Ab 12. Oktober und von 1.099 bis 1.949 €

Nvidia GTC: Geforce RTX 4090 und RTX 4080 vorgestellt

PC
Bild von Crizzo
Crizzo 20123 EXP - 20 Gold-Gamer,R8,S6,A1,J9
Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2022 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiForumsguru: Hat sich besondere Verdienste im Forum erworbenBronze-Schreiber: Hat Stufe 6 der Schreiber-Klasse erreichtDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenGold-Jäger: Hat Stufe 11 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommen

21. September 2022 - 13:17 — vor 1 Woche zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Nvidia hat auf ihrer hauseigenen KI-Konferenz Nvidia GTC die ersten Grafikkarten der neuen RTX-40-Serie vorgestellt: die Nvidia Geforce RTX 4090 und die Geforce RTX 4080. Die RTX 4090 wird ab dem 12. Oktober 2022 ab 1.949 Euro erhältlich sein. Die RTX 4080 wird in zwei Versionen mit 12 GB GDDR6X ab 1.099 Euro und 16 GDDR6X ab 1.469 Euro angeboten werden. Sie soll zwei bis vier mal so schnell wie eine Geforce RTX 3080 Ti und ab November erhältlich sein.

Die RTX 4090 soll das Vorgänger-Topmodell, die RTX 3090 Ti, in Microsoft Flight Simulator um fast das Doppelte, in Warhammer 40.000 - Darktide um mehr als das Doppelte und in Cyberpunk 2077 mit dem neuen Raytracing-Overdrive um das Vierfache an relativer Leistung übertreffen. Wie immer bei solchen Hersteller-Benchmarks gilt, dass sie einen günstigen Fall abbilden und mit Vorsicht zu genießen sind, erst unabhängige Tests werden realistische Performance Unterschiede zeigen.

Nvidias DLSS wird mit der neuen Geforce RTX-40-Serie in einer neuen Version "DLSS 3" eingeführt, um mit den neuen Tensor-Recheneinheiten und Optical-Flow-Beschleunigern mehr und hochwertigere Bilder auf den Monitor zu zaubern.
 

Bezeichnung RTX 3060 RTX 3070 RTX 3080 RTX 4080 RTX 4090
Codename Ampere Ampere Ampere Ada Lovelace Ada Lovelace
Fertigung 8 nm 8 nm 8 nm 4 nm (TSMC) 4 nm (TSMC)
CUDA-Recheneinheiten 3.584 5.888 8.704 7.680 / 9.728 16.384
Boost-Takt 1,78 GHz 1,73 GHz 1,71 GHz 2,61 / 2,51 GHz 2,52 GHz
Speicher 12 GB GDDR6 8GB GDDR6 10/12 GDDR6X 12/16 GB GDDR6X 24 GB GDDR6X
Speicheranbindung 192-bit 256-bit 320/384-bit 192 / 256-Bit 384-bit
TDP 170 W 220 W 320 W 285 / 320 W 450 W
Preis ab 380 Euro ab 580 Euro ab 800 Euro 1.099 / 1.469 Euro 1.949 Euro

Video:

g3rr0r 16 Übertalent - P - 4732 - 20. September 2022 - 18:06 #

Da bin Ich aber mal gespannt.

vgamer85 21 AAA-Gamer - 28850 - 20. September 2022 - 18:09 #

Au backe....eine RTX 4080 fängt ab 900 Euro an. Also RTX 3080 damals ab 700Euro?Aber halt uvp(gabs ja fast nie)
Nun mindestens 200 Euro teurer aufwärts..

Crizzo 20 Gold-Gamer - P - 20123 - 20. September 2022 - 18:12 #

Ja, die RTX 3080 FE kam erst für 699, dann später 719 EUR als UVP auf den Markt.

Laziara 16 Übertalent - 4738 - 20. September 2022 - 18:10 #

dlss 3.0 only 40xx, und die kastrierte 4080(warscheinlich ehemals 4070) ab 800, uff

yagee 15 Kenner - P - 3698 - 20. September 2022 - 18:31 #

Fertigung ist übrigens 4n von TSMC

Crizzo 20 Gold-Gamer - P - 20123 - 20. September 2022 - 18:32 #

Danke, ist ergänzt! :)

JensJuchzer 21 AAA-Gamer - P - 25936 - 20. September 2022 - 19:54 #

Was aber auch nur ein Nvidia deerivat von 5NM ist. Rein fürs Marketing eben.. Das sollte man dann auch dazuschreiben.

Berndor 18 Doppel-Voter - - 9125 - 20. September 2022 - 18:50 #

Hier sind die Euro-Preise inkl. Steuer:
4090 - 1949 EUR
4080 16G - 1469 EUR
4080 12G - 1099 EUR

crux 17 Shapeshifter - P - 7842 - 20. September 2022 - 18:52 #

Ein Glück, dass Baldur's Gate 2 und Sid Meier's Alpha Centauri mit meiner 1660 noch gut laufen.

Sokar 20 Gold-Gamer - - 22074 - 21. September 2022 - 8:52 #

Naja, für die zwei würde es wahrscheinlich auch ein Smart-Fridge tun ;)

mario128 13 Koop-Gamer - 1333 - 21. September 2022 - 12:04 #

Jetzt wo Du das schreibst: die müsste ich endlich mal durchspielen. Und eventuelle Smart Fridge Kommentare entwerten diese tollen Spiele doch ganz schön. ;)

Crizzo 20 Gold-Gamer - P - 20123 - 20. September 2022 - 18:53 #

Wo haben sie die noch veröffentlicht?

Sind schon ziemlich ordentlich die Preise, junge junge. 400 EUR über der UVP der RTX 3080 10G bei Release.

Berndor 18 Doppel-Voter - - 9125 - 20. September 2022 - 18:57 #

Sie brauchen den preislichen Spielraum nach unten, um die Altbestände abzuverkaufen.

