GG-Test: Sims 3 - Traumkarrieren

PC
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 403746 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2019 teilgenommenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2018 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

3. Juni 2010 - 0:37 — vor 9 Jahren zuletzt aktualisiert
Die Sims 3: Traumkarrieren ab 31,59 € bei Amazon.de kaufen.

Während sich das erste Addon zu Sims 3 dem Thema Urlaub widmete und zwar viele Neuerungen brachte, aber eher neben dem Hauptprogramm stattfindet, verzahnt sich Traumkarrieren komplett mit der bekannten Spielmechanik. Hauptunterschied (neben einer neuen Stadt, Twinbrook): Es gibt sechs Berufe wie Feuerwehrmann (oder -frau), denen ihr komplett spielbar nachgeht, statt euren Sim nur morgens irgendwo "abzugeben". Auch die Selbständigkeit als Berufsmöglichkeit (aus Sims 2: Open for Business) wurde reaktiviert. Wir haben das neue Addon Sims 3: Traumkarrieren umfangreich getestet.

Viel Spaß beim Lesen!