebling bei den Preisverleihungen sein könnte.

Ganon 27 Spiele-Experte - - 82433 - 5. Dezember 2023 - 10:49 #

Von dem habe ich viel sehr gutes gehört, aber noch nicht gesehen.

ds1979 20 Gold-Gamer - P - 21122 - 5. Dezember 2023 - 10:50 #

Der wird Oscarmäßig die gleichen Gewässer wie Killers of the Flower Moon abfischen und es daher riesig schwer haben. Besonders in den Big 5 sehe ich den bei der starken Konkurrenz nicht, zugegeben Napoleon auch nicht.

ds1979 20 Gold-Gamer - P - 21122 - 5. Dezember 2023 - 10:42 #

Mindestens einen staubt er gute Ridley Scott auf jeden Fall ab, sonst fresse ich Napoleons Hut, gibt ja auch genügend Oscars:)

Olphas 26 Spiele-Kenner - - 66847 - 4. Dezember 2023 - 19:35 #

Naja, der ganze Aufhänger des Films ist der echte Briefverkehr zwischen den beiden und was sich daraus über sie ableiten lässt. Das ist der gewählte und sehr deutliche Schwerpunkt des Films.

Vampiro Freier Redakteur - - 119434 - 4. Dezember 2023 - 19:47 #

Was die aus den Briefen machen und der Beziehung, ist halt völlig falsch. Sagten zumindest die echten Napoleonexperten, die im Gebührenfernsehen interviewt wurden im Napoleon-Bericht (ich meine der Beitrag war am Ende der Heute-Nachrichten, ganz vllt waren es auch Nachrichten im ARD, ist schon etwas her). Das waren Franzosen und zumindest der eine wirkte sogar richtig angepisst.

ds1979 20 Gold-Gamer - P - 21122 - 5. Dezember 2023 - 14:00 #

Der Regisseur ist Ridley Scott, bei Gladiator stimmt historisch hinten und vorne auch nix. Marc Aurel starb an der Pest und wurde niemals von seinem Sohn ermordet. Der Platz auf dem sich der neue Kaiser in Rom feiern lässt, den gab es nie. Jemanden nicht Blutsverwandten konnte man niemals zu Kaiser ernennen in Rom, solange es noch eheliche Erben gab.
Die Kostüme der Gladiatoren sind zum Großenteil eher aus Aventurien, als aus dem echten Arenen und wenn dann aus unterschiedlichen Epochen. Der Thron auf dem Commodus im Film saß, war der von Napoleon. Am Anfang kommt ein Schäferhund vor, 1600 Jahre bevor die Rasse gezüchtet wurde. Commodus wurde im Bad und nicht in der Arena ermordet.
Du siehst Ridley Scott war noch niemals für historische Fakten bekannt gewesen., trotzdem ist Gladiator ein geiler Film, nur halt riesen Mummpitz, genauso verhält es sich mit Napoleon.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 468235 - 5. Dezember 2023 - 15:49 #

Ich stimme dir in einem einzigen Punkt zu: Gladiator ist ein sehr guter Film, und ich würde ihn nicht mal als Popcorn-Film abtun, da er auf seine Art schon viel Drama aufbaut und auch von einem durchweg tollen Cast profitiert.

Der womöglich historisch sogar noch weniger frei erfundene Napoleon hingegen ist ein schlechter Film. Und das liegt nicht nur an den ganzen Freiheiten, die sich Scott in Sachen Schlachtendarstellung und Co. nimmt. Da passt einfach wenig zusammen, bleiben die Charaktere blass, springt die Story ohne Sinn und Verstand nach vorn. Napoleon war eine ganz besondere Figur, ein Menschenfänger und Menschenverheizer, er muss ein unheimliches Charisma gehabt haben. Nichts davon ist im Film zu spüren. Er dürfte Komplexe gehabt haben und seine Herkunft als ständigen Klotz am Bein empfunden haben, nichts davon ist im Film zu spüren. Also Hauptsache, es knallt, und dann ist gut? Nö, da erwarte ich auch von einem Unterhaltungsfilm wesentlich mehr.

