Release im Mai 2023

Zelda - Breath of the Wild 2 heißt Tears of the Kingdom

Switch
Bild von Hagen Gehritz
Hagen Gehritz 127113 EXP - Redakteur,R9,S10,A9,J10
Meister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2022 teilgenommen

13. September 2022 - 15:53 — vor 20 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
The Legend of Zelda - Tears of the Kingdom ab 69,99 € bei Amazon.de kaufen.

Im Zuge der soeben ausgestrahlten Nintendo Direct hat Nintendo den finalen Titel des Nachfolgers zu The Legend of Zelda - Breath of the Wild mit einem kurzem Gameplay-Trailer bekannt gegeben. Links neuestes Abenteuer heißt nun offiziell The Legend of Zelda - Tears of the Kingdom und soll am 12. Mai 2023 erscheinen.

In dem Clip seht ihr Link auf schwebenden Inseln klettern, von diesen auf einen großen mechanischen Fluggleiter springen und wie der Held mit einer Apparatur vom Erdboden in den Himmel gezogen wird.

Video:

Timberwolf76 19 Megatalent - - 13745 - 13. September 2022 - 16:01 #

Sehr schön…eindeutiger Day 1 Kauf für mich. Nur schade dass die Hardware nicht stärker ist.

Patorikku 17 Shapeshifter - P - 6669 - 13. September 2022 - 16:19 #

Gott sei Dank! Auf so ein PS5-Beschaffungsgewürge habe ich angesichts explodierender Lebenshaltungskosten gerade keine Lust. Ein gutes Zelda braucht IMO auch mehr als "nur" gute Technik.

Lorin 17 Shapeshifter - P - 7263 - 14. September 2022 - 8:07 #

Grundsätzlich finde ich den Grafikstil sehr ansprechend und selbst bei höherer Hardwareleistung würde ich mir höchsten ein paar Polygone mehr wünschen, oder besser noch: weniger Kantenflimmern. Allerdings habe ich den letzten Teil auch nur auf der WiiU gespielt, da musste man ja schon den ein oder anderen Abstrich bei der Technik machen. Ist zwar für mich kein Day1 Kauf, aber wenn sie es schaffen die Welt etwas "belebter" zu machen dann werde ich mir das auf jeden Fall mal anschauen. Mal die Wertungen abwarten. 10.0 Incoming ;-)

Timberwolf76 19 Megatalent - - 13745 - 15. September 2022 - 15:48 #

Ja, das stimmt. Der Stil wird auch BOTW sehr gut altern lassen glaube ich. Und ich hab den Teil auch erst auf Wii U und anschließend nochmal auf der Switch durchgespielt aber 4K macht auf großen Bildschirmen dann doch schon was her und das könnte ich mir auch hier gut vorstellen.

Golmo 18 Doppel-Voter - 10487 - 13. September 2022 - 16:03 #

Ich hab auch Tears wenn ich bedenke das nach über 6 Jahren nicht mehr als sowas kommt. Wo bleibt das dringend benötigte Switch Upgrade?

LRod 19 Megatalent - - 14834 - 13. September 2022 - 16:05 #

Ach, ich spiele so wenig auf meiner Switch, dass ich eine Switch 2 wohl erstmal gar nicht kaufen würde. So kann ich das dann jedenfalls spielen.

Maestro84 19 Megatalent - - 17365 - 13. September 2022 - 16:29 #

In Zeiten von Teilemangel und Rezession ist eine Switch Pro sicher nicht der erste Gedanke von Nintendo.

DerBesserwisser 17 Shapeshifter - P - 7027 - 14. September 2022 - 8:07 #

Wird so schnell nicht kommen, die Switch verkauft sich noch recht gut und aktuell eine Konsole rauszuschieben dürfte angesichts der aktuellen Weltwirtschaftslage nicht die beste Idee sein (siehe Sony).

Patorikku 17 Shapeshifter - P - 6669 - 14. September 2022 - 13:49 #

Du hast doch nicht mal eine Switch Golmo...jetzt tuh doch nicht so als würde dich Zelda interessieren ;)

GG-Moderation Community-Moderator - 697 - 14. September 2022 - 15:08 #

Hinweis: Hier wurde (leider etwas spät) vorsichtshalber ein Thread zu Raubkopien gelöscht, der als "Werbung" für diese ausgelegt werden könnte.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 91913 - 14. September 2022 - 16:46 #

Dann wäre es aber schön wenn ihr schreibt was man da als "Werbung" hätte auslegen können. Denn das wäre eventuell präventiv.
Und... Es gibt keine Raubkopien. :)

Grumpy 17 Shapeshifter - 7785 - 14. September 2022 - 18:50 #

es ist wohl die performance etc gemeint.
raubkopie ist der begriff dafür, also gibt es sie auch

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 91913 - 14. September 2022 - 21:12 #

Nope. Es gibt illegale Kopien. Ein Wort wird nicht dadurch legitimer wenn es viele Leute falsch benutzen.

euph 29 Meinungsführer - P - 118834 - 14. September 2022 - 21:31 #

Steht doch sogar im Duden. Aber die Diskussion hatten wir hier ja schon.

Bruno Lawrie 21 AAA-Gamer - - 27813 - 14. September 2022 - 22:04 #

Den Duden kann man seit "Alptraum" nicht mehr ernstnehmen...

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 91913 - 14. September 2022 - 22:05 #

Im Duden stehen Wörter auch wenn sie umgangssprachlich genutzt werden. Traurig genug dass es drin steht. Denn im Duden steht auch was ein Raub ist. Ich bezweifle dass schon mal jemand mit ner Waffe zur Kopie gezwungen wurde.

euph 29 Meinungsführer - P - 118834 - 15. September 2022 - 12:54 #

Du sagst es, das ist seit Jahrzehnten der umgangsprachliche Begriff. Jeder weiß, was damit gemeint ist, insofern ist das der Begriff dafür, auch wenn er anhand der einzelnen Worte, aus dem er zusammengesetzt ist, nicht richtig ist.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 91913 - 15. September 2022 - 13:23 #

Nun ja, jeder weiß auch was mit Neger gemeint ist. Steht auch immer Duden. Verwenden wir das Wort weiter?

euph 29 Meinungsführer - P - 118834 - 16. September 2022 - 8:36 #

Mein Hinkebein juckt, ob es dein Vergleich ist?

