Spiele-Check von Vampiro

Spiele-Check: Tiny Football
Teil der Exklusiv-Serie Spiele-Check

PC
Bild von Vampiro
Vampiro 81908 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,A7,J10
Dieser User hat uns an Weihnachten 2019 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2020 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat Stufe 11 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns bei der Battle-Brothers Aktion mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

23. November 2022 - 12:33 — vor 4 Tagen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Im aktuellen Spieleveteranen-Podcast sprechen die Veteranen über Microprose Soccer. Und als wäre es abgestimmt, ist am 15.11.2022 mit Tiny Football eine Hommage an die Top-Down-Fußballspiele der 80er und 90er in den Early Access gestartet. Publisher ist das neu aufgelegte Microprose, entwickelt wird Tiny Football vom Schotten Martyn Bisset. Als alter Sensible-Soccer-Spieler und zusätzlich motiviert durch den Playtest, habe ich mich sehr auf den Early Access gefreut. Ob Tiny Football meine Hoffnungen auf kurzweilige Arcade-Fußballaction erfüllt, verrate ich euch in diesem Check.
 
Zu emotionaler Jubel wird geahndet.

One button to rule them all
In Tiny Football steuert ihr alle eure Aktionen mit nur einem Knopf. Ob ihr in Ballbesitz schießt, passt oder flankt hängt von eurer Position auf dem Spielfeld ab. Je länger ihr den Button gedrückt haltet, desto fester wird der Schuss oder Pass. Spezialaktionen wie Fallrückzieher sind von der Position des Spielers in Relation zum Ball abhängig. Wenn ihr auf einen Mitspieler zielt, wird dessen Nummer angezeigt und schon sucht ihr ihn mit eurem Pass. Ansonsten passt ihr in den Raum oder legt euch (und das ist sehr effektiv) den Ball selbst vor oder sogar am Gegner vorbei! In der Abwehr werden die Spielerwechsel automatisch durchgeführt, was ich nicht in jeder Situation optimal fand, es funktioniert aber insgesamt gut. Per Knopfdruck packt ihr die Grätsche aus. Je nachdem von wo ihr den Gegner trefft und wie weit der Ball weg ist, führt das strafbare Foulspiel auch zu Karten und sogar Verletzungen, dann muss ausgewechselt werden. Die Schiedsrichter scheinen unterschiedlich streng zu sein. Und wenn Spieler mit einer Entscheidung unzufrieden sind, gestikulieren sie auch mal wild.
In England könnt ihr eine Saison mit Europapokal spielen. Einen Spielstand pro Wettbewerb könnt ihr pausieren und fortsetzen.


Neben euren Gamepad-Künsten spielt auch die Fähigkeit der Spieler eine Rolle, die außerdem während einer Partie immer erschöpfter werden. Wie gut werden Pass oder Schuss? Klappt die Ballannahme? Könnt ihr den Ball durch gute Positionierung auch ohne Grätsche stibitzen? Dieses kleine Zufallselement sorgt für mehr Spannung und Abwechslung. Es ist auch gar nicht so einfach, Tore zu erzielen. Ihr müsst euch gut bewegen, gepflegtes Ballspiel aufziehen oder auch viel Druck aufbauen und zum Beispiel Abpraller verwerten.

Sehr gut gefällt mir, dass richtige Physik eingebaut wurde: Zum Beispiel könnt ihr den Schiedsrichter treffen, steht ihr im Weg könnt ihr Schüsse blocken und so einiges mehr. Einmal prallte sogar ein gehaltener Ball am Gegner ab und trudelte von dort ins Tor. Schließlich stehen euch auch verschiedene Formationen zur Verfügung und ihr könnt besonders offensiv oder defensiv agieren. Die Partien sind also viel komplexer und abwechslungsreicher, als es die One-Button-Steuerung vermuten lässt!
 
Die Namensgebung erinnert an Anstoß. Ein Editor steht in der To-Do-Liste weit oben.

Spielmodi und Ausblick
Die Nationalmannschaften und Vereine sind mit fiktiven Spielern befüllt. Deren Namen erinnern, wie etwa in Anstoß, aber stark an reale Vorbilder, auch wenn die Kader nicht ganz up to date sind. Ein Editor und eine tauschbare Datenbank stehen weit oben auf der To-Do-Liste des Entwicklers. Mit englischen Teams könnt ihr in die Saison starten, einschließlich Europapokal. Auch mehrere Saisons in Folge sind möglich, Spieler altern aber (noch) nicht. An Turniermodi gibt es Knockout, Liga, Weltmeisterschaft und Europapokal. Sowohl mit Vereins- als auch Nationalmannschaften. Die Teilnehmer könnt ihr selbst festlegen, und so zum Beispiel ein Turnier mit 10 Mannschaften starten, von denen mehrere von Spielern gesteuert werden. Ideal für die Party im Wohnzimmer, denn so habt ihr auch Pausen für den Gang an den Kühlschrank oder die Snackbar. Euren laufenden Wettbewerb könnt ihr jederzeit unterbrechen und fortsetzen. Etwas nervig ist, dass eure Aufstellung vor jeder Partie auf "Standard" zurückgesetzt wird. Und da sind durchaus einige der besseren Spieler nur auf der Bank oder Tribüne.
 