Deine Herleitung, wenn ich das bei allem Respekt sagen darf, von wegen "beides historischer Mumpitz, und deshalb ist Napoleon so geil wie Gladiator" ist so ziemlich das Logikschwächste, was ich in einer sehr langen Zeit in einem Comment lesen durfte :-)

Desotho 18 Doppel-Voter - P - 9306 - 5. Dezember 2023 - 16:26 #

Aber er hat damit jede Menge Franzosen in Rage versetzt, das muss man ihm lassen :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 468235 - 5. Dezember 2023 - 16:40 #

Stimmt, das ist natürlich prinzipiell zu begrüßen :-)

Als nächstes kommt dann von Scott ja vielleicht eine Stalingrad-Verfillmung, bei der Hitler persönlich mit dem Flammenwerfer voranschreitet, um die Wolga zu teilen und das Ostufer zu erobern. Hitler wird natürlich von einem total sympathischen 20jährigen gespielt...

Aber mal im Ernst: Ich schätze die meisten Ridley-Scott-Filme (wobei, die Nieten nehmen zu in seinem späteren Schaffen), als bildgewaltige und oft auch unglaublich stimmungsvolle Werke. Ich habe schon die Hoffnung, dass die 4h-Fassung zumindest an einigen Fronten weniger konfus ist und verrät, was sich der Altmeister bei dem Ganzen gedacht hat.

joker0222 29 Meinungsführer - 114675 - 5. Dezember 2023 - 16:59 #

Wenn man einen historisch akkuraten Film erwartet ist man bei Scott sowieso an der falschen Adresse. Für Gladiator 2 hat er ernsthaft erwogen Maximus durch eine Art Portal wieder auferstehen zu lassen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 468235 - 5. Dezember 2023 - 20:56 #

Da gibt es mehrere Ebenen. Gladiator ist bei den Charakteren weitgehend Fiktion, aber wie gekämpft wurde, hat schon was mit der historischen Wirklichkeit zu tun (vielleicht nicht das Feuertopf-Flammeninferno zu Beginn – aber wer weiß?). Oder wie Rom "nachgebaut" wurde. Und wie er mit diesen Leni-Riefenstahl-Gedächtnis-Bildern imperiale Größe hat nachspüren lassen. Die Prätorianer als mordlüsterne Truppe scheint sich auch mit derem historischen Verhalten zu decken.

Also ich glaube, dass Gladiator auf der "Gefühlsebene" gar nicht mal so unhistorisch war. Napoleon würde ich seine (immerhin ja toll inszenierten!) Schlachtszenen viel eher verzeihen, wenn ich die Gefühlsebene ernst nehmen könnte. Also wie Napoleon auf andere gewirkt haben muss. Wenn es zwischen Josephine und ihm entweder knistern würde, oder sich das (was wohl historischer wäre) als beiderseitige Zweckbeziehung herausstellen würde. Aber dieses komische unter dem Tisch herumturnen und Tierlaute machen, und da knistert nichts zwischen den Darstellern – also zumindest für mich nicht –, die Degradierung sämtlicher Nebendarsteller zu Pappfiguren, das macht mir quasi die "gefühlte" Historie kaputt. Und den Film als Film.

Ganon 27 Spiele-Experte - - 82433 - 5. Dezember 2023 - 17:02 #

Für ihn als Engänder bestimmt eine große Freude. ;-)
Ein besserer Historienfilm mit Frankreich-Szenario von Ridley Scott war übrigens The Last Duel. Ist auch noch recht aktuell und kann man sich auf Disney+ ansehen.

ds1979 20 Gold-Gamer - P - 21122 - 6. Dezember 2023 - 7:14 #

Jörg, aber deine Meinung ist halt nur eine Meinung und Napoleon ist aktuell an der Kinokasse ein Blockbuster, obwohl das Netz seit Relase schon voll von ähnlichen Kritiken ist. Gibt offensichtlich eine Mehrheit der Menschen, denen der Film gefällt, du und Hagen gehören nicht dazu, schade. Aber einem offensichtlichen Blockbuster seinen Unterhaltungswert für viele andere Zuschauer abzusprechen ist eher eine Logikschwäche deinerseits und der Kritiker, weil der Zuschauer entscheidet über den Erfolg eines Filmes an der Kasse, nicht der Kritiker:) Es ist Hollywood as is best,halt ohne Tiefgang und auch wenn es dich wundert, es gibt eine große (zahlungswillige) Fanbase solcher Filme. Klar hat Gladiator noch eine tiefere Ebene, aber die Mehrheit hat ihn für die Kämpfe, die Kostüme und das Setting, kurzum das Spektakel abgefeiert, das reicht schon.

