Arkham Asylum: Batman-Serien-Spinoff findet seinen Showrunner

PC 360 PS3 MacOS
Bild von Gucky
Gucky 78989 EXP - 27 Spiele-Experte,R12,S5,A10,J10
Dieser User hat uns bei der Japan 2022 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2019 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2020 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2021 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2022 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2023 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns bei der Bannerlord Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der Wartales Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2019 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2020 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2021 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2022 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

26. Oktober 2022 - 19:11 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Batman - Arkham Asylum ab 19,98 € bei Amazon.de kaufen.

Im letzten Jahr gehörte die DC-Comicverfilmung The Batman von Regisseur Matt Reeves zu den erfolgreichsten Kinofilmen des Jahres. Dies betraf nicht nur die weltweiten Einspielergebnisse von über 770 Millionen US-Dollar, sondern auch hohen Zustimmungswerte bei Fans und Kritik.

Aufgrund dieses Erfolges beauftragte Warner Media ihren Dienstleister HBO Max zwei Serien-spinoffs zu entwickeln. Die eine Serie wird sich dabei um den Bösewicht Pinguin drehen und die andere Serie sollte eigentlich vom Gotham City Police Department (GCPD) handeln.

Mit dem neuen Showrunner Antonio Campos (The Staircase), der auch als Regisseur und ausführender Produzent der kommenden Serien fungieren soll, wandelt sich die ursprüngliche Serie über Gothams Polizei in eine Serie über Gothams berüchtigte psychiatrische Anstalt Arkham Asylum, die auch schon in dem bekannten Computer- und Videospiel Batman Arkham Asylum (GG-Test 9.0) thematisiert wurde.

Matt Reeves produziert die Serie Arkham Asylum unter seinem Firmenlabel 6th & Idaho zusammen mit Daniel Pipski und Adam Kassan. Dylan Clark wird neben Antonio Campus ebenfalls als ausführender Produzent tätig. Warner Bros. Television fungiert als verantwortliches Studio. Für die Serie Arkham Asylum gibt es noch kein offizielles Drehbuch, aber Reeves beschrieb sie bereits als "wie einen Horrorfilm oder ein Spukhaus, das Arkham ist".

Hendrik 28 Party-Gamer - P - 105314 - 26. Oktober 2022 - 20:06 #

Hm, und beide bauen auf "The Batman" auf?

Gucky 27 Spiele-Experte - - 78989 - 26. Oktober 2022 - 20:24 #

Vermutlich ja, weil Matt Reeves, der Regisseur von "The Batman" als Mastermind für alle zwei, vielleicht sogar drei Batman-spinoffs betreut wurde. Es gibt auch Gerüchte das die Polizeiserie nicht eingestellt wurde, sondern als dritte Serie weiterentwickelt wird. Aber diese Spekulationen hätten aus meiner Sicht die Kernaussage der News überfrachtet. Im Grunde müssen wir wohl auf weitere Infos warten.

Ganon 27 Spiele-Experte - - 84091 - 27. Oktober 2022 - 0:00 #

Ich fand die Idee dieser Polizeiserie von Anfang an blöd. Das gab's dich gerade erst mit Gotham.

Gorkon 21 AAA-Gamer - - 30265 - 26. Oktober 2022 - 20:54 #

Die sollen nicht soviel Zeit und Energie in Serien stecken, sondern den zweiten Teil drehen.

Hendrik 28 Party-Gamer - P - 105314 - 26. Oktober 2022 - 22:26 #

Jep. Hab heute den ersten gesehen. Der war echt gut.

Gorkon 21 AAA-Gamer - - 30265 - 26. Oktober 2022 - 22:40 #

Einer der besten Batman Filme ever.

Hendrik 28 Party-Gamer - P - 105314 - 26. Oktober 2022 - 23:18 #

War ja skeptisch wegen Pattinson, aber der brachte den Dark Knight verdammt überzeugend rüber. Auch der Rest des Casts war sehr gut.

Golmo (unregistriert) 27. Oktober 2022 - 10:46 #

Wenn man sonst nur Twilight kennt, nachvollziehbar. Aber der Mann hat danach sensationelle Filme abgeliefert, die deine Sorgen völlig grundlos erscheinen lassen.

Hendrik 28 Party-Gamer - P - 105314 - 27. Oktober 2022 - 13:33 #

Na ja, es war eher Skepsis denn Sorge. Und ja, ich kannte ihn nur von der Kuschelpirserie.

Golmo (unregistriert) 27. Oktober 2022 - 10:45 #

Für mich einer der langweilligsten Batman Filme. Der Film hätte nämlich auch einfach "Detektiv Johnson" heissen können, Batman war überhaupt nicht relevant. Das einzig gute war Pattinson und ein bisschen was von Paul Dano. Aber das waren auch davor schon hervorragende Schauspieler. Der Rest war Schrott. Im Deutschen sowieso eine komplette Katastrophe aufgrund der unfassbar dämlichen Übersetzung. Aber auch sonst plätschert der Film ohne Highlights vor sich hin. Ach und wie oft klopft Batman eigentlich an die Tür der Bar? Das war ja schon lachhaft. Na ja, war ja auch Year 1 oder so und daher hoffe ich auf einen wesentlich besseren zweiten Teil. Aktuell kommt nichts an die Bale Batmans ran, die sind immer noch das Magnum Opus der Batman Filme.

