Mit Gastveteran Gunnar Lott

Spieleveteranen-Podcast #286: Zeitreise 10/2012, 2002, 1992
Teil der Exklusiv-Serie Retro

Bild von Hagen Gehritz
Hagen Gehritz 112008 EXP - Redakteur,R9,S10,A9,J10
Meister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2022 teilgenommen

19. September 2022 - 10:03 — vor 1 Woche zuletzt aktualisiert

Teaser

Jörg und Heinrich blättern sich mit Spielemagazinen zurück in die Vergangenheit. Gastveteran Gunnar Lott denkt an die GamePro zurück und Patreons kriegen ein Bonus-Segment zum Gamestar-Jubiläum.

Als Patreon-Unterstützer der Spieleveteranen hört für 5$ nicht nur doppelt so viele Episoden, sondern auch einen Extended Cut dieser Episode: https://www.patreon.com/spieleveteranen

Hefte auf den Tisch, es ist wieder Zeit für eine Reise in die Vergangenheit. Mittels historischer  Magazindokumente versetzen sich Heinrich und Jörg 10, 20 und 30 Jahre zurück und ergänzen die damals relevanten Spielethemen mit ihrem Gedächtnisschatz. Dabei stoßen sie 2002 auf den Start des Konsolenmagazins GamePro: Der damalige Chefredakteur Gunnar Lott blättert mit uns durch die erste Monatsausgabe und berichtet von der Entstehungsgeschichte. Patreon-Unterstützer verweilen etwas länger in diesem Jahr und begutachten im Bonussegment noch die GameStar, bei der es auch Grund zum Feiern gab. Im Jahr 1992 erwarten uns dann allerlei Abenteuer und eine Golf-Simulation mit großem Hardware-Appetit. Damit sich die Veteranen nicht in Zeit und Raum verlieren, verankern sie sich zu Beginn der Sendung mit News, Spieleberichten und Hörerfragen in der Gegenwart.

Folge 38-2022 (#286) des Spieleveteranen-Podcasts mit Jörg Langer, Heinrich Lenhardt und Gastveteran Gunnar Lott hat eine Laufzeit von 1:48:22 Stunden.

 

0:00:15 News & Smalltalk

  • 0:06:59 Gemischte News: Fan-Mod verspricht flackerfreie Elite-Raumschiffe auf dem C64, Ubisoft kündigt mehrere neue Assassin’s Creed-Projekte an, Crystal Dynamics kümmert sich wieder um Tomb Raider.
  • 0:18:46 Was haben wir zuletzt gespielt? Disney Dreamlight Valley, Ultima Underworld, World Fighting Soccer 22.
  • 0:25:31 Die Frage zum Tage von Mathias Heitz.
     

0:33:14 Zeitschriften-Zeitreise: September 2012, 2002, 1992

  • 0:33:51 Gamestar 10/2012 und GamersGlobal, u.a. mit Orcs Must Die 2, Geheimakte 3 und Counter Strike - Global Offensive.
  • 0:44:12 GamePro 10/2002 feat. Gaststar Gunnar Lott. Der damalige GamePro-Chefredakteur blickt mit uns hinter die Kulissen der Entstehung des Magazins.
  • 1:23:41 Power Play 10/1992, u.a mit Legend of Kyrandia, Links 386 Pro, Darklands und Parodius.

1:45:56 Abspann

Toxoplasmaa 20 Gold-Gamer - - 20307 - 19. September 2022 - 9:59 #

Sehr schöne Folge und mit Gunnar wirklich ein super angenehmer Gast. Schöne Anekdoten und Einblicke.

Patorikku 17 Shapeshifter - P - 6389 - 19. September 2022 - 10:08 #

Tolle Folge, schade, dass der Gunner nur so kurz dabei war, er könnte gerne öfter reinschauen!

Maestro84 19 Megatalent - - 16252 - 19. September 2022 - 12:38 #

Wöchentlich bei Stayforever zu hören.

euph 29 Meinungsführer - P - 116862 - 19. September 2022 - 10:18 #

Ist schon auf Kassette überspielt und steckt im Walkman.

Patorikku 17 Shapeshifter - P - 6389 - 19. September 2022 - 10:27 #

Kommentarkudos ;) Zur 300. Folge verlangen wir aber eine limitierte Vinyl-Folge mit Autogrammen aller Veteranen! ;)

euph 29 Meinungsführer - P - 116862 - 19. September 2022 - 10:28 #

Das wäre grandios!

ds1979 18 Doppel-Voter - - 11044 - 19. September 2022 - 13:59 #

Für 100 Euro pro LP sicherlicht realisierbar.

v3to 17 Shapeshifter - P - 7990 - 19. September 2022 - 11:19 #

Die News um Tomb Raider wurde zwar nur angeschnitten, aber ich hoffe darauf, dass es eine gute Entscheidung war, wieder auf Crystal Dynamics umzuschwenken.

"Hoffen" vor allem deshalb, weil insbesondere Rise of the Tomb Raider ab Mitte des Spiels zu einer Routine-Orgie mutierte. Das war bei Shadow of the Tomb Raider irgendwie genau umgekehrt. Bzw dort lehnte sich der Anfang sehr an die beiden Vorgänger an, was sich ehrlich gesagt im Vergleich recht durchschnittlich anfühlte und blühte mit dieser Mini-Open-World nach dem ersten Drittel so richtig auf gepaart mit erstaunlich gutem Level-Design (das ist sogar so gut, dass mMn am Ende das beste Tomb Raider ever rauskam).