euph 30 Pro-Gamer - P - 129495 - 6. Dezember 2023 - 7:21 #

Aber Jörg sagt doch nur, das er ihn für einen schlechten Film hält. Das der Film an der Kinokasse ein Erfolg ist zeigt ja nur, das es ein erfolgreicher Film ist - was ja über die Qualität an sich nichts aussagt.

thoohl 20 Gold-Gamer - - 22683 - 6. Dezember 2023 - 7:25 #

Hier sind ja dann auch die Tickets der beiden in der Zählung.
War aber eigentlich auch immer möglich einen Film zu mögen, oder auch nicht, nachdem man ihn schaute?

ds1979 20 Gold-Gamer - P - 21122 - 6. Dezember 2023 - 7:58 #

Also man kann Napoleon für viele kritisieren, aber die Qualität an Produktionsaufwand ist da. Er hat super Schauspieler, einen super Regisseur, super Kostüme, super Drehorte, beeindruckende Schlachten. Wenn das keine Qualitätsmerkmale, was sind dann Qualitätsmerkmale für dich? Ob einem der Film gefällt oder nicht, hat ja nix der der Qualität der Produktion zu tun. Klar hat er gesagt warum er ihn für einen schlechten Film hält, weil er halt mit Erwartungen rein gegangen ist, die sich niemals in einem Film über Napoleon realisieren lassen. Der Mann hat fast 16 Jahre die Geschicke Europas bestimmt, dafür würde man eine Serie von der Länge von the Walking Dead brauchen und dann hätte man seine Zeit davor nicht erzählt. Ich bin mit der Erwartung rein gegangen ein bild-gewaltiges, aufwendig produziertes Spektakel zu erleben und das haben ich und viele anderen bekommen.

euph 30 Pro-Gamer - P - 129495 - 6. Dezember 2023 - 8:18 #

Da ich ihn bisher noch nicht gesehen habe, kann ich dazu wenig sagen. Aber in deiner Aufzählung fehlt z.B. eine gut erzählte Geschichte. Es gibt ja nun auch den ein oder anderen Film mit super Schauspieler, einen super Regisseur, super Kostüme, super Drehorte, beeindruckende Schlachten/Effekten, die am Ende trotzdem eine maue und langweilige Geschichte haben. Ich wollte am Ende aber auch erstmal nur sagen, dass Erfolg an der Kinokasse nicht unbedingt heißt, dass es auch ein guter Film ist.

Und natürlich hast du recht: Die persönliche Erwartung spielt bei allem, was wir konsumieren, eine ziemlich gewichtige Rolle.

ds1979 20 Gold-Gamer - P - 21122 - 6. Dezember 2023 - 9:06 #

KLar die Geschichte ist hanebüchen, es wird die 16 jährige Karriere eines der bedeutenden Menschen seiner Zeit im Zeitraffer, Schlacht an Schlacht gezeigt. Nochmal wer sich für die Person Napoleon interessiert, für den ist der Film falsch. Der Film könnte auch Pierre Augstine als Napoleon in einem fiktiven Raum\Zeitkontinuum heißen. Insofern ist ja auch Jörgs Kritik und aller anderen Kritiker absolut berechtigt.Ich hoffe das der Film so viel Geld macht, dass HBO oder Netflix sich entschließen eine Serie draus zu machen. Der alte Korse hätte es verdient.

Cyd 20 Gold-Gamer - P - 22526 - 6. Dezember 2023 - 12:45 #

"Jörg, aber deine Meinung ist halt nur eine Meinung und Napoleon ist aktuell an der Kinokasse ein Blockbuster, obwohl das Netz seit Relase schon voll von ähnlichen Kritiken ist. Gibt offensichtlich eine Mehrheit der Menschen, denen der Film gefällt..."

