Montagmorgen-Podcast #463

MoMoCa 17.10.22: Test-Offensive
Teil der Exklusiv-Serie GG-Podcast

Bild von Hagen Gehritz
Hagen Gehritz 121859 EXP - Redakteur,R9,S10,A9,J10
Meister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2022 teilgenommen

17. Oktober 2022 - 11:49 — vor 7 Wochen zuletzt aktualisiert

Teaser

Hagen und Jörg blicken auf eine Woche voller Tests, greifen Feedback zur Sonntagsfrage auf und beantworten natürlich auch eure Fragen.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Die Vorschau in dieser Woche könnte man prägnant umreißen mit Tests, Tests, Tests! Wer es etwas weniger prägnant und vielleicht auch eine Spur verwirrter mag, der darf sich auch in diesem MoMoCa über Hagens Überleitungskünste freuen. Neben den Rezensionen, bei denen auch Rüdiger Steidle und Christian Burtchen als Tester zu Wort kommen, steht dazu eine neue Stunde der Kritiker an. Zum Ende gibt es im Kontext einer Frage zum Thema "Sparen in Krisenzeiten" außerdem ein paar Worte von Jörg und Hagen zur aktuellen Lage von GG.

Die Timecodes dieser Folge:

  • 00:18 Es ist Hagen und Jörg, ihr hört den Montag
  • 00:54 Hagen hat am Wochenende mit falschen Karten gespielt in Card Shark
  • 04:15 Lob für Hagen und kulinarische Verwirrung
  • 08:47 Eine Ankündigung zu den kommenden Sonntagsfragen und die Auflösung der aktuellen: Was macht für euch den PC als Plattform attraktiv?
  • 0:18:05 Die GG-Woche in der Vorschau: Freut euch auf die Stunde der Kritiker mit Jörg und Hagen mit A Plague Tale -Requiem, dazu gibt es natürlich den Testbericht sowie jede Menge weitere Reviews: The Valiant, Gotham Knights, die PC-Version von Uncharted - Legacy of Thieves Collection und Mario + Rabbids - Sparks of Hope
  • 26:50 Die User-Fragen eröffnet Selo: Wieso kam Japan besser durch die Pandemie?
  • 28:46 Was Hagen sich vom neuen Redaktionsmitglied wünscht, möchte DanyWILDE wissen
  • 30:48 wooks erkundigt sich nach dem Stand der Pläne für einen GG-Discord-Server
  • 34:13 Über die Frequenz an Interviews auf GG wundert sich Prinz Ipp 
  • 36:54 Weryx beschäftigt sich mit der Fargebung der Tags für PS5 und Xbox Series
  • 37:48 Einen Test zu Lost Eidolons fände bierpumpe interessant
  • 39:17 Sokar wünsch sich aus aktuellem Anlass Thumbnails in 21:9
  • 41:41 Markus K. fragt nach Einsparpotential angesichts der aktuellen Weltlage...
  • 42:50 ... was uns dazu führt, dass sich die aktuellen Krisen auch in den Abonnenten-Zahlen von GamersGlobal niederschlagen.
  • 48:00 Danke fürs Zuhören und bis zum nächsten Mal!
Hagen Gehritz Redakteur - P - 121859 - 17. Oktober 2022 - 11:47 #

Viel Spaß beim Hören!

P.S. Kein Fehler: Ausnahmsweise heute ohne Gag

Jörg Langer Chefredakteur - P - 449600 - 17. Oktober 2022 - 11:52 #

Jetzt verrat halt nicht gleich wieder alles!

Olphas 25 Platin-Gamer - - 62515 - 17. Oktober 2022 - 12:57 #

Soll das ein Witz sein?!?

Kreativ, den Gag einfach hierhin zu verlegen!

Danywilde 30 Pro-Gamer - - 138733 - 17. Oktober 2022 - 12:08 #

Das Restaurant ist tatsächlich ein äthiopisches/eritreisches Restaurant. In beiden Ländern war ich noch nicht, habe aber zumindest in einem Laden in Hamburg schon mal als Begrüßung äthiopischen Kaffee und Snacks bekomme. Insofern bin ich gespannt und freue mich auf die Erfahrung.

Berndor 18 Doppel-Voter - - 9374 - 17. Oktober 2022 - 12:36 #

Da gibt es ja im Zentrum von Frankfurt gleich 3 Restaurants ostafrikanischer Prägung.

Olphas 25 Platin-Gamer - - 62515 - 17. Oktober 2022 - 12:58 #

Wir haben ein Restaurant aus der gleichen Regionenkombination hier und das ist echt lecker. Ich freu mich schon auf Samstag!

Moe90 17 Shapeshifter - - 6457 - 17. Oktober 2022 - 21:17 #

Top. Da werdet ihr hoffentlich entweder bei Kilimanjaro, Sebeta, African queen oder Im Herzen Afrikas landen.

Bei allen kann man sehr gut essen gehen! Die eritreische Küche mag ich.

Wotan der Greise 12 Trollwächter - P - 1123 - 17. Oktober 2022 - 12:27 #

Kurze Nachbemerkung zur Sonntagsfrage:

Das war eine dieser Fragen, bei denen eine Einzelantwort kein schlüssiges Bild vermitteln kann, da es sicher bei den meisten mehrere Gründe geben wird. Gibt auch eine stattliche Menge an Kommentaren, die das anfügen.

In diesem Sinne ist dann bei den wichtigeren Fragen der nächsten Wochen vielleicht doppelte Vorsicht (bei Formulaierung und auch Auswertung) angebracht.

joker0222 29 Meinungsführer - P - 113239 - 17. Oktober 2022 - 12:31 #

Es ist offenbar kein Test von Scorn geplant?

Hagen Gehritz Redakteur - P - 121859 - 17. Oktober 2022 - 12:35 #

Dazu wird es einen Check geben

Janosch 27 Spiele-Experte - - 85626 - 17. Oktober 2022 - 13:35 #

Die über acht Minuten Geheimbotschaft am
Schluß habe ich leider nicht verstanden

Cpt. Metal 17 Shapeshifter - P - 6589 - 17. Oktober 2022 - 13:38 #

Raum für eigene Gedanken ;)

Wurde allerdings mittlerweile korrigiert!

Altior 17 Shapeshifter - - 6273 - 17. Oktober 2022 - 14:56 #

Userfrage: Wer spricht eigentlich den Abspann?

Crizzo 20 Gold-Gamer - P - 21832 - 17. Oktober 2022 - 15:00 #

Das war afaik ein ehemaliger Praktikant.

Altior 17 Shapeshifter - - 6273 - 17. Oktober 2022 - 15:09 #

danke für die Antwort, Jörg kann das bestimmt aufklären :)

Dre 14 Komm-Experte - P - 2514 - 17. Oktober 2022 - 15:02 #

Es gibt einen Abspann? �

Altior 17 Shapeshifter - - 6273 - 17. Oktober 2022 - 15:10 #

ja die männliche Stimme am Ende jeden MoMoCas.

Olphas 25 Platin-Gamer - - 62515 - 17. Oktober 2022 - 15:12 #

Ich hab irgendwie dunkel in Erinnerung, dass das Bernd Wener war?

