Surviving the Aftermath: Neue Erweiterung Shattered Hope erschienen

PC XOne PS4
Bild von Vampiro
Vampiro 121600 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,A7,J10
Dieser User hat uns an Weihnachten 2019 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2020 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat Stufe 11 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns bei der Battle-Brothers Aktion mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

4. November 2022 - 17:24 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Paradox Interactive und Iceflake Studios haben gestern mit Shattered Hope die nach New Alliances (im Spiele-Check) zweite Erweiterung für ihren Survival-Colony-Builder Surviving the Aftermath (im Spiele-Check) veröffentlicht.

In Shattered Hope wurde der Mond zerstört und Teile davon fallen auf die Erdoberfläche. Diese Katastrophe bietet aber auch einen Silberstreifen am Horizont in Form von Mondgesteinsvorkommen, die ihr sammeln könnt, um damit die Ressourcenproduktion zu steigern. Überlebende müssen sich zusammenschließen, um „Hoffnung“ zu finden und um durchzuhalten, sonst werden sie von „Angst“ geplagt. Ressourcen und die Beharrlichkeit der Überlebenden müsst ihr in dieser auf die menschliche Natur ausgerichtete Erweiterung des Koloniemanagement-Gameplays von Surviving the Aftermath ausbalancieren.

  • „Mondfall“ und Gebäude-Boost: Der Mond wird am Himmel zerschmettert und seine Bruchstücke fallen auf die Erde und hinterlassen Verwüstungen – aber auch Mondgesteinsvorkommen. Ihr könnt Mondfragmente veredeln und Mondstaub erhalten, der für eine begrenzte Zeit zur Steigerung der Produktion der Gebäude verwendet werden kann. Diese neue Gebäude-Boost-Mechanik heißt Überstunden.
  • Hoffnungsvoll bleiben und es sich gut gehen lassen: Hoffnung ist ein neuer globaler Wert, der im Spiel mit der Zeit und bei Katastrophen abnimmt. Wenn sie zu lange zu niedrig gehalten wird, wird es einen neuen Zustand namens „Angst“ auslösen, die, wenn sie unbehandelt bleibt, die Kolonisten feindselig stimmen kann. Die Hoffnung muss also so hoch wie möglich gehalten werden, indem ihr Feste im neuen Colony Square-Gebäude veranstaltet.
  • Neue Produktionsketten: Wenn Kolonisten den Zustand „Angst“ erleben, könnt ihr ein Traumazentrum bauen, um sie zu heilen. Dank eines brandneuen Medikaments namens „Antistress“ werden sie sich schneller erholen. Um es herzustellen, müssen Rohstoffe auf der Pilzfarm angebaut werden um sie dann in der Medizinhütte zu der eigentlichen Medizin zu veredeln.

Den Release Trailer könnt ihr euch direkt unter dieser News anschauen. Shattered Hope ist für PC, Xbox One und Playstation 4 zum empfohlenen Verkaufspreis von 9,99 Euro erhältlich.

Video:

Vampiro Freier Redakteur - - 121600 - 4. November 2022 - 19:07 #

Ich finde das Spiel richtig genial. Hat eine angenehme Kampagnenlänge und mit dem ersten DLC wurde die Karte dynamischer. Jetzt bin ich sehr auf Shattered Hope gespannt!

the_korben 16 Übertalent - P - 4365 - 5. November 2022 - 12:09 #

Ich hab mir den DLC auch mal geschnappt, auch wenn ich mit der Prämisse gar nicht so viel anfangen kann - eigentlich mag ich DLCs, die quasi nur Stress hinzufügen, gar nicht so gern. Aber mir hat das Grundspiel und die erste Erweiterung so gut gefallen, das wollte ich noch ein bisschen unterstützen.

Auch wenn es vielleicht nicht das allerbeste Aufbauspiel der Welt ist, ist es grundsolide und allein schon die Atmosphäre ist so toll. Jedes Mal, wenn ich das Spiel starte und im Hauptmenü die Musik beginnt, weiß ich: ok, die nächsten 15 Stunden sind wieder verbucht. :)