Das ist aber ein falscher Rückschluss:
viele Menschen schauen ihn im Kino = vielen Menschen gefällt er

Jörg und Hagen gehören auch zu den vielen Menschen, die ihn im Kino geschaut haben, ihnen gefiel er aber nicht. Wie es bei den anderen Leuten ist, ob da ne Mehrheit wirklich positiv gestimmt aus dem Kino kam, das weiß man nicht. Jedenfalls sind die Kritiken, auch die der User (auf rottentomatoes z.B.) nicht wirklich positiv.

ds1979 20 Gold-Gamer - P - 21122 - 6. Dezember 2023 - 13:32 #

Stimmt, das sieht man erst Jahre später, wenn er dann als Klassiker wie "Gladiator" gelten sollte.

thoohl 20 Gold-Gamer - - 22683 - 5. Dezember 2023 - 17:48 #

Hätt jetzt mal spontan gesagt, dass Gladiator ja auch den Titel Gladiator hat, und zB nicht "Marc Aurel". Napoleon wird Napoleon genannt. Das verspricht doch schon was ganz anderes?
Aber keine Sorge, ich gehe dann schon mit einer passenden Brille dran. Entgehen lasse ich mir den Film auch nicht. Die Mischung aus King Arthur (mit C. Owen) und 50 Shades of grey (den ich noch nie sah) und Gladiator gucke ich mir an. So stell ich mir den Film jedenfalls gerad vor.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 468235 - 5. Dezember 2023 - 20:59 #

Hmm. Denke statt an 50 Shades of Grey eher an kopulierende Karnickel, von denen sich eines gerne im Spiegel betrachtet dabei. Also rein für dein persönliches Erwartungsmanagement.

thoohl 20 Gold-Gamer - - 22683 - 6. Dezember 2023 - 6:54 #

Danke. Stellschraube Erwartung wurde soeben gedreht. In Bezug auf den 50ty Film gesenkt, oder gar erhöht?

Vampiro Freier Redakteur - - 119434 - 5. Dezember 2023 - 18:34 #

Was hat das aber mit meiner Kritik an Napoleon zu tun? Nix. Den Gladiator zmumpitz kritisiere ich dann gerne, wenn er neu in die Kinos kommt und es hier eine News gjbt :D Der Soundtrack war aber super.

Davon ab glaube ich, dass viele Kinogänger keine Scott-Experten sind die genau wissen, was sie da erwarten dürfte. Viele dürften zB auch Gladiator nicht im Kino gesehen haben.

joker0222 29 Meinungsführer - 114675 - 5. Dezember 2023 - 19:00 #

Gladiator hat für immer einen Platz in meiner Erinnerung, weil das meine erste DVD war.

Danywilde 30 Pro-Gamer - - 162949 - 5. Dezember 2023 - 21:25 #

Meine war Das Boot, noch mit einer zweiseitigen DVD , d.h. man musste die DVD mitten im Film drehen. War auch meine einzige DVD, die so etwas hatte.

joker0222 29 Meinungsführer - 114675 - 5. Dezember 2023 - 22:56 #

Bei meiner Gettysburg DVD war das auch so.

ds1979 20 Gold-Gamer - P - 21122 - 5. Dezember 2023 - 21:36 #

Bei The Last Duell war es das gleiche, da stimmt vom historischen Begebenheiten auch nur max 20 Prozent. Scott ist halt für schöne Bilder bei historischen Verfilmungen bekannt, mit den Personen, Orten und dergleichen nahm er es noch nie sonderlich ernst und mit seinen jungendlichen 86 wird er sich wohl auch nicht ändern. Würde mich nicht wundern wenn in der 4 Stunden Fassung Napoleon mit dem Säbel in der Hand bei Waterloo siegt;) Deswegen schadet es nie, wenn man über seine Regiesseure Bescheid weiß. Oder glaubst du Peter Molyneux das er alle versprochen Features im nächsten Spiel unterbringt;)

Vampiro Freier Redakteur - - 119434 - 6. Dezember 2023 - 0:31 #

Ja, ich denke auch, dass man (meiner Meinung nach zumindest im z.B. Historienkontext) informiert (zumindest im Nachhinein) konsumiert. Was natürlich irgendwie dem Popcorn-Kino-Ansatz widerspricht. Die Info kann dann auch über den Regisseur und seine Historie kommen. Nur: Wer macht das? Darum finde ich einen Film wie den neuen Napoleon auch dumm. Soll er halt einen Fantasy-Film machen statt einen "Historienschinken", in dem so ziemlich gar nichts stimmt. Besonders ärgert mich sowas auch bei Kriegsfilmen/Serien. Umso mehr freue ich mich, wenn diverse Details positiv realistisch auffallen.

