Die Test-Frage

Sonntagsfrage: Tests habe ich am liebsten als... [Ergebnis]
Teil der Exklusiv-Serie Sonntagsfrage

Bild von Hagen Gehritz
Hagen Gehritz 121859 EXP - Redakteur,R9,S10,A9,J10
Meister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2022 teilgenommen

20. November 2022 - 11:38 — vor 2 Wochen zuletzt aktualisiert

Teaser

GamersGlobal bietet diverse Formate, bei denen wir euch Spiele näherbringen. Welche Inhalts-Form schätzt ihr am meisten?
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Update mit dem Ergebnis
Unter den Teilnehmern sind die Favoriten klar: Der klassische Videotest erhält 50 Prozent der Stimmen aller Umfrageteilnehmer, während der Text-Test mit 40 Prozent folgt. Podcasts und andere Formate kommen dagegen bei einer Entweder-Oder-Entscheidung, wie sie in dieser Sonntagsfrage nötig wurde, auf jeweils fünf Prozent.
 
 

Video-Test                                                                                                                                                                                                         50%
 
Text-Test                                                                                                                                                                                                         40%
 
Podcast                                                                                                                                                                                                         5%
 
In anderer Form (SdK, Redi-Rumble, Viertelstunde ...)                                                                                                                                                                                                         5%
 

Ursprünglicher Text:
GamersGlobal bietet eine große Bandbreite an Inhalten und die Redaktion kann sich denken, dass es auch gerade die Mischung ist, die dieses Magazin für euch interessant macht. In dieser Sonntagsfrage interessieren wir uns aber für euer Feedback bezüglich der Frage, wie ihr am liebsten auf GamersGlobal etwas über Spiele erfahrt. Klassische Test-Videos? In Podcast-Form? Doch lieber über eines der GG-exklusiven Formate? Verratet es uns in der unten eingebundenen Umfrage.

Ihr könnt eure Stimme für die Sonntagsfrage bis zum Montag um 09:00 Uhr abgeben – wenn ihr eure Meinung ändert, könnt ihr auch bis dahin noch eine andere Antwort einloggen. Danach schließen wir die Umfrage und präsentieren euch etwas später in Form eines News-Updates das entstandene Meinungsbild. Den Link zur Übersicht der mehr als 300 Sonntagsfragen findet ihr weiter unten unter "Quellen" verlinkt.

Sonntagsfrage: Tests habe ich am liebsten als...

Text-Test
40% (197 Stimmen)
Video-Test
50% (248 Stimmen)
Podcast
5% (27 Stimmen)
In anderer Form (SdK, Redi-Rumble, Viertelstunde ...)
5% (24 Stimmen)
Gesamte Stimmenzahl: 496
Hagen Gehritz Redakteur - P - 121859 - 20. November 2022 - 10:10 #

Habt einen schönen Sonntag.

Maverick 33 AAA-Veteran - - 932482 - 20. November 2022 - 11:45 #

Danke und gleichfalls. ;)

Maverick 33 AAA-Veteran - - 932482 - 20. November 2022 - 11:45 #

Ich habe für Video-Tests gestimmt, da eine Rückkehr der Text-Tests auf GG eh nicht zu erwarten ist. Zumindest gibt es als noch ein paar wenige. ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 449600 - 20. November 2022 - 11:48 #

Stimmt, eine Rückkehr der Text-Tests ist nicht zu erwarten, da sie nie weg waren. Beispiele der letzten paar Wochen:

https://www.gamersglobal.de/test/somerville

https://www.gamersglobal.de/test/tactics-ogre-reborn

https://www.gamersglobal.de/test/victoria-3

Aber du meinst sicher "100% Text-Tests" :-)

Maverick 33 AAA-Veteran - - 932482 - 20. November 2022 - 12:04 #

Japp, das meinte ich eigentlich damit. ;-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 449600 - 20. November 2022 - 11:45 #

Und zur Sicherheit für unsere(n) Schwarzseher: Nein, es werden nicht alle andere Formate als das Umfragesiegerformat sofort eingestellt...

Carmageddon 10 Kommunikator - 444 - 22. November 2022 - 13:33 #

Ich frage mich dabei immer für wen man es macht. Wenn das Interesse da ist, wieso findet man dann keine bessere Lösung.

Moe90 17 Shapeshifter - - 6457 - 22. November 2022 - 15:22 #

Wie muss man das interpretieren? Videotest und Textests sind doch der Standard hier, außer bei den Usertests.

