User-Test: Larva Mortus

PC
Bild von Henry Heineken
Henry Heineken 3569 EXP - 15 Kenner,R8,S3,A5
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 7 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

1. September 2010 - 1:04 — vor 13 Jahren zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Der tschechische Entwickler Rake in Grass veröffentlichte mit Larva Mortus einen Diablo-Klon im unverbrauchten Geisterjäger-Szenario. Auf der Suche nach einem mysteriösen Artefakt kämpen wir uns wie Abraham van Helsing oder John Sinclair durch düstere Keller und alte Schlossruinen rund um den Globus. Dabei treffen wir aber nicht auf Elfen, Zwerge oder Gnome sondern auf Werwöfe, Ghoule und Vampire. Ob das Spiel etwas taugt, erfahrt ihr im User-Test.

Viel Spaß beim Lesen!

KenWan 10 Kommunikator - 354 - 29. August 2010 - 18:04 #

Also ich mag das kleine Spiel!
Für Fans von John Sinclair und Diablo kann ich es empfehlen... wenigstens die Demo anzocken. Ist zwar nur Diablo Light, aber ein hübsches actionlastiges Gruselspiel!

Faerwynn 20 Gold-Gamer - P - 20126 - 29. August 2010 - 19:05 #

Ich mag es auch, es ist sehr Oldschool und erinnert mich an alte Shareware-Zeiten, irgendwie :)

Action
Shoot-em-up
Rake in Grass
Meridian4
13.05.2008 (PC, MacOS)
Link
5.0
MacOSPC