Peter glaube ich sogar gar nichts :-D Allerdings habe ich z.B. auch voller Vorfreude auf Black & White gehofft. Wer sich nicht mit Peter (oder seinen vorherigen Werken oder der Berichterstattung zum neuen Werk) auseinandersetzt, wird aber vielleicht schonan die Feature glauben.

ds1979 20 Gold-Gamer - P - 21122 - 6. Dezember 2023 - 6:27 #

Ridley Scotts beste Filme sind nicht umsonst SF Themen oder Fantasy, wie Bald Runner, Legende, der Marsianer oder Alien, weil er sich da seine eigenen Fakten schaffen kann und sich null um echte Fakten kümmern muss. In Black Hawk Down erfindet er auch einige Alternative Fakten in seiner Verfilmung und lässt politische Hintergründe, insbesonderes der Somalier aus , die mit den realen Geschehnissen null zu tun hatten und bekam dafür ordentliche Kritik. Wenn man das aber nicht weiß und den Film sieht, denkt man, ja so muss es gewesen sein. Sollte der Altmeister nochmal, vielleicht Gaius Iulius Caesar verfilmen, bist du ja gewarnt, obwohl Hannibal eher seines wäre, dann hätte er endlich die Chance 50 echte Elefanten von der Filmgesellschaft zu fordern, um realistische Aufnahmen zu machen.

Vampiro Freier Redakteur - - 119434 - 6. Dezember 2023 - 7:23 #

Da stimme ich dir voll zu. Er überschreitet bei zB Napoleon die Grenze zwischen evtl noch kreativer Freiheit und Volksverdummung. Wenn er die Geschichte für so langweilig hält, wie ist das eigentlich möglich, soll er sich halt in einem fiktiven Setting austoben. Das kann er ja auch gut.

Vielleicht ist er auch einfach recherchefaul oder will nicht akkurater arbeiten, um mit sowas wie seinem Pauschalvorwurf an Kritiker sein Machwerk kritikfrei zu stellen. Denn er versucht es ja nichtmal. Sollte man halt wisseb, bevor man sich das anschaut. Leider wissen es viele nicht.

Harry67 20 Gold-Gamer - - 24030 - 6. Dezember 2023 - 13:19 #

Wenn man sich das vorwiegend männliche Gepöbel über den Film so ansieht, scheint mir "Napoleon" ja eine erstklassige Projekionsfläche für gekränkte Männerherzen zu sein.

Flooraimer 15 Kenner - P - 3022 - 4. Dezember 2023 - 14:03 #

Danke für den MoMoCa :). Oh je ich dachte Napoleon wär eine sichere Bank. Finde es auch spannend das bei der GTA 6 Trailer Sonntagsfrage die Stimmen fast 50/50 sind.

Kinukawa 21 AAA-Gamer - P - 25610 - 4. Dezember 2023 - 14:14 #

Irgendwie erwarte ich beim nächsten MoMoCa eine Kritik zum neuen Godzilla. :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 468235 - 4. Dezember 2023 - 14:17 #

Der soll gut sein.

spooky74 16 Übertalent - P - 4065 - 4. Dezember 2023 - 14:48 #

Der ist verdammt nochmal sehr Gut :)
Ich war am Freitag drin… gab nur 3 Tage wo der gezeigt wurde.. Schade eigentlich

Ganon 27 Spiele-Experte - - 82433 - 4. Dezember 2023 - 15:25 #

Hatte ich am Freitag auch vor, hat leider nicht geklappt. War die einzige Vorstellung zu einer vernünftigen Zeit, sehr ärgerlich...

goldetter 16 Übertalent - P - 5701 - 4. Dezember 2023 - 15:39 #

Genau der Film ist in Stuttgart auch schon wieder aus dem Kino.

War am Sonntag drin und fand Godzilla Minus One auch sehr gelungen und mit einer sehr erwachsenen Handlung (für einen Monster Film).

In diesem Zusammenhang kann ich auch Monarch Legacy Of Monsters" auf Apple TV empfehlen. Mit Kurt Russell. Die Serie ist irgendwie mit Skull Island verbunden.

Olphas 26 Spiele-Kenner - - 66847 - 4. Dezember 2023 - 15:42 #

mit Kurt Russell und seinem Sohn Wyatt, die wenn ich es richtig verstanden habe die gleiche Person zu unterschiedlichen Zeiten spielen? Hab es noch nicht gesehen, aber steht auf meiner Liste.

goldetter 16 Übertalent - P - 5701 - 4. Dezember 2023 - 15:54 #

Ach, das wusste ich nicht, dass sein Sohn ihn als jungen Soldaten spielt.