EDIT: Ja, das ist Bernd https://www.gamersglobal.de/news/164113/10-jahre-gg-bernd-wener-grusswort-8

Altior 17 Shapeshifter - - 6273 - 17. Oktober 2022 - 15:12 #

Bin ja schon länger dabei, den Namen hörte ich bislang nicht.

Altior 17 Shapeshifter - - 6273 - 17. Oktober 2022 - 15:13 #

Ah danke Olphas!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 449600 - 17. Oktober 2022 - 15:23 #

Genau, er war auch nicht Praktikant, sondern Mitglied der damaligen "freien" Redaktion. Im Jubiläumspodcast zu 10 Jahren GG ist er auch zu hören :-)

Altior 17 Shapeshifter - - 6273 - 17. Oktober 2022 - 15:44 #

Wie nett es doch hier zugeht, selbst der Chef äußert sich zu banalen Userfragen, danke Jörg!

Maverick 33 AAA-Veteran - - 932482 - 17. Oktober 2022 - 15:04 #

So, Zeit für den neuen MoMoCa. :)

*Play*

euph 29 Meinungsführer - P - 117950 - 17. Oktober 2022 - 17:09 #

Ich nutze mal den MoMoCa als Feedback für die aktuelle Werbung. Wenn ich Artikel klicke, bekomme ich seit gestern öfter zunächst eine Meldung für den Aufruf einer Werbeseite, die ich dann aufrufen oder schließen kann. Finde ich an sich schon etwas nervig. Dabei kommt es aber auch teilweise vor, dass im Anschluss die News/der Artikel die neuen Kommentare nicht mehr angezeigt werden, sondern es so aussieht, als hätte ich diese bereits gelesen. Gerade bei einem langen Kommentarstrang, wie z.B. unter dem Editorial derzeit, ist das schon ärgerlich, weil ich jetzt nicht 300+ Kommentare durchsuche, wo die neuen sind. Musste die Werbung, die ich sonst immer anzeigen lasse trotz Abo, daher jetzt erstmal deaktivieren.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 449600 - 17. Oktober 2022 - 17:25 #

Hi euph, danke für das Feedback. Ich habe tatsächlich gestern testweise die Google-Werbung etwas erhöht – vermutlich liegt es daran. Ich schau mal, ob ich das beschriebene Problem einkreisen kann, klingt stark nach einer Vorschaltseite. Übrigens ginge noch viel mehr Werbung, das bringt uns aber dann die Blöcke auf der Startseite durcheinander...

euph 29 Meinungsführer - P - 117950 - 17. Oktober 2022 - 17:32 #

Ich hab nichts gegen die Werbung, nur der Umstand, dass es mir die Kommentare "zerschießt" ist blöd. Schalte das dann wieder an, wenn das nicht mehr vorkommt.

Sokar 20 Gold-Gamer - - 22689 - 17. Oktober 2022 - 20:53 #

Danke für die Beantwortung meiner Frage. Selber machen - da bin ich nicht drauf gekommen ;) Ich hab schon mit künstlichen 16:9 mit dicke, weißen Balken oben und unten experimentiert, aber das sieht echt doof aus.
Zum animierten: das wollte ich auch nur sehr begrenzt einsetzten. Für einen Umstand, der nur in Bewegung rüber zu bringen ist. Aber da probiere ich noch aus, wie sich das im Artikel macht.

Q-Bert 24 Trolljäger - - 46258 - 18. Oktober 2022 - 21:36 #

Hi Sokar, ich kümmere mich nächste Woche um deinen User-Artikel und die 21:9-Bilder. Bin noch im Urlaub und aufm Handy ist das ein Ding der Unmöglichkeit. Aber das kriegen wir ganz einfach hin, wenn ich am PC sitze :))

Anders als Hagen und Jörg es im Podcast andeuten, gibt es aktuell keine Möglichkeit, Videos in UA einzubinden! Gabs früher mal, aber selbst der Quellcode von früher funzt nicht mehr. Die Videofunktion gibts nur bei News.

Animated GIF und PNG funktionieren technisch, sind aber 1. zu gross für den Upload (mit 960x540 Pixeln) und 2. wurden die bis auf eine einzige Ausnahme bisher immer von Jörg ein Veto eingelegt - die einzige Ausnahme waren kleine 320x200 Pixel GIFs am rechten Rand.

Bis nächste Woche bitte ich um Geduld :)

Sokar 20 Gold-Gamer - - 22689 - 19. Oktober 2022 - 12:05 #

Also selbst Bilder und Thumbnails sollte ich eigentlich hinkriegen, hab ich nur bisher nicht dran gedacht. Ich war halt vor allem überrascht, dass das System bei den Bilder so hart abschneidet, weil es auf biegen und brechen das 16:9 Format behalten will.
Zur Animation: es gibt einen Aspekt, der über ein Standbild defakto nicht rüber zu bringen ist. Dafür hatte ich das angedacht. Sollte auch eher kurz sein, aber da sind die Details noch nicht ausdiskutiert. Ich verstehe dass Jörg ein eher ruhiges Bild haben will, deswegen wollte ich es auch erstmal ausprobieren. Aber das können wir dann unter dem Artikel diskutieren =)

calleg 15 Kenner - P - 3639 - 17. Oktober 2022 - 22:31 #

Bezüglich der gekündigten Abos: ist nicht eher euer Abo Angebot zum letzjährigen Geburtstag in der Zeit ausgelaufen?

Sokar 20 Gold-Gamer - - 22689 - 18. Oktober 2022 - 7:47 #

Wahrscheinlich kam beides zusammen. Und Jörg hat auch gesagt (evtl. auch nur im Editorial), dass er als Rückmeldung oft die Nachricht bekommen hat, dass gespart werden muss und das Abo einer Spielerwebsite dann als erstes dran glauben muss. Was auch nachvollziehbar ist, ging mir vor einigen Jahren genauso, als ich ein Semester im Studium dran hängen musste und das meine finanzielle Planung zerschossen hat.

Dre 14 Komm-Experte - P - 2514 - 18. Oktober 2022 - 8:34 #

Plus vielleicht noch das nicht überzeugende Angebot von GG, was auch dazu führen könnte lieber das Abo einzusparen anstatt zu verlängern.

Ich hatte auch 2 Jahre ein Abo und gegen Ende des zweiten Jahres ist mein Interesse an Gaming und speziell GG stark abgeflaut. Ich war glaube ich fast 1 oder waren es sogar 2 Jahre gar nicht angemeldet.

Für mich kommt aktuell das Abo zum regulären Preis nicht in Frage. Weniger aufgrund finanzieller Natur, ich könnte mir das normale Premium-Abo leisten, sondern weil mich die Inhalte allgemein nicht komplett ansprechen und nur für 1-2 Inhalte bzw. Formate pro Monate sind mir selbst die 5€ zu viel.