Danywilde 30 Pro-Gamer - - 138733 - 20. November 2022 - 11:56 #

Am liebsten sind mir Video-Tests, da man so den besten Eindruck vom Spiel bekommt.

paschalis 31 Gamer-Veteran - - 272617 - 20. November 2022 - 11:56 #

Zunächst hatte ich für Text-Test gestimmt, wobei mir eher ein geschriebener Test vorschwebte mit einigen Bewegtbildern als Ergänzung, weniger aufwendig in Wort und Bild aufeinander abgestimmt als in den jetzigen Video-Tests. Wenn ich aber ehrlich zu mir selbst bin muss ich sagen, dass die Viertelstunde für mich das beste Format ist, um etwas über ein Spiel zu erfahren. Sie bietet für mich die beste Balance aus Unterhaltung, Informationen zu einem Spiel und Einschätzung der Stärken und Schwächen. Daher geht meine Stimme an "in anderer Form", wobei die SdK für mich kein Test-Ersatz ist, da sie nur einen kurzen Einblick in ein Spiel gewährt.

JensJuchzer 21 AAA-Gamer - P - 26041 - 20. November 2022 - 17:25 #

Ichw ürde die Preview komplett in Viertelstunden aufgehen lassen. ISt mir heute so eingefallen. GGf. kann man das mit Kapiteln machen und für die Kurzseher am Ende so ner art zusammenfassung machen.
Oder einfach nur so wie jetzt manchmals ist weniger mehr.

Claus 31 Gamer-Veteran - - 367102 - 20. November 2022 - 12:03 #

Video-Text, wenn auch gerne im überarbeiteten Format.
Einstieg wie beim Switch-Auftragsformat, dann gerne ein abgespeckter RediRumble mit Bewegtbildern zur Unterfeuerung der eigenen Argumente, und zum Ende hin ein Lenhard-Statement und ein großer virtueller Stempel, der die Note auf den Bildschirm hämmert.
Oder was völlig anderes.
Oder alles so, wie es ist.

Ridger 22 Motivator - P - 31041 - 20. November 2022 - 15:04 #

Kann dieser Kommentar bitte noch oben als Antwortmöglichkeit eingefügt werden? :D

AntiTrust 19 Megatalent - P - 15123 - 20. November 2022 - 12:13 #

Ich habe für Video-Tests gestimmt. War für mich persönlich aber eine sehr knappe Entscheidung, denn ich finde auch Text-Tests unheimlich nützlich.

SupArai 25 Platin-Gamer - P - 55413 - 20. November 2022 - 12:20 #

Ich mag eure Test-Videos und sehe mir die gerne an.

Informativer und für mich noch interessanter ist allerdings die Viertelstunde. Habe deshalb für Option 4 gestimmt.

Allerdings werden dort noch die Formate SdK und Redi-Rumble genannt. Hätte ich eine Wahl, hätte ich die rausgenommen, weil die keinen Test-Wert für mich haben. Für mich sind das reine Unterhaltungsformate.

funrox 16 Übertalent - P - 4194 - 20. November 2022 - 12:20 #

Habe mich für Video entschieden.

Letztendlich ist es aber der Mix von Text und Video.

Brunzel 19 Megatalent - P - 14629 - 20. November 2022 - 12:28 #

Mag am liebsten Tests als Texte lesen, da lese ich dann auch Test zu Spielen und Genres, die mich eigentlich gar nicht interessieren, bei den Video Tests ist es anders, da schau ich nur das an, was mich interessiert. Aber die Mischung hier finde ich jetzt ganz gut. Vor ein paar Jahren als der Fokus mehr auf Videos gelegt wurde, fand ich die kurzen Texte zu den Test furchtbar. Jetzt macht es wieder Spaß sich die Tests in Textform zu geben, haben meist eine gute Länge und und sind gut geschrieben. Bin im Moment damit ganz zufrieden.

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 73274 - 20. November 2022 - 14:45 #

Lustig, ist bei mir umgekehrt. Videos gucke ich mir zu so ziemlich allem an, aber mich durch einen längeren Text zu einem (für mich) uninteressanten Spiel zu arbeiten, finde ich mühsam.

