The Last of Us - Part 1: Testvergleich deutscher Magazine [4/6]
Teil der Exklusiv-Serie Test-Vergleich

PC PS5
Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 172381 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S10,A10,J10
Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat Stufe 11 der Jäger-Klasse erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsReportage-Schreiber: Hat 5 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDieser User hat uns an Weihnachten 2019 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

1. September 2022 - 17:20 — vor 13 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
The Last of Us - Part 1 ab 59,99 € bei Amazon.de kaufen.

Mit dem letzten Update wurde die Wertung von Computer Bild Spiele ergänzt.

In unserem Noten-Vergleich zu The Last of Us - Part 1 führen wir Tests, Reviews, Wertungen oder wie auch immer von den folgenden deutschen Online-Spielemagazinen auf – unabhängig davon, dass einige davon auch Print-Angebote (aka Hefte) publizieren: CBS (Computer Bild Spiele), GameStar.de (& GamePro.de) GIGA.de, PCGames.de (& Videogameszone.de), Spieletipps.de und, natürlich, GamersGlobal.de – wobei wir uns höflich ans Ende der Review-Liste stellen. Was uns wichtig ist: Eine Wertung kann immer nur eine grobe Beschreibung der Spielqualität sein – bitte lest euch den jeweiligen Testbericht durch, bevor ihr euch zu einer vielleicht aus dem Rahmen fallenden Note äußert. Die Magazine Gameswelt.de und Eurogamer.de tauchen nicht mehr auf, seit sie sich entschlossen haben, keine Wertung mehr unter ihre Tests zu schreiben.

Wertungs-Vergleich: The Last of Us - Part 1

Review von Note/Link Zitat aus dem Testbericht
Computer Bild Spiele 1,5
(Schulnote)
Klar, im Kern ist "The Last of Us Part 1" ein neun Jahres altes, inhaltlich gegenüber der Ur-Fassung nahezu unverändertes Spiel – Kritiker könnten durchaus bemängeln, dass die Entwickler die neuen Gameplay-Funktionen, Waffen und Crafting-Optionen aus Teil 2 nicht übernommen haben. Doch wie gut die emotionale Geschichte um Joel und Ellie sowie die fantastische Inszenierung der Endzeitwelt gealtert sind, zeigt sich in der technisch makellosen PS5-Umsetzung umso mehr. 
GameStar /
GamePro
90
v. 100
Die Umgebungen profitieren von knackigen Texturen, schönen Partikel- und Lichteffekten sowie einer hohen Detailfülle. Die überarbeiteten Charaktermodelle wirken jetzt fast wie echte Menschen, und dank der stark verbesserten Mimik transportieren insbesondere die Schlüsselmomente in der Story noch einmal deutlich mehr Emotionen und Dramatik als die älteren Versionen. In Sachen Gameplay hätte ich mir aber zumindest eine Ausweich- und Sprung-Taste wie in Part 2 gewünscht.
GIGA - Nicht getestet*
PC Games /
Videogameszone.de

 
10
v. 10
Das Remake sieht atemberaubend gut aus und fängt dabei genau das Flair des Originals ein, obwohl bemerkenswert viele Szenerien überarbeitet und abgeändert wurden. Zudem sorgen die PS5-Features und die verbesserten Gesichtsanimationen für noch mehr Immersion, sodass die emotionalen Momente im Spiel noch mehr Wucht haben. Ja, den Ausweich-Move habe ich schmerzlich vermisst und die Gegner-KI beim Schleichen war teilweise etwas doof, aber das sind nur winzige Kratzer im Lack.
Spieletipps - Nicht getestet*
GamersGlobal 9.0
v. 10
Die Überarbeitungen sind im Vergleich zum Remastered deutlich sichtbar, auch wenn ich mir mehr Liebe bei der Gegner-KI gewünscht hätte. Aber im Vergleich zum Original sind sie deutlich cleverer geworden. Was ich nicht ganz verstehe, ist, warum es zwei Grafikmodi geben muss. Sicher, die Neuauflage sieht klasse aus, aber insgesamt doch schwächer als Part 2. Allerdings finde ich die Preisgestaltung doch etwas happig. Dennoch muss ich ganz klar sagen, dass The Last of Us - Part 1 jeden Cent wert ist.
Durchschnittswertung 9.3 *Zuletzt überprüft: 1.9.2022, 18:20 Uhr

Wir errechnen die Durchschnittswertung auf Grundlage des 10er-Systems, eine "75" entspricht also einer 7.5. Selbstverständlich unterscheiden sich die Wertungssysteme und -philosophien im Detail. Vergibt ein Magazin unterschiedliche Wertungen beziehungsweise Noten je nach Plattform, verwenden wir für den Durchschnitt die höchste. Sollte mittlerweile ein Test bei einem Magazin erschienen sein, der hier als "Nicht getestet" gekennzeichnet ist, so freuen wir uns über die Nennung der Wertung nebst Link als Comment.