Ich weiß, dass das eine Milchmädchenrechnung von mir ist und alleine die 1-2 Inhalte/Formate locker ihre 5€ wert sind. Ich bin aber vom Typ her „ich brauche 98% der Inhalte nicht, wieso also den vollen Preis zahlen?“

Vampiro Freier Redakteur - - 82696 - 18. Oktober 2022 - 9:26 #

Welche Formate gefallen dir denn und welche nicht? Was hättest du gerne statt der Formate, die dir nicht gefallen? Neue Formate (was?) oder mehr von den Formaten, die dir gefallen?

Dre 14 Komm-Experte - P - 2514 - 18. Oktober 2022 - 12:23 #

WoSchCa, ggf. Meinungen und sehr sehr selten eine SdK, die ich mir anschauen würde. Alles andere interessiert mich nicht allzu sehr oder überhaupt nicht.

Bei Tests schaue ich nur auf die Note, um zu erfahren ob mein Tipp richtig ist oder ich den Tester falsch einschätze. Tests an sich lese ich mir gar nicht mehr durch. Dafür habe ich in 30 Jahren genug gesehen, um zu wissen, ob Spiel XY mir gefallen wird oder nicht.

Vor allem als Familienvater hat man weniger Zeit zum zocken, sodass ich meist zwischen 1 bis maximal 10 Spiele pro Jahr spiele.

Vampiro Freier Redakteur - - 82696 - 18. Oktober 2022 - 12:25 #

Ja, das mit der Zeit kenne ich :D

Also im Prinzip mehr Podcasts. Fände ich auch gut. Gerne Spielediskussionen (mit dem jeweiligen Tester) oder z.B. Hagen mit Gast als Format.

Dre 14 Komm-Experte - P - 2514 - 18. Oktober 2022 - 12:43 #

Spielediskussionen wären für mich nur dann interessant, wenn es um Genres aber nicht um ein einzelnes Spiel gehen würde.

Ich zocke ausschließlich auf Konsolen, während GG etwas mehr PC-lastig ist. Somit wären Podcasts nur über PC-exklusive Spiele wie WoW, Rundenstrategie etc. total uninteressant.

Ich würde mir für GG einen Fokus weg von Jörg wünschen. Bisher war für mich keiner der bisherigen Redakteure jemand, der die Marke GG für junge Menschen interessant macht. GG plätschert vor sich hin.

Der Community-Abend mit Fall Guys hätte perfekt auf Twitch am „Releasetag“ der F2P Version von Fall Guys gepasst.

Generell sollte GG mehr Richtung Unterhaltung auf YouTube / Twitch gehen, um seinen Bekanntheitsgrad bei jungen Erwachsenen zu steigern. Potential wäre definitiv vorhanden und wenn der*die neue Redakteur*in als Streamer*in von der Persönlichkeit geeignet ist, sollte man dort vermehrt aktiv sein.

Crizzo 20 Gold-Gamer - P - 21832 - 18. Oktober 2022 - 12:46 #

Woran machst du die PC-lastigkeit fest?
-
Mein Eindruck ist eher, bei nicht PC-exklusiven-Titeln, wird eigentlich quasi immer z.B. auf Konsole gezockt. Maus/Tastatur-Steuerungs Infos sucht man da gerne mal Vergebens.

Vampiro Freier Redakteur - - 82696 - 18. Oktober 2022 - 13:10 #

Das werden dannn aber wenige Podcasts.

GG ist imho gar nicht PC-lastig. Wie Crizzo schreibt wird bei Multiplattform oft die Konsolenversion genutzt. Viele Genre gibt es mittlerweile auch für Konsolen, sowas wie Rundestrategie ist nicht PC-Exklusiv (aber natürlich stärker vertreten). Zu WoW (generell MMORPG) gibt es eh fast nix.

Woran machst du den Fokus auf Jörg fest? Er ist natürlich der Chef, aber alle anderen sind auch in Podcasts und Let's Plays, SDKs usw. Jörg macht sogar (aufgrund all der anderen Arbeit) gefühlt sogar weniger Tests als z.B. Hagen.

Ich glaube, für dich ist ein "klassisches" Spielemagazin nicht (mehr) das Richtige. Allerdings müsste imho auch eine stärkere Präsenz auf Twitch versucht werden, schlicht um Sichtbarkeit zu bekommen. Das ist aber auch ein ziemlich abgegraster Markt.

Dre 14 Komm-Experte - P - 2514 - 18. Oktober 2022 - 14:52 #

An den Let’s Plays und Groundfunding-Aktionen. Das Interesse daran wäre nie genauso hoch wenn Hagen/Dennis das Let’s Play zu Elden Ring oder einer der beiden die Japan-Doku gemacht hätten. Mein subjektives Empfinden ist, dass die Mehrheit eher nur für Jörgs Auftreten/Leiden spenden würden.

Das ist auch nur mein Blick als Außenstehender. Vielleicht ist der Fokus Jörg schon längst nicht mehr so ausgeprägt wie noch vor ein paar Jahren.

Vampiro Freier Redakteur - - 82696 - 18. Oktober 2022 - 15:04 #

Als Einzelperson hat Jörg sicher die meisten LP, die interessieren auch viele und die liefen gut. Hagen hat Outward gemacht, Dennis Sekiro und RE Village (letzteres auch durchgespielt) und Benjamin Braun ich meine Deus Ex. Bei Jörg kommt bei den Souslikes dazu, dass er DS1 ziemlich schlecht fand, jetzt dem Genre aber doch zugetan ist. Und dass Seitennutzer gerne Strategie LP mit Jörg gucken ist denke ich klar.

Bei "mehr Twitch" sollte imho auch nicht die Seitenidentität aufgegeben werden. Dass in Deutschland ein Bedarf an guten, ruhig gemachten Kanälen besteht, sieht man ja an den Größen WB und Steinwallen. Ich persönlich finde den Hobbygeneral sehr gut. Einen auf kreisch kreisch bling bling sollte und muss man imho gar nicht machen.

Ich finde generell einen Fokus auf alle drei Redakteure gut. Und sie treten imho auch alle in den verschiedenen Formaten, zB SDK, Redi Rumble, Viertelstunde, gut in Erscheinung.

Patorikku 17 Shapeshifter - P - 6662 - 18. Oktober 2022 - 14:16 #

Naja eigentlich ist ja die GG-Zielgruppe eher älter, bin eigentlich ganz froh hier von den hippen Streamern/Twitchern und sonstigen "ganz coolen Social Media-Hipstern" verschont zu bleiben, die Hengstchronik neulich die auf eine Schlägerei zwischen verschiedenen Influenceranhängern auf der Gamescom hinwies, zeigte mir, dass ich damit bisher Recht hatte...und ich lese gerne Text-Tests und würde auch GG gerne als Printheft lesen, aber mir kann man was meine Oldschoolmentalität anbelangt sowieso nicht mehr helfen ;)

Dre 14 Komm-Experte - P - 2514 - 18. Oktober 2022 - 14:59 #

Ich meine natürlich nicht, dass GG jetzt die neue hippe Adresse für U20 werden soll. Dafür ist Jörg zu alt und Hagen nicht der Typ, um in der Zielgruppe dermaßen zu punkten.

Ich schaue mit meinen 36 Jahren abends sehr gerne unterhaltsame Streams (DGR_Dave, Ryukahr, GuteLauneTyp etc.) an, ohne mich grossartig im Chat zu beteiligen. Zu 99% ist dieser bei mir ausgeblendet.