Phoncible 22 Motivator - P - 33351 - 20. November 2022 - 15:54 #

Ich sehe das auch so. Bei einem Text kann ich auch entscheiden, wie sehr ich einsteigen will. Bei einem Genre, dass mich weniger interessiert, springe ich kurz zur Bewertungsbox. Wenn diese irgendwie bemerkenswert ist, überfliege ich bestimmte Passagen des Textes oder lese ihn ganz. Bei einem (reinen) Video Test müsste ich das ganze Video schauen, wozu ich nicht unbedingt die Lust oder Zeit habe und überspringe den Test dann eher ganz. Der aktuelle GG Test Mix aus Text und Video spricht mich am ehesten an - wenn ich mich allerdings nur für ein Format entscheiden müsste, wäre es eindeutig Text.

Slaytanic 25 Platin-Gamer - - 60905 - 20. November 2022 - 16:04 #

Deiner Meinung kann ich mich vollumfänglich anschliessen.

Dre 14 Komm-Experte - P - 2514 - 20. November 2022 - 12:32 #

Videotest. In einem visuellen Medium wie Videospiele macht es meiner Meinung nach keinen Sinn (mehr) schriftliche Tests zu verfassen.

Die schriftliche Kritik kann ohne visuelles Bild für den Konsumenten nicht stichhaltig (genug) sein.

Flooraimer 13 Koop-Gamer - P - 1261 - 20. November 2022 - 12:35 #

Habe für in anderer Form abgestimmt. Danach kämen bei mir die Videotests, dicht gefolgt von den Podcasts.

Barnissimo 08 Versteher - 220 - 20. November 2022 - 12:44 #

Am liebsten nach wie vor Textform, da ich diese auch unterwegs im Zug lesen kann. Videos vielleicht irgendwann mal in 30-40 Jahren, wenn unlimited Tarife wirklich bezahlbar und vernünftiges mobiles Internet flächendeckend verfügbar ist... :)

Dre 14 Komm-Experte - P - 2514 - 20. November 2022 - 13:12 #

Telekom Stream On Funktion. Klar zahlt man für die Tarife mehr als bei der Konkurrenz. Aber durch die Stream On Funktion relativiert sich das locker ^^

Barnissimo 08 Versteher - 220 - 20. November 2022 - 14:31 #

Wäre mir persönlich viel zu teuer, nur um alle paar Tage ein Video auf dem Handy zu schauen. Habe auch gerade mal geschaut, StreamOn ist wohl ab April nicht mehr verfügbar.

Inso 18 Doppel-Voter - P - 10650 - 20. November 2022 - 14:02 #

Zumindest mit Abo kann man das Video auch direkt runter laden, meist in zwei verschiedenen Qualitätsstufen ;)

Barnissimo 08 Versteher - 220 - 20. November 2022 - 14:26 #

Ja, ginge zur Not, wenn man vorher plant und zu Hause alles runterlädt, was man eventuell interessant findet. Texte sind mir trotzdem lieber, da einfacher und flexibler. Und man kann auch mal quer lesen, wenn einzelne Stellen nicht so relevant sind.

Gucky 24 Trolljäger - - 48674 - 20. November 2022 - 12:51 #

Ich kann leider nicht abstimmen, denn mir gefällt der Text-Test im Kombi mit einem Video-Test am besten.

Not Guilty 15 Kenner - P - 2986 - 20. November 2022 - 12:54 #

Videotests natürlich. Es heißt ja auch Videospiele und nicht Textspiele ;)

Dre 14 Komm-Experte - P - 2514 - 20. November 2022 - 13:13 #

Text-Tests klicke ich nur für die Wertung an, sofern sie in den Test-Videos nicht genannt werden.

vgamer85 21 AAA-Gamer - 29092 - 20. November 2022 - 13:29 #

Same here:-) Große Texttests lese ich gar nicht mehr. Wenns mal auf Papier wäre..aber die Zeiten sind wohl vorbei.

ds1979 19 Megatalent - - 13124 - 20. November 2022 - 15:13 #

Das hätte man mal den Machern von Pentiment schreiben sollen, bitte eine Videospiel und kein Lesebuch;)

euph 29 Meinungsführer - P - 117950 - 21. November 2022 - 8:47 #

So natürlich scheint das nicht zu sein, wenn ich mir den Zwischenstand ansehe :)

Moe90 17 Shapeshifter - - 6457 - 20. November 2022 - 12:55 #

Habe für den Videotest gestimmt, aber im Endeffekt kann ich mich hinter allen vier Antworten finden. Bin Alles-Konsument.

euph 29 Meinungsführer - P - 117950 - 20. November 2022 - 13:15 #

Podcast höre ich mir Abstand am liebsten, auch eure als ihr sie noch zur Verfügung gestellt habt.