Crizzo 20 Gold-Gamer - P - 20123 - 20. September 2022 - 18:59 #

Hatten sie ja letztens erst verkündigt, dass das der Plan wäre. Er hat auch sicherlich nicht ohne Grund in seinem Video die drei RTX-30er noch genannt. Halte es daher auch für denkbar, dass 4070, 4060 solange warten müssen, bis die RTX30er weg sind.

vgamer85 21 AAA-Gamer - 28850 - 20. September 2022 - 18:58 #

Denke mir auch...man oh man...heftig. Wobei ich meine RTX 3080 auch mehr gezahlt habe damals zur schlechten Grafikkartenverfügbarkeit und hohen Preisen. Aber trotzdem.

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 75897 - 20. September 2022 - 19:22 #

LOL so teuer war mal ein Gaming PC. Danke, aber nein Danke.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 90671 - 20. September 2022 - 22:11 #

Das ist mal echt jenseits von gut und böse. :D

TheRaffer 22 Motivator - - 34910 - 21. September 2022 - 7:13 #

Schnäppchen, wenn man bedenkt, dass das drumherum nochmal genauso viel kostet. Dafür hat man dann bestimmt 3 Jahre keine Grafikdefizite ;)

euph 29 Meinungsführer - P - 116862 - 21. September 2022 - 8:20 #

Was für Preise!

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 38855 - 20. September 2022 - 18:52 #

Ich illere dann mal auf die kleinere 4080. Mal schauen, eine direkt von Nvidia muss es nicht sein. Und ich muss ich auch nochmal in die AMD-Karten einarbeiten...

Crizzo 20 Gold-Gamer - P - 20123 - 20. September 2022 - 19:20 #

Da mal ganz entspannt zurücklehnen und warten wir die Leistung wirklich ist und die Verfügbarkeit und Preise der Custom-Karten. Die kleine 4080er sieht mir doch ziemlich beschnitten aus.
RX 7000 Infos werden auch nicht mehr ewig auf sich warten lassen.

Restrictor81 21 AAA-Gamer - - 26005 - 20. September 2022 - 20:17 #

Tendiere ich auch zu, die bisherige 3080 wird wohl noch einen guten Gebrauchtwert erzielen. Aber warten wir mal noch die weiteren Informationen ab.

The Real Maulwurfn 17 Shapeshifter - 6936 - 20. September 2022 - 19:03 #

Nichts davon brauch ich für CK3

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 38855 - 20. September 2022 - 19:05 #

Ich spiele grad wieder EU4, da brauch es die auch nicht - aber für soo viele andere Sachen. Cyberpunk nochmal, oder Metro Exodus in schick..

The Real Maulwurfn 17 Shapeshifter - 6936 - 20. September 2022 - 19:30 #

Dafür reicht meine Zeit nicht mehr

Leser 16 Übertalent - P - 5241 - 21. September 2022 - 18:56 #

Also mir fällt es leichter mal schnell 40h in CK3 zu stecken, als in Spiele wie Cyberpunk...

Crizzo 20 Gold-Gamer - P - 20123 - 21. September 2022 - 19:06 #

jetzt muss ich doch mal fragen. Was ist mit CK3 gemeint?

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 38855 - 21. September 2022 - 20:27 #

Crusader Kings 3

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 75897 - 21. September 2022 - 22:41 #

Der aktuelle Check zu Fate of Iberia :D

https://www.gamersglobal.de/news/226554/spiele-check-crusader-kings-3-fate-of-iberia

Friends&Foes kommt noch. Spiele noch Toxoids.

Flooraimer 12 Trollwächter - P - 959 - 20. September 2022 - 19:09 #

Abartig.....

Trax 15 Kenner - 3391 - 21. September 2022 - 8:33 #

Ich würde gerne einen hochwertigen Kommentar schreiben, aber "abartig" drückt eigentlich alles wunderbar aus.

mario128 13 Koop-Gamer - 1333 - 21. September 2022 - 12:05 #

Hihi, Ihr seid lustig. Ich schließe mich Eurer Aussage vorbehaltlos an.

Deepstar 16 Übertalent - 4497 - 20. September 2022 - 19:25 #

Könnte man sich ja fast überlegen 3080 im SLI aufzubauen... kostet ja genauso viel wie eine 4080 :D. Aber der Strom...

Es wird bei mir einfach wieder Zeit für eine neue Generation... meine 1060 pfeift doch bei alles was Raytracing hat aus dem letzten Loch und bekommt einfach keine Performance aufgebaut.

Die 2xxx Reihe hatte ich mir extra gespart, weil ich noch eine 1xxx hatte und die 3xxx war noch schlechter verfügbar als eine PS5. Daher muss es die 4xxx einfach mal sein.

Wollte dieses Jahr aber eigentlich auch noch einen neuen Monitor kaufen und von meinen 1080p/60 irgendwie doch mal auf was höherwertigeres (HDR, 144) umsteigen... ich glaube das verschiebe ich dann wohl.
Per Downsampling kann ich trotz 1080p-Monitor auf 2K spielen... mit einer 1060 hingegen kann ich das Performancemäßig nicht.

vgamer85 21 AAA-Gamer - 28850 - 20. September 2022 - 19:33 #

Ich frage mich gerade ob SLI bei der RTX 3080 funktioniert...Laut dem Link gibts nur für RTX 3090 SLI Unterstützung.

https://www.pcgameshardware.de/Nvidia-Ampere-Grafikkarte-276295/News/Exklusiv-RTX-3090-SLI-Support-1357706/

Crizzo 20 Gold-Gamer - P - 20123 - 20. September 2022 - 19:55 #

Nein, kann die RTX 3080 (Ti) nicht, sieht man hier in der Spezifikationstabelle: https://www.nvidia.com/de-de/geforce/graphics-cards/30-series/rtx-3080-3080ti/

Die RTX3090(Ti) dagegen unterstützt SLI.

JensJuchzer 21 AAA-Gamer - P - 25936 - 20. September 2022 - 19:56 #

Hat sich erledigt.

Crizzo 20 Gold-Gamer - P - 20123 - 20. September 2022 - 19:57 #

Im Video kam dazu wirklich nicht viel, deshalb war die Tabelle auch beim Veröffentlichen der News leer. Aber im Verlauf des Abends kamen solche Seiten online: https://www.nvidia.com/de-de/geforce/graphics-cards/40-series/rtx-4080/ und dort kann man diese Daten dann doch nachlesen.