Aber gelegentliches zusammenspielen wie bei Fall Guys innerhalb der Community, wo auch externe Zuschauer dazu stoßen können, wäre doch ein guter Anfang für GG. Klar ist das ein mittel-bis langfristiges Ziel und erfordert Durchhaltevermögen. Kurzfristig wird das wahrscheinlich keine neuen Abonnenten bringen. Bevorzugt abends und dann vielleicht Freitag/Samstag streamen.

Das Wir-Gefühl von der Seite GG muss man meiner Meinung nach irgendwie in die Streams übertragen, um noch mindestens 13 weitere Jahre GG zu feiern.

Ansonsten lebt die Seite weiterhin von den Topspendern und Platin-Abonnenten. Das wäre mir zu gefährlich.

Sokar 20 Gold-Gamer - - 22689 - 19. Oktober 2022 - 12:01 #

"Fokus weg von Jörg" wird schwierig, weil er nunmal das Aushängeschild ist. Viele sind hier explizit wegen ihm, weil sie ihn von Powerplay und GameStar kennen. Hagen und Dennis waren komplette Neulinge, die müssten sich erstmal ein Standing aufbauen.
Diese Ausrichtung auf "die Jungen" wurden schon öfters Diskutiert, aber ist die Frage, wie sinnvoll das ist. Und dann natürlich, wen du damit ansprechen willst. Alles unter 20 nutze keine Webseiten, sondern rein Social Media. Da müsste man das komplette Konzept von GG umkrempeln, vor allem der Mitmachaspekt würde komplett flöten gehen, weil der in dieser Form mit einer Drittplattform nicht möglich ist.
Videoplattformen wie YouTube und Twitch sind zudem mittlerweile arg überlaufen, die großen Player haben ihren Claim abgesteckt, da sehe ich wenig Potential. Und wenn dann setzten sich da auch verkappte Personenkulte durch, was deiner ersten Idee komplett zuwiderlaufen würde.

Dre 14 Komm-Experte - P - 2514 - 19. Oktober 2022 - 12:29 #

Lass es mich etwas präziser schreiben:

Jörg ist das Anhängeschild von GG, was als Gründer und seinem Ruf aus GameStar-Zeiten zugute kommt. Jedoch ist für mich bei GG die Diskrepanz zwischen „Personenkult“ Jörg und den beiden Redakteuren sehr extrem gewesen. Jörg überstrahlt für mich beide Redakteure locker. Hier würde ich mir persönlich wünschen, dass die Redakteure aus dem hintersten Schatten von Jörg hervortreten und sei es durch exklusive Inhalte, wo Jörg nicht in Erscheinung tritt. Sondern man gezielt die Redakteure in den Vordergrund stellt.

Ich kenne das Durchschnittsalter von GG nicht und deswegen nicht, ob ich mit meinen 36 Jahren zu den jüngsten Usern zähle oder dem Durchschnittsalter entspreche.

Falls ich zu jüngsten Usern zählen sollte: Dann gibt es doch noch Potential User auf GG zu locken und das ist heutzutage nur über Streaming / Unterhaltung möglich.

GG müsste meiner Meinung nach öfters Live sein. Egal ob es Directs oder Präsentationen von Herstellern ist oder sowas ein wöchentlicher (von mir aus erstmal monatlicher) Community-Abend auf Twitch sein, wo User mit den Redis zocken oder ihnen dabei zuschauen. Sei es das neuste Multiplayer -Spiel oder Singleplayer-Spiel. GG läuft den Trends hinterher oder verschläft sie.

GG wird ohne größere Veränderungen oder sagen wir eher Ergänzungen nicht mehr viel wachsen, sondern in seiner jetzigen Form bestehen bleiben. Die da heißt „Wenige Wale erhalten GG am Leben.“

Jörg Langer Chefredakteur - P - 449600 - 19. Oktober 2022 - 12:44 #

Gegen Fehlwahrnehmungen wie deine können wir nichts machen. Du hast das halt so im Kopf, auch wenn es sich nicht mit der Realität deckt. Sowohl Dennis als auch Hagen, und davor Benjamin und Christoph, waren und sind Charaktere mit ihrem jeweils ganz eigenen Stil. Für jeden erkennbar, der hier nicht nur einmal im Halbjahr vorbei schaut.

Gerade Hagen beweist seit geraumer Zeit mit seinen Viertelstunden, seinem Exklusivformat Steam Blind Date, seinen Podcasts und natürlich diversen Tests (viel mehr als ich schreibe oder schneide!), Previews und mittlerweile auch SdK-Aufnahmen, dass er sich nicht hinter irgendeinem Personenkult verstecken muss.

Ich kann auch dieses abwertende "Wenige Wale"-Geschwätz nicht mehr hören. Wo fängt bei dir ein "Wal" an? Bei 5 Euro?

Sonry 09 Triple-Talent - 293 - 19. Oktober 2022 - 12:54 #

Der Fokus auf Jörg ist natürlich gegeben und für viele der einzige Grund warum sie wirklich hier sind. Auf Gamestar, 4Players, etc. gibt es viele Gesichter, das ist halt schon ein enormer Vorteil, das hat man auf GG halt nicht. Ich mein wenn Jörg Langer nicht mehr auf GG ist (auch er wird älter und wird irgendwann mal in Rente gehen) dann wird GG so wie es jetzt ist wahrscheinlich nicht mehr geben.
Auch im Thema Social Media sehe ich GG gar nicht. Das wird ja von einigen Usern kritisiert und wurde von GG selbst nicht ernst genommen und derzeit nicht mal mehr wirklich betreut. Selbst die Vorlage 1 mal im Monat auf Twitch zu streamen, was nun wirklich kein großes Ding ist, schaffte man nicht.
Irgendwie tritt GG auf der Stelle. Man kommt keinen mm weiter, eher im Gegenteil, wenn einige Abos wegbrechen herrscht Krisenstimmung und muss den Laden bald abdrehen.
Entweder ist der Gedanke das GG alles super macht, qualitativ alles richtig ist und ein enormer Umfang ist falsch oder die Priorisierung ist falsch.
Ich kann mich erinnern (vor ein paar Wochen) wo man ein Video Preview zu einem Spiel gemacht und nun ein paar Tage später dann ein Video Test kam. Da kann mir doch keiner erzählen dass das 1. notwendig war und 2. die Ressourcen richtig aufgeteilt sind. Und hierfür gibt einige Beispiele und es wird sicherlich intern noch viel mehr Fälle geben, die wir gar nicht mitbekommen, wo die Priorisierung einfach falsch gelegt wird.
um zurück auf Social Media zu kommen. Es kann doch nicht so schwer sein einen Discord Server zu erstellen... jeder Youtuber hat einen eigenen Server mit Rechten, Bots, Verwaltung, etc. ... nur auf GG wird seit Ewigkeiten nur darüber gesprochen.
Ich glaube auch wie mein Vorredner das die großen Wale GG am Leben erhalten und wohl auch so bleibt.