Ich ziele beim Passen zum Mitspieler, als Feedback zeigt das Spiel seine Nummer an.

Fazit
Tiny Football ist schon jetzt ein extrem kurzweiliger Top-Down-Kicker mit einer überraschend großen Komplexität und Wiederspielbarkeit. Er eignet sich super für Partien mit Freunden (Lokal; Steam Remote Play ist geplant), einen Fußballquicky zwischendurch oder auch spannende Partien auf dem Steam Deck. Sehr gut gefallen haben mir auch die bereits integrierten liebevollen Details wie das Meckern nach Fehlentscheidungen und unterschiedliche Torjubel, die sich scheinbar sogar der Bedeutung des Tores anpassen! Achtung: Trikot ausziehen gibt gelb. Tiny Football bietet schon jetzt ein sehr rundes (auch wenn der Ball viereckig ist) Spielerlebnis. Es sollen noch weitere Details und Verbesserungen hinzukommen und es kommt sicher (hoffentlich möglichst zeitnah) der Editor und Optimierungen beim Kadermanagement. Der Verzicht auf die Wüsten-WM fällt mir jetzt auf jeden Fall noch leichter. Ich spiele einfach Tiny Football!
  • Fußballspiel
  • Einzel- und Mehrspieler
  • Für Einsteiger bis Profis
  • Preis: 12,79 Euro
  • In einem Satz: Detailreiches und erstaunlich komplexes Fußballspiel, das schon im Early Access viel Spaß macht und fußballtypische Emotionen auslöst.

Video:

Vampiro Freier Redakteur - - 81908 - 23. November 2022 - 12:48 #

Viel Spaß beim Lesen und ggf. Schauen!

Edit:

Ich habe auch ein englisches Video gemacht (bei meinen Specials, taucht komischerweise nicht bei den neuesten Videos auf), vllt. mag jemand noch mehr Gameplay. Irgendwie war mein Skill bei der englischen Aufnahme auch besser :D

https://youtu.be/8U9qZYTQZA0

SupArai 25 Platin-Gamer - P - 55399 - 23. November 2022 - 12:51 #

Ich war sehr froh, mir endlich ein Video in deutscher Sprache auf deinem Kanal anschauen zu können...

Vampiro Freier Redakteur - - 81908 - 23. November 2022 - 12:57 #

Das freut mich :) Es ist sogar schon das Zweite GG-Check-Begleitvideo auf dem Kanal. Das Erste gab es zu Destroyer. Gibt eine eigene Playlist. Ist erstmal ein Test, weil man nicht mischen soll, aber ich bin Lichtjahre weg davon, dass es eine Rolle spielen könnte denke ich mir ;) Gibt auch paar alte Videos auf deutsch noch, bzw. das Bloodbourne LP werde ich (auf deutsch) auch noch irgendwann (tm) beenden.

Bei Spieler mit Job hatte ich z.B. schon ein Begleitvideo zu Astral Ascent (User-Artikel) gemacht.

Wenn das gut ankommt, mache ich das öfter. Daher umso mehr Danke für deine Kommis :) Die Videoklickzahlen von GG bei mir sind schon sehr überschaubar (selbst im Vergleich), aber so kleine Videos als Extraservice für ein paar Leute, das macht ja auch Spaß. Ist jetzt natürlich keine geschnittene Review oder so.

SupArai 25 Platin-Gamer - P - 55399 - 23. November 2022 - 17:21 #

Mir hat das Video zu Tiny Football ganz gut gefallen.

Das Destroyer-Video hat mich hingegen nicht abgeholt, was aber definitiv am Spiel liegt. Da half auch Skippen zum "Highlight" nichts. ;-)

Vampiro Freier Redakteur - - 81908 - 23. November 2022 - 19:05 #

Vielen Dank :-) Das ist schon cool, wenn es einen Mehrwert hat.