JensJuchzer 21 AAA-Gamer - P - 25936 - 20. September 2022 - 20:02 #

Ja hatte mein Beitrag ja editiert :) HAbs zu spät gesehen. Ist ja schön dass das doch nachgeliefert wurde.

Das GAP zwischen 4090 und 4080 ist ja riesig.... Bin mal gespannt ob da die Angabe "doppelt so schnell wie die Vorgängegeneration" auch auf die 4080 zutrifft.

Das Mega GAP trifft auch auf die EURO Preise zu. Irgendwie hab ich grad das Gefühl, dass man Europa richtig abzocken möchte... Damit ist ja nicht eine der Grafikkarten überhaupts kaufbar vofr allem ist das Preis Leistungsverhältnis damit fast nicht besser geworden. In der Regel wurde das aber von Generation zu Generation immer duetlich verbessert.

Hoffen wir mal AMD macht es anders, das ist aber leider nicht zu erwarten.

Crizzo 20 Gold-Gamer - P - 20123 - 20. September 2022 - 20:05 #

Ja, hab ich erst nach dem Absenden gesehen, hat sich überschnitten.
-
Würde mir auch wünschen, dass AMD gute Preise macht. Aber ich kanns mir schwer vorstellen, lass mich aber gerne überraschen.

Faerwynn 19 Megatalent - P - 16753 - 20. September 2022 - 21:49 #

US Preise sind immer netto, EU Preise üblicherweise brutto.

Sokar 20 Gold-Gamer - - 22074 - 21. September 2022 - 8:55 #

US Preise enthalten keine Mehrwertsteuer, da die in jedem Bundesstaat anders ausfällt. Die muss man dabei immer drauf rechnen. Dazu ist "dank" USD-EUR-Parität der Umrechnungskurs für Europa ungünstig, was die Preise nochmal höher erscheinen lässt. Beides eingerechnet hast du fast die Preisdifferenz erklärt.

Berndor 18 Doppel-Voter - - 9125 - 21. September 2022 - 9:41 #

Ich denke, hier wird noch Raum für eine mögliche 4080Ti gelassen, sonst hätte man die 4080er-Karten gleich anders benennen können.

Grumpy 17 Shapeshifter - 7724 - 20. September 2022 - 20:03 #

und passend dazu kommt im november portal 1 mit rtx
https://store.steampowered.com/app/2012840/Portal_with_RTX/

Faerwynn 19 Megatalent - P - 16753 - 20. September 2022 - 21:51 #

Danke, das wird ein super Grund es noch mal zu spielen :D

mario128 13 Koop-Gamer - 1333 - 21. September 2022 - 12:09 #

Und endlich Maniac Mansion in ... Trommelwirbel... "3 D" !!!!
Dafür brauchen wir einfach brachiale Power der neusten Generation mit einem Stromverbrauch, der den Energieversorger frohlocken lässt und mit dem eine kleine (und genügsame) Familie problemlos den russischen Winter durchheizen könnte.

Aladan 25 Platin-Gamer - P - 55957 - 20. September 2022 - 20:27 #

Das ist langsam einfach nur noch absurd. Was sind das denn bitte für UVP. Über 1000 Euro für die "Basis"- Highend Karte.

Flooraimer 12 Trollwächter - P - 959 - 20. September 2022 - 20:45 #

Bin da bei dir. Sowas sollte man keinesfalls unterstützen. Dann lieber nur noch Konsole. Es sei denn AMD bietet gute Alternativen.

Aladan 25 Platin-Gamer - P - 55957 - 20. September 2022 - 20:48 #

Ich hoffe, dass da langsam mal das Konzept überarbeitet wird. Es wird Zeit, das Karten sparsamer werden, nicht immer mehr. Ich mein wenn die hier schon teilweise über 400 Watt angeben, werden da teilweise Karten rauskommen, wo man schnell mal auf die 700 Watt hoch kommt..

Faerwynn 19 Megatalent - P - 16753 - 20. September 2022 - 22:03 #

Wofür sind die neuen Karten? Um mit Raytracing in 4k mit mehr Bildern pro Sekunde zocken zu können. Natürlich verbraucht das mehr Strom, es wird ja auch mehr berechnet. GPUs sind kein Perpetuum Mobile. Neue Architekturen können effizienter sein... wenn du bei der gleichen Auflösung bleibst und in der keine zusätzlichen Effekte berechnest.

Aladan 25 Platin-Gamer - P - 55957 - 21. September 2022 - 9:15 #

Liegt jedoch nur daran, weil immer noch die gleiche alte Technik genutzt wird, die einfach nur größer skaliert ist und mit mehr Strom versorgt wird. Ist wie bei CPUs, bei denen wir immer noch bei x86/64 hängen, obwohl es bereits bessere Technologien gibt, die wesentlich mehr Leistung pro Watt bringen.

Faerwynn 19 Megatalent - P - 16753 - 21. September 2022 - 11:18 #

Also zu sagen, dass GPU-Kerne ineffizient für die meisten Anwendungen sind halte ich eher für eine Exotenmeinung. Was ist denn deiner Meinung nach eine marktreife Architektur für GPUs, die belegt effizienter ist und zumindest theoretisch einsetzbar wäre?

Aladan 25 Platin-Gamer - P - 55957 - 21. September 2022 - 12:54 #

Apple und AMD machen auf dem low Power Markt mit ihren APUs aktuell große Fortschritte. Da reden wir von ca. 15 Watt.

Da brauchen wir Innovation von Nvidia. Das Segment ist so vielversprechend. Hoffe ihr neuer Tegra taugt was. Mein Steam Deck ist für den Verbrauch jedenfalls ein Biest.

Tr1nity 28 Party-Gamer - P - 109363 - 20. September 2022 - 20:57 #

Wenn das so weiter geht, müssen wir uns alle mal Serverräume im Keller installieren und die Nasa guckt dumm aus der Wäsche. Ist ja wirklich abartig inzwischen.