Sokar 20 Gold-Gamer - - 22689 - 20. Oktober 2022 - 12:12 #

Social Media ist ein berechtigter Kritikpunkt, den Vorwurf, dass da a) verschlafen und dann b) nur Halbherzig gemacht hat muss die Jörg gefallen lassen und hat er auch schon zugegeben. Wie es weiter geht ist offen. Ich persönlich bin der Meinung, dass es nicht die Lösung für alle Probleme ist und man sich zudem in Abhängigkeit begibt, die Gefährlich werden kann.

Bei den Previews weiß ich nicht welches du genau meinst, die zeitliche Nähe kann aber auch an Embargo-Daten liegen. Soweit ich weiß haben sich alle teilweise schon Spiele auf der GamesCom angesehen, durften aber erst Wochen später die Previews veröffentlichen. Das liegt jetzt nicht wirklich in ihrer Hand. Über die Priorisierung kann man durchaus diskutieren.

Zum Discord-Server: dass das zumindest von außen gesehen eingeschlafen ist, ist auch berechtigte Kritik. Dass das man Dennis' Projekt war und Hagen das jetzt übernimmt hilft da nicht. Zumal ich keinen der Redakteure bei GG für eine solchen Technik-Checker halte, so eine System mal ebenso aufzusetzten. Dazu kommt: Bei YouTuber machen dass oft Community-Leute, ohne Bezahlung. Hier macht das ein Redakteur, der eigentlich für andere Dinge bezahlt wird und nur begrenzt Zeit hat. Oder willst, dass sie hier zu Crunchen anfangen?
Letztendlich ist GG aber nur das drei Mann Team + Fabian, der das auch in seiner Freizeit macht. Gronkh hat bestimmt eine vielfaches an Angestellten. Und bei kleinen machen das eben extrem engagierte User. Warum das hier nicht so gemacht wird (obwohl GG ja eine dedizierte Mitmach-Seite ist), muss Jörg beantworten. Und sich dann auch noch jemand finden, der das macht. Ist bei anderen, Community-getriebenen Projekte hier und anderswo immer ein Problem.

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 73274 - 20. Oktober 2022 - 12:23 #

Die Previews kurz vor Release finde ich auch eher unsinnig. aktuelels Beispiel: Bayonetta 3. Release (und vermutlich Test) am 28.10., Preview erschien am 13.10. Braucht es das? Welchen Sinn hat es zu diesem Zeitpunkt noch, einen Ausschnitt anzuspielen und vorzustellen, wenn zwei Wochen später der Test des vollsändigen Spiels kommt? Den Aufwand hätte man lieber in einen Test eines kleineren Spiels oder andere Inhalte stecken können, finde ich.

Sonry 09 Triple-Talent - 293 - 20. Oktober 2022 - 13:38 #

Fakt ist: GG geht es nicht gut und kämpft mittlerweile ums nackte Überleben. Von selbst wird sich das Problem nicht lösen. Das Modell jetzt ist ja nicht mehr so tragbar also muss man sich etwas Neues/anderes ausdenken. Und dabei ist ganz wichtig die richtige Priorisierung und Einschätzung. Es gibt Inhalte die kaum geklickt werden und Inhalte die sich „doppeln“. Eine Preview in Videoformat zu bringen und dann anschließend 1-2 Wochen später das Testvideo zu bringen hat keinen Sinn. Das Spiel wird sich 0 ändern in der Zeit und man hat nur mehr Aufwand, weil man zwei Videos für den fast gleichen Inhalt produzieren muss.
Ich bin gespannt was GG ändern wird 

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 73274 - 20. Oktober 2022 - 14:43 #

Ich sehe gerade ein noch krasseres Beispiel (das war vermutlich das, was du in deinem vorherigen Kommentar meintest): Valkyrie Elysium. Preview am 23.09., Release und Test am 29.09. WTF? Noch dazu ein Nischenspiel, der offenbar kaum jemanden interessiert hat (10 Kommentare unter der Preview, 15 unterm Test). Ok, Hagen fand es wohl selbst interessant, aber da hätte der Test ja echt gereicht.

Q-Bert 24 Trolljäger - - 46258 - 20. Oktober 2022 - 15:49 #

Vielleicht auch bewusste Doppelverwertung, zwei Inhalte zum Preis von einem. Der Zusatzaufwand, kurz vor dem Test noch ne Preview rauszuhauen, dürfte sich in Grenzen halten.

Dre 14 Komm-Experte - P - 2514 - 20. Oktober 2022 - 13:08 #

Wenn man aber gar nichts neues unternimmt, dann geht man mit sehenden Auges in die Pleite. Das jetzige Modell ist scheinbar an seine Grenzen gestoßen, wenn Leute sich das Abo nicht mehr leisten können / wollen.

Ich rede ja nicht, dass man die größten Streamer 1:1 kopieren soll. Aber mehr Aufmerksamkeit in den Streamingplattformen würde nicht schaden. Bisher wird Twitch sehr selten genutzt. Hier besteht doch noch Chancen Leute von GG zu überzeugen und wenn sie nur ein Twitchabo dalassen. 5€ mehr zu haben, ist doch schon mal ein Anfang.

Hermann Nasenweier 21 AAA-Gamer - P - 25599 - 19. Oktober 2022 - 13:15 #

Ich kann jetzt natürlich nicht für andere oder gar junge Menschen sprechen. Aber für mich ist der Fokus definitiv nicht auf Jörg. Schon Benjamin und Christoph waren deutlich sichtbar, aber Hagen und Dennis haben das nochmal deutlich gesteigert.

Ich denke durch die viel zahlreicheren Videoformate sind die einzelnen Redakteure auch deutlich in den Vordergrund gerückt. Deswegen kann ich persönlich das nicht nachvollziehen. Ich z.B. kannte Jörg vor GG nicht einmal, da ich auch nie Gamestar Leser war.

Insgesamt finde ich dass hier recht viele Charaktere unterwegs sind, z.B ja auch Harald, Rüdiger, Michael und seit neuesten Christian. Auch unter den Lesern haben sich schon einige einen Namen mit ihren Beiträgen gemacht. Ich hab jetzt auch sicher jemanden vergessen aufzuzählen, bzw. bei den Usern garnicht versucht. Daran sieht man eigentlich schon dass es hier sehr abwechslungsreich zugeht.

Bei dem Community Event zu Fall Guys hast Du aber recht, das wäre eine gute Idee gewesen. Vielleicht bietet sich sowas ja mal für die Zukunft bei einem anderen Spiel an. Denke das ist ein guter Vorschlag für die Redaktion.

Sonry 09 Triple-Talent - 293 - 18. Oktober 2022 - 13:55 #

Mehr Podcast Formate wäre echt super und würde auch mich überzeugen, jedoch hat Jörg schon gesagt das es in diesem Bereich nichts mehr geben wird.
Ich selbst bin ein großer Fan von Auf ein Bier und dort auch schon seit Ewigkeiten im Abo bei denen. Die haben so eine große Auswahl, machen super Formate und kann ich so nebenbei hören. Echt genial.
Sowas wie SdK, Jörg Spielt, Fränekl spielt Verrück oder die Viertelstunde sind alles Dinge, auf die ich verzichten kann und mir auch keinen Mehrwert bringen. Da ist halt leider auf GG für mich nichts dabei.

Vampiro Freier Redakteur - - 82696 - 18. Oktober 2022 - 14:03 #

Wie hat es dich denn hierher verschlagen (was ja gut ist!), also was war der Türöffner, der zum Reinlugen und anmelden reichte?

Ich denke, der große Vorteil von Podcasts ist das "nebenbei konsumieren" in einer eh knappen Frei- und Spielzeit. Von dem Phänomen profitieren auch Streamer (auf dem second screen).

Sonry 09 Triple-Talent - 293 - 18. Oktober 2022 - 14:25 #

Hab es eigentlich nur durch Zufall entdeckt... war bei einem Test bei der Google Suche "versehentlich" auf Seite 2 und da kam Gamersglobal und da hab ich dann drauf geklickt.
Podcasts hat halt viele Vorteile... kann man nebenbei konsumieren. Auch beim Sport, spazieren gehen, etc. und ist einfacher zu produzieren und länger. Ich hör so viele Podcasts einfach übern Tag... Testvideo schon seltener.

Chrik 12 Trollwächter - P - 975 - 18. Oktober 2022 - 9:30 #

Heißt das, dass du GG mehr Geld zahlen würdest, wenn es

- weniger Inhalte auf GG gäbe, aber dafür nur die, die dich interessieren
- die Inhalte, die dich interessieren nur über Crowdfunding finanziert werden würden?

So habe ich das jetzt zumindest verstanden.

yankman 17 Shapeshifter - P - 7053 - 18. Oktober 2022 - 9:34 #

Dass du hier gezielt zum Thema Abo schreibst ist doch schon mal eine gute Sache.
Nun solltest du dir überlegen, wo du was zum Thema Abo schreibst wenn es kein GG mehr gibt.
Eventuell ist das vielleicht auch eine Motivation :).

Dre 14 Komm-Experte - P - 2514 - 18. Oktober 2022 - 12:27 #

Wenn es GG nicht mehr geben würde, wäre es für mich als Konsument kein großer Verlust. Ich bin hier kaum bis gar nicht aktiv. Meine Anzahl an Kommentaren in 10 Jahren ist so gering, dass gefühlt der Großteil der regelmäßigen User in einer Woche oder einem Monat so viel kommentieren wie ich in 10 Jahren :D

Ich laufe unter dem Radar durch, wo es schwer ist sowas eine Kundenbindung aufzubauen.

MeckernderNichtsbezahler 16 Übertalent - 4391 - 18. Oktober 2022 - 20:40 #

Eine mögliche Teilerklärung "des Problems" von GG ist der sog. extension neglect: Die Zahlungsbereitschaft der Nutzer berücksichtigt nicht das wahre Ausmaß der vielen qualitativen Inhalte, die man eigentlich aufaddieren müsste, sondern verhält sich insgesamt deutlich unteradditiv bis dahin, dass man vielleicht sogar vom Abo abgeturnt ist, weil man nur ungern Inhalte mitbezahlt, die man nicht nutzt.

Eine mögliche Lösung, wäre das Abo-Bundel aufzusplitten in separat voneinander buchbare Produkte, von denen jedes so billig ist, dass die Buchung zum No-Brainer wird und die einzeln bzw. auch kombiniert nicht vom extension neglect betroffen sind.

Zum Beispiel:

SDKs (min. 2 Stück im Monat)- 1,99€ monatlich
MoMoCa & WoSchCa - 1,99€ monatlich
Tests & Artikel - 1,99€ monatlich
Teilnahme an Twitch-Stream (min. 2 im Monat) - 1,99€ monatlich
Kommentieren - 0,99€ monatlich (lesen kostenlos)
News weiterhin kostenlos
Alles zusammen für 11,11 (inkl. Artenschutz-Euro)

Dann noch 1-2 höhere Tiers für Mäzene und Wale und gut ist. Soweit die Armchair-Manager-Theorie.

Crizzo 20 Gold-Gamer - P - 21832 - 18. Oktober 2022 - 20:42 #

Welche deiner Beispiel Pakete würdest du buchen?

MeckernderNichtsbezahler 16 Übertalent - 4391 - 18. Oktober 2022 - 20:49 #

Für mich ist GG ein Social Media Angebot & Personality Cult, dh. mich interessieren nur die Kommentare und vielleicht noch Podcasts und Twitch-Streams. Die "eigentliche Berichterstattung" in Tests, Artikeln, Videos und News überfliege ich bestenfalls.

Mit höheren Tiers oben meinte ich übrigens je Produkt, also 1,99 (Standard) und 4,99 (Artenschutz-Abo).

Fotogalerie des Monats auch 0,99 pro Monat, die ist immer gut.

Olphas 25 Platin-Gamer - - 62515 - 18. Oktober 2022 - 21:02 #

Die Dinge zu kompliziert zu machen ist nie eine gute Idee und nur noch mehr Hürde. Mal ganz davon abgesehen, dass das auch erstmal alles umgesetzt werden müsste. Und soweit ich mich erinnere ist bisher jeglicher Versuch, eine abgespecktere Version des Abos für sehr wenig Geld anzubieten gescheitert, weil die Leute die sagen sie würden Geld ausgeben, wenn es nur X kostet, letztlich dann immer noch kein Geld dafür ausgeben.

MeckernderNichtsbezahler 16 Übertalent - 4391 - 18. Oktober 2022 - 21:41 #

Ich kann mich ehrlich gesagt nicht erinnern, dass der von mir vorgeschlagene Unbundling-Ansatz schonmal versucht worden ist. Das ist etwas anderes, als ein Abo abzuspecken, das selbst in der Light-Version Bundle-Character hat. Jedes Einzelprodukt, für das die Zahlungsbereitschaft derzeit mutmaßlich nicht ausgeschöpft wird, wegen des extension neglects, würde finanziell ausgeschlachtet werden. Natürlich nur, wenn das so stimmt ;-)

Olphas 25 Platin-Gamer - - 62515 - 18. Oktober 2022 - 22:02 #

Ja, das ist was anderes. Dein Vorschlag ist so noch nicht probiert worden, oder zumindest nicht mit der Möglichkeit zu wählen, was dann in dem Betrag drin steckt. Aber im Prinzip geht das in die gleiche Richtung. Da würde ein größerer Aufwand reingesteckt werden müssen und letztlich nutzt es dann wieder kaum einer.

joker0222 29 Meinungsführer - P - 113239 - 18. Oktober 2022 - 22:11 #

Ich erinnere mich dunkel, dass es mal was mit irgendwelchen Punkten gab mit denen man Inhalte einzeln kaufen konnte. Aber soweit ich das richtig verstehe schlägst du ein Abo auf bestimmte einzelne inhalte vor, das gab es mW tatsächlich noch nicht. Aber auch da ist wohl das Bundle selbst der größte Feind und würde wohl, theoretisch, nur funktionieren, wenn jemand Interesse an 1 bis max. 2 bestimmten Inhalten und sonst gar nichts hat, da ansonsten das normale abo schon wieder günstiger wäre. Das kostet 5 Euro mtl. im Normalpreis bei Jahreszahlung. Da kann ich mir schwerlich vorstellen, dass nennenswert viele 1,99 für SDK allein zahlen würden. Ist wie bei den Sky-Paketen. Da ist das Gesamtpaket auch meist billiger, wenn man Interesse an mehr als 2 Einzelpaketen hat. Auf der anderen Seite könnte man ja die Möglichkeit einmal einrichten und danach frisst das kein Brot mehr. Meine Prognose: Wird nicht passieren.