Ansonsten eine Mischung. Meist eher Text und dabei am meisten den Meinungskasten. Ins Video zappe ich meist nur rein.

Q-Bert 24 Trolljäger - - 46258 - 20. November 2022 - 13:27 #

(x) Text+Video.

vgamer85 21 AAA-Gamer - 29092 - 20. November 2022 - 13:28 #

Videotest und als Alternative einen Einseiter. Also einen kleinen Text.

Jac 19 Megatalent - P - 15535 - 20. November 2022 - 16:36 #

Das fände ich als Standard auch optimal. Kurze Zusammenfassung, Meinung und Testergebnis, den Rest als Video. Muss ja nicht bei jedem Spiel stoisch so gemacht werden, aber für viele Tests würde das für mich genau so passen.

Icetrack 11 Forenversteher - P - 715 - 20. November 2022 - 13:34 #

Text-Test habe ich ausgewählt, wobei ich sagen muss, dass ich auch ziemlich neugierig auf ein Podcast-Testformat wäre.

Crizzo 20 Gold-Gamer - P - 21832 - 20. November 2022 - 13:42 #

Wenn es ein Video gibt, lese ich nur noch selten den Texttest. Trotzdem finde ich den Wertungskasten als schöne Übersicht, die mir im Video fehlt.
-
Die letzte Antwort-Option macht es imho schwierig, weil ich zum Videotest/text gerne noch eine Ergänzung in Form von SdK, Redi-Rumble oder 1/4 Stunde hätte.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 42551 - 20. November 2022 - 13:49 #

Für mich ganz klar Videotests. Spiele sind ein visuelles Medium, das möchte ich in einer Review auch entsprechend berücksichtigt haben.
Alles, was hier unter „In anderer Form“ aufgelistet ist, ist für mich reine Unterhaltung und hat für mich mit dem Testen von Spielen überhaupt nichts zu tun, insbesondere die SdK nicht, weil ich da ja sowieso nur über die erste Spielstunde was erfahre. Am Ehesten kommt noch die Viertelstunde als eine Form eines „Angespielts“ daher. Ich finde diese Videos allerdings eine hervorragende Ergänzung.

TheRaffer 22 Motivator - - 35906 - 20. November 2022 - 13:49 #

Bitte als Video.

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 71946 - 20. November 2022 - 13:51 #

Mir sind Testvideos am liebsten. Hab am Bildschirm einfach keine so große Lust, längere Texte zu lesen und Spiele sind nun mal ein audiovisuelles Medium, darum will ich auch was vom Spiel sehen und hören. Die anderen Video-Formate wie die SdK oder Viertelstunde mag ich natürlich auch, aber sie ersetzen halt keinen Test, die SdK seh ich sogar hauptsächlich als Unterhaltung.

Faerwynn 19 Megatalent - P - 16965 - 20. November 2022 - 14:08 #

Ich mag nur Texttests. Ich lese deutlich schneller als im Video gesprochen wird (und nein, schneller stellen für Schlumpfsprache macht keinen Spaß). Dazu finde ich dass Autoren beim Schreiben hochwertigere Inhalte produzieren, vielleicht, weil man beim Schreiben auch nochmal sieht, was man gerade rausgelassen hat und da auch kleine Änderungen nach Lektorat einfach mal gemacht werden können.

Und mal ganz hart gesagt, wenn ich Videos für die Spielhalte wollen würde bräuchte ich da nicht GG für. Texte in dieser Art und Qualität finde ich nicht so leicht.

sneaker23 17 Shapeshifter - - 7165 - 20. November 2022 - 16:04 #

"...wenn ich Videos für die Spielhalte wollen würde bräuchte ich da nicht GG für. Texte in dieser Art und Qualität finde ich nicht so leicht."

Dies

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 73274 - 20. November 2022 - 18:10 #

Aber die Videos bei GG sind ja von den Redakteuren mit selbstgeschriebenen Texten vertont. :-)

sneaker23 17 Shapeshifter - - 7165 - 20. November 2022 - 20:24 #

Da hast Du nen Punkt.
Faktisch mag ich ja auch die Videotests von GG sehr, nur finde ich einen gut geschriebenen Test noch besser.