Deepstar 16 Übertalent - 4497 - 21. September 2022 - 0:02 #

Ach Seti@home gibt es doch schon seit über 20 Jahren. Jetzt kann man das auch wirklich sprichwörtlich zu Hause machen ;)

Sokar 20 Gold-Gamer - - 22074 - 21. September 2022 - 8:57 #

Linus Sebastian von LinusTechTips machts schon: hat alle Rechner in einem Server-Schrank im Keller, zum Schreibtisch führen optischen USB-Kabel.

mario128 13 Koop-Gamer - 1333 - 21. September 2022 - 12:12 #

... und der ganze Salat aus Servern, Grafikkarten, Festplatten und Kabeln heizt auch noch seinen Pool. Da wird es seinen 80 Mitarbeitern demnächst aber kalt in der Bude.

Golmo 18 Doppel-Voter - 10071 - 20. September 2022 - 21:00 #

Hmm...saftig wie ne gute Bockwurst von der Tanke! War vielleicht doch nicht so dumm wie ich dachte, vor einigen Wochen eine vergleichsweise "günstige" 3080 mit 12 GB zu kaufen. Brauch das Ding in absehbarer Zeit eh nur für Starfield und das neue WoW Addon Dragonflight, das sollte doch klappen in 4K/60?

Faerwynn 19 Megatalent - P - 16753 - 20. September 2022 - 21:57 #

Hab "nur" eine 3080 mit 10 GB günstig geschossen, aber wenn ich mir die Preise für die 40xx anschaue war das dann doch ganz gut. Die reichen auf jeden Fall noch eine Weile, man muss halt die Einstellungen manuell machen und nicht blind auf max reißen wollen. Max Einstellungen sind oft auch ziemlich sinnfrei. Ob bei Spiderman jetzt maximal 10 oder 14 Objekte in der Reflektion sind siehst du im Vorbeischwingen eh nicht, macht aber deutlich was an Performance aus.

vgamer85 21 AAA-Gamer - 28850 - 20. September 2022 - 23:15 #

Hab auch die rtx 3080 10 GB Variante und die reicht für 4K 60fps hohe Details(nicht max. Details)
Hab eine msi suprim x. Hab nun bios auf gaming mode umgestellt..ist 10 grad kühler..80 auf 70 grad..aber frisst 100 watt mehr..also 450 watt mit cpu und vlt mehr sogar...je nach Last.

Hab noch rezisable Bar aktiviert. Und ryzen 3900x SMT deaktiviert(12 threads weniger, aber weniger ruckel zappeln in games) 12 reine kerne reichen derweil...

Berndor 18 Doppel-Voter - - 9125 - 21. September 2022 - 9:45 #

Hast Du BIOS und Chipsatztreiber auf dem neuesten Stand ? Bei Deiner Konfiguration dürfte eigentlich nix ruckeln. ;-)

Golmo 18 Doppel-Voter - 10071 - 21. September 2022 - 10:52 #

Macht Windows 10/11 sowas nicht mittlerweile alles automatisch ? Wenn ich meinen PC neu aufsetze, muss ich doch keine Treiber etc. mehr manuell installieren. Windows Updater laufen lassen - fertig?

Faerwynn 19 Megatalent - P - 16753 - 21. September 2022 - 11:09 #

Kann man machen, würde ich aber nicht machen. Chipsatztreiber sind mindestens veraltet, wenn nicht sogar falsch. Grafikkartentreiber sind teils irgendwelche generischen Treiber. Audiotreiber haben oft ordentliches Delay.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 90671 - 21. September 2022 - 11:12 #

Die Treiber sollte man händisch installieren. Wie du schon sagst, ganz soweit ist Win noch nicht. Oder man nutzt ein Driver Tool. Gibt mittlerweile recht gute.

Faerwynn 19 Megatalent - P - 16753 - 21. September 2022 - 11:20 #

Die Driver Tools halte ich für problematisch bis gefährlich (bei einigen kostenlosen zumindest), ehrlich gesagt. Ich glaube es ist deutlich sinnvoller für die 4-6 relevanten Geräte regelmäßig mal manuell zu schauen.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 90671 - 21. September 2022 - 19:12 #

Ich meine natürlich kostenpflichtige. Hab mit Iobit Driver Booster in der Pro Variante sehr gute Erfahrungen gemacht.

Golmo 18 Doppel-Voter - 10071 - 21. September 2022 - 13:23 #

Also bei bislang allen PC format:/c mit Windows 11 waren am Ende immer die Nvidia Treiber installiert und ich hatte nie ein Sound Delay. Habe aber auch nur hochwertige Marken Komponente verbaut, keine AliExpress Hardware :D

Faerwynn 19 Megatalent - P - 16753 - 21. September 2022 - 13:43 #

Welche Soundlatenz hattest du denn? Oder nur keine wahrnehmbare beim Zocken? Das glaube ich gern, dass das mit Windowstreibern geht. Und welchen Chipsatz hast du denn und welche Treiberversiond dafür ist von Win 11 installiert worden? Würde mich mal interessieren.

Golmo 18 Doppel-Voter - 10071 - 21. September 2022 - 13:51 #

Also ich messe die Latenz nicht aber sie ist definitiv nicht auszumachen oder störend. Ich bin da eigentlich recht empfindlich aber selbst wenns über den TV geht ist da kein Delay. Chip ist ein Intel 12th i7 12700K auf einem Gigabyte Z690 Aorus Pro. Wo sehe ich die Chipsatz Treiber Version? Würd mich ja auch mal interessieren.

Faerwynn 19 Megatalent - P - 16753 - 21. September 2022 - 14:48 #

Wenn du Metal: Hellsinger spielst merkst du auch 20 oder 30ms delay ;)

Ich habe AMD, daher kann ich es dir nicht für Intel sagen, aber bei installiertem Paket von AMD kann man einfach unter "Apps & Features" nach der Versionsnummer schauen. Ansonsten müsste man wahrscheinlich im Gerätemanager unter "Systemgeräte" nach den einzelnen Versionen von Treibern schauen, das aufschreiben, dann das Intelpaket manuell installieren und vergleichen.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 90671 - 21. September 2022 - 19:10 #

Oder sich einfach den Intel Updater installieren. :)

Crizzo 20 Gold-Gamer - P - 20123 - 21. September 2022 - 11:11 #

UEFI/BIOS aktualisiert Windows ziemlich sicher auch nicht.

vgamer85 21 AAA-Gamer - 28850 - 21. September 2022 - 13:27 #

Es gibt immer Miniruckler oder Stocker..bei jedem pc ;-) mal mehr mal weniger. Hab nur BIOS updated. Und Grafikkartenbios

Sokar 20 Gold-Gamer - - 22074 - 21. September 2022 - 8:57 #

Für WoW kannst dir einen Rechner vom Straßenrand nehmen...

