Gears of War-Film: Bautista bestätigt sich selbst

PC 360 XOne
Bild von Audhumbla
Audhumbla 21729 EXP - 20 Gold-Gamer,R8,S5,A4,J6
Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Platin-Abonnement.Dieser User hat uns bei der Japan 2022 Aktion mit 100 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User ließ sein Bildschirm-Leben im Dienste der Wartales Kompanie.Gold-Jäger: Hat Stufe 11 der Jäger-Klasse erreichtDieser User war an Weihnachten 2022 unter den Top 200 der SpenderDieser User war an Weihnachten 2023 unter den Top 200 der SpenderGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2023 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns bei der Ishin Aktion mit 25 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2022 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns bei der Elden Ring Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt. - Eine Zahl im Kreis zeigt die Zahl der erworbenen Medaillen an, ein „+“ steht für 10 oder mehr.Dieser User hat uns bei der Ishin Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt. - Eine Zahl im Kreis zeigt die Zahl der erworbenen Medaillen an, ein „+“ steht für 10 oder mehr.

12. November 2022 - 10:59 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Gears of War ab 14,99 € bei Amazon.de kaufen.

Das Teaserbild zeigt den Character-Skin von Dave Bautista in Gears 5.

Dave Bautista gibt in einem kurzen Video auf Twitter offensichtlich seine Rolle als Marcus Fenix im geplanten Gears of War-Film bekannt. In Zusammenarbeit von Netflix, Microsoft und The Coalition ensteht neben dem Live-Action-Film noch eine Anime-Serie, worüber auf Gamersglobal.de schon berichtet wurde. Bautista könnte euch aus den Guardians of the Galaxy-Filmen, sowie als Character-Skin aus Gears 5 (GG-Test: 9.0) bekannt sein.

Im Video begutachtet Bautista eine Gears-Panzerung und zieht diese an, alles unter der Prämisse, dass er es uns nicht leichter machen könne. Unterstützt wird Bautista wie schon in der  Vergangenheit  vom Gears of War-Schöpfer Cliff Bleszinski, der das Video retweetete.

heini_xxl 18 Doppel-Voter - P - 9626 - 12. November 2022 - 11:56 #

Netflix neue Strategie ist offensichtlich, über Videospiele Leute zu binden: Witcher, Cyberpunk, Arcane/LoL, Dragon Age, jetzt Gears. Für Cyberpunk hat es sich ja mutmasslich auch für CD Project Red gelohnt. Mal gucken. Muss halt inhaltlich stimmen. Namen alleine reichen nicht.

Desotho 18 Doppel-Voter - 9476 - 12. November 2022 - 13:28 #

Jop, aber mittlerweile sind wir tatsächlich an einem Punkt wo man nicht schon im voraus sicher sein kann, dass es Grütze wird.

Ich hatte sogar mit der Halo Serie Spaß (und kann nichts mit Halo anfangen).

Golmo (unregistriert) 12. November 2022 - 15:57 #

Dann lasst uns die Daumen drücken das Netflix eines Tages auch über BioShock stolpert.

heini_xxl 18 Doppel-Voter - P - 9626 - 12. November 2022 - 18:53 #

Da kam bisher viel Gutes, aber wir sind auch schon wieder an einem Punkt, wo es nicht sicher gut sein muss...

Baumkuchen 18 Doppel-Voter - 11408 - 12. November 2022 - 21:31 #

... wie Dragon's Dogma.

z0m81e 16 Übertalent - P - 5696 - 12. November 2022 - 20:13 #

https://www.netflix.com/tudum/articles/bioshock-movie-director-francis-lawrence ;)

z0m81e 16 Übertalent - P - 5696 - 12. November 2022 - 14:28 #

ähm, er will damit nur sagen das es ja offensichtlich ist wer die rolle spielen soll. aber mehr auch nicht.
das video ist aus dem skin reveal für gears5 von damals

Audhumbla 20 Gold-Gamer - - 21729 - 12. November 2022 - 15:13 #

Kann sein ;)

NickL 15 Kenner - 2838 - 13. November 2022 - 12:39 #

Cool. Bin geistert.

Was ist eigentlich aus den Borderlands Realfilm geworden? Da wurde doch auch schon Offiziel getwittert, dass dieser abgedreht sei.

TheRaffer 23 Langzeituser - P - 40441 - 14. November 2022 - 11:16 #

Joah, er passt da irgendwie rein. Über die Qualität der Sache sagt das noch nix.

Punisher 22 Motivator - P - 32227 - 14. November 2022 - 12:53 #

Bitte nicht die Story von Marcus Fenix erzählen. Ich hoffe sie suchen sich ein Thema im Universum, das die bekannten Charaktere höchstes als Cameo auftauchen lässt. Ansonsten kann das die Fans eh wieder nicht zufriedenstellen.

Mitarbeit