Faerwynn 19 Megatalent - P - 16965 - 21. November 2022 - 9:01 #

Wie ich oben schrieb, ich finde die geschriebenen Texte spürbar hochwertiger. Woran das liegt kann ich nur mutmaßen, ich denke es liegt auch daran dass ein Text nach Durchsicht durch den ChefRed leichter geändert werden können, ein Video müsste man neu aufnehmen und schneiden.

Jürgen 26 Spiele-Kenner - P - 69807 - 20. November 2022 - 14:16 #

Ich bin und bleibe ein Text-Fan. Videos klicke ich (wenn ich sie überhaupt starte) schnell ungeduldig durch.

Prinz Ipp 14 Komm-Experte - 2668 - 20. November 2022 - 14:23 #

Mir würden Text-Tests im gerafften Spiele-Check-Format meistens wohl reichen. Für einen audiovisuellen Eindruck sind mir Trailer genug und als Podcast hätte ich lieber eine Nachbesprechung im Stile von Stay Forever oder so.

Shake_s_beer 17 Shapeshifter - - 7357 - 20. November 2022 - 14:23 #

Ich wähle den Video-Test, wobei ich auch nach wie vor ein großer Freund des Text-Tests bin. In der Tat lese ich bei den meisten Tests zunächst den Text, bevor ich mir dann zum Abschluss das Video anschaue. Letzteres hat eben den audiovisuellen Vorteil: Dinge, die im Text nur beschrieben und erklärt werden können, kann ich im Video ggf. direkt sehen oder hören. Daher entscheide ich mich für den Video-Test.

Unter den sonstigen Formaten finde ich aber übrigens auch die Viertelstunde klasse, um etwas über ein Spiel zu erfahren.

Bruno Lawrie 21 AAA-Gamer - - 27587 - 20. November 2022 - 14:27 #

Was mir am liebsten wäre, ist ein Test in Podcast-Form. Allerdings nicht in der Form wie der frühere Versuch, wo nur der Testtext vorgelesen wird, da schweife ich gedanklich sofort ab, warum auch immer. Die hab ich irgendwann nicht mehr angehört.

Am besten fände ich es so, wie es Podcast-only-Formate machen, wo zwei Leute über ein Spiel reden. Am besten nicht länger als 30 Minuten.

In Textform wären mir aber Meinungskasten, Pro/Contra-Kasten und Wertung weiterhin wichtig. Die helfen schon sehr für einen schnellen Ersteindruck. Den Testtext brauche ich nicht unbedingt, ich lese ihn eh fast nie, sondern scanne nur kurz drüber, wenn überhaupt.

Mein Leben ist nicht mehr so wirklich kompatibel zu langen Testtexten. Einerseits lese ich lange Texte nicht gern auf einem Bildschirm (nicht mal auf meinem 13"-iPad und einem DIN-A4-eInk-Reader von Boox) und andererseits will ich keine Papiermedien mehr anhäufen. Die kosten enorm viel Platz für seltene Nutzung.
Für Testvideos muss ich mir auch extra Zeit nehmen. Das mache ich zwar häufiger als für Testtexte, aber auch nicht allzu oft. Podcasts kann man hingegen super bei so hirnlosen Tätigkeit wie Einkaufen, Haushaltsarbeiten oder langweiligen Büroarbeiten hören. Und man kann sie auch schneller hören, Videos sind hingegen bei 1,4facher Geschwindigkeit immer komisch. Bei Audio gewöhnt man sich schnell daran und nimmt es nicht mehr wahr.

Spieletests sind - ganz im Gegensatz zu früher - einfach nicht mehr etwas, wo ich viel Lebenszeit reinstecken will. Die Zeit verwende ich lieber für andere Dinge. Z.B. die Spiele selbst. Aber auch andere Hobbies.

Mag sich alles weird anhören, aber andererseits passt die allgemeine Marktentwicklung eigentlich ganz gut dazu.

MicBass 20 Gold-Gamer - P - 22522 - 20. November 2022 - 14:34 #

Für mich sinds Videotests, da hab ich nachher den besten Eindruck vom Spiel.

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 73274 - 20. November 2022 - 14:47 #

Ganz klar Video-Tests, da bekommt man einfach den besten Eindruck vom Spiel. Bei reinem Text (trotz Screenshots) oder Podcasts hat man eben nur eine Beschreibung des Erlebten, mit Videos bekomme ich eine bessere Vorstellung von Grafik, Spielablauf usw.