Wolfen 17 Shapeshifter - P - 6082 - 21. September 2022 - 12:01 #

Für Classic vielleicht, Retail auf Ultra frisst, gerade bei vielen Spielern gleichzeitig, auch nicht grad wenig.

Und ja, WoW hat ja sogar Raytracing Schatten mittlerweile.

Golmo 18 Doppel-Voter - 10071 - 21. September 2022 - 13:22 #

Ja, es läuft dann aber Spass macht das nicht. Ich will WoW in 4K/60 ohne Ruckler bei Ultra Einstellungen geniessen. Das neue Dragonflight Addon mit seinen extrem weitläufigen Gebieten wird auf einem Straßenrand Rechner (TM) sicher nicht viel Freude bereiten.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10873 - 20. September 2022 - 22:10 #

Diese Preise und der Stromverbrauch.
Vor gut 10 Jahren war man bei gut 500W fürs System insgesamt.
Gut dass ich an sowas kein Interesse habe, vielleicht ein Steam Deck.

Faerwynn 19 Megatalent - P - 16753 - 20. September 2022 - 22:17 #

640kb ought to be enough for everyone ;)

Harry67 20 Gold-Gamer - - 22177 - 20. September 2022 - 22:40 #

Interessant. Mein System mit 3080ti und AMD 5800x verbraucht in VR oder Cyberpunk mit max. Details an die 520 W und ansonsten an die 140 W. Ein gigantischer Effizienzsprung.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10873 - 21. September 2022 - 0:20 #

Ich meinte die Watt Angabe auf dem Netzteil, nicht gemessener Verbrauch.

Harry67 20 Gold-Gamer - - 22177 - 21. September 2022 - 6:20 #

Auf den kommt es allerdings an ;)
Da würden mich tatsächlich mal Vergleichswerte mit älteren Generationen interessieren.

xan 18 Doppel-Voter - P - 11506 - 20. September 2022 - 23:20 #

Puh, da bin ich wirklich glücklicher Konsolenspieler. Lieber alle paar Jahre mal 500 € für - gefühlte - sehr gute Grafik als 2000 € für nur die Grafikkarte... Ihr PC-Spieler tut mir mittlerweile ein wenig leid.

Harry67 20 Gold-Gamer - - 22177 - 21. September 2022 - 6:26 #

Unter der VR Brille im FS2020 über den französischen Alpen unterwegs tu ich mir eigentlich so überhaupt nicht leid ;)

Ole Vakram Nie 17 Shapeshifter - P - 6941 - 20. September 2022 - 23:27 #

Der Stromverbrauch ist aber auch jenseits von gut und Böse. Man mag ja glatt behaupten, dass es kein Wunder ist, dass die doppelt so schnell ist, wenn sie doppelt so viel Stroms zieht…
(Ja, Milchmädchen am Start und so…)

yankman 17 Shapeshifter - P - 7036 - 21. September 2022 - 7:06 #

Ich denke die hohen Preise sind dem Mining-Boom geschuldet. Als die Preise für 30xx-Generation durch die Decke gegangen sind konnte Nvidia nicht plötzlich die UVP anziehen um die Margen zu erhöhen und einen Teil des Kuchens abzubekommen.
Jetzt steigen sie gleich höher ein und je nach dem wie sich die Karten verkaufen, werden die Strassenpreise dann andere sein.
Durch die Fertigung der Chips bei TSMC und nicht mehr bei Samsung, wie bei den 30xx, sollte schon ein großer Sprung drin sein, entweder durch höheren Takt oder durch mehr Transistoren oder beides :).

Sokar 20 Gold-Gamer - - 22074 - 21. September 2022 - 9:00 #

Du hast mitbekommen dass der Miningboom vorbei ist, tonnenweise gebraucht 3000er Karten den Markt fluten und Nvidias Umsatz dramatisch eingebrochen ist? Jo, ideale Zeit um den Preis anzuziehen...
Einen großen Teil des Preises dürfte TSMC ausmachen, die haben die Preise für die Fertigung um ungefähr 20% angehoben, je nach Fertigungsprozess. Chip-Fertigung ist ein extrem energieintensiver Prozess, dazu kamen Probleme mit Dürre in Taiwan, was die Preise zusätzlich erhöhte. Die weiterhin hohe Kosten für Fracht aus Asien dürfte auch einen Anteil haben.

yankman 17 Shapeshifter - P - 7036 - 21. September 2022 - 10:50 #

Ich hab schon mitbekommen, dass der Miningboom vorbei ist. Aber ich vermute, das Nvidia nach der Erfahrung von den Mondpreisen zu Zeiten des Miningbooms nichts abbekommen zu haben, die Preise hoch ansetzt und dann bei Bedarf senkt. Wir werden sehen ob die UVPs im Handel lange bestand haben ...

RAYDER 12 Trollwächter - 1066 - 21. September 2022 - 7:11 #

Mir ist absolut unklar für welches Spiel was demnächst kommen soll ich eine der Karten brauche? Evtl. Stalker 2 aber da gibt's dann schon die 5000er Serie....

Crizzo 20 Gold-Gamer - P - 20123 - 21. September 2022 - 8:41 #

Portal mit RT! *vorschlag* :D

Sokar 20 Gold-Gamer - - 22074 - 21. September 2022 - 9:02 #

Preise sind natürlich deftig, ebenso der Energieverbrauch. Da warte ich mal, was AMD in zwei Wochen zu bieten hat. Hoffe vor allem auf mehr Effizienz, zusammen mit OpenSource-Treiber für Linux könnte ich nach Jahren mal wieder ins rote Lager wechseln. Aber erst nächstes Jahr, bin eigentlich immer gut mit den 70er-Karten gefahren. Wobei die "klein" 4080 gerüchteweise mal eine 70er hätte sein sollen, aber wegen der vollen Lager umbenannt wurden, damit sie nicht direkt mit den 3070 konkurrieren muss.

