Darkest Dungeon 2 verlässt Early Access am 8.5.2023 // Demo erschienen

PC
Bild von Hagen Gehritz
Hagen Gehritz 182176 EXP - Redakteur,R9,S10,A9,J10
Dieser User hat uns bei der Lords of the Fallen Aktion mit 100 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der Ishin Aktion mit 100 Euro (oder mehr) unterstützt.Meister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

7. Februar 2023 - 15:55 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Am 26. Oktober 2021 startete Darkest Dungeon 2 im Epic Games Store in den Early Access, wie Entwickler Red Hook Studios nun bekannt gab, endet diese Phase nun absehbar und Version 1.0 wird am 8. Mai 2023 im Epic Games Store und auf Steam verfügbar sein. Schon jetzt wurde zudem im Zuge des Steam Next Fest eine Demo im Spiele-Shop von Valve veröffentlicht.

Die Early-Access-Fassung hatte wie bei dieser Art Release zu erwarten, noch einige Ecken und Kanten, wie unser damaliger Test zeigte. Das grundlegende Konzept ist aber sehr spannend: Im ersten Teil habt ihr einen Kader aus Helden hochgezüchtet, die sich zwischen Runs im Dorf erholen mussten und dauerhaft sterben konnten. Teil 2 ist dagegen ein Roguelite-Roadtrip, bei dem nun jeder Held ein einzigartiger Charakter ist, der über die Runs hinweg neue Fähigkeiten und mögliche Modifikatoren gewinnt. In der Zwischenzeit erhielt der Titel mehrere große thematische Updates, zuletzt Obsession's Gaze mit einem neuen Akt samt eigenem Boss.

Video:

Labrador Nelson 31 Gamer-Veteran - P - 270705 - 7. Februar 2023 - 17:02 #

Wird ein spannender Titel. Freu mich drauf.

Maverick 34 GG-Veteran - - 1334851 - 7. Februar 2023 - 21:23 #

Die Demo von DD2 werde ich mir anschauen. ;)

ds1979 21 AAA-Gamer - P - 25430 - 8. Februar 2023 - 12:38 #

Mhm endlich, habe im Vorgänger um die 280 Stunden auf der Switch verbracht.

n0ob at Work 08 Versteher - 227 - 8. Februar 2023 - 17:08 #

Ich habe es im EA gespielt und ich bin echt nicht begeistert von dem Spiel. Den Vorgänger hab ich mit irgendwas um die 400 Std gesuchtet, beim 2. werden es wahrscheinlich nicht mal 100.

Im 1. Teil musste man seine Runs richtig planen, was braucht man, was nimmt man mit. Das entfällt beim 2. Teil komplett durch die Kutsche, man kann sich nur die Abzweigungen aussuchen. Auch die Events ziehen nicht so richtig und die Kämpfe sind auch nicht das was sie waren. Konnte man beim 1. Teil so manch einer Kampfrotte den Zahn ziehen in dem man sie umpositioniert, spielt das nun kaum noch eine Rolle. Des Weiteren fehlt einem der Progress man fängt das Spiel immer wieder von vorne an, Levelups gehen verloren man hat einfach nicht mehr das Gefühl besser zu werden. Und da sind für mich noch ettliche Kleinigkeiten die ich nicht aufzähle weil ich zu Faul zum tippen bin.

Naja, ist sicher Geschmackssache, aber mich hat das alles einfach nicht abgeholt. Klarer Rückschritt zum 1. Teil, vielleicht passiert bis Release ja noch was, mal abwarten. Ich bin echt gepannt wie die Fachleute das Spiel beurteilen.

Mitarbeit