Splinter Cell Remake: Zum 20-jährigen Jubiläum gibt es Concept Art

andere
Bild von Ramona Kiuntke
Ramona Kiuntke 2821 EXP - Redakteur,R12,S12,A12
Dieser User hat uns bei der Japan 2022 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Schreiber: Hat Stufe 11 der Schreiber-Klasse erreichtGold-Archivar: Hat Stufe 11 der Archivar-Klasse erreichtPurpur-Archivar: Hat Stufe 12 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtPurpur-Schreiber: Hat Stufe 12 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtGold-Reporter: Hat Stufe 11 der Reporter-Klasse erreichtPurpur-Reporter: Hat Stufe 12 der Reporter-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 6 der Archivar-Klasse erreicht

21. November 2022 - 15:49 — vor 2 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Ubisoft scheint womöglich nicht nur mit dem Remake von Prince of Persia - The Sands of Time eine zähe Entwicklung vor sich zu haben, sondern auch mit dem Splinter Cell Remake. Erst vergangenen Monat wurde bekannt, dass Game Director David Grivel Ubisoft verlässt.

Wer nun zum 20. Geburtstag der Stealth-Action-Reihe einen neuen Trailer oder andere größere Lebenszeichen erwartet hat, wird nichts dergleichen finden. Stattdessen veröffentlichte Ubisoft mehrere Konzeptzeichnungen zum Spiel sowie einen Videorückblick auf die Reihe mit Entwicklern von Ubisoft Toronto, die mit dem Remake betraut sind.

Zum Stand der Neuauflage wird hingegen nicht viel berichtet, lediglich, dass nach der Veröffentlichung der Bilder wieder weniger von dem Spiel zu hören und lesen sein wird.

Video:

Sisko 26 Spiele-Kenner - P - 68456 - 21. November 2022 - 17:01 #

Das Original gibt es übrigens im Moment kostenlos im Ubisoft-Store für PC:
https://store.ubi.com/de/game?pid=56c4948a88a7e300458b481c&dwvar_56c4948a88a7e300458b481c_Platform=pcdl&edition=Standard%20Edition&source=detail

Baumkuchen 18 Doppel-Voter - 10231 - 21. November 2022 - 20:13 #

Darauf bin ich gespannt. Splinter Cell hatte ja auch von seinem damals spektakulären Schattenspiel gelebt. Das dann mit Raytracing... joa, wirklich außerordentlich auf das Endprodukt gespannt muss ich sagen!

Bruno Lawrie 21 AAA-Gamer - - 27587 - 21. November 2022 - 22:08 #

Ich spiele gerade Splinter Cell Blacklist von 2013 auf der Xbox Series X in 4K mit 60 fps. Sieht als eines der letzten Spiele der Xbox360-Generation immer noch echt gut aus.

Und spielerisch merke ich direkt, warum ich an aktuellen AAA-Spielen kaum noch Spaß habe. Damals wollte man das Spiel an sich möglichst gut machen. Heute geht es eher darum, dass der Spieler es möglichst lange spielt und man dadurch mehr Reichweite hat. Das schadet dem Spieldesign schon sehr. Geht alles nur noch auf billige Belohnungsprinzipien, wie im Spielcasino.

Und das merkt man wirklich deutlich, wenn man so ein älteres Spiel spielt. Keine Open World, kein Crafting, kein Hochleveln, keine Upgrades - einfach nur das eigentliche Spielprinzip in Reinform.

Ich hoffe, das Remake bleibt den alten Stärken treu und versaut das Spiel nicht mit den o.g. Zeitstreckern.

Funatic 19 Megatalent - - 17862 - 22. November 2022 - 6:30 #

Die ersten beiden Teile fand ich super, da es ein wirkliches Schleichspiel mit coolen Gadgets war.
Später wurde dann der Action-Teil immer größer und die Reihe hat mich etwas verloren.

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 71946 - 22. November 2022 - 17:51 #

Chaos Theory war doch auch noch super (für mich der beste Teil) und noch ein richtiges Stealth-Spiel.

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 73274 - 23. November 2022 - 8:34 #

Stimmt, und auch Double Agent fand ich noch gut. Conviction war eine Frechheit, Blacklist habe ich dann nicht mehr gespielt.

Bruno Lawrie 21 AAA-Gamer - - 27587 - 23. November 2022 - 9:37 #

Blacklist ein Mittelding zwischen den beiden. Es ist wieder viel schleichlastiger als Conviction, aber hat noch ein paar Elemente wie das Markieren und dann per Tastendruck automatisches Ausschalten von Gegnern. Und es spielt sich auch noch etwas dynamischer, man muss schon mal durch eine Passage rennen anstatt überall langsam durchschleichen zu können.