Ja, das sind schon SEHR unterschiedliche Spiele :D Haha, also ich würde sagen, es gab zumindest zwei Highlights ;) (mal abgesehen vom Youtube-Viewer-Highlight, das ich nachgucken müsste)

TheLastToKnow 27 Spiele-Experte - - 80665 - 23. November 2022 - 13:04 #

Danke für den Check. Derzeit bin ich aber so von Fußball generell entfremdet, dass ich das nicht spielen möchte. Den Hinweis auf den günstigeren Preis bis zum 22. kannst du übrigens entfernen. ;)

Vampiro Freier Redakteur - - 81908 - 23. November 2022 - 13:09 #

Sehr gerne :) Ich teilweise auch, aber genau darum hat mir hier diese Rückreise und Besinnung aufs Wesentliche (plus charmante Details) sehr gut gefallen :)

Ah, stimmt, leider ja. Außer, hier gibt es auch eine Rückreise ;)

Q-Bert 24 Trolljäger - - 46152 - 23. November 2022 - 14:37 #

Fotorealismus pur! ;) Ich mag ja solche Pixel-Kick-Offs viel lieber als alle FIFAs. Danke für den Check!

Norseman 16 Übertalent - P - 5030 - 23. November 2022 - 15:08 #

Leider weiss ich nicht wo der "Fehler-Button" ist (Hinweise?)

Es müsste aber "gepflegtes Ballspiel" statt Beispiel heissen...

Q-Bert 24 Trolljäger - - 46152 - 23. November 2022 - 15:15 #

Ist korrgiert, dangö. Den Melden-Button gibt es hier leider nicht (nur bei Tests und einigen redaktionellen Formaten).

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 73200 - 23. November 2022 - 16:05 #

Wo wir gerade dabei sind:

"legt euch (und das ist sehr effektiv) euch den Ball" -> ein "euch" zu viel

"Fußballquicky" -> quickie (wobei laut Wikipedia die Schreibweise mit y auch "selten" vorkommt, kenne ich aber so nicht)

Mr. Tchijf 16 Übertalent - - 5972 - 23. November 2022 - 16:52 #

Es reizt mich ja schon. Aber selbst Sensible Soccer war grafisch "hübscher". Hmmm....

Vampiro Freier Redakteur - - 81908 - 23. November 2022 - 18:38 #

Ich würde es so sagen: Minimalistisch, schöne Details, spaßig :)

Brunt 15 Kenner - P - 3168 - 23. November 2022 - 17:25 #

Naja da hätte ich mir lieber einen anderen Check gewünscht.
Das spielt doch keiner länger als eine Stunde denn dann hat er keine Lust mehr.

Vampiro Freier Redakteur - - 81908 - 23. November 2022 - 18:02 #

Doch, ich :D Und es ist sehr gut, immer mal wieder 30, 60 Minuten zu spielen oder eben im Partykeller. Oder auf dem Steam Deck :) Oder parallel zu nem Semi-interessanten Fußballspiel.

Es gab ja auch vorgestern schon einen Check, von mir kam gerade Destroyer und es kommen als nächstes Terra Invicta und Stardeus, vllt. ist da was für dich dabei. Gerne auch Wünsche äußern :)

Brunt 15 Kenner - P - 3168 - 23. November 2022 - 20:01 #

Ja die nächsten Spiele sind dann schon interessanter.
Hast jetzt schon mal Call to Arms - Gates of Hell: Ostfront probiert?
Ich finde das wirklich nicht schlecht.

SupArai 25 Platin-Gamer - P - 55399 - 23. November 2022 - 17:43 #

Also, Tiny Football sieht echt supersympathisch aus und die vielen Details verzücken mich Fußball-Junkie total.

Ein reduziertes Gameplay kommt mir auch entgegen - bei den letzten zehn PES-Titeln kam ich mit den ganzen Steuerungsoptionen schlicht nicht mehr zurecht.

Und ein großer Sensible-Soccer-Fan bin ich auch. Ein ganz tolles Fußballspiel.

Vielleicht stehe ich Tiny Football deshalb auch eher kritisch gegenüber: Wollte ich Sensible Soccer spielen, würde ich Sensible Soccer spielen. Nen "Remake" muss mir da schon mehr bieten. Gameplaytechnisch wirkt mir Tiny Football auch zu... ich sach ma wohlwollend angestaubt - gerade das Abwehrverhalten - als dass vom Feeling her große Fußball-Gefühle aufkommen.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 229870 - 23. November 2022 - 22:33 #

Macht einen ganz tollen Eindruck.

MicBass 20 Gold-Gamer - P - 22395 - 24. November 2022 - 12:55 #

Das sieht richtig cool aus! Weiß einer ob da was für die Switch geplant ist?

LRod 19 Megatalent - - 13966 - 24. November 2022 - 22:58 #

Witzig, Sensible Soccer habe ich damals auch gerne gespielt. Im Multiplayer war das richtig gut!

Wuslon 19 Megatalent - - 15883 - 25. November 2022 - 16:30 #

Vielen Dank, als großer Sensible Soccer Fan schau ich da definitiv mal rein. Was würd ich mir ein neues Sensible Soccer mit moderner Technik und heutigen Möglichkeiten wünschen *Sternaugenemoji*