PM: Reich der Lüfte ist ab sofort in Anno 1800™ verfügbar (Ubisoft News)

PC
Bild von GG-Redaktion
GG-Redaktion 180113 EXP - Redakteur,R10,S10,A10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

20. September 2022 - 15:15 — vor 6 Tagen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

HINWEIS: DIES IST EINE PRESSEMITTEILUNG, KEINE REDAKTIONELLE NEWS

Düsseldorf, 20. September 2022 – Ubisoft® gab heute bekannt, dass Spieler:innen ab sofort in „Reich der Lüfte“, dem zweiten DLC der vierten Season von Anno 1800™, den Himmel mit Luftschiffen erobern können. Diese Luftschiffe ermöglichen es ihnen unter anderem, Arbeitskräfte zu transportieren und gegnerische Inseln zu erobern. In der Neuen Welt gibt es zudem neue Baumaterialien. Ebenfalls können Flugabwehrtechnologien, ein Szenario und das neue Luftpostsytem entdeckt werden. ​ ​Der Trailer zu Reich der Lüfte kann unter folgendem Link gefunden werden:

Alternativ liegt das Video hier als Direktdownload bereit.

Die AT-Version des Videos steht ebenfalls zum Direktdownload bereit. ​ ​In Reich der Lüfte werden Spieler:innen neue Baumaterialien wie Aluminium und Helium zur Verfügung gestellt, mit denen fünf neue fortschrittliche Luftschiffe gebaut werden können, die sowohl zivilen als auch militärischen Zwecken dienen. Mit den Luftschiffen können Arbeitskräfte transferiert werden und den Bewohnern der ganzen Welt wird ermöglicht, durch ein innovatives Luftpostsystem miteinander in Kontakt zu bleiben. Schließlich können Spieler:innen bewaffnete Luftschiffe nutzen, um feindliche Transportmittel und Häfen anzugreifen sowie die Insel mit Flugabwehrsystemen vor feindlichen Angriffen zu schützen. Die Voraussetzung für den Bau und die Organisation der Luftschiffe ist der Luftschiff-Hangar, der mehrere Bauphasen benötigt, sowie die Landeplattform, an welche man drei neue Module anbringen kann. ​ ​Das brandneue Szenario „Kampf der Kuriere“ lässt Spieler:innen einen eigenen Postzustelldienst in der Neuen Welt aufbauen und erzählt die Geschichte von Paloma Valente, der Erfinderin der neuen Luftschiffe. Eine der Herausforderungen besteht darin, dass keine normalen Schiffe zur Verfügung stehen und Luftschiffe benutzen werden müssen. ​ ​Gleichzeitig mit diesem DLC erscheint für Anno 1800 außerdem ein kostenloses Spiel-Update, das unter anderem das Interagieren mit neutralen Händlern verändert und das Militärsystem anpasst. ​ ​Anno 1800 ist im Ubisoft Store und im Epic Games Store erhältlich. Spieler:innen können sich auch bei Ubisoft+* anmelden und alle Inhalte des Season Pass von Anno 1800 genießen. „Reich der Lüfte“ kann einzeln oder als Teil des Season 4 Passes erworben werden. ​ ​Die Entwicklung der Anno 1800 – Season 4 wird im Rahmen der Computerspieleförderung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz unterstützt.

Mehr Informationen zur Anno-Reihe gibt es unter: annogame.com. ​ ​Unter folgendem Link kann man der Anno Union beitreten: anno-union.com. ​ ​Die neusten Informationen zu Anno 1800 und anderen Ubisoft-Titeln gibt es unter: news.ubisoft.com ​ ​Angebote zu Ubisoft Spielen gibt es im offiziellen Ubisoft Store unter: https://store.ubi.com/de/home ​ ​*Die Verfügbarkeit der Spiele variiert je nach Gerät und Region. Ubisoft+ erfordert eine dauerhafte Internetverbindung. Dies ermöglicht uns, ein aktives Abonnement zu bestätigen. ​ ​Über Ubisoft Mainz ​Die in Mainz sitzenden Entwicklungsteams arbeiten an einigen von Ubisofts erfolgreichsten Spielereihen. Aus dem historischen Kern der mitteldeutschen Stadt entwickelt das Studio in leitender Funktion genredefinierende Titel wie das von Kritikern gefeierte Anno 1800. Außerdem unterstützt Ubisoft Mainz mit jahrzehntelanger Erfahrung in der AAA-Entwicklung als Co-Entwicklungsstudio bei Projekten wie dem Esports-Erfolgstitel Tom Clancy's Rainbow Six Siege sowie bei zukünftigen Titeln wie Beyond Good and Evil 2. Ubisoft Mainz ist Teil des Ubisoft Blue Byte Studio Netzwerks. Mehr Informationen unter https://mainz.ubisoft.com