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 91913 - 16. September 2022 - 11:06 #

Nö. Geh lieber zum Arzt. :)

thoohl 20 Gold-Gamer - P - 21061 - 15. September 2022 - 13:18 #

Schließlich ist jedem Kind bekannt, dass beim Raubbau der Wald mit einer Kalaschnikow bedroht wird....

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 91913 - 15. September 2022 - 13:21 #

Na da hätte ich anstelle des Waldes auch Angst.

thoohl 20 Gold-Gamer - P - 21061 - 15. September 2022 - 13:23 #

Ich bin vermutlich der, der tatsächlich in den Duden geguckt hat..... !?

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 91913 - 15. September 2022 - 13:25 #

Nope. Ich auch. Da steht nur das Wort. Nicht ob es richtig oder falsch ist.

thoohl 20 Gold-Gamer - P - 21061 - 15. September 2022 - 13:42 #

Dann müssten wir noch mal die Auflage oder so abgleichen...

meinst du ggf dies:

mittelhochdeutsch roup, althochdeutsch roub, ursprünglich = (dem getöteten Feind) Entrissenes

Mittlerweile sehe ich zumindest hier, wenn ich den Duden nutze, viele Worte im Zusammenhang mit "Raub", wo das direkte Umbringen und Bedrohen nicht unbedingt erforderlich ist.

Deswegen meinte ich nur, ob ich ggf derjenige bin, der tatsächlich in den Duden geguckt hat ;-)

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 91913 - 15. September 2022 - 14:32 #

Ja, ich meine das von dir geschriebene.
Was ich nicht so ganz verstehe, ist dass man wirklich ein vom Sinn her völlig falsches Wort verteidigt. Das Wort hat sich eingebürgert, ja. Aber man sollte nie vergessen, dass es sich um einen von der Abmahnindustrie mit Absicht reisserisch kreierten Begriff handelt. Wäre es jetzt wirklich so krass schlimm einfach illegale Kopie zu sagen? ;)

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - 10736 - 15. September 2022 - 18:43 #

Arbeit gehört entlohnt. Der Raub bezieht sich nicht auf den virtuell vorhandenen Code, sondern die Entlohnung für geleistete Arbeit, sprich Geld. Und Geld kann man sehr wohl rauben.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 91913 - 15. September 2022 - 20:33 #

In dem Fall klauen. Stehlen. Entwenden. Passt. Raub nicht.

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - 10736 - 15. September 2022 - 20:39 #

Nenn es wie du willst, es ändert nichts am Tatbestand, auch wenn das die Intention hinter dieser hanebüchenen Wortklauberei ist.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 91913 - 15. September 2022 - 21:48 #

Wenn du meinst.Schade dass manche so krampfhaft an falschen Wörtern festhalten, und die berechtigte Diskussion als hanebüchen abtun. Na ja.

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - 10736 - 15. September 2022 - 22:05 #

...festhalten?
Welchen Teil von "Nenn es wie du willst" hast du nicht verstanden? Du bist derjenige, der sich hinter Wortklauberei versteckt, um einer Diskussion zu entgehen.
Einfach den Spieß umdrehen funktioniert halt nicht immer.
Wenn du etwas anderes als die Frage des Begriffs "Raubkopie" diskutieren willst, kannst es ja versuchen. Stellt sich dann die Frage, was das dann noch mit dem kommenden Zelda-Titel zu tun hat. Aber wenn du zur Abwechslung mal etwas Inhaltliches beiträgst, bitteschön:

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 91913 - 16. September 2022 - 6:01 #

Nö. Bin raus.

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - 10736 - 16. September 2022 - 6:34 #

Jep, ist besser so. Das nächste Mal einfach nicht ständig rumsticheln, dann bedarf es eines Verschwindens im Nebel überhaupt nicht mehr.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 91913 - 16. September 2022 - 11:09 #

Ich wüsste nicht wo irgendwas gestichelt wurde. Aber ich hab schon gemerkt, dass dir an einer ordentlichen Diskussion eh nichts liegt. Du möchtest Recht haben. Gut, hast du. Können wir jetzt das ganze Ad acta legen, oder kommt noch mehr "Ich muss das letzte Wort haben" Bullshit?

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - 10736 - 16. September 2022 - 11:31 #

Nee, das überlasse ich dir.

advfreak 21 AAA-Gamer - - 25775 - 13. September 2022 - 16:19 #

Läuft doch super und alles jederzeit und überall erhältlich, wozu eine neue Hardware und Ärger hoch 3 wie bei der PS5? Hoffe es dauert noch Jahre bis eine Switch 2 kommt. :)

Im übrigen ist eh Ring Fit das beste Game aller Zeiten. :P

Was wurden denn noch so alles angekündigt, Pikmin 4 oder? Sonst nochwas?

Bruno Lawrie 21 AAA-Gamer - - 27813 - 13. September 2022 - 16:23 #

Octopath Traveler 2 könnte hier noch ein paar interessieren. Und neue Mariokart-Kurse zu Weihnachten inkl. einer Weihnachtsmarktstrecke.

Ansonsten fand ich's eher mau, aber JRPG-Fans dürften gut bedient werden.

Patorikku 17 Shapeshifter - P - 6669 - 13. September 2022 - 16:37 #

GoldenEye mit Online-Modus??!!

Bruno Lawrie 21 AAA-Gamer - - 27813 - 13. September 2022 - 16:48 #

Stimmt, das ist erwähnenswert.