Bruno Lawrie 21 AAA-Gamer - - 25832 - 21. September 2022 - 16:54 #

Ein weiterer Grund die nächsten Jahre nur noch auf Konsolen zu spielen. Dank neuem Fernseher mit HDMI 2.1, VRR und 120 Hz, hoffe ich auf Spiele mit 40 fps, da hat man schon fast das 60 fps Feeling. :-)

angelan 14 Komm-Experte - - 2486 - 21. September 2022 - 17:21 #

Irgendwie sind Grafikkarten mit 450 Watt Verbrauch nicht mehr zeitgemäß.
Auch wenn man das Geld hat muss einem die ökologie nicht am Hintern vorbei gehen.
Dass die sich erlauben noch so was zu produzieren.

Golmo 18 Doppel-Voter - 10071 - 21. September 2022 - 18:07 #

Wir müssen halt einfach mehr und billigeren Strom erzeugen, dann spielt das keine Rolle mehr. Vielleicht könnte Nvidia die neuen Karten mit kleinen Solarpanels austatten?

Crizzo 20 Gold-Gamer - P - 20123 - 21. September 2022 - 18:51 #

Balkonkraftwerk ist bis 600W, da kommst schon gut hin, selbst mit einem fetten Rechner. ;)

vgamer85 21 AAA-Gamer - 28850 - 21. September 2022 - 18:50 #

Wir können dann alle PCs gerne offen auf dem Dach befestigen und mit transparentem Kunststoff oder Glas...dann funktioniert es vlt mit den Solarpanels.

Jac 19 Megatalent - P - 14469 - 21. September 2022 - 21:57 #

Da bin ich ganz bei Dir. Wer seinen Rechner auf solche Lasten bringt, der kann sich am Ende nur wenig für die Klimakrise interessieren. Natürlich ist Gaming per se nicht klimafreundlich, das Missverhältnis wird bei neuen Grafikkarten aber immer krasser. Ich versuche schon seit etlichen Jahren bei der Grafikkarte mit max. 150W auszukommen, was aber echt schwierig und nur unter gewissem Verzicht möglich ist.
Das ist aber leider auch an vielen anderen Stellen so, bei Autos könnte der Verbrauch auch deutlich niedriger ausfallen, wenn sie denn nicht im Schnitt immer schwerer geworden wären.
Irgendwie eine verrückte Welt, wenn gleichzeitig seit Jahren über das Klima berichtet wird ...

Kinukawa 20 Gold-Gamer - 24942 - 21. September 2022 - 22:30 #

Warum sind Autos schwerer? Weil eben mehr Zeug wie Airbags, Sicherheitssysteme, Elektronik dazu gekommen ist, die rein zum Fahren nicht nötig sind.

antares 17 Shapeshifter - - 6303 - 21. September 2022 - 22:47 #

Stimmt nicht ganz. Ein BMW X4 ist ungefähr 20% schwerer als ein BMW 4. Zusätzlich steigt der Energiverbrauch zusätzlich durch die ungünstigere Aerodynamik.

Berndor 18 Doppel-Voter - - 9125 - 21. September 2022 - 23:13 #

Ganz allgemein sind SUVs überflüssig. ;-)

ds1979 18 Doppel-Voter - - 11044 - 22. September 2022 - 13:28 #

So wie Yachten, Diamanten, Goldringe, Spielekonsolen, Gaming-PC, Einfamilienhäuser usw, aber im Gegensatz zum tollen Sozialismus hat hier der Verbraucher das letzte Wort.

Selo 12 Trollwächter - 1087 - 22. September 2022 - 15:04 #

Letzte Wort ist leider wörtlich zu nehmen. Aber es wird sicher Spezies geben, die mit 50 Grad Durchschnittstemperatur besser klar kommen werden als wir. Vielleicht feiert der Mensch ja auch nochmal ein Comeback in 20 oder 30 Millionen Jahren.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 90671 - 22. September 2022 - 15:13 #

Ich bezweifle dass der Mensch aussterben würde. Unsere Spezies hat mit Schaben eins gemein, wir sind anpassungsfähig.

Green Yoshi 22 Motivator - P - 32887 - 22. September 2022 - 23:31 #

Der reiche Norden wird dank klimatisierter Gebäude zu und riesigen Gewächshäusern schon irgendwie überleben, aber für den globalen Süden sehe ich schwarz. Die haben ja schon jetzt unter Dürren und Überschwemmungen zu leiden. Der starke Dollar, die Leitzinserhöhungen der FED, der Angriffskrieg Russlands und die steigenden Weltmarktpreise für Lebensmittel sind aktuell ebenfalls schwere Bürden.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 90671 - 23. September 2022 - 5:48 #

Dann werden Wanderungen einsetzen welche die sogenannte Flüchtlingskrise winzig erscheinen lassen.

The Real Maulwurfn 17 Shapeshifter - 6936 - 22. September 2022 - 17:46 #

Zum Glück gibt es das völlig unötige GG für völlig unnötige Kommentare, im Grunde ist die Menschheit völlig unnötig, somit hilft jeder SUV und Kommentar das Problem für den Planeten zu lösen. So ist dann auch das unnötige Gerede nötig um den Planeten vor uns zu retten. Menschheit retten ist Unsinn!

thoohl 20 Gold-Gamer - - 20429 - 22. September 2022 - 17:55 #

Wollte gerade ergänzen, du betreibst diese neue 450 Watt Graka, sitzt im Winter am Rechner und weil es dir zu warm im Räumchen wird, wird schön das Fenster bei kalten Temperaturen aufgerissen und dauerhaft geöffnet.

Apropos, könnte man mit der Graka das Wohnzimmer heizen?

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 90671 - 22. September 2022 - 18:23 #

Definitiv. Ich heize mittels 82" TV und Xbox SX. Langt.

Bruno Lawrie 21 AAA-Gamer - - 25832 - 22. September 2022 - 18:26 #

Klar heizt das mit, ich hab eine kleine Großstadtwohnung und nach ein paar Stunden Gaming am PC sind schon mal 2°C mehr im Zimmer.