Spiele es seit dem Wochenende, wo es das im Xbox-Sale gab, gerade wieder auf der Series X (bietet 4K, 60 fps und optimiertes Mipmapping, wodurch es für ein Xbox360-Spiel erstaunlich gut aussieht). Finde es super, ist nicht so sperrig wie die ersten Teile, aber im Kern noch ein Schleichspiel, was man bei Conviction nicht immer sagen konnte. Ich fand aber auch Conviction gut, ich hab kein Problem damit, wenn eine Spielserie mal herumexperimentiert und das Ergebnis noch ein gutes Spiel, aber halt nicht mehr wie die Vorgänger ist.

Blacklist hat auch ein paar echt originelle Locations wie ein Kaufhaus zur Weihnachtszeit (mit entsprechender Deko und Musik), ein Kreuzfahrtschiff oder Guantanamo.
Die Inszenierung der Story und das Flugzeug als Basis à la Mass Effect, die sich im Lauf der Missionen verändert, finde ich auch sehr gelungen.

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 73274 - 23. November 2022 - 13:35 #

"ich hab kein Problem damit, wenn eine Spielserie mal herumexperimentiert und das Ergebnis noch ein gutes Spiel, aber halt nicht mehr wie die Vorgänger ist."

Durchaus, nur fand ich Conviction halt nicht gut. ;-)
Langweiliger Deckungs-Shooter mit simplifizierter Stealth-Mechanik ohen Option für nicht-tödliches Vorgehen, widerliche interaktive Foltersequenzen, ein unsymapthisch gewordener Sam Fisher - nee, das war nix.

Bruno Lawrie 21 AAA-Gamer - - 27587 - 23. November 2022 - 14:03 #

Vielleicht ist es bei mir auch so ein Fall, wo man sich nur an das Gute erinnert, ich hab Conviction damals bei Release gespielt und danach nicht mehr, das ist echt lange her.

Ich hab es mehr als Lage auskundschaften und dann eher actionlastig zuschlagen in Erinnerung, was mir gut gefallen hat. Ich erinnere mich noch gut an einen frühen Level, wo man viel außen an der Häuserfasade entlanghangeln und nach und nach Gegner im Raum innen ausschalten konnte, die in voller Alarmbereitschaft waren und einen "Zwischenboss" schützen wollten. Das hatte nichts mehr mit dem früheren Splinter Cell zu tun, aber war enorm cool, erinnerte mich an die Eröffnungssequenz vom Film "Leon". Oder an Sequenzen aus "Bourne Identity". Beides Filme, die ich sehr gern mag. Sowas mal als Spiel zu haben, hatte was.

Und es hatte auch tolle Locations, Washington war mal was eher ungewöhnliches in der Spielewelt. An Folterszenen kann ich mich nicht mal erinnern.

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 73274 - 23. November 2022 - 14:23 #

Wahrscheinlich ist es bei mir umgekehrt und ich erinnere mich nur noch an das Schlechte, je länger es zurückliegt. ;-)
Die Folterszenen würde man in den USA wohl eher als "erwaterte Verhörmethoden" bezeichnen. Es gibt ein paar Sequenzen, wo Sam Informationen aus jemandem rausquetschen will und dabei sehr rabiat vorgeht.

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 71946 - 23. November 2022 - 13:15 #

Double Agent hat mir schon nicht mehr so gut gefallen, hab ich auch nicht durchgespielt. Bei Conviction stimm ich dir zu. Blacklist fand ich aber wieder einen gelungenen Vertreter der Reihe, es lässt sich bis auf ein oder zwei blöde Action-Sequenzen wunderbar unentdeckt und ohne zu töten durchspielen, mir hats jedenfalls Spaß gemacht. :)

Green Yoshi 22 Motivator - P - 33154 - 22. November 2022 - 9:34 #

Vielleicht sollte ich mir nochmal den Teil für den 3DS holen, ein neuer Ableger kommt ja eh nicht mehr.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 230694 - 22. November 2022 - 13:37 #

Wer erbarmt sich denn nun endlich und kauft Ubisoft?

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 73274 - 22. November 2022 - 13:59 #

Actisoft oder Microblizz oder so...

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 230694 - 27. November 2022 - 18:38 #

Oder nun doch die Saudis? ;)

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 73274 - 28. November 2022 - 11:50 #

Und das nächste Far Cry spielt dann in der Wüste statt im Dschungel? :/

Tr1nity 28 Party-Gamer - P - 109752 - 22. November 2022 - 16:12 #

Ich bin skeptisch. Dauert wahrscheinlich eh 10 Jahre bis da was kommt.

Maverick 33 AAA-Veteran - - 932482 - 22. November 2022 - 16:45 #

Die Serie würde ja wirklich ein würdiges Remake verdienen, ansonsten würde ich mir ein anständiges Remaster von den ersten drei SC-Teilen wünschen. ;)

MicBass 20 Gold-Gamer - P - 22522 - 22. November 2022 - 16:49 #

Da wär ich sofort dabei.

Maverick 33 AAA-Veteran - - 932482 - 29. November 2022 - 16:59 #

Dann sollten wir grünes Licht für die Mission geben. ;-)

MicBass 20 Gold-Gamer - P - 22522 - 1. Dezember 2022 - 11:46 #

Unseren Segen haben sie! ;)