Auch wenn das damals grandiose Spiel furchtbar gealtert ist und sich aus heutiger Sicht wie Grütze spielt. Hab es damals geliebt, aber für die N64-Emulation auf der Switch würde ich keinen Cent ausgeben.

Interessanter wäre ein Remaster mit zeitgemäßer Steuerung und durchgehend 60 fps (statt 1-15 fps). Das würde ich sogar mit unveränderter Grafik kaufen. Hoffe auch, dass die Gerüchte stimmen und das wirklich tolle Xbox-Remaster doch noch kommt. Die geleakte Version ist ja richtig gut gewesen.

Aber die N64-Version ist selbst mit massivem Nostalgiebonus wirklich schwer zu ertragen.

Aber immerhin zeigt GoldenEye, dass Nintendo und Microsoft lizenztechnisch kooperieren. Das macht ein Mini-N64 mit vielen Rare-Klassikern dann wieder realistischer.

advfreak 21 AAA-Gamer - - 25775 - 13. September 2022 - 17:31 #

Thx für die Infos. :)

Bruno Lawrie 21 AAA-Gamer - - 27813 - 13. September 2022 - 18:09 #

Bayonetta 3 ist sicher auch noch erwähnenswert.

Trax 15 Kenner - 3414 - 13. September 2022 - 17:43 #

Für mich für ist die wichtigste Meldung des Events das Remake von Rune Factory 3 in Form der Rune Factory 3 Special Ankündigung.
Das dürfte für die Meisten hier aber eher unwichtig sein ^^

cassikov 16 Übertalent - - 4247 - 13. September 2022 - 20:03 #

Sonst noch die ersten drei Front Mission Teile als Remaster. Der erste Teil erscheint noch dieses Jahr :-)

DerBesserwisser 17 Shapeshifter - P - 7027 - 14. September 2022 - 8:05 #

Ring Fit, echt ?
Also die Idee find ich gut und die Umsetzung finde ich technisch ganz gut. Aber diese strunzlangweilige Geschichte und dieses sinnbefreite Geiseiere was man immer wegdrücken muss, einfach schauderhaft und kostet nur Zeit.

rattenzahn 13 Koop-Gamer - P - 1494 - 14. September 2022 - 11:50 #

geht mir wie dem wisser. ich finde ring fit technisch und konzeptionell super. aber die visuelle umsetzung ist leider eine einzige beleidigung. die kroenung ist schwarze hosentraegerboss. meine tochter liebt das spiel aber, verschwitzt das wohnzimmer und ist level >70.

advfreak 21 AAA-Gamer - - 25775 - 14. September 2022 - 13:41 #

Naja, die Geschichte ist wirklich dürftig, aber es geht ja um die Motivation immer weiter zu machen und die bleibt dafür bestehen. ;)

Ich bin mittlerweile auf Level 240 und mache es jetzt seit über 2 Jahren so 1-2x pro Woche und schaue das ich wirklich jeden einzelnen Level zu 100% abschließe. Und ich muss sagen... ich habe es immer noch nicht durch!!! :D Also die Langzeitmotivation ist schon wirklich enorm. Selbst wenn man dann den letzten Endkampf geschafft hat und meint das jetzt der Abspann kommt dann tut sich... *STOP!!!* Ich will nicht spoilern. :) Aber der Umfang ist wirklich enorm. Von dem her kann man das schon verzeihen, es wird einfach nie langweilig. Und ja, ich HASSSSSE Oma Libra auch. :P

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 74120 - 14. September 2022 - 13:50 #

Ich kann dich gut verstehen. Die Story ist natürlich trivial und die Präsentation schwach, aber als Motivation für regelmäßiges Training funktioniert es super. Ich habe vorm Sommer den Endkampf abgeschlossen und müsste jetzt mal, wo es wieder abkühlt, reinschauen, was es noch so gibt. das ist schon ein tolles Produkt von Nintendo, das man so nicht überall findet. :-)

advfreak 21 AAA-Gamer - - 25775 - 14. September 2022 - 14:02 #

Ja schon ein Alleinstellungsmerkmal, genauso wie Sony mit der PSVR2 oder die XBox mit dem Gamepass... So muss man fast alle 3 haben, grrrrrrr. ;)

Baumkuchen 18 Doppel-Voter - 10606 - 15. September 2022 - 22:10 #

Front Mission 3 als Remake.

(Die Neuauflagen von Teil 1 und Teil 2 waren ja schon länger bekannt)

Prvt_Pauler 09 Triple-Talent - 327 - 13. September 2022 - 16:20 #

Da freue ich mich sehr drauf, meine Switch wird aktuell nicht sehr oft genutzt.
Zwar warf der Trailer mehr Fragen auf als er beantwortet hat, aber das macht es umso spannender.

Maestro84 19 Megatalent - - 17365 - 13. September 2022 - 16:30 #

Dito. Ich war letztens nachts um vier Uhr wach und bin das erste Mal seit Monaten über meine Insel gestreift. Musste erstmal Unkraut sammeln.

Lorin 17 Shapeshifter - P - 7263 - 14. September 2022 - 8:10 #

Das klingt eher nach Animal Crossing als nach Zelda :D

Grumpy 17 Shapeshifter - 7785 - 13. September 2022 - 16:51 #

bei dem titel auch nicht ungewöhnlich, dass es nicht live in england übertragen wurde ;P

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 74120 - 13. September 2022 - 18:30 #

Jetzt wo du es sagst, seltsam passend im Moment.

euph 29 Meinungsführer - P - 118834 - 13. September 2022 - 17:20 #

Da freue ich mich drauf.

maddccat 19 Megatalent - 13914 - 13. September 2022 - 17:41 #

Das richtige Spiel nach der Technikdemo? Okay!

