Kings and Castles: Video-Blog #27: Taylor auf der gamescom

PC 360 PS3
Bild von ChrisL
ChrisL 153321 EXP - Unendliches Abo,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostet

16. August 2010 - 14:26 — vor 8 Jahren zuletzt aktualisiert

Im inzwischen 27. Video zur Entstehung von Kings and Castles schaut Chris Taylor einigen Mitarbeitern beim Spielen einer sehr frühen Version des Strategiespiels über die Schulter. Während er einen der Spieler fragt, was er gerade mit seinem König macht – und sich die Frage selbst beantwortet –, reagiert der angesprochene Mitarbeiter mit einem „Shhhhhh“ – offensichtlich hat der Chef von Gas Powered Games etwas zu viel verraten.

Darüber hinaus teilt Taylor mit, dass er auf der am Mittwoch startenden gamescom in Köln anwesend sein wird, weshalb aufgrund seiner Büro-Abwesenheit bereits eine neue Folge des Video-Blogs gedreht wurde. Ob Kings and Castles während der Spielemesse zu sehen sein wird, wird durch die Aussage Taylors nicht deutlich und ist demnach ungewiss. Im Anschluss beantwortet der CEO einige (E-Mail-)Fragen von interessierten Spielern, um schließlich am Ende der aktuellen Episode auf höchst realistische Weise zu beweisen, dass er sogar kugelsicher ist ...

Video:

Anonymous (unregistriert) 16. August 2010 - 21:59 #

Ich mag Cris Taylor, sowie seine ganzen Videoblogs =D

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit