Marvel's Midnight Suns: Neuer Teaser mit Hexe Nico Minoru veröffentlicht

PC Switch XOne Xbox X PS4 PS5
Bild von Gucky
Gucky 79158 EXP - 27 Spiele-Experte,R12,S5,A10,J10
Dieser User hat uns bei der Japan 2022 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2019 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2020 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2021 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2022 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2023 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns bei der Bannerlord Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der Jagged Alliance 3 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der Wartales Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2019 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2020 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2021 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

11. Oktober 2022 - 5:41 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Marvel's Midnight Suns ab 33,90 € bei Amazon.de kaufen.

In der kurzlebigen TV-Serie Marvel’s Runaways zählte die junge Hexe Nico Minoru zu den tragenden Figuren und auch in dem kommenden Taktik-Deckbuilder Marvel's Midnight Suns von Firaxis wird die Marvelheldin dabei sein.

Da Minoru eine Hexe ist, beruhen ihre Fähigkeiten und ihre magischen Kräfte auf einem mysteriösen Zauberstab, der ihr hilft, ihre Kräfte zu bündeln und vielfältig einzusetzen.  In dem nachfolgenden Teaser könnt ihr die Magiekundige in Aktion sehen und einen Vorgeschmack erhalten, was ihre Fähigkeiten mit einer großen Gruppe von Feinden anrichten können.

Video:

StefanH 26 Spiele-Kenner - - 65109 - 11. Oktober 2022 - 6:57 #

Ich schaue mir gerade die Serie an und finde die gar nicht schlecht geschrieben. Die Comics haben mir aber eindeutig besser gefallen und diese Version scheint sich auch stärker an den Comics zu orientieren. Auf das Spiel freue ich mich jedenfalls :)

Olphas 26 Spiele-Kenner - - 67000 - 11. Oktober 2022 - 9:27 #

Die Serie könnte ich mal weiterschauen. Bin irgendwo in der letzten Staffel hängengeblieben. Ist ganz okay. Die erste Runaways-Reihe von Brian K. Vaughan war genial! Und ich freu mich, dass Nico hier im Spiel ist. Auf das ich mich auch freue.

Anscheinend wird Nico im Spiel auch von Lyrica Okano gesprochen, die sie auch in der Serie dargestellt hat.

StefanH 26 Spiele-Kenner - - 65109 - 11. Oktober 2022 - 9:53 #

Das ist ja cool. Danke für die Info!

Flooraimer 16 Übertalent - P - 4349 - 11. Oktober 2022 - 14:05 #

Danke für den Serientipp. Kommt gleich mal auf die Watchlist.

Jürgen (unregistriert) 11. Oktober 2022 - 15:43 #

Die Serie hatte ich gar nicht auf dem Schirm. Mal sehen, ob ich mir die noch gebe. Erst einmal die letzte Folge She-Hulk abwarten. Noch zwei Tage. Argl.

Jamison Wolf 19 Megatalent - P - 14091 - 11. Oktober 2022 - 10:48 #

Je mehr Midnights Sun die Werbetrommel rührt, desto weniger hab ich lust darauf. Einer der zentralen Punkte bei XCom ist, sich selber Helden zu erschaffen mit eigenen Geschichten. Hier wird ein Held nach dem anderen angekarrt.

Mir kommt das immer mehr wie ne Conversion-Mod von XCom vor... Ich glaub ich bleib ab jetzt jeder Midnight News fern. :/

StefanH 26 Spiele-Kenner - - 65109 - 11. Oktober 2022 - 11:04 #

Die Figurenerschaffung ist bei XCOM schon ein zentraler Punkt. Aber ein Marvel Universum Spiel ohne die üblichen Superhelden wäre auch irgendwie falsch. Ich sehe das hier halt als komplett andere Erfahrung und bin sehr gespannt, wie es sich spielt.

Ganon 27 Spiele-Experte - - 84485 - 11. Oktober 2022 - 11:33 #

So sehe ich das auch. Nur weil es von Firaxis und Rundentaktik ist, muss es kein XCOM-Klon werden. Es hat ja auch diese RPG-Komponente, wo man zwischen den Einsätzen mit den Charakteren Zeit verbringt. So erzählt es eben eine eher klassische charakterbasierte Story statt des immersiven Storytellings mit den selbstgebauten Figuren.
Den Hauptcharakter Hunter kann man sich übrigens frei erstellen. Aber dazu kommen natürlich bekannte Helden, sonst wäre es ja kein Marvel-Spiel, wie du schon sagst.

Olphas 26 Spiele-Kenner - - 67000 - 11. Oktober 2022 - 14:17 #

Die werden nicht nach und nach angekarrt, die waren alle von vornherein bekannt.

Jamison Wolf 19 Megatalent - P - 14091 - 11. Oktober 2022 - 14:27 #

Ok, anders formuliert: Jede(r) einzelne wird Stück für Stück vorgestellt.

Mir wars nicht bekannt.

Olphas 26 Spiele-Kenner - - 67000 - 11. Oktober 2022 - 14:34 #

Naja, so ein bisschen Werberummel sei denen doch gegönnt. Da haben andere Titel ganz andere Geschütze aufgefahren.

Aber wenn es nichts für dich ist, dann ist das doch auch okay. Ich freu mich drauf.

Jamison Wolf 19 Megatalent - P - 14091 - 11. Oktober 2022 - 15:07 #

Naja, mein Problem ist zweigeteilt...

1.) XCom Fan. Wer "verzapft" Midnight? Firaxis. Lead-Designer? Jake Solomon, ja der Dude der XCom ins neue Jahrzehnt geholt hat.
2.) Story, zuviel Story. Zuviel Dialog. Zuviel Blabla.

Für nen Rundenstrategieliebhaber, der gerne ein XCom 3 hätte, sind das Wehwechen.

Aber... ich werd ab jetzt bei Midnight die Füsse stillhalten und warten bis es raus kommt. Dann les ich mir die Reviews durch, schau mir nen Letsplay an und entscheide dann ob ich nen kompletten Bogen drum mache oder doch reinschaue.

Ganon 27 Spiele-Experte - - 84485 - 11. Oktober 2022 - 15:22 #

Vielleicht wollten Jake Solomon und der Rest auch mal was Anderes machen als imemr nur XCom. ;-)
Dein letzter Absatz klingt vernünftig. Es ist halt nicht jedes Spiel für jeden was. Und vielleicht gehen sie ja XCom 3 als Nächstes an.

Maverick 34 GG-Veteran - - 1351710 - 11. Oktober 2022 - 18:40 #

Bin weiterhin gespannt auf den neuen Firaxis-Titel. ;)

Mitarbeit