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 74120 - 13. September 2022 - 18:29 #

Ähm ja...

euph 29 Meinungsführer - P - 118834 - 13. September 2022 - 18:36 #

LOL

Faerwynn 19 Megatalent - P - 17081 - 13. September 2022 - 17:51 #

Ich verstehe immer noch nicht, warum BotW so beliebt ist, ich fand da sehr wenig Substanz im Spiel, wenige Dungeons, sehr gestreckte dünne Story... Habe vor einer Weile A Link between Worlds nachgeholt, das hat mir deutlich besser gefallen.

ds1979 19 Megatalent - - 15341 - 13. September 2022 - 18:04 #

Du bist halt nich würdig, Duck und weg.

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - 10736 - 13. September 2022 - 18:20 #

Seltsam. Ich finde, genau das Gegenteil ist der Fall.
Aber A Link between Worlds ist tatsächlich ebenfalls ein genial kreatives Zelda-Spiel.

euph 29 Meinungsführer - P - 118834 - 13. September 2022 - 18:37 #

Ja, wenig Dungeons und trotzdem so viel zu entdecken. Das hat mir einfach Spaß gemacht.

Maestro84 19 Megatalent - - 17365 - 13. September 2022 - 18:52 #

Dito. Aber ich bin eh ein sehr konservativer Fan der Reihe.

Akki 17 Shapeshifter - 7508 - 13. September 2022 - 19:26 #

Same here. Aber ich habe mir vorgenommen im Oktober noch mal einen Anlauf zu wagen, jetzt wo ich meine Open-World-Skills gelevelt habe.

Faerwynn 19 Megatalent - P - 17081 - 13. September 2022 - 20:03 #

Ich will dem Spiel auch noch mal eine Chance geben, ich will es ja echt mögen.

Akki 17 Shapeshifter - 7508 - 13. September 2022 - 21:39 #

Kann ich total nachvollziehen. Story ist ja ohnehin keine Zelda-Stärke, vielleicht ist Open World einfach zuviel World für das bisschen Story. We‘ll see.

Green Yoshi 22 Motivator - P - 33421 - 13. September 2022 - 19:51 #

Ich konnte die Begeisterung auch nicht nachvollziehen. Hab es aber auch erst 2020 gespielt, als der Switch-Release-Hype schon lange verflogen war. Ocarine of Time war für mich vom Pacing her perfekt.

Faerwynn 19 Megatalent - P - 17081 - 13. September 2022 - 20:03 #

Ja, bei mir genauso, was die 3D Zeldas angeht. Auch Wind Waker fand ich super

DerBesserwisser 17 Shapeshifter - P - 7027 - 14. September 2022 - 8:01 #

Tja so unterschiedlich kann das sein, ich finde Wind Waker grausam: der Japano-Niedlich-Faktor auf 50 gedreht obwohl die Einstellung eigentlich nur bis 10 geht, das dämliche, recht sinnbefreit rumsegeln (und das schon mit dem Segel das orginal gar nicht dabei war), das blödsinnige Minispiel bei der man die Musik "nachdrücken" muss auf dem Gamepad, etc.

TSH-Lightning 26 Spiele-Kenner - - 65005 - 14. September 2022 - 8:30 #

Die Welt ist klasse gestaltet und die Physik mit ihr zu agieren (z.B. Feuer legen --> Auftrieb für Gleiter nutzen) ist super. Das gefällt vielen Leuten da was neues zu entdecken. Mich stört, dass die Story einen nicht mehr leitet und ich verabscheue es, dass die Waffen kaputt gehen und dann zerstört werden. Daher bin ich auch kein Fan vom Spiel, aber es ist trotzdem richtig gut.

Wuslon 19 Megatalent - - 16078 - 15. September 2022 - 21:48 #

Das unterschreibe ich blind.

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - 10736 - 13. September 2022 - 18:19 #

Der Trailer mindert meine Vorfreude kein bisschen, es hätte aber auch gerne etwas mehr sein können. Ich gehe davon aus, dass weitere Infos wohl erst nach Weihnachten zu erwarten sind.

mark846 14 Komm-Experte - - 2306 - 13. September 2022 - 19:28 #

Entweder täusche ich mich bei Breath of the wild und Tears of the kingdom, aber warum bekommt Nintendo es nicht hin und lässt ein echtes Orchester den Soundtrack einspielen? Warum diese billige Plastik Mucke?

Grumpy 17 Shapeshifter - 7785 - 13. September 2022 - 19:48 #

du täuschst dich

Green Yoshi 22 Motivator - P - 33421 - 13. September 2022 - 19:54 #

Soweit ich weiß hat seit Skyward Sword jedes 3D-Zelda einen Orchester-Soundtrack.

Patorikku 17 Shapeshifter - P - 6669 - 13. September 2022 - 20:09 #

Mario seit Super Mario Galaxy.

Faerwynn 19 Megatalent - P - 17081 - 13. September 2022 - 20:04 #

Und Picasso war ein mieser Maler, weil er keine richtigen Gesichter malen könnte. ;)

Patorikku 17 Shapeshifter - P - 6669 - 16. September 2022 - 9:55 #

Golmo bist du es ?;)

Googenspritzer 10 Kommunikator - 357 - 13. September 2022 - 20:36 #

Weckt mich wenn Nintendo es mal schaffen sollte, neue Spiele nicht wie Anno 2011 aussehen zu lassen. Gameplay und World Building hin oder her, objektiv kann das ja optisch niemand State of the Art nennen.

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - 10736 - 13. September 2022 - 20:54 #

Es ist halt ein künstlerischer Stil, keine Protz-RTLPlus-Tapete.

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 72226 - 13. September 2022 - 21:26 #

Künstlerischer Stil und technisch moderne Grafik schließen sich nicht gegenseitig aus. :P

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - 10736 - 13. September 2022 - 21:53 #

Ich entlehne mal einen Ausspruch Otto Rehagels:
modern ist, wenn etwas gut aussieht.

Harry67 20 Gold-Gamer - - 22579 - 14. September 2022 - 5:12 #

Was genau meinst du denn? Den Artstyle? Oder das technisch-visuelle Niveau?

Patorikku 17 Shapeshifter - P - 6669 - 14. September 2022 - 7:16 #

Über 28 Millionen Käufer wollten offenkundig nicht geweckt werden.

yesnocancel 12 Trollwächter - P - 1142 - 13. September 2022 - 21:54 #

FUCKING!!
FINALLY!!!!

YESSSSSSssssss…

BotW ist das beste Spiel der letzten 10 Jahre und bis dato ungeschlagen als bestes Open World-Spiel überhaupt. Freu mich sehr.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 91913 - 13. September 2022 - 22:04 #

Schön dass du es so feierst.
Ich hingegen finde trotz dreier Versuche bis heute keinerlei Zugang zu dem Spiel.
Und weder die Aussage zur besten OW noch bestes Spiel der letzten 10 Jahre würde ich unterschreiben. Da gibt es ne Menge gleichwertiger bzw besserer Kandidaten.

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 74120 - 13. September 2022 - 22:49 #

Ich unterschreib's. Kenne kein besseres.

Harry67 20 Gold-Gamer - - 22579 - 14. September 2022 - 5:12 #

Skyrim zum Beispiel :)

yesnocancel 12 Trollwächter - P - 1142 - 14. September 2022 - 6:17 #

Skyrim - mit seinen AI-generierten Fetchquests? Meh.

Harry67 20 Gold-Gamer - - 22579 - 14. September 2022 - 15:25 #

Also bitte! ;)
Die scriptgenerierten Zufallsquests (da ist nichts AI) kommen ins Spiel wenn man eine Questreihe abeschlossen hat. Das finde ich mindestens genausogut, wenn nicht sogar besser als wenn eine Questreihe einfach mehr oder weniger willkürlich willkürlich endet.

ds1979 19 Megatalent - - 15341 - 14. September 2022 - 8:21 #

Beides BOW und Skyrim sind tolle Spiele. Wenn ich aber die Wahl hätte, würde ich Fallout 4 auf Platz 1 bei mir persönlich stellen. 300+ auf höchstem Schwierigkeitsgrad mit allen DLC, ja und ich weiß ständig meldet Preston, dass der Ort, denn man gerade von Mutanten befreit hat, gerade wieder von Muntanten angegriffen wird. Oh, ich sehe gerade, dass Preston gerade meldet das Mutanten angreifen.

Harry67 20 Gold-Gamer - - 22579 - 14. September 2022 - 15:27 #

Fallout 4 ist auf jeden Fall auch eine Bank. Habe da gute Spielmomente erlebt.

Lorin 17 Shapeshifter - P - 7263 - 14. September 2022 - 8:14 #

Ich würde mich da Hendrik anschließen. Mich hat das Spiel einfach nicht abgeholt, und am fehlenden Willen meinerseits hat es echt nicht gelegen.

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - 10736 - 13. September 2022 - 22:28 #

Für mich sogar das beste Computerspiel aller Zeiten. Vielleicht ist es sogar nicht wirklich eine Open World, sondern mehr als das: eine in sich zusammenhängende, kohärente Welt, die "realer" ist, als irgendeines der anderen OW-Spiele.

Faerwynn 19 Megatalent - P - 17081 - 14. September 2022 - 8:19 #

Wie das? Ich empfand die Welt als leer und langweilig, habe sie überhaupt nicht als real empfunden, eher als zufällig über eine Welt verteilte, nicht organische NPCs. Wurde da irgendwann noch was gepatcht? Ich will es mir demnächst noch mal anschauen, in der Hoffnung dass es doch noch mal zündet. Aber von den Beschreibungen der Fans her kommt es mir manchmal vor, als hätten wir unterschiedliche Spiele gespielt.

ds1979 19 Megatalent - - 15341 - 14. September 2022 - 8:31 #

Nein, die Welt ist immer noch wie du sie beschreibst. Aber Leute die von Zelda schwärmen, füllen diese Lücken mit den "Zelda Vibes". So wie David Lynch Fans, die für einige Menschen langweiligen Durststrecken mit "Lynch Vibes" füllen können. Wenn du die bis jetzt nicht spüren konntest, kannst du dir ein erneutes anspielen sparen. Und auch für Teil 2 sehe ich dann bei dir schwarz, die Erfolgsformel von Teil 1 wird bestimmt nicht verändert werden. Für dich bleibt dann warten auf Starfield oder GTA6?

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 91913 - 14. September 2022 - 8:34 #

Ich bin Zelda Altfan. Und schaffe es nicht Zelda Vibes zu fühlen. :D

ds1979 19 Megatalent - - 15341 - 14. September 2022 - 9:24 #

Ich bin auch Zeldfan und bei Windwakers überkommen mich nur Gruselgefühle, also hätte ich wohl BOW-Vibes schreiben müssen? Sie haben ja was geändert, sonst wäre ja jedes Zelda seit dem 1 Teil gleich;) Läuft doch bei Monkey Island genauso, sobald du als Entwickler irgendetwas grundlegendes änders, verlierst du einen Teil der Stammspielerschaft und ein anderer Teil hebt es in den Olymp. Grundlegendes Problem, es gibt nur noch 0 oder 1. Das funktioniert vielleicht bei Maschinen, aber nicht bei Menschen. Aber jetzt wirds Off Topic...

Patorikku 17 Shapeshifter - P - 6669 - 14. September 2022 - 9:26 #

Selbst Miyamoto mochte den Grafikstil von Wind Waker erst nicht. Im Nachhinein war es eines der tollsten Spieleerlebnisse aller Zeiten.

ds1979 19 Megatalent - - 15341 - 14. September 2022 - 9:36 #

Nee, die Grafik ist nur das I-Tüfelchen gewesen, ich hatte halt ein Majora’s Mask 2 mit besser Grafik erwartet und bekam dann ein Wind Waker. Da war ich halt schon angefressen. Letzendlich sind auch Erwachsene nur Kinder, wenn deine Erwartung "enttäuscht" wird reagieren wir halt emontional (ich will mein altes Zelda), anstatt rational (aber das Neue macht doch vieles besser\anders).