Pestilence 21 AAA-Gamer - P - 29455 - 20. November 2022 - 14:52 #

Definitiv als Video. Die geschriebenen Texte überfliege ich meistens nur, bei Spielen aus bekannten Serien, gehe ich schnell zur Zusammenfassung und der Wertung.

mrcb 11 Forenversteher - P - 632 - 20. November 2022 - 15:03 #

Mir persönlich reichen Texte…
:-)
Die kann ich wenigstens überall lesen, ich möchte auch keine umstehenden Menschen belästigen!
Videos interessieren mich persönlich jetzt rein gar nicht… also null… :-)
Aber um mich dreht sich freilich nicht die Welt :-)

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 71946 - 20. November 2022 - 15:35 #

Damit man umstehende Menschen nicht belästigt, gibt es Kopfhörer. ;)

mrcb 11 Forenversteher - P - 632 - 21. November 2022 - 9:07 #

Vielleicht schleppt aber nicht jeder Kopfhörer mit sich herum?!
Ist auch so eine Unsitte, dass heutzutage jeder (überspitzt) nur noch mit Knopf im Ohr herum läuft... Wenn ich sehe, dass Leute zusammen stehen oder mit (kleinen) Kindern unterwegs sind und sich anstatt aktiv mit denen zu beschäftigen nur noch abgeschottet herum laufen... jaja, Umgebungsgeräusche an etc...
Soll jeder selbstverständlich machen wie er will!!! Es gibt nur "die" persönliche Meinung, aber kein Richtig oder Falsch...
Ich persönlich lese lieber und bekomme dabei noch etwas von der Umgebung mit.
Aber ich bin auch ein alter weis(s)er ;-) Mann und verachte (wieder überspitzt ;-) ) viele "modische" Erscheinungen...

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 42551 - 21. November 2022 - 11:04 #

„Wenn ich sehe, dass Leute zusammen stehen oder mit (kleinen) Kindern unterwegs sind und sich anstatt aktiv mit denen zu beschäftigen nur noch abgeschottet herum laufen...“

Sicher, dass Du Dir da nicht gerade was ausdenkst?
Ich habe schon häufiger gesehen, dass Eltern auf ihr Smartphone schauen, wenn sie ihre Kinder dabei haben, aber mit Kopf- bzw. Ohrhörern? Ebenso wenig habe ich solch ein Verhalten bisher bei Gruppen beobachten können.

Bruno Lawrie 21 AAA-Gamer - - 27587 - 21. November 2022 - 11:30 #

Zum Abschotten sind nur die In-Ears, wo so ein Gummistück den Gehörgang ausfüllt, geeignet. Sowas wie die Apple Airpods (ohne Pro) oder die Galaxy Buds Live machen das nicht, da hört man noch alles. Ich nehm die deswegen auch unterwegs nicht extra raus. Pausieren reicht völlig.

mrcb 11 Forenversteher - P - 632 - 21. November 2022 - 13:25 #

Ist ja das Gute, dass jeder machen darf wie er will... :-)
Ich persönlich fände es einfach stoffelig und unhöflich, wenn jemand mit mir reden möchte und ich dabei Stöpsel im Ohr behalten würde...
Passt aber in die 2000er Jahre :-)
Aber wird jetzt alles off-topic, ich halte mich schon zurück (Reißverschluss-über-den-Mund-ziehend).
Ich bleibe beim Lesen, und würde ehrlich gesagt auch keine Seiten besuchen, die Texte als Nischen-Bereich anbieten würden...

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 71946 - 21. November 2022 - 18:48 #

Meine Kopfhörer sind sehr klein und leicht, da muss ich nichts schleppen. :P Und bei Bedarf hol ich sie halt raus. Und wenn ich z.B. allein zur Arbeit und zurück unterwegs bin, muss ich bei dem immer selben Weg nicht unbedingt jedes Mal meine Umgebung mitbekommen, da hör ich dann auch mal Podcasts oder Musik. Wenn ich dann aber mit Mitmenschen in Kontakt trete, mach ich meine Kopfhörer selbstverständlich raus. Und ich bekomm übrigens auch beim Lesen nicht viel von der Umgebung mit, außer ich les langweiligen Mist, der mich gar nicht wirklich interessiert. :P

Aber egal, ich hab dir nur nen Hinweis gegeben, wie man Videos schauen oder etwas anhören kann, ohne seine Mitmenschen zu belästigen. ;) Denn Leute, die ihren Kram laut anhören sind viel schlimmer, als Leute, die nen Knopf im Ohr haben. :P