Da werde ich in den verschiedenen Zeitebenen drauf achten.

Maverick 34 GG-Veteran - - 1264614 - 4. Dezember 2023 - 14:29 #

So, jetzt habe ich Zeit für den neuen MoMoCa. Muss zwar später nochmal weg, aber jetzt erstmal gemütlich nach dem Home Office bisschen abschalten. ;)

*Play*

Crizzo 20 Gold-Gamer - - 24299 - 4. Dezember 2023 - 14:48 #

Danke für die Beantwortung! Schneefräsen sind in München (noch) nicht üblich? Dann könnte man den Schnee gleich dem Nachbarn in den Garten blasen!
Drücke die Daumen für morgen!
-
Ich hab hier in Raum Stuttgart zum Glück ein leichteres Los, weniger Schnee und Hausmeister Service, der ab 6 Uhr gelärmt hat...dafür krank. :s

Jörg Langer Chefredakteur - P - 468235 - 4. Dezember 2023 - 14:52 #

Gute Besserung!

Crizzo 20 Gold-Gamer - - 24299 - 4. Dezember 2023 - 18:57 #

Merci
--
REMINDER: corona gibt es noch, ist immer noch unspaßig.

Admiral Anger 27 Spiele-Experte - P - 83274 - 4. Dezember 2023 - 16:08 #

Meine Mutter wäre beim Schnee schippen am Wochenende fast unter die Räder gekommen. Wollte gerade den Gehweg räumen, als plötzlich ein Auto aus der Kurve flog und neben ihr in den Zaun krachte. Zum Glück nur Sachschaden. O_o

thoohl 20 Gold-Gamer - - 22683 - 4. Dezember 2023 - 15:43 #

Zumindest spiegeln die Trailer den Film dann sehr gut wieder. War etwas meine Befürchtung.
Wird dann irgendwann mal im Heimkino nachgeholt.

Pat Darksider 14 Komm-Experte - P - 2240 - 4. Dezember 2023 - 15:49 #

Napoleon? Es gibt sie also doch die Jörg Länger Biographie - großartig!

Danywilde 30 Pro-Gamer - - 162949 - 4. Dezember 2023 - 17:34 #

Elba=Putzbrunn? ;)

Pat Darksider 14 Komm-Experte - P - 2240 - 4. Dezember 2023 - 19:09 #

Haha! Hoffentlich nicht, wobei sich wahrscheinlich auch der Vergleich mit GamersGlobal und Waterloo ab und an aufdrängen wird, wenn es gerade nicht so gut läuft.

andima 16 Übertalent - P - 5233 - 4. Dezember 2023 - 19:25 #

Hoffentlich wird die Retro Gamer nicht zum Waterloo.

Claus 31 Gamer-Veteran - - 419307 - 4. Dezember 2023 - 20:23 #

Jörg reitet mit den Preussen, um den belagerten Lesern zu Hilfe zu kommen, alles safe! :)

rammmses 22 Motivator - P - 32497 - 4. Dezember 2023 - 18:08 #

Hättet statt Napoleon lieber den neuen Godzilla aus Japan gucken sollen. Der ist der Hammer, hat mich reichlich umgehauen im Kino, sehr empfehlenswert.

Sokar 24 Trolljäger - - 47720 - 4. Dezember 2023 - 21:35 #

Hatte jetzt echt eine Horrorstory erwartet, wie Hagen am Freitag auf dem Rückweg fast erfroren wäre. Hier in BaWü in der demilitarisierten Zone zu Bayern hats da schon den ganzen Tag dicke Flocke geschneit. Dass es in München erst am Samstag so heftig wurde war mir so nicht bewusst.

