Victoria 3: Colossus of the South erscheint am 14.11.

PC Linux MacOS
Bild von Vampiro
Vampiro 119484 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,A7,J10
Dieser User hat uns an Weihnachten 2019 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2020 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat Stufe 11 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns bei der Battle-Brothers Aktion mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

5. November 2023 - 15:46 — vor 15 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Das Grandstrategy-Wirtschaftsspiel Victoria 3 (im Test) bekommt am 14. November mit Colossus of the South die nächste, große Erweiterung. Ein Regionspaket mit dem Fokus auf Brasilien. Den Ankündigungstrailer könnt ihr euch direkt unter dieser News anschauen.

Die jungen Nationen Südamerikas, die sich von der Herrschaft der europäischen Königshäuser befreit haben, stehen vor einer Reihe von Herausforderungen. Die kontinentalen Unabhängigkeitskriege haben sich als Nährboden für Militärherrschaften erwiesen. Rasant wachsende Bevölkerungszahlen belasteten die Agrarwirtschaft. Der Reformkaiser von Brasilien hat einen Modernisierungs- und Liberalisierungsplan, der die etablierten Mächte in der eigenen Hauptstadt bedroht. In Victoria 3 - Colossus of the South übernehmt ihr die Zügel eines potenziellen Giganten des amerikanischen Kontinents.

Colossus of the South konzentriert sich auf den Aufstieg Brasiliens zu einer regionalen Großmacht und bietet zusätzliche Inhalte für andere Nationen. Es fügt neue Ereignisse, Entscheidungen und Atmosphäre zu einer spannenden Region hinzu, die es zu erforschen und zu entwickeln gilt.

Paradox bewirbt folgende Inhalte:

  • Herrschaft von Pedro II.: Historische Aktionen, die die Reformen und Ambitionen des brasilianischen Kaisers Pedro des Großmütigen beleuchten, darunter die Abschaffung der Sklaverei und die Modernisierung der brasilianischen Wirtschaft.
  • Die alte Republik: Die Macht der brasilianischen Großgrundbesitzer und die Entstehung der Positivistischen Revolution gegen die Monarchie.
  • Populismus: Herausforderungen für die Agraroligarchie in Brasilien durch regierungsfeindliche Banditen und die populistische Bewegung der Integralisten.
  • Nationalbewusstsein: Entwicklung einer einzigartigen und vielfältigen brasilianischen Kultur sowie expansionistische Bestrebungen in Paraguay, die südamerikanische Einigung durch Großkolumbien und die panamerikanischen Bewegungen der Andenföderation und des Rio de la Plata.
  • Die Reichtümer des Amazonas: Ihr erschließt die Reichtümer des Amazonas unter Vermeidung internationaler Konflikte und nationaler Unruhen.
  • Neue historische Figuren: Putschistenführer und General Deodora da Fonseca, der populistische Diktator Getulio Vargas und andere.
  • Mehr Inhalte für Südamerika: Neue Ereignisse, neue Tagebucheinträge und neues Flavor für viele Länder in der Region.

Victoria 3 - Colossus of the South wird ab dem 14. November 2023 erhältlich sein. Für Besitzer der Victoria 3: Grand Edition oder Abonnenten des Victoria 3 Expansion Pass ist das Paket kostenlos, dabei handelt es sich laut Trailer sogar um einen Bonus. Es kann vorbestellt oder separat zum empfohlenen Verkaufspreis von 5,99 Euro erworben werden. Schon jetzt könnt ihr es bei Steam auf die eigene Wunschliste setzen.

Video:

jqy01 16 Übertalent - P - 4279 - 5. November 2023 - 16:49 #

Rein vom Szenario finde ich das ganz gut. Südamerika ist ja gerade in den Vorgängnern regelrecht ignoriert worden, dabei ist es da im 19. Jahrhundert teilweise richtig zur Sache gegangen, etwa im Triple-Allianz-Krieg, wo man annimmt, dass bis zu 80% der Bevölkerung Paraguays dank ihres wahnsinnigen Diktators draufgegangen ist.

Pomme 17 Shapeshifter - P - 8606 - 5. November 2023 - 17:50 #

Jetzt habe diesen Tripel-Allianz-Krieg, von dem ich natürlich noch nie zuvor gehört hatte, auf Wikipedia überflogen. Was für ein Wahnsinn.

Vampiro Freier Redakteur - - 119484 - 5. November 2023 - 23:00 #

Finde ich auch super. Ist bei mir ein total blinder Fleck.

Wiking 12 Trollwächter - - 1151 - 5. November 2023 - 19:04 #

Hype!

Mitarbeit