Victoria 3: Voice of the People erscheint am 22. Mai

PC Linux MacOS
Bild von Vampiro
Vampiro 119484 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,A7,J10
Dieser User hat uns an Weihnachten 2019 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2020 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat Stufe 11 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns bei der Battle-Brothers Aktion mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

21. April 2023 - 21:03 — vor 44 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Das Grand-Strategy-Spiel Victoria 3 (im Test) wurde im März mit dem Musik-DLC Melodies for the Masses und Update 1.2 (zur News) versorgt. Jetzt hat Paradox Interactive angekündigt, dass das Immersion Pack Voice of the People am 22. Mai 2023 zum empfohlenen Verkaufspreis von 14,99 Euro erscheinen wird. Den Trailer könnt ihr euch direkt unter dieser News anschauen.

In einem Jahrhundert voller dramatischer politischer Umwälzungen mussten sich viele Weltführer mit einflussreichen und charismatischen Persönlichkeiten auseinandersetzen, mit dynamischen politischen Akteuren, die sich tatkräftig für sozialen und wirtschaftlichen Fortschritt einsetzten oder versuchten, den Strömungen der Geschichte zugunsten der Tradition zu widerstehen. Voice of the People möchte, dass ihr euch mit einigen der größten politischen Aufrührer der Geschichte auseinandersetzt. Dabei rückt das neue Agitator-System in den Mittelpunkt, das Dutzende historische Figuren hinzufügt, die mit Konventionen gebrochen und durch die bloße Kraft ihrer Persönlichkeit politische Macht aufgebaut haben. Ihr trefft dabei auf Intellektuelle wie Mikhail Bakunin, konservative Militaristen wie Georges Boulanger sowie Stimmen, die für die Freiheit gekämpft haben, wie Frederick Douglas.

Angekündigte Features von Victoria 3: Voice of the People:

  • Über 60 neue historische Charaktere: Ihr entdeckt neue alternative Geschichtsverläufe mit realen historischen Charakteren, wie beispielsweise John Brown, Emmeline Pankhurst oder Enver Pasha.
  • Spezielle Agitatoren Aktivitäten: Ihr könnt die Agitatoren unterstützen, indem ihr ihnen Posten als Anführer von Interessensgruppen übertragt oder sie alternativ ins Exil schickt, um ihren Einfluss zu schmälern. In einigen Fällen können außerdem Exilanten anderer Nationen in die eigene Gesellschaft eingeladen werden, um von ihren Ideen zu profitieren.
  • Einzigartige französische Inhalte: Es gibt neue Ereignisse, Journalmissionen und von der französischen Geschichte inspirierte Entscheidungen. Beispielsweise können Vorteile in Nordafrika genutzt werden, einer der vielen königlichen Anwärter unterstützt oder ein starkes französisches Imperium in Europa und weltweit errichtet werden.
  • Neue französische Gebäude: Historische französische Bauwerke werden der Karte hinzugefügt.
  • Neue Artwork: Eine Landkarte für Voice of the People, im neuen Jugendstildesign. Neue Animationen für Revolutionen heben die Interessengruppen in einer Revolte hervor. Außerdem werden neue Kleidung und Uniformen für viele Gesellschaften hinzugefügt.

Bei Vorbestellung von Voice of the Poeple erhaltet ihr zusätzlich drei historische französische Charaktere: den Premierminister Georges Clemenceau, den Autor und politischen Denker Alexis de Tocqueville, sowie Jules Brunet, den französischen Militärberater des Shogunats Japan.

Die Veröffentlichung von Voice ot the People wird von einem großen kostenlosen Update für Victoria 3 begleitet. Dieses Update enthält das neue Agitator-System, das es einzelnen Charakteren ermöglicht, auf politische Reformen zu drängen, die möglicherweise von der derzeitigen Regierung nicht unterstützt werden und nicht erwünscht sind. Außerdem wird es neue politische Ideologien für Frankreich, Änderungen an der Weltkarte und Überarbeitungen der Gesetzgebungs- und Revolutionsprozesse sowie viele andere Änderungen geben.

Video:

Baumkuchen 18 Doppel-Voter - 11306 - 22. April 2023 - 7:10 #

Ich mag die Idee hinter dem DLC. Der Preis spricht aber eher dafür, sich lieber den Season Pass zu besorgen. Was die meisten Vicky 3 Spieler und Paradox-Junkies ja sicher auch getan haben.

Was ich aber nicht mag, sind Vorbestellerboni und ein entscheidendes DLC-Spielfeature miteinander zu verbinden. 3 von 60+ historischen Figuren mögen wenig erscheinen, aber selbst wenn sie die Staatsformen in noch so geringer Art verändern könnten, sollten sie als Spielinhalt für alle zugänglich sein.

Vampiro Freier Redakteur - - 119484 - 24. April 2023 - 12:19 #

Ich bin auch kein Fan von spielmechanischen Vorbestellerboni. Vielleicht gibt es später mal eine Upgrade-Möglichkeit.