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 91913 - 14. September 2022 - 10:59 #

Das ist witzig, ich liebte Windwaker. So wie jedes klassische Zelda.
Ich fand das Prinzip der Serie perfekt.
An BotW stört mich zum Beispiel massiv dass man faktisch alles von Anfang an beherrscht.
Für mich gehört bei Zelda dazu dass man die Welt nach und nach freispielt, und manche Bereiche erst später erkunden kann. Die zerbrechlichen Waffen, das Kochen und so weiter nervt mich eher, als dass es mich motiviert.
Und am blödesten finde ich den fehlenden Faden.
Du kannst vom Prinzip her stunden und tagelang durch die Pampa latschen ohne irgendwie weiterzukommen. Und dass man so gesehen Ganon direkt weg hauen kann ist auch nicht gerade motivationsfördernd.
Vielleicht liegt es auch daran dass ich nicht wirklich der Explorer bin. Ich brauch mittlerweile ein wenig die helfende Hand die mich sanft in die richtige Richtung zieht. :)

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 74120 - 14. September 2022 - 12:29 #

Der Faden war doch durch die Quests mit den vier Titanen und den Erinnerungen gegeben. Wenn man sich nur daran entlanghangelt, verpasst man zwar viel, aber kann es als recht stringentes Abenteuer durchspielen, denke ich. Und wenn man stundenlang führerlos durch die Pampa läuft, kann man an jeder Ecke was entdecken, insb. natürlich die Schreine, die abwechslungsreiches Gameplay bieten, oder Nebenquests erfüllen.
Die Möglichkeit, direkt zum Endboss zu rennen, ist doch eher einee theoretisch bzw. verrückten Speedrunnern vorbehalten. Ich wüsste gar nicht, wie man mit den paar stöcken, die man zu Anfang als "Waffen" findet, überhaupt lebend dort ankommen geschweige denn ihn besiegen können soll. Dafür braucht es üblicherweise das Masterschwert und das zu finden dauert seine Zeit. Mich hat das alles aus sich heraus unheimlich motiviert, da brauche ich keine stundenlangen Storysequenzen.
Aber das geht offenbar nicht jedem so. Dafür kann ich es nicht nachvollziehen, wie man tausende Stunden in einem immer gleichen MMO wie Neverwinter versacken kann. Was ist da die Motivation?

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 91913 - 14. September 2022 - 13:18 #

Seine Charaktere verbessern zb. Hab derzeit 11 Stück, alle unterschiedlich.
Es gibt jede woche irgendwelche Events für die man Zeug farmen kann. Es gibt Dailys die dir die nötige Kohle bringen. Und es kommt mindestens 2x im Jahr neuer Content. Ist schwer nachzuvollziehen wenn man es nicht selber spielt. Frag mal WoWler der ersten Stunde. Ich hab einen Kollegen der seit der Beta ca 20000 h investiert hat. Das ist nochmal ne ganz andere Hausnummer. :D

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 74120 - 14. September 2022 - 13:33 #

Ich hab schon ein paar MMOs ausprobiert und anfangs bin ich da auch immer voll drin, aber nach ein paar Monaten hat man gefühlt alles gesehen, es wiederholt sich nur noch und wenn dann erst mal der Charakter auf Maxlevel ist und/oder die Mainquest durch ist, verlässt mich schlagartig die Lust. Bin wohl zu sehr Singleplayer für sowas. Grinding oder Farming finde ich nur nervig und langweilig (außer in Skateboardspielen, höhö).

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 91913 - 14. September 2022 - 16:54 #

Ich kann beim grinden wunderbar nach der Arbeit abschalten.
Und bei NW ändert sich ständig das Spiel. Ich hab 2017 begonnen, seitdem hat sich soviel verändert, dass ein nur damaliger Spieler heute erstmal ganz verdattert dasteht.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 91913 - 14. September 2022 - 8:32 #

Bei mir war der Kauf wenigstens nicht umsonst, mein Nachwuchs suchtet das Spiel seit ein paar Monaten. :D

ds1979 19 Megatalent - - 15341 - 14. September 2022 - 9:27 #

Dann wurde die "Zielgruppe" für die Nintendozukunft ja erreicht.

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 74120 - 14. September 2022 - 11:03 #

Gut, dann hast du deinen schlechten Geschmack wenigstens nicht vererbt. (Spaß!!!) ;-)

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 91913 - 14. September 2022 - 11:15 #

Muss es nicht sein. Mein Geschmack ist manchmal halt nicht Mainstream konform. :)

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 155573 - 14. September 2022 - 16:36 #

Wusste gar nicht, dass der Kleine schon zwölf ist. ;)

Harry67 20 Gold-Gamer - - 22579 - 14. September 2022 - 16:46 #

1. Gedanke, uff, wie die Zeit vergeht.
2. Gedanke, der wird doch das kleine Kind nicht alleine durch die böse Welt schicken!
:)

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - 10736 - 15. September 2022 - 7:37 #

Das fand ich nicht. ALleine schon die auf der ganzen Welt verteilten Pferdeställe, bei denen auf einem immer gleichen Grundstamm wie Stallbesitzer, Schlafmöglichkeit, Kochstelle und Terri dann unterschiedliche, an die jeweilige Region angepasste Verzweigungen aufgesetzt wurden. So hat Terri je nach Region ein unterschiedliches Angebot; im Stall vor Eldin und den Goronen tauscht jemand Brandschutzmedizin. Es gibt viele Quests, die parzelliert und über ganz Hyrule verteilt sind. Oft sind diese nach Beendigung nicht einfach "beendet", sondern bieten dem Spieler Vorteile im weiteren Verlauf: man kann sich zwar entscheiden, keine oder nur eine Fee "freizuschalten"; tut man dies aber bei allen Vieren, kann man seine Ausrüstung viel weiter verbessern. Es gibt Migration. So findet man Gerudo auch in Akkala, Orni auch tief in der Wüste und sie haben einen Grund, wieso sie dort sind und das mündet oft in einen Auftrag oder ein Geschäft. Das sind für mich alles andere als nicht-organische NPCs. Wenn ich das mit Skyrim vergleiche, gebe ich BotW eindeutig den Vorzug. Dabei war Skyrim in dieser Hinsicht nicht schlecht, nur einfach viel zu groß und vollgestopft. Das meinte ich damit, dass BotW so gut ist, dass es fast schon keine OW im klassischen Sinne ist.