MeckernderNichtsbezahler 16 Übertalent - 4391 - 18. Oktober 2022 - 22:20 #

Das normale, bisherige Abo dürfte natürlich dann nicht mehr angeboten werden.

Admiral Anger Freier Redakteur - P - 80720 - 18. Oktober 2022 - 22:27 #

Ja, wir brauchen definitiv mehr Komplexität. Das bisherige Abo-Modell ist mir persönlich auch noch nicht kompliziert genug.

Sokar 20 Gold-Gamer - - 22689 - 19. Oktober 2022 - 11:56 #

Du meinst wahrscheinlich dieser "Bierdeckelsystem" mit Flattr. Das ist wieder rausgeflogen, weil kompliziert in der Implementierung und hat dann kaum jemand genutzt.

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 73274 - 19. Oktober 2022 - 12:06 #

Es gab verschiedene Ansätze, u.a. auch mit Laterpay. Aber ein System, wo man Inhalte einzeln durch GG-Punkte (oder wie die hießen) kaufen konnte, gab es auch mal eine Zeitlang. Hatte ich schon wieder vergessen, aber fiel mir jetzt durch die Erwähnung wieder ein.

Sonry 09 Triple-Talent - 293 - 19. Oktober 2022 - 6:15 #

Wenn es hier schon so rund geht möchte ich gerne wissen wie es beim Editorial rum geht... 412 Kommentare zum aktuellen Zeitpunkt, da wird bestimmt wieder viel Kritik, Vorschläge und Verbesserungen darunter stehen. Würde mich interessieren^^

euph 29 Meinungsführer - P - 117950 - 19. Oktober 2022 - 6:41 #

Wenn du ein Abo abschließt, findest du es heraus :-)

SupArai 25 Platin-Gamer - P - 55413 - 19. Oktober 2022 - 8:29 #

Und ich finde nen Fünfer ist das Gesamtwerk bereits jetzt mehr als wert.

Borknorg 15 Kenner - - 3241 - 19. Oktober 2022 - 8:41 #

Du verkaufst meine Arbeit unter Wert ;-) – ich denke da eher an ein Gold-Abo.

SupArai 25 Platin-Gamer - P - 55413 - 19. Oktober 2022 - 11:35 #

Ich bemaß nur die konkrete Einstiegshürde, nicht den tatsächlichen Wert - würden wir für die eingesetzte Zeit nur den gesetzlich vorgeschriebenen Mindestlohn pro Stunde veranschlagen, wären das... Moment... wo ist der Rechenschieber, wenn man ihn mal braucht... ;-)

Sonry 09 Triple-Talent - 293 - 19. Oktober 2022 - 9:59 #

Für Kommentare lesen wohl eher nicht^^

Sokar 20 Gold-Gamer - - 22689 - 19. Oktober 2022 - 11:55 #

Genau dieser Ansatz nicht, und ich denke aus gutem Grund. Das mag auf den ersten Blick sinnvoll scheinen, lohnt sich aber nicht. Erstmal gibt es dann Verwirrung, was wo drin und wodurch abgedeckt ist. Dann muss das ganze Rechtesystem intern umgebaut werden, was nicht trivial sein dürfte. Dazu kostet jede Transaktion, was weitere Kosten verursacht bzw. unterm Strich weniger bleibt. Mal abgesehen davon, dass ich nicht glaube, dass wirklich ein signifikanter Anteil der User so genau zwischen den Inhalten unterscheidet.

SPrachschulLehrer 12 Trollwächter - P - 838 - 21. Oktober 2022 - 20:11 #

Naja, ich finde das recht unkompliziert, im Gegensatz zu den meisten Bezahlmodellen, die es hier sonst so gibt?!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 449600 - 18. Oktober 2022 - 9:48 #

Nein. Wir haben mehr als doppelt so viele Abos verloren, als damals dazugekommen sind, und natürlich sind auch nicht alle Neu-Abos von damals rausgefallen, viele wurden weitergeführt.

calleg 15 Kenner - P - 3639 - 18. Oktober 2022 - 21:06 #

Uh ok, das ist ne Hausnummer

Chrik 12 Trollwächter - P - 975 - 18. Oktober 2022 - 9:31 #

Hallo Jörg, schön so direkt von dir begrüßt zu werden! ;-)

Danywilde 30 Pro-Gamer - - 138733 - 18. Oktober 2022 - 9:33 #

@Redaktion, wenn ihr euch bei der Betonung meines Names unsicher seid, dann stellt euch den Klang einfach zur Musik von Daddy Cool vor ... Dany, Dany Wilde, Dany, Dany Wilde! ;)

TheLastToKnow 27 Spiele-Experte - - 80837 - 18. Oktober 2022 - 9:35 #

Careful what you wish... bald wird dein Name in Podcasts nur noch gesungen.

Crizzo 20 Gold-Gamer - P - 21832 - 18. Oktober 2022 - 9:42 #

Dachte eher an Kim Wilde....aber gut :D

Cpt. Metal 17 Shapeshifter - P - 6589 - 18. Oktober 2022 - 13:08 #

He's crazy like a child,
what about it Dany Wilde
...
:D neue Titelmelodie des MoMoCas!

Danywilde 30 Pro-Gamer - - 138733 - 19. Oktober 2022 - 11:53 #

Ich hatte zwar eher an folgendes gedacht, aber es gibt ja mehrere Strophen:

He‘s simply unrivaled
What about it Dany Wilde

;)

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 71946 - 18. Oktober 2022 - 23:43 #

Ich hoffe, das Ergebnis der Sonntagsfrage führt dazu, dass die Maus-Tastatur-Steuerung in PC-Tests mal etwas ausführlicher behandelt und nicht mit einem "Ist okay, aber für das Genre ist Maus und Tastatur eh total doof" (Test zu Spider Man) abgetan wird. ;) Mit Uncharted diese Woche bietet sich ja schonmal direkt ein geeigneter Kandidat. :D

Jörg Langer Chefredakteur - P - 449600 - 19. Oktober 2022 - 8:41 #

Da legst du deinen Finger in eine schon länger offene Wunde. Aussagen wie bei Spider Man kommen daher, dass der betreffende Redakteur keinen Bock auf Maus/Tastatur hat. Wir müssen den Punkt als Redaktion ernster nehmen und weg von persönlichen Vorlieben. Mal gelingt uns das bei diesem Thema, mal nicht – bitte gib im letzteren Fall nicht auf, stete Mahnung höhlt de Stein :-)

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 71946 - 19. Oktober 2022 - 20:12 #

Keine Sorge, bei dem Thema geb ich nicht auf. :D

TheRaffer 22 Motivator - - 35906 - 19. Oktober 2022 - 12:43 #

Danke, dass du es ansprichst, Noodles :)

calleg 15 Kenner - P - 3639 - 19. Oktober 2022 - 12:42 #

Was macht Dennis jetzt eigentlich?