Wie alt bist du denn eigentlich? Denn unterwegs Musik hören, ist ja nun nicht grad ne modische Erscheinung, Walkmans gibt es schon ewig. :D

Green Yoshi 22 Motivator - P - 33154 - 20. November 2022 - 16:00 #

Ich fand damals, als ich noch die Gamepro gelesen habe und die Maniac noch eine DVD hatte, immer die Mischung aus Beidem interessant. Am Besten ein Test mit mehreren Meinungskästen und dann noch ein Video, das Material zu allen erhältlichen Versionen zeigt. So war man wirklich rundum informiert.

Francis 18 Doppel-Voter - P - 9101 - 20. November 2022 - 16:05 #

Text oder Text+Video

Toxoplasmaa 20 Gold-Gamer - - 20621 - 20. November 2022 - 16:06 #

Ich persönlich finde eure Test Videos sehr gut! Allerdings wenn ich so drüber nachdenke hat Jörg es in diversen Viertelstunden oft geschafft, dass ich total angefixt von einem Spiel war und spontan zugeschlagen habe. Und das waren alles Käufe, die ich nicht bereut habe.

Gorkon 19 Megatalent - - 19381 - 20. November 2022 - 16:22 #

Schwierig. Neben den Videotests mag ich die SDK, Redi-Rumble und Viertelstunde auch. Puh.

rammmses 22 Motivator - P - 31064 - 20. November 2022 - 16:30 #

An sich bevorzuge ich meist Videos, aber andere sind viel besser im Videos machen als GG, dafür ist GG eine der letzten Seiten, die gute Testtexte ohne SEO/Clickbait Müll macht. Daher würde ich da eher den Fokus drauflegen.

malkovic 15 Kenner - P - 3319 - 20. November 2022 - 16:41 #

Videotests, die Texte lese ich kaum mehr.

Zup 15 Kenner - P - 2763 - 20. November 2022 - 16:58 #

Ein Video-Test gibt für mich das "Look and Feel" eines Spiels am besten wieder. Wenn natürlich dazu noch ein guter Text eingesprochen wurde, hat man quasi das Beste aus beiden Welten. Früher gab es ja nix anderes als Text, aber mittlerweile bin ich klar Pro Video.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 91551 - 20. November 2022 - 17:16 #

Text. Und wenn ich nach dem unsicher bin auch Video.

Lurking_Horror 19 Megatalent - - 13000 - 20. November 2022 - 17:55 #

Auch wenn ich großer Fan der SDKs, Viertelstunden etc bin, für den Test ist mir das Textfoirmat einfach lieber. Testvideos schaue ich mir höchstens mal an wenn ich wirklich viel zu viel Zeit habe, und dann meist doch nur bei Spielen, die mich so sehr interessieren dass die Kaufentscheidung sowieso schon so gut wie gefallen ist.

Calmon 13 Koop-Gamer - P - 1785 - 20. November 2022 - 19:18 #

Also ehrlich gesagt hatte ich nie über die Idee Tests komplett als Podcast anzubieten nachgedacht. Vielleicht kann man die bestehenden Formate mit ein bisschen mehr Test Content füllen. Ich weiss ihr erzählt natürlich was ihr gespielt/getestet habt aber wie wäre es als Woschca Rubrik in ein paar Minuten kurz alle Tests der Woche durchzugehen.

Vermutlich deckt ihr da eh schon alles ab, ich höre das meiste, aber mein Überblick ob es umfassend ist fehlt etwas. Auf jeden Fall grosses Lob and die Podcasts!

Moe90 17 Shapeshifter - - 6457 - 20. November 2022 - 19:26 #

Gibt andere die das machen. Auf ein Bier/The Pod, aber die sind ja sowieso Podcast only. Jörg Luibl mit Spielevertiefung macht alles doppelt, also einmal Test als Text geschrieben und einmal eingesprochen für den Podcast. Und dann hast du natürlich noch andere Channels wie z.B. Rocket Beans, die mit ihrem Game Talk ihre "Review"-Gespräche (Review in Anführungszeichen) auf Video und dann eben als Podcast anbieten.

Sokar 20 Gold-Gamer - - 22689 - 20. November 2022 - 19:18 #

So sehr ich das geschriebene Wort schätze, ziehe ich mittlerweile Videos vor. Es ist einfach anschaulicher, ich muss mir Spielsituationen nicht vorstellen, sondern sehe sie einfach.