Laziara 16 Übertalent - 4928 - 27. Oktober 2022 - 13:03 #

filmisch waren es wohl wirklich die besten Teile, was aber die Charaktere (der Cast war Super) angeht fand ich die Teile nicht viel besser als den der The Batman.

Hendrik 28 Party-Gamer - P - 105314 - 27. Oktober 2022 - 13:32 #

Die Bale Batmans sind natürlich trotzdem sehr gut. Die Kritik zu The Batman kann ich aber nicht nachvollziehen.

Punisher 22 Motivator - P - 32228 - 27. Oktober 2022 - 14:05 #

Das ich das mal sagen, aber mir gings sehr ähnlich wie Golmo.

Der Film war objektiv sicher nicht schlecht, handwerklich solide... auch die Detektiv-Nummer fand ich eigentlich mal einen guten Ansatz, aber das Gesamte war einfach langgezogen und unfassbar langweilig. Das lag aber zu 0% an Vampir-Patty.

Nehmen wir das grausame Costume-Design von Catwoman und dem Riddler dazu (ernsthaft, wer hat dieses Förster-BDSM-Biohazard-Kostüm entworfen und warum? Das kapier ich nicht). Ich lege ja gar nciht so viel Wert auf "comic accurate" aber die Sturmhaube von Catwoman und der Regenmantel vom Riddler... das ging gar nicht.

Gorkon 21 AAA-Gamer - - 30265 - 27. Oktober 2022 - 14:30 #

Doch passt alles gut. Ist halt auch nach wie vor eine Comic-Umsetzung......

Hendrik 28 Party-Gamer - P - 105314 - 27. Oktober 2022 - 14:38 #

Wo du Länge gezogen und langweilig siehst, sehe ich eine Erzählung die sich Zeit für den Zuschauer nimmt anstatt durchzuhetzen. ;)
Und was die Kostüme angeht, hey wir sind hier auf Erde XY, da entwickeln sie sich halt anders. Zudem sind sie ja sozusagen noch am Anfang ihrer Karriere. :D

Gorkon 21 AAA-Gamer - - 30265 - 27. Oktober 2022 - 14:46 #

Ich könnte es nicht besser sagen. :-)

AxlB 12 Trollwächter - 1093 - 27. Oktober 2022 - 11:04 #

Puh, ich hab ihn neulich gesehen und es ist für mich persönlich einer der schwächsten Batman Filme gewesen.
Das lag vor allem am Artstyle des Films, der mir überhaupt nicht gefallen hat, Kostüme, Batmobil, Makeup.
Außerdem hatte die ganze Grundstimmung was arg emomäßiges, was mir nicht gefiel.

Den Cast fand ich aber gut, das konnte den Film aber für mich nicht retten.

Labrador Nelson 31 Gamer-Veteran - P - 268151 - 27. Oktober 2022 - 0:11 #

Da ich vom letzten "The Batman" nicht allzu begeistert war, ich sage nur "...er lügt still...", bin ich erstmal wenig gehypt ob der Serien-Spinoffs. Auch wenn der Film ein relativ realistisches Gotham auf die Leinwand gezaubert hat und Batman tatsächlich auch mal investigativ unterwegs war, hat mich das Gesamtpaket nicht richtig packen können.

Gorkon 21 AAA-Gamer - - 30265 - 27. Oktober 2022 - 8:49 #

Wie kann einem The Batman nicht gefallen? Da hat alles gepasst. Näher am Comic war er nie. ;-)

Major_Panno 15 Kenner - 3707 - 27. Oktober 2022 - 9:36 #

Naja, es ist halt schwierig, die Doppelbedeutung eines englischen Wortspiels exakt ins Deutsche zu übertragen. "He lies still" hat auf Englisch eben zwei Bedeutungen.
Der Film hatte einen anderen Ansatz als die Nolan Filme, eine Arkham Asylum Serie in dem Stil könnte schon cool werden.

Golmo (unregistriert) 27. Oktober 2022 - 10:35 #

Dann denk dir ein neues Rätsel aus, muss man mal eben 2 Tage nachdenken aber wofür werden die bezahlt? Eventuell liegt der Fehler von Anfang aber auch beim Regisseur der eigentlich wissen müsste das so ein Blockbuster in dutzenden Sprachen übersetzt wird.

Burtchen Freier Redakteur - P - 5607 - 27. Oktober 2022 - 12:28 #

Uff. Das würde praktisch jede Art von Wortspiel ausschließen. Da _kann_ man Glück haben, aber das irgendetwas unfallfrei von englisch nach wenigstens spanisch, italienisch, französisch und deutsch sowie vielleicht auch Mandarin übertragen werden kann? Nee.

Hendrik 28 Party-Gamer - P - 105314 - 27. Oktober 2022 - 14:39 #

Doch, Golmo kann sowas. :D

Gorkon 21 AAA-Gamer - - 30265 - 27. Oktober 2022 - 14:46 #

Kann er? O-O

Hendrik 28 Party-Gamer - P - 105314 - 27. Oktober 2022 - 17:01 #

Natürlich. Aber am besten kann er Proggern unterstellen doof und faul zu sein. Darin isser Meister! :D

Gorkon 21 AAA-Gamer - - 30265 - 27. Oktober 2022 - 21:42 #

*ggg*

Mitarbeit