Noch viel krasser ist mein Beamer, da kann man während man den Film schaut, die Heizung ausschalten und der kompensiert das locker.

Meine Xbox Series X liegt quer unter dem Fernseher und für Zocksessions im Winter könnte es angenehm sein, sie neben die Füße zu stellen. :-) Fühlt sich wie so ein kleiner Tischheizlüfter an, was da an Wärme rausströmt.

Crizzo 20 Gold-Gamer - P - 20123 - 22. September 2022 - 19:17 #

Was ist denn das für ein Beamer? O.o

antares 17 Shapeshifter - - 6303 - 22. September 2022 - 17:03 #

Ja, ein Hoch auf den Kapitalismus und die Weisheit und Intelligenz der Verbraucher.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 90671 - 22. September 2022 - 18:23 #

Definitiv. Nachhaltigkeit und Klimaretten sind des Teufels!

Jac 19 Megatalent - P - 14469 - 22. September 2022 - 21:50 #

Da argumentierst Du natürlich bewusst überspitzt, hier hat ja niemand nach dem Sozialismus gerufen. Ich bin ein großer Fan unseres Grundgesetzes und der sozialen Marktwirtschaft, dennoch muss ich sagen, dass es eben manchmal doch einer Regulierung bedarf. Ohne entsprechende Gesetze würden wir immer noch ohne Katalysator fahren, das Grundwasser noch stärker verschmutzen usw., hätten das der Markt und die Verbraucher von alleine geregelt?
Und lass mich auch mal moralisch überspitzen: Müssen denn PCs mit mehreren hundert Watt Spitzenverbrauch überhaupt sein, wenn diese Leistung nur dem Vergnügen dient und gleichzeitig das Weltklima für alle darunter leidet?
Ich will nicht zurück in die Steinzeit, bitte nicht missverstehen, aber das ist dann auch kein Argument für grenzenlosen Ressourcenverbrauch. Hier können alle einen Beitrag leisten, das wäre sicher sehr zu wünschen.

Flooraimer 12 Trollwächter - P - 959 - 21. September 2022 - 23:19 #

Danke Jac das du wenigstens versuchst deinen Verbrauch im Zaun zu halten.
Falls meine Gtx 1660 den Geist aufgibt wechsle ich wahrscheinlich zur Series S und Switch. Es sei denn es findet sich noch eine Grafikkarte bis max. 200W Verbrauch, die preislich noch in Ordnung ist.

vgamer85 21 AAA-Gamer - 28850 - 21. September 2022 - 23:25 #

Schnapp dir die GTX 1070 :D Die hat glaub 175 Watt

Crizzo 20 Gold-Gamer - P - 20123 - 22. September 2022 - 8:26 #

RX6600XT oder RX6650XT sowie RTX3060(Ti) sind bei bis 200W sogar drin und langsam sind die nicht.
PS: Ja, die 3060ti hat je nach Test auch 205W ;)

vgamer85 21 AAA-Gamer - 28850 - 22. September 2022 - 15:11 #

Die 5 Watt nehmen wir natürlich mit und runden ab :-)

Flooraimer 12 Trollwächter - P - 959 - 22. September 2022 - 8:27 #

Mal schauen :). AMD und Intel haben auch noch ein Wörtchen mitzureden.

Green Yoshi 22 Motivator - P - 32887 - 22. September 2022 - 9:29 #

Ist bei Konsolen auch nicht viel besser. Seit der PS3/360-Generation ist der Stromverbrauch sprunghaft angezogen. Während die PS2 nur 24 Watt verbrauchte, waren es bei der PS3 190 Watt.

Bruno Lawrie 21 AAA-Gamer - - 25832 - 22. September 2022 - 9:40 #

Außer bei Nintendo:
WiiU: 34W
Switch: 15W

Green Yoshi 22 Motivator - P - 32887 - 22. September 2022 - 11:50 #

Die Wii war mit 12W sogar sparsamer als der Gamecube mit 22W.

Harry67 20 Gold-Gamer - - 22177 - 22. September 2022 - 8:41 #

Beim im Artikel angesprochenen FS2020 wäre vielleicht anzumerken, dass die Mehrleistung einer 4er Karte im Normalfall nicht so wesentlich ist, wie es scheinen mag. Das Hauptproblem liegt nach wie vor in der benötigten CPU Leistung. Wenn die CPU es nicht reißt, dann wird eine 4er Karte eher enttäuschen.

Crizzo 20 Gold-Gamer - P - 20123 - 22. September 2022 - 8:59 #

Diese 2x bis 4x Leistungsangaben sind laut deren Q&A nur so absolut günstigste Fälle in der Performance, also besondere Settings und dann vielleicht so Peaks.
Da sollte man nicht do viel erwarten und wenn dann die Grafikkarte noch auf die CPU warten muss, spielt es eh keine Rolle.

thoohl 20 Gold-Gamer - - 20429 - 22. September 2022 - 17:37 #

Zur Präsentation: ungefähr als würde man weiße Tennissocken vor einer Schneelandschaft aufzeigen. :D

Crizzo 20 Gold-Gamer - P - 20123 - 22. September 2022 - 17:58 #

Die war ein bisschen langweilig, die ganze "Bühne", dann der Greenscreen-Schimmer im Haar und so...da hat die Ryzen 7000 Präsentation von AMD deutlich mehr her gemacht. Aber vielleicht muss Nvidia sparen, wo die Aktie so abgeschmiert ist.

thoohl 20 Gold-Gamer - - 20429 - 22. September 2022 - 18:08 #

Das ginge natürlich auch. Oder zumindest etwas mehr Kontrast als schwarz auf schwarz in schwarz... Vielleicht ne Stellwand mit dunkelgrauer Pappe im Background.

Maverick 33 AAA-Veteran - - 882856 - 23. September 2022 - 5:26 #

Nicht ganz meine Preisklasse, die ich mir für eine neue Grafikkarte (und PC insgesamt) vorstelle. ;-)

thoohl 20 Gold-Gamer - - 20429 - 23. September 2022 - 7:51 #

das war auch mein allererster Gedanke....