Mein Bauchgefühl sagt mir, dass die Reihe bei Eidos Montreal besser aufgehoben wäre, lasse mich aber gerne eines Besseren belehren.

advfreak 20 Gold-Gamer - - 21232 - 19. September 2022 - 11:18 #

War eine sehr tolle Folge, vor allem das Rätsel endlich gelöst warum Jörg Gunnar zum Chefredakteur der Gamepro gemacht hat. :)

Was Geheimakte 3 betrifft so waren Wertungen über 80 bzw. die 8 auf GG leider total mit der rosaroten Brille und schön geredet. Das Game ist leider sehr misslungen und nervte mit Schwarzblenden ohne Ende, selbst beim aufheben eines Gegenstandes und die Story war schwach und unlogisch mit apruppten Ende. Eingestreute Action Sequenzen gaben dem ganzen Mist noch den Rest...

Eine 5.0 hätte gereicht. Damit war dann das Ende der Reihe aber zum Glück auch besiegelt.

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 72351 - 19. September 2022 - 11:53 #

Die hohen Wertungen für Geheimakte 3 kann ich auch nicht nachvollziehen. Mich hat es nach gutem Anfang im späteren Verlauf sehr enttäuscht, da ging wohl das Budget aus und es wurde überhastet zu Ende gebracht. Schlechter war von Animation Arts nur Lost Horizon 2.

advfreak 20 Gold-Gamer - - 21232 - 19. September 2022 - 12:00 #

Ja, Lost Horizon 2 war dann der absolute Tiefpunkt von Non-Animation Arts. :'(

Bin echt gespannt ob dieses Monolith noch kommt, auf Facebook hat AA zumindest letztes Jahr im November einen Eintrag gemacht das daran gearbeitet wird. ;)

Ich zitiere: "...Diese zusätzlichen Arbeiten bedeuten jedoch, dass wir den angepeilten Releasetermin zum Ende des Jahres 2021 nicht mehr halten können und dieser etwas weiter ins Jahr 2022 rutschen wird.
Wir werden aber noch in diesem Jahr die Steam-Seite zum Spiel sowie einen weiteren Teaser veröffentlichen, wodurch Ihr frische Infos zum Spiel erhalten könnt..."

Gekommen ist natürlich... NIX! :D

Edit: Sorry, es ist tatsächlich schon auf Steam, da entschuldige ich mich mal bei AA und verlinke ihn hiermit:

https://store.steampowered.com/app/1542390/Monolith/

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 72351 - 19. September 2022 - 13:09 #

Kannte ich noch gar nicht. Klassisches Point & Click und Sci-Fi, das klingt erst mal nicht schlecht. Danke für den Hinweis.

Claus 31 Gamer-Veteran - - 360392 - 19. September 2022 - 22:06 #

Tolle Ausgabe, danke für die Einladung von Gunnar!
Und ach, wie gerne würde ich Parodius mal auf der Switch spielen können.
Das war wirklich ein klasse Titel.

ds1979 18 Doppel-Voter - - 11044 - 20. September 2022 - 7:53 #

Für dich wieder die Mister FPGA Empfehlung. Auf den einzelnen Cores (PSX, PC Engine, SNES, Sharp x68000)laufen die perfekten Emulationen von allen Parodius Teilen auch für die Arcademaschinen. Die 360 Euro die ich damals darin investiert habe (leider sind es mittlerweile ca. 500 Euro) plus die Klasse Videos vom Retrokompott zu dem Mister waren für mich als Retrospieler bisher die beste Investition. Wer als Retrospieler keinen Mister hat, macht was verkehrt. Ich habe so endlich "Sexy Parodius" nachholen können.

Claus 31 Gamer-Veteran - - 360392 - 20. September 2022 - 19:07 #

Hast du eine Bezugsquelle, welche die aktuell auch verkauft?
An der Hürde war ich das letzte Mal gescheitert

ds1979 18 Doppel-Voter - - 11044 - 21. September 2022 - 9:30 #

Leider ist es das gleiche wie mit vielen Dingen. Am besten du läst dich von einem Händler (ich hatte meinen damals 2019 bei MiSTer FPGA bestellt) auf eine Warteliste setzen. Wartedauer momentan ungefähr ein halbes Jahr. Seit der Veröffentlichung des PSX Core ist die Nachfrage nochmals durch die Decke gegangen, praktisch jeder Retrojunger will so ein Ding. Eventuell kannst du die einzelenen Teile noch über Amazon USA bekommen, vergiß dann bei den Preisen aber nicht, dass da noch Zoll und Versand draufkommen. Aber selbst bei der Variante wird es ein paar Monate dauern bis du alles zusammen hast. Wir leben in wirklich interessanten Zeiten.

Claus 31 Gamer-Veteran - - 360392 - 21. September 2022 - 21:27 #

Das mit den Interessanten Zeiten erinnert mich an Terry Pratchet, der von dem chinesischen Fluch berichtete, wo der eine dem anderen ein "interessantes" Leben wünscht. :D

ds1979 18 Doppel-Voter - - 11044 - 21. September 2022 - 10:07 #

War ein tolle Folge mit einem super Gaststar und wieder mal einem Klassiker aus der Welt der Total War Serie für die Patreons.