Shake_s_beer 17 Shapeshifter - - 7691 - 13. September 2022 - 22:12 #

Sehr schön! Der Trailer ist jetzt nichts besonderes, aber ich freue mich auf das Spiel. Ich bin großer Fan des klassischen Zelda-Konzepts, aber auch BotW hatte mich sofort. Am Ende hatte ich da über 200 Stunden auf der Uhr - das schaffen nur wenige Singleplayer-Titel bei mir. Tears of the Kingdom wird ziemlich sicher ein Day-One-Kauf bei mir. Bei Nintendo kann man das ja noch machen, da ihre Spiele meistens ziemlich poliert und bugfrei erscheinen.

Faerwynn 19 Megatalent - P - 17081 - 14. September 2022 - 8:19 #

Was genau hast du da so lange gemacht?!

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 74120 - 14. September 2022 - 11:05 #

Bei mir waren es zwar "nur" gut 100 Stunden, aber mit allem, was ich in der Welt noch nicht erledigt und gesehen habe, könnte ich die Zeit vermutlich auch noch mal verdoppeln. So groß war die Motivation nach Abschluss der Hauptquests allerdings dann doch nicht mehr.

Bruno Lawrie 21 AAA-Gamer - - 27813 - 14. September 2022 - 11:18 #

Wahrscheinlich den goldenen Kackhaufen erspielt. :-)

Kudos an Nintendo für den wohl größten Trollmove der Videospielgeschichte.

Shake_s_beer 17 Shapeshifter - - 7691 - 14. September 2022 - 19:56 #

Och, im Grunde jeden Stein in der Welt umgedreht. Wobei, das stimmt noch nicht mal, von den 900 Korok Seeds hatte ich bei weitem nicht alle, vielleicht maximal 2/3.
Bei den über 200 Stunden sind aber die DLCs schon inkludiert. In diese Arena-Kämpfe bei der Prüfung des Schwerts habe ich sicher auch einige Stunden gesteckt.
Ich hatte einfach ziemlich viel Spaß in der Welt, langweilig wurde mir da sehr lange nicht.

euph 29 Meinungsführer - P - 118834 - 14. September 2022 - 8:31 #

und ein Zelda dürfte auch wieder so preisstabil sein, das man sich nicht drei Wochen später ärgert, weil es nur noch die Hälfte kostet (ich übertreibe natürlich ein bisschen - wobei, wäre es von Bethesda, kam das schom bei manchem Spiel so hin).

Shake_s_beer 17 Shapeshifter - - 7691 - 14. September 2022 - 20:02 #

Ja, die Nintendo-Titel sind da ja sehr stabil. Selbst ein 5 Jahre altes Mario Kart 8 bekommt man (zumindest neu) ja selbst heute kaum günstiger. Ab und zu senkt Nintendo den Preis in einem Sale vorübergehend mal auf 40 €, aber das war's dann auch.

Bruno Lawrie 21 AAA-Gamer - - 27813 - 14. September 2022 - 20:19 #

Bei Bethesda darf man mittlerweile wirklich nichts mehr zum Launch kaufen, spätestens nach sechs Wochen sinkt der Preis deutlich. V.a. bei der Kombi aus "Launch im Oktober zur Holiday-Season" und dem Steam-Xmas-Sale ein paar Wochen später.

funrox 16 Übertalent - P - 4410 - 14. September 2022 - 10:34 #

Hoffe, sie können die hohen Erwartungen erfüllen.

Ich bin da raus. Konnte mit dem ersten Teil schon nicht viel anfangen. Mich hat es ziemlich genervt, dass die Waffen nach einiger Zeit kaputt gehen. Schade eigentlich.

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 74120 - 14. September 2022 - 11:02 #

Ich verstehe nicht, dass so viele Leute solche Probleme mit den zerbrechenden Waffen haben. Man findet doch mehr, als man tragen kann. Ist eine kaputt, nimmst du die nächste. Starke aber zerbrechliche Waffen hebst du dir für besondere Gelegenheiten auf. Bei einem Shooter hast du ja auch nicht unendlich Munition für jede Knarre, sondern musst je nach Situation wählen. Ich fand das eine spannende Mechanik, die mehr Abwechslung in die Kämpfe gebracht hat.

Bruno Lawrie 21 AAA-Gamer - - 27813 - 14. September 2022 - 11:27 #

Ich hatte Dungeons mit Mini-Bossen, wo ich wegen dieses "Features" plötzlich ohne Waffen da stand und den Dungeon nur noch abbrechen, erst mal lange wieder Waffen sammeln und dann erst in ihn zurückkehren konnte.

Beschissenstes Feature eines Videospiels ever.

Dass einen während eines Gewitters der Blitz trifft, wenn man eine Metallrüstung trägt ist auch so ein Anti-Feature. Macht in der physikbasierten Welt sicher Sinn, aber ist spielerisch einfach nur nervtötend.