Crizzo 20 Gold-Gamer - P - 21832 - 19. Oktober 2022 - 12:49 #

Gleicher Job, anderes Magazin.

Dre 14 Komm-Experte - P - 2514 - 19. Oktober 2022 - 13:06 #

Ich habe seinen Namen gegoogelt und die Antwort auf deinen neuen Arbeitgeber erhalten. Die Seite habe ich vor Dennis nie aufgesucht und werde sie nicht aufsuchen. Die Seite könnte ein neues Layout dringend gebrauchen :D

Cpt. Metal 17 Shapeshifter - P - 6589 - 19. Oktober 2022 - 14:45 #

Er hat sich von einem globalen zu einem weltlichen Gamer entwickelt.
Die Seite finde ich persönlich sehr unübersichtlich, werbeüberfrachtet und auch die (inhaltlich lesenswerten) Tests leiden unter schlechter Formatierung, Absätze gibt's kaum. Befremdlich finde ich persönlich auch die fehlenden Wertungen in Form von Punkten, Noten, Prozenten oder was-auch-immer.
Enorm finde ich hingegen die personelle Ausstattung der Seite....offenbar haben sie wirtschaftlichen Erfolg.

calleg 15 Kenner - P - 3639 - 19. Oktober 2022 - 15:03 #

ah, gameswelt wie ich sehe. Darf man das hier nicht sagwn? doch oder. Kenn ich nicht. Das Team ist mir auch 100% unbekannt. Also wen du bei GG auch alle freien dazuzaehlst kommst du auf eine ähnlichw Anzahl. Idealerweise nimmst du noch den Hausmeister, den Steuerberater und die Frau des Chefredakteurs mit auf und bumms haste ne Longlist

Hagen Gehritz Redakteur - P - 121859 - 19. Oktober 2022 - 19:41 #

Dennis sagte auch selbst in seinem Abschieds-WoSchCa, wo die Reise hingeht. ;-]

Danywilde 30 Pro-Gamer - - 138733 - 19. Oktober 2022 - 20:12 #

Den calleg aber nicht hören kann.

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 73274 - 22. Oktober 2022 - 13:01 #

Userfrage 1: Eine Koop-SdK zu Gotham Knights wäre bestimmt eine spaßige Angelegenheit - am besten natürlich mit Jörg und Heinrich. Besteht die Möglichkeit für euch, dass noch irgendwie unterzubringen?

Userfrage 2, oder eher eine Erinnerung an eine Anregung: Es gibt ja diese Spendenmedaillen für 5, 10 und 25 €, die man sich mit einer Spende an GG sichern kann - aber eben nur einmal. Schon vor längerer Zeit kam mal die Idee auf, diese jährlich zu aktualisieren, was Leute dazu motivieren könnte, öfter zu spenden. Ich weiß, dass ihr viel auf der To-Do-Liste stehen habt, aber das ist doch eine Idee, die relativ leicht umzusetzen sein dürfte und regelmäßige Zusatzeinnahmen generieren würde. Warum lasst ihr das so lange liegen?

Userfrage 3: Wollt ihr nicht den Burtchen mal zu einer SdK einladen? Nach seinem neuesten Testvideo und dem Auftritt im WoSchCa kann ich ihn mir da sehr gut vorstellen.

TheLastToKnow 27 Spiele-Experte - - 80837 - 20. Oktober 2022 - 10:21 #

Userfrage 1: Kürzlich wollte ich eine Galerie+ zur Topnews wählen, mir wurde aber von hilfsbereiten Usern erklärt, dass das einfache Fußvolk das nicht mehr darf. Könnt ihr mir erklären, warum das so ist?

Userfrage 2: Mir ist aufgefallen, dass ihr in letzter Zeit die Spiele-Checks relativ lange oben bei den Top-News behaltet, vermutlich um die Sichtbarkeit zu erhöhen. Das habe ich als sehr positiv empfunden. Aber die Auffindbarkeit in Suchmaschinen ist ja noch nicht optimal (man sucht wohl eher nach "Test" oder "Review" als nach "Check"). Ich habe es so verstanden, dass eine Umbenennung in "Kurztest" o. ä. nicht gewünscht ist. Wie wäre es denn, wenn man das Wort "Test" oder "Kurztest" denn zumindest in der Dachzeile unterbringt? Das könnte vielleicht bei dem Suchmaschinen-Problem helfen.

Moe90 17 Shapeshifter - - 6457 - 22. Oktober 2022 - 15:23 #

Userfrage:

Wie steht ihr zum aktuellen Trend (wenn man das schon so bezeichnen kann), dass mittlerweile Studios direkt mal 3-4 neue Spiele eines einzelnen Franchises ankündigen - Assassins Creed, Cyberpunk/The Witcher, und jetzt Silent Hill?

Edit: OK; Jörg hat dazu schon im Woschca Stellung bezogen

vanni727 18 Doppel-Voter - - 10659 - 21. Oktober 2022 - 13:57 #

Userfrage: wird es einen Test zum neuen COD MW2 geben?

Henmann 17 Shapeshifter - P - 7283 - 21. Oktober 2022 - 20:01 #

Userfrage: guckt Jörg Peripherie?

Slaytanic 25 Platin-Gamer - - 60905 - 21. Oktober 2022 - 21:24 #

Zeit zum Anhören gefunden. ;)

Golmo 18 Doppel-Voter - 10254 - 22. Oktober 2022 - 22:40 #

Userfrage: Könntet ihr euch vorstellen in Zukunft weitere Zahlungsmöglichkeiten für GG Aktionen / Abos anuzubieten? Zum Beispiel direkte Kreditkarten Zahlung, Klarna, ApplePay, TWINT usw. ?

Henmann 17 Shapeshifter - P - 7283 - 23. Oktober 2022 - 13:29 #

Mir ist aufgefallen, dass beim Testvergleich in letzter Zeit nur ca. 2-4 Wertungen aufgelistet sind und auch nicht mehr jeder getestete Titel berücksichtigt wird.
Userfrage: Fehlt euch die Zeit für die Rubrik, oder testet GG eher Spiele, die in anderen Magazinen nicht berücksichtigt werden?
Alternativ: Wäre es für euch eine Möglichkeit die Rubrik in die Hände der User zu geben?

Patorikku 17 Shapeshifter - P - 6662 - 23. Oktober 2022 - 20:03 #

Userfrage: Das NES-Plattform-Tag muss noch ergänzt werden, sonst kann mein aktueller Steckbrief nicht online gehen. Zumal es historisch sich öfter verkauft hat als das Mega Drive, das SNES und das C64 (und die haben alle Plattform Tags). :)

MeckernderNichtsbezahler 16 Übertalent - 4391 - 23. Oktober 2022 - 22:39 #

USERFRAGE: Was spielt ihr aktuell/zuletzt auf Handy oder Tablet?