Cities - Skylines 2: epischer, dynamischer, simulierter

PC
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 469794 EXP - Chefredakteur,R10,S10,A10,J9
Dieser User hat uns bei der Japan 2022 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt. - Eine Zahl im Kreis zeigt die Zahl der erworbenen Medaillen an, ein „+“ steht für 10 oder mehr.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2022 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2019 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2018 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

12. Juni 2023 - 9:56 — vor 44 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Cities - Skylines 2 ab 37,95 € bei Amazon.de kaufen.

Längst hat Cities - Skylines in der Spielergunst Electronic Arts' Sim City abgelöst, doch auch Colossal Order/Paradox ließen in Sachen Simulation so einiges zu wünschen übrig. Hier will der für 24.10.2023 geplante Nachfolger ansetzen. Bei diesem wird man erneut Straßen bauen, Distrikte definieren, Infrastruktur errichten und die Bedürfnisse der Einwohner (hoffentlich) erfüllen.

Beim gestrigen Microsoft Xbox Games Showcase lief ein 2-Minuten-Trailer (siehe auch unten), der etliche Neuerungen zeigte oder andeutete, die danach eine Pressemitteilung konkretisierte. Die aus unserer Sicht wichtigsten:

  • Dynamische Welt: Mit der Wahl der Karte bestimmt man Klima und Biom der Stadt – und damit natürliche Bedingungen, die Einfluss auf die Entwicklung der Stadt haben. Erwähnt werden wachsende Verschmutzung, sich veränderndes Wetter und Jahreszeiten-Wechsel. 
  • Tiefgehende Simulation: Entscheidungen des Spielers sollen Folgeeffekte in der ganzen Stadt haben. Eine "Intrikate KI- und Wirtschaftssysteme" sollen den Spieler zwingen, gut zu planen, Probleme zu lösen und auf ständig neue Herausforderungen zu reagieren.
  • Epischer Maßstab: Die Kartengröße wird offensichtlich angehoben, man soll "Metropolen ohne Kompromisse" erstellen können, sowohl in die Höhe als auch in die Fläche.
  • Lebendige Städte: Im Trailer wird mehrmals von ganz weit weg auf ganz nah dran gezoomt, und tatsächlich soll man "dem Leben einzelner Stadtbewohner" folgen können, "von Liebe und Verlust" bis zu "Wohlstand und Gesundheit". 

Dass sich bei alledem auch die Grafik deutlich verbessert hat, ist problemlos dem Trailer zu entnehmen.

Video:

Markus K. 16 Übertalent - 5624 - 12. Juni 2023 - 11:19 #

Hoffentlich gehen die auch den Verkehr an. Hier hätte ich gerne viel mehr Möglichkeiten und deutlcih verbessertes Verhalten der KI.

Ole Vakram Nie 17 Shapeshifter - 6998 - 12. Juni 2023 - 12:48 #

Im Trailer sieht man zumindest schon etliche Dinge, die vorher maximal mit der Kombination von etlichen Mods möglich gesehen wären.
Zum Beispiel eine Tram, deren Schienen geradeaus über einen Kreisverkehr führen und eben nicht den Kreis mitmachen müssen, sowie vieles weitere

Markus K. 16 Übertalent - 5624 - 12. Juni 2023 - 18:47 #

Ich hoffe vor allem auf Ampeln, Spur Management, intelligentes Fahrverhalten und die konsequente Einbeziehung von Fußgängern und Radfahrern.

yeahralfi 16 Übertalent - P - 5797 - 12. Juni 2023 - 14:44 #

Dem kann ich nur zustimmen. Die ganzen tollen Neuerungen wären für mich wenig wert, wenn der Verkehr nicht realistisch fliesst und sich Autos nach wie vor im Megastau auf der Nebenstrasse hinten anstellen, während die Bundesstrasse direkt daneben wegen der um 50m längeren Fahrstrecke komplett leer ist.

Jaja, etwas übertrieben. Aber dieses Problem hat mich so gestört, dass ich früher oder später immer ausgestiegen bin. Und in den Kaninchenbau der Verkehrs-Mods wollte ich mich nie begeben.

azzkickr 10 Kommunikator - 408 - 12. Juni 2023 - 15:13 #

Damit ist alles gesagt - volle Zustimmung!

Es kann doch auch eigentlich nicht so schwer sein, die Verkehrs-KI von "kürzeste Route" auf "schnellste Route" umzustellen. Gern aber auch mit nem gewissen Spielraum. Im echten Leben fährt man ja auch nicht immer den allerbesten Weg.

Zudem: Mehrspurige Straßen müssen unbedingt besser (bzw. überhaupt mal) genutzt werden.

TSH-Lightning 26 Spiele-Kenner - - 65103 - 12. Juni 2023 - 18:05 #

+1 Das trifft es perfekt. Hoffen wir mal, dass sie das hinbekommen.

onli 18 Doppel-Voter - P - 12247 - 12. Juni 2023 - 13:09 #

Ich bin irre gespannt drauf. Es sieht so viel besser aus, und dass sie wohl wirklich die Schwachstellen des Vorgängers angehen wollen ist vielversprechend.

Alter Hase 17 Shapeshifter - - 8392 - 12. Juni 2023 - 16:04 #

Mal abwarten. Muss man ja häufig bei Paradox Titeln.

MiLe84 14 Komm-Experte - - 2353 - 12. Juni 2023 - 16:51 #

Etwas zu nah am Release Termin von Starfield für meinen Geschmack, ist aber ein heißer Kaufkandidat für mich.

Maverick 34 GG-Veteran - - 1329566 - 21. Juni 2023 - 15:46 #

Schöner Trailer zu Cities Skylines 2. ;)