Crizzo 20 Gold-Gamer - P - 20123 - 23. September 2022 - 8:40 #

Nimmt Nvidia denn keine GGG?

SupArai 24 Trolljäger - P - 51869 - 23. September 2022 - 9:04 #

Ja, die Preise sind mir auch viel zu hoch. Gibt's eigentlich noch ein "mittleres" Preissegment bei NVidia? So im Bereich 200, 300 Euro? Oder entwickeln die sich gerade zur Luxusmarke und überlassen AMD den Pöbel?

Crizzo 20 Gold-Gamer - P - 20123 - 23. September 2022 - 9:08 #

RTX4070, 4060 und 4050 kommen noch, man will erst die alten 3000er loswerden. Wobei die 4070 für den Preisbereich sicher auch zu teuer sein wird. Kann also gut sein, dass eine RX7600 wieder was empfehlenswertes für 300eur ist.

SupArai 24 Trolljäger - P - 51869 - 24. September 2022 - 11:50 #

Nach den letzten Äußerungen (Grafikkarten werden nicht mehr günstiger) scheint es mir, dass NVidia meiner Realität gerade entschwebt.

Hoffentlich bleibt AMD am Boden. Meine 3060Ti sollte mich bei meinen Spielgewohnheiten und Ansprüchen aber noch etwas länger zufriedenstellen. Mal sehen, wohin sich Technik und Preise in der Zeit entwickeln. Wenn es mir zu bunt wird, würde ich aber auch wieder auf eine Konsole (XBox) setzen für die größeren und aufwändigeren Spiele.

Jürgen 26 Spiele-Kenner - P - 68452 - 23. September 2022 - 12:58 #

Ich habe dieses Jahr meinen kompletten PC für weniger gekauft und trotzdem ein schlechtes Gewissen dabei gehabt. Wahnsinnige Preise für bestimmt tolle Produkte - nur für mich jenseits von Gut und Böse, was den Preis betrifft. Vom Verbrauch mal ganz abgesehen, aber da sind wir Gamer ja noch nie als Chorknaben bekannt gewesen.

Berndor 18 Doppel-Voter - - 9125 - 24. September 2022 - 9:00 #

Hier noch ein lesenswerter Kommentar zur Situation:
https://www.heise.de/meinung/Kommentar-zu-RTX-4000-Grafikkarten-Nvidia-wen-wollt-Ihr-veralbern-7273912.html

Shake_s_beer 17 Shapeshifter - - 7284 - 24. September 2022 - 9:30 #

Nvidia ist in meinen Augen einfach eine wahnsinnig unsympathische Firma geworden. Vielleicht waren sie das schon immer und mir ist es nur nicht so aufgefallen, aber Fakt ist, dass ich mittlerweile nur noch wenig Lust habe, Produkte von ihnen zu erwerben.

Ich habe bisher fast ausschließlich Grafikkarten mit Nvidia-Chip gehabt, aktuell eine gut 7 Jahre alte GTX 970. Da wird bald mal etwas neues fällig. Da werde ich aber ernsthaft überlegen, zu AMD zu greifen, sofern das hinsichtlich Preis-Leistung auf Augenhöhe (oder besser) ist.

Bruno Lawrie 21 AAA-Gamer - - 25832 - 24. September 2022 - 14:58 #

AMD ist leider noch immer in mindestens drei Punkten schlechter:

- kein CUDA, was je nach Einsatzzweck ein Killerfeature ist
- kein GSync, was halt immer noch flexibler und besser als Freesync oder VRR ist
- Linuxtreiber - der von Nvidia umgeht Schwächen, die X.org an sich hat, den Luxus hat man bei Intel und AMD nicht

Und Nvidia hat seit einer Weile separate TPUs auf der Grafikkarte. Ist AMD in der Hinsicht mittlerweile nachgezogen? Wenn nicht, wäre das ein weiterer Punkt.

Ich spiele gerade viel mit Machine Learning herum und dort ist wegen CUDA und TPUs eine Nvidia-GPU einfach ziemlich konkurrenzlos gerade. Davon abgesehen können mein neuer 4K-Monitor, mein alter 1080p-Monitor und sogar mein Fernseher alle GSync und dann ist man mit NVidia auch besser bedient, da FreeSync im Bereich zwischen 30 und 60 fps schon erhebliche Einschränkungen hat und GSync nicht. Und gerade mit 4K-Auflösung und Raytracing ist dieser Bereich wieder relevanter geworden.

Shake_s_beer 17 Shapeshifter - - 7284 - 25. September 2022 - 9:31 #

Danke für die Erläuterungen.
Ich habe mich in den letzten Jahren nicht mal ansatzweise genug mit den Hardware-Entwicklungen und neuen Features beschäftigt, um davon eine Ahnung zu haben. Wenn der neue PC dann akut ansteht bei mir, werde ich mich erstmal wieder massiv einlesen müssen, was bei der Hardware aktuell State-of-the-Art ist - oder alternativ Leute fragen müssen, die da das Ohr mehr an der Schiene haben. :)

Bruno Lawrie 21 AAA-Gamer - - 25832 - 25. September 2022 - 12:38 #

Wenn man nur unter Windows spielt und keinen GSync-Monitor hat, wird es ziemlich egal sein, was man nimmt.

Auch GSync ist nicht so entscheidend. Es ist halt die coole "it just works"-Lösung, während Freesync limitierter ist und etwas Rechenzeit vom PC wegnimmt. Aber wenn der Monitor 120 Hz schafft und man auch 40 fps mit VSync haben kann, sind die Nachteile nicht so relevant.

Die Defizite von AMD liegen eher im Anwendungsbereich bei so Dingen wie Machine Learning und Videoencoding. Da ist leider das proprietäre CUDA von Nvidia weiterhin sehr relevant, obwohl es mit OpenCL schon lange eine offene, plattformübergreifende Alternative gibt. Aber das ist für reine Spieler völlig egal.

Harry67 20 Gold-Gamer - - 22177 - 24. September 2022 - 14:45 #

Danke sehr. Die intransparente Modellpolitik bei der 4080 ist schon skandalös.
Bin mal gespannt, wie sich der Straßenmarkt entscheidet.