Alain 22 Motivator - P - 33043 - 31. August 2022 - 17:22 #

Tja...

Jetzt hab ich hier die PS3 als Disk und die PS4 als PS+ Version auf dem PoS - und die PS5 Version fehlt mir... Und ich hab immer noch nicht länger als eine Stunde gespielt! Aber jetzt greift natürlich die Grafik-FOMO.

Nein, ich bleibe bei der PS4 Version!

advfreak 21 AAA-Gamer - - 25397 - 31. August 2022 - 17:44 #

Ich bleibe beim Youtube LP! :D

TheRaffer 22 Motivator - - 35652 - 31. August 2022 - 18:57 #

Ich habe Teil 1 sogar gespielt. Aber für 2 reichte auch ein LP. :)

Bochumer_Junge 12 Trollwächter - P - 844 - 31. August 2022 - 19:08 #

Teil 1 2x druchgespielt, Addon 1x und Teil 2 1x.
Aber 10 von 10 bei der PC Games finde ich zu hoch... Das Spiel muss nach heutigen Maßstäben beurteilt werden und, das tut mir ja leid, ist es keine 10 von 10 mehr...

joker0222 29 Meinungsführer - P - 113239 - 31. August 2022 - 21:45 #

Das war auch damals keine 10/10. Eine 8.5 zu PS3 Release würde ich sagen.

Benjamin Braun Freier Redakteur - 428486 - 1. September 2022 - 14:47 #

Würde ich so teilen. Gut war es, aber meine 9.0 damals war eher oberstes Ende der Fahnenstange. Gerade im Vergleich zu Teil 2 ist das Spiel, meiner Meinung nach, in jeder Hinsicht schwächer. Allerdings fand ich Teil auch ziemlich brillant. Vor allem aufgrund der Spiel- und Erzählstruktur.

joker0222 29 Meinungsführer - P - 113239 - 1. September 2022 - 15:23 #

Ich bin gespannt. Bisher noch nicht dazu gekommen TLOU2 zu spielen.
Genaugenommen müsste ich Left Behind erstmal spielen.

Kotanji 12 Trollwächter - 2120 - 1. September 2022 - 17:38 #

Natürlich ist es das. Klar, Teil 2 ist nochmal grandioser, aber wenn Part 1 keine 10 wäre, wäre halt jedes andere aktuelle Spiel ne 5.

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 73269 - 10. September 2022 - 19:08 #

Teil 2 ist dann eine 11?

EvilNobody 15 Kenner - 2978 - 1. September 2022 - 7:20 #

Diese hohen Wertungen bei diesem Gameplay sind völlig behämmert. Klar, Story und Charaktere sind geil, aber man muss ja auch die Mechaniken und das Gameplay betrachten und da gibt es heute einfach bessere und fortgeschrittenere Spiele. Selbst ein Evil Within 2 ist fluffiger und spaßiger vom Gameplay her, von Spielen wie Elden Ring mal ganz zu schweigen.
Naja, ist nur meine Meinung. Ich hab Tlou gerne gespielt und fand es auch richtig gut, aber diese ganzen 9-10er-Wertungen finde ich echt Humbug.

SupArai 25 Platin-Gamer - P - 55411 - 1. September 2022 - 7:46 #

Welche besseren Spiele in dem Genre siehst du denn?

Elden Ring zum Beispiel finde ich als Vergleichs-Titel schwierig, oder nein: Das ist ein Open World Soulslike, das ist ein komplett anderes Genre.

EvilNobody 15 Kenner - 2978 - 1. September 2022 - 10:22 #

Wie schon erwähnt etwa The Evil within 2.

st4tic -ZG- 19 Megatalent - P - 19344 - 1. September 2022 - 8:19 #

Hmm, ich habe das Remaster für PS4 2h gespielt. Der Anfang war sehr eindrücklich. Aber irgendwie hat mich das Gameplay nicht so richtig mitgenommen. Vielleicht gebe ich der PS4-Version nochmal eine Chance. Irgendwann...