Dito für Regen, der das Klettern limitiert (da hab ich dann einfach die Konsole laufen lassen und was anderes gemacht, bis der Regen zuende war) oder Flammen löscht (ich hatte endlosen Dauerregen bei der Quest, wo man an einem Weg viele Laternen anzünden muss, da hätte ich die Switch an die Wand schmeißen können).

Warum man beim Kochen nicht einfach das lästige Zutaten-Hinzufügen auf den ersten Kochvorgang beschränkt und danach eine Art Quick-Setup via Kochbuch anbietet, ist mir auch ein Rätsel. Auch dass man für zehn Speisen wirklich alles zehn mal machen muss und nicht einfach einen Counter einstellen kann, ist einfach nur nervtötend.

Das waren alles Aspekte, die das Spiel für mich erheblich abgewertet haben. Ansonsten fand ich es wirklich grandios. Ich hoffe der Nachfolger lässt diesen nervigen Scheiß weg.

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 74120 - 14. September 2022 - 11:59 #

Mein Waffen-Inventar war immer randvoll, also ist mir sowas nie passiert. Das mit der Metallrüstung gehört zu den faszinierenden Features der Welt (es gab ja auch Stellen, wo das wirklich eine Rolle spielt) und kommt jetzt auch nicht so oft vor. Das Einzige, was mich aus deiner Aufzählung auch gestört hat, war das mit dem Regen. Kam bei mir auch bei der Laternenquest oder halt immer gerade dann, wenn man eine Berg hochklettern will...
Ach, es gab so manche kleine Nervfaktoren. Aber mich hat das Spiel und vor allem die Welt so in den Bann gezogen, dass mir nichts davon die Freude an BotW verderben konnte. Wäre das Kampfsystem an sich spaßiger gewesen, hätte es eine 10 werden können. Aber auch so war es nah dran.

Bruno Lawrie 21 AAA-Gamer - - 27813 - 14. September 2022 - 13:12 #

Wenn du mehrere Dungeons hintereinander abarbeitest, passiert das sehr schnell. Ich trenne gern mein Gameplay und spiele mal ne Stunde nur Erkunden und klappere danach erst die gefundenen Punkte am Stück ab. Für diese Art zu spielen ist der Waffenverschleiß echt problematisch. Und gerade ein Open-World-Game, was einem viele Freiheiten lässt, sollte schon berücksichtigen, dass Leute es dann auch unterschiedlich spielen. Machen auch fast alle, nur halt BotW nicht.

Und nicht dass ich falsch verstanden werde - ich finde das Spiel schon super und hab viele Stunden damit verbracht. Aber dass ich es bis heute nicht durchgespielt habe, liegt schon auch zu einem Teil an den Nervigkeiten.

Naja, mal schauen, ob ich es bis Mai dann doch mal schaffe. :-)

Faerwynn 19 Megatalent - P - 17081 - 14. September 2022 - 13:01 #

Das fasst es ziemlich gut zusammen. Lustigerweise mag ich solche realistischen Schwierigkeiten in Survival-Games sogar sehr gerne, aber da habe ich auch üblicherweise viel Komplexität, um das zu kompensieren. In einem reduzierten Spiel wie BotW kam mir das oft einfach angeflanscht vor. "Warum zur Hölle muss ich jetzt einfach dumm rumstehen?" Wenn ich dann wenigstens in der Zeit eine Kletterhilfe craften könnte, die dann hilft und meinetwegen danach kaputt ist.

ds1979 19 Megatalent - - 15341 - 14. September 2022 - 13:19 #

Ja, BOW macht vieles besser und richtig, aber zerbrechende Waffen, dafür gehört der digitale Avatar des zuständigen Gamedesigner an den Klöten über einem Feuer aufgehangen. Fallout 4 hat diesen nervigen Scheiß von Fallout 3 und New Vegas auch hinter sich gelassen (dann sind sie halt nicht zerbrochen, sondern haben in Prozenten immer mehr abgebaut, ist aber der gleiche nutzlose Unsinn, wenn ich zusätzlich schon Munittion als Deckel habe).

euph 29 Meinungsführer - P - 118834 - 14. September 2022 - 12:07 #

Mich hat es zwar nicht tödlich genervt und ich konnte mich gut damit abfinden. Toll fand ich die Mechanik aber trotzdem nicht und hätte nichts dagegen, wenn sie das im 2. Teil anders machen.

Sonry 09 Triple-Talent - 314 - 14. September 2022 - 10:39 #

Sieht Wahnsinnig gut aus und wird natürlich gespielt. :)
Der Titelname ist auch ok und das Gameplay sieht atemberaubend aus! Wird 2023 ein GotY Kandidat werden!

pauly19 15 Kenner - 2948 - 14. September 2022 - 12:37 #

Nice. Hätte aber auch gerne Switchversion von Zelda Wind Waker HD gesehen.

Bruno Lawrie 21 AAA-Gamer - - 27813 - 14. September 2022 - 13:16 #

Wundert mich auch sehr, dass Twilight Princess HD und Wind Waker HD nicht dabei waren. Die sind beide im Vergleich zu BotW ja ziemlich schnell durchgespielt und würden nichts von TotK kannibalisieren, da man bis Mai locker durch ist. Und sie hätten noch ein oder zwei Zeldas für das Weihnachtsgeschäft gehabt.

Vielleicht kommt ja noch was, aber da sie eigentlich bis Anfang nächsten Jahres alles mögliche gezeigt haben, ist das wohl sehr unwahrscheinlich. Schade.

Cyd 20 Gold-Gamer - P - 21592 - 14. September 2022 - 20:32 #

Dann steht mein Spiel des Jahres 2023 schonmal fest.

Aladan 25 Platin-Gamer - P - 56409 - 15. September 2022 - 4:39 #

Nächstes Jahre ist so voll mit Spielen, da wird der Release Kalender explodieren. Und Tears of the Kingdom wird definitiv in meine Sammlung wandern.

Dre 15 Kenner - P - 2800 - 16. September 2022 - 11:56 #

GotY 2023 :)