PM: Macht euch mit diesen top Tipps bereit für den Start von Marvel’s Midnight Suns am 2. Dezember (Sony Playstation Blog)

PC Switch XOne Xbox X PS4 PS5
Bild von GG-Redaktion
GG-Redaktion 268738 EXP - Redakteur,R10,S10,A10
Darf als Pro-Gamer die seltene „30“-Medaille tragen.Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschrieben

1. Dezember 2022 - 16:15 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Marvel's Midnight Suns ab 33,90 € bei Amazon.de kaufen.

HINWEIS: DIES IST EINE PRESSEMITTEILUNG, KEINE REDAKTIONELLE NEWS

der Creative Director von Firaxis Games, und die netten Leute von PlayStation haben mich gebeten, mit euch ein paar meiner Top-Tipps für Marvel’s Midnight Suns zu teilen, weil das Spiel am 2. Dezember für euch erscheint.

Marvel’s Midnight Suns ist der neuste Titel, den wir von Firaxis Games rausbringen – ihr kennt uns vielleicht als die Schöpfer von Civilization und XCOM. Es ist ein sehr taktisches RPG, das in der dunkleren Seite des Marveluniversums spielt, in dem ihr Marvellegenden der Avengers, Runaways, X-Men und mehr anführt und mit ihnen lebt. Ihr spielt als The Hunter, dem ersten anpassbaren Original-Marvel-Helden, und kämpft gegen Lilith, Mutter der Dämonen (und im Spiel auch eure Mutter). Lasst uns gleich reinspringen.

Wenn ihr euer Team aufbaut, müsst ihr über verschiedene Dinge nachdenken: welche Art von Mission müsst ihr bewältigen? Wer ist dafür notwendig? Und wen will ich verbessern und hochleveln?

In Marvel’s Midnight Suns gibt es unterschiedliche Arten von Missionen, die verschiedene Ziele haben. In einigen Missionen ist eure Aufgabe, einen VIP zu beschützen, der von einem harten Gegner bewacht wird, den ihr zuerst erledigen müsst. Andere Missionen drehen sich vielleicht darum, Ziele von den Klauen von Hydra und Lilith zu beschützen. Die Art der Mission kann euch helfen, herauszufinden, ob ihr eher starke Schadensverursacher für einzelne Ziele braucht wie Captain Marvel, oder eher jemanden, der gut mit Gruppen umgehen kann, wie Blade.

Als nächstes gibt es für jede Mission in Marvel’s Midnight Suns einen Helden, den ihr mitnehmen müsst. Missionen, in denen die Story weitergeht, kommen nicht ohne The Hunter aus. In anderen Missionen kann jede Person aus dem Roster verlangt sein. Je nachdem, wer dazu gehören muss, muss eure Strategie anders aussehen. Wenn eine Mission beispielsweise nach Doctor Strange verlangt, wisst ihr, dass es genug Heldentum geben wird, aber ihr vielleicht nicht ausreichend Schaden verursachen könntet. So ein Verständnis für die Stärken und Schwächen aller Helden kann euch helfen, das ideale Team aufzubauen.

Zuletzt müsst ihr bedenken, welche Helden ihr stärken wollt. In Marvel’s Midnight Sun warden alle Fähigkeiten als Karten dargestellt und der einzige Weg, mehr Karten zu verdienen, um eure Fähigkeiten zu stärken, führt durch Missionen. Je mehr ihr als ein bestimmter Held spielt, desto mehr seiner oder ihrer Fähigkeiten werdet ihr freischalten – ihr habt also etwas davon, ein fixes Lieblingsteam aufzubauen!

Ein weiterer wichtiger Faktor in Marvel’s Midnight Suns sind die Freundschaften. Ein Freundschaftssystem wurde implementiert, in dem eure Diskussionen abseits des Schlachtfelds und Zeit, die eure Helden miteinander verbringen, einen Bonus für das Schlachtfeld bedeuten können. Ihr könnt Freundschaft durch verschiedene Aktivitäten aufbauen – den richtigen Dialog im Gespräch wählen, zusammen abhängen, ihnen Geschenke bringen oder einfach Komplimente machen. Je besser ihr einen Helden versteht, desto besser eure Chance, die wertvollen Freundschaftspunkte zu verdienen.

Zusätzlich müsst ihr Wissen, dass es neben den individuellen Freundschaftsleveln auch ein Teamfreundschaftslevel gibt, das ihr verbessern könnt, indem ihr Freundschaft mit allen aufbaut. Je besser eure Freundschaft mit anderen Helden, desto höher die Team-Freundschaft. So schaltet ihr Kombofähigkeiten frei, die die Macht von Komplimenten verbessern und mehr.

Und die Boni auf dem Schlachtfeld können das Spiel für euch entscheiden. Einer meiner Lieblinge ist Iron Mans passive „Ich erledige das“-Fähigkeit, die euch neue Züge erlaubt, wenn ihr mehrere Iron-Man-Fähigkeiten in einem Zug ausspielt. Iron Man kann die einsetzen, um die Macht seiner Fähigkeiten zu steigern – und ihr wollt sie einsetzen, weil ihr damit seine passive Fähigkeit im Kampf immer wieder stärkt. Er kann sich so lawinenartig entwickeln, wenn ihr ihn richtig einsetzt!

In Marvel’s Midnight Suns haben wir ein Spiel geschaffen, das ihr wirklich in eurem eigenen Tempo spielen könnt und in eurem gewählten Schwierigkeitslevel. Wir wollen, dass jeder das Spiel einfach starten und speilen kann, egal ob er eine große Marvelstory sucht oder eine Herausforderung durch Ultimate-III-Schwierigkeit. Es gibt keine zeitlichen Beschränkungen, wann ihr eine Mission abschließen müsst, und es gibt keine Grenze, wie viele allgemeine Missionen ihr abarbeiten könnt.

Vergesst nicht, eure eigene Basis zu untersuchen, die Abbey. Rund um eure übernatürliche geheime Basis gibt es sogar noch mehr Geheimnisse für euch zu lüften. Hier könnt ihr Fähigkeiten verdienen, Zutaten fürs Handwerken finden oder alle Geheimnisse des mysteriösen Bloods enthüllen.

Hoffentlich bereiten euch diese Tipps auf euer Spiel vor und machen die Vorfreude auf all die Kämpfe und die potenziellen Stories größer, die ihr erforschen werdet. Marvel’s Midnight Suns erscheint am 2. Dezember für PlayStation 5.

Mitarbeit