Und diese Wochen einen neuen Burtchen, der wird immer gerne gelesen. Ansonsten ist mal echt nicht viel für mich dabei. Bei Pioneers of Pagonia hat mich schon die Demo so überzeugt, dass ich aller Wahrscheinlichkeit schon im EA dabei sein werden, was bei mir eher selten vorkommt.

ds1979 20 Gold-Gamer - P - 21122 - 5. Dezember 2023 - 6:53 #

So nach dem Rant über Napoleon, hier mein Eindruck von gestern, ich bekam 2 Stunden Popcornkino vom Feinsten. Wer eine historische gute Doku über Napoleon haben möchte, dem sei BBC empfohlen. Wer einen opulenten, bildgewaltigen "Historienfilm" sehen will, ist bei Ridley Scott genau richtig. Historisch ähnlich korrekt wie "Troja" von Wolfgang Petersen, aber mindesten genauso unterhaltsam. Ich wollte Ridley Scott, ich bekam Ridley Scott. Ich bereue den Besuch nicht.

vermeer 14 Komm-Experte - 2493 - 5. Dezember 2023 - 17:00 #

War klar, dass Jörg Napoleon wegen des schlechten Realismusgrades schlecht findet! :)
Aber er hat ja leider recht.
Der Realismusgrad wäre mir aber sogar total egal gewesen, wenn es denn gutes Popcornkino gewesen wäre - war es aber nicht. Ich muss zustimmen: Kein guter Film.

Green Yoshi 22 Motivator - P - 35792 - 5. Dezember 2023 - 22:35 #

Userfrage: Kommt zu "Last Train Home" noch ein Test oder Check? Sieht ziemlich spannend aus.

Toxoplasmaa 21 AAA-Gamer - - 25950 - 6. Dezember 2023 - 20:22 #

Userfrage: Es wurde mal ein Retro Inhalt zu Max Payne 2 angekündigt. Oder habe ich das geträumt? Ist der noch geplant? Wäre natürlich auch ein guter Kandidat für eine Serienliebe.

Ganon 27 Spiele-Experte - - 82433 - 6. Dezember 2023 - 22:20 #

Stimmt, das sollte eine SdK mit Jörg und Anatol werden. Würde ich auch gerne noch sehen.

Faith 20 Gold-Gamer - P - 20826 - 6. Dezember 2023 - 20:44 #

Userfrage: Wird es einen Test/ Check / was auch immer zu Warhammer 40.000: Rogue Trader geben?

Benjamin Braun Freier Redakteur - 439027 - 7. Dezember 2023 - 17:02 #

Bester Napoleon aller Zeiten: https://www.youtube.com/watch?v=vw95UE2oUsc

Moriarty1779 19 Megatalent - - 17126 - 7. Dezember 2023 - 19:34 #

Userfrage: Habt Ihr bestimmte Weihnachtsspiele, die Ihr immer wieder gern rausholt und an den Feiertagen spielt, bzw. besonders schöne Erinnerungen an ein bestimmtes Spiel in Verbindung mit dem Zocken unterm Weihnachtsbaum?

Anne König 14 Komm-Experte - 2091 - 8. Dezember 2023 - 9:57 #

USERFRAGE:
Virtuelles Fußballmatch zwischen Hagen und Jörg. Es geht darum, wer auf der Grußkarte 2023/24 der Weihnachtsmann und wer der Weihnachtswicht ist. Jeder für sich:
1.) Welches Spiel wählt ihr (alt, uralt, neu)?
2.) Mit welchem Verein tretet ihr an?
3.) Wer gewinnt?

Kirkegard 20 Gold-Gamer - 20856 - 9. Dezember 2023 - 9:56 #

Userfrage
Am Donnerstag kam Rogue Trader - Warhammer 40k raus.
Und auf einmal ist eines der besten CRPGs aus dem Warhammer Universum auf dem Markt.
Plant ihr was zum Owlcat (Pathfinder I+II) Spiel?
Zocke es seit VÖ und bin wirklich angenehm überrascht.

Vampiro Freier Redakteur - - 119434 - 9. Dezember 2023 - 9:57 #

Laut aktuellem Woschca: Ja, vielleicht.

Kirkegard 20 Gold-Gamer - 20856 - 9. Dezember 2023 - 10:01 #

Danke Vampiro.
Ich möchte dieses Spiel weiterempfehlen ;-)

Vampiro Freier Redakteur - - 119434 - 9. Dezember 2023 - 11:13 #

Sehr gerne und danke für den Tipp :)

euph 30 Pro-Gamer - P - 129495 - 9. Dezember 2023 - 12:30 #

Userfrage: wird es wieder eine Weihnachtsverlosung geben oder muss die aus Kapazitsgründen ausfallen?

Edit: Fragen nie stellen, bevor man den MoMoCa fertig gehört hat :-)