Berndor 18 Doppel-Voter - - 9372 - 1. September 2022 - 10:12 #

Ich habe es auch wegegelegt, nachdem ich hinter einer Tür dauernd an einem dämlichen QTE-Event scheiterte. Elden Ring dagegen habe ich durchgespielt, das sagt einiges in Richtung Spieldesign.

Deepstar 16 Übertalent - 4606 - 1. September 2022 - 14:42 #

Fand das Original vom Gameplay ziemlich öööööde.
Kann mir nicht vorstellen, dass die das wirklich um 180° umgekrempelt haben.

Ich glaube die kommende PS+-exklusive Serie fängt das echt besser ein... ein Spiel war für das Spiel für mich immer das falsche Medium.

n0ob at Work 07 Dual-Talent - 107 - 1. September 2022 - 15:59 #

Bei der Liste fällt mir echt nur eines auf, nämlich gibt es wirklich nur 3 relevante Spiele-Magazine? Man ist der Markt dünn.

advfreak 21 AAA-Gamer - - 25397 - 1. September 2022 - 17:38 #

Ja weil jeder nur mehr online liest bzw. schaut. Bin schon gespannt wie lange es die 3 verbliebenen noch gibt. :/

Baumkuchen 18 Doppel-Voter - 10229 - 1. September 2022 - 18:42 #

Wenn man die meisten Situationen nach wie vor mit nur einer leeren Flasche und einem Molotov lösen kann, würde ich dem Spiel definitiv keine 10 von 10 geben.

Calewin 09 Triple-Talent - 294 - 2. September 2022 - 7:56 #

Hab das Spiel auch schon durchgespielt, ohne einen einzigen Molotov Cocktail zu gebrauchen.

Timberwolf76 19 Megatalent - - 13502 - 1. September 2022 - 21:17 #

Ach…Teil 1…die Spielelemente sind alle „geliehen“, die KI macht jede Immersion völlig kaputt, die Schleich-, Shootout und Exploration-Abschnitte wechseln sich klinisch kalt und vorhersehbar ab…man weiß immer was gerade läuft oder gleich kommt. Aber es sah toll aus, war handwerklich super gemacht, hervorragend inszeniert, hat versucht wirklich nachvollziehbare emotionale Charaktere zu zeichnen und hatte keine schwarz/weiß bzw. gut/böse Sichtweise auf die Welt. Ich weiß bis heute nicht wie ich zu dem Titel stehen soll. Teil 2 hingegen, obwohl spielerisch fast komplett identisch, ist eins meiner Lieblingsspiele überhaupt. Vielleicht weil dies KI-Thema nicht mehr so präsent ist?

Selo 13 Koop-Gamer - 1244 - 1. September 2022 - 22:07 #

Warum verlinkt ihr die BILD? Gibt es keine Alternativen?

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 91547 - 2. September 2022 - 5:45 #

Was spricht dagegen?

Tr1nity 28 Party-Gamer - P - 109751 - 2. September 2022 - 7:09 #

Computer Bild. Nicht Bild. Und warum nicht? Was stört dich dran?

Trax 15 Kenner - 3402 - 2. September 2022 - 8:48 #

Ich habe es damals bei Release auf der PS3 gespielt und fand es dort bereits überbewertet.
Das Sony hier noch mal 80€ verlangt finde ich völlig überzogen, aber es wird wohl genug Käufer dafür geben.

Dre 14 Komm-Experte - P - 2508 - 2. September 2022 - 11:33 #

Das Gameplay ist maximal eine 7.5 und da muss man schon großer Naughty Dog Fan sein.

Auf der PS3 hat es mich spielerisch arg enttäuscht nach den ganzen Top-Wertungen.

Golmo 18 Doppel-Voter - 10251 - 2. September 2022 - 13:10 #

Aus dem GG Fazit:
"Was ich nicht ganz verstehe, ist, warum es zwei Grafikmodi geben muss. "

Dazu sei dieses Video angeraten:
https://www.youtube.com/watch?v=v8uJL_Fx_-4&t=808s

Es gibt sogar 4 Grafikmodi und genau wie die ganzen Bedienungshilfen haben auch diese alle ihre Berechtigung.

Ich persönlich komme mit Fidelity im Capped FPS Mode (40 FPS) mit aktivierten VRR auf dem 120 Hz OLED am besten klar. Läuft sehr sauber und sieht bombastisch aus.