MichaelK. 13 Koop-Gamer - P - 1415 - 20. November 2022 - 20:20 #

Ich finde zu einem Test gehört beides: Text und Video. Gerade im Internet. In einer Zeitschrift reicht mir Text. :D ;) Aber im Netz sollte ein Video obligatorisch sein. Dafür muss der Text zum Spiel auch nicht über 100 Seiten gehen. In der Power Play früher waren die Texte auch nicht so ultra lange.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10905 - 20. November 2022 - 20:23 #

Text.
Videotest schaue ich nie.
Text liest sich mal schnell in eine Werbepause oder unterwegs. Video schauen ist Aufwand.

busfahrer 12 Trollwächter - P - 1023 - 20. November 2022 - 20:33 #

Ich bin da vermutlich nicht der Durchschnitt, aber ich bin auf GG nur wegen der Texte und der Podcasts, die Videos schau ich mir gar nicht an, ist irgendwie in diesem Kontext nicht mein Medium.

vanni727 18 Doppel-Voter - - 10659 - 20. November 2022 - 21:35 #

Habe ebenfalls für Videos gestimmt. Sie bieten sich bei Videospielen meiner Meinung nach am Besten an, ein Spiel vorzustellen und bestimmte Dinge lassen sich einfach besser rüber bringen. Als Zusatz kann man immer noch einen Mini-Text anbieten, der die gröbsten Inhalte enthält, eben kurz und knackig dargestellt bzw. zusammen gefasst statt ausufernd formuliert und seitenlang geschrieben.

Podcasts können interessant sein für Diskussionen, ähnlich zum Redi-Rumble. Nur dass sie eben vertont sind statt als Video angeboten zu werden.

Lacerator 16 Übertalent - 5234 - 20. November 2022 - 21:45 #

Text.

Warum weiß ich selber nicht, aber ist so. :)

ReD_AvEnGeR 16 Übertalent - P - 5133 - 20. November 2022 - 22:15 #

Brauch nur den wertungskasten

Markus K. 14 Komm-Experte - 1979 - 21. November 2022 - 0:50 #

Ganz klar: Text. Den kann ich in beliebigem Tempo und überall, wo ich möchte (zu Hause, unterwegs), lesen. Und wenn ich zwischendurch mal unterbreche, finde ich sofort an die Stelle zurück, wo ich mit dem Lesen aufgehört habe.

Videos schaue ich nie.

Berndor 18 Doppel-Voter - - 9374 - 21. November 2022 - 13:55 #

Sehe ich genauso. Einen Test kann ich überall lesen und bin da auch schneller beim Resultat.

Aladan 25 Platin-Gamer - P - 56221 - 21. November 2022 - 5:35 #

Klassische Videotests finde ich inzwischen nicht mehr sehr ansprechend, klassische Text Tests ebenso. Ich bevorzuge persönlichere Videos und Texte wie von ACG, Skillup oder Spielvertiefung.

inseldrache 11 Forenversteher - P - 777 - 21. November 2022 - 10:04 #

Ich habe ebenfalls für Videotest gestimmt.
Wobei das nicht zu 100% stimmt.
Es ist eigentlich eine Kombination aus Video mit entsprechendem Text.
Das Video hat den Vorteil, das man auch Spielszenen zu sehen bekommt, allerdings werde ich bei der Textversion weniger "abgelenkt" von den Inhaltlichen Aussagen.

goldetter 16 Übertalent - P - 5373 - 21. November 2022 - 10:49 #

Volle Zustimmung.

Für mein Empfinden ist die derzeitige Kombination aus Video-Test mit dem Text zum Nachlesen ein sehr angenehmes Format.

Da wünsche ich mir keine Änderung.

SDK und Viertelstunde sind eine tolle Ergänzung bzw. wecken als Preview, wie zuletzt bei dem Marvel Titel mein Interesse.

Desotho 17 Shapeshifter - P - 8150 - 21. November 2022 - 14:16 #

Wenn ich mal ehrlich bin:
- Fazit + Note als Text und ggf. Video

Gordifuture 10 Kommunikator - P - 433 - 21. November 2022 - 21:14 #

Late to the Party - konnte meine Stimme nicht mehr abgeben.

Ganz klar: Text-Test!

Finde aber auch die Kombination aus Text-Test und kurzem Testvideo gut.