Surviving the Aftermath: New Alliances jetzt auch auf Konsolen

PC Switch XOne PS4
Bild von Vampiro
Vampiro 81876 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,A7,J10
Dieser User hat uns an Weihnachten 2019 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2020 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat Stufe 11 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns bei der Battle-Brothers Aktion mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

24. August 2022 - 20:02 — vor 13 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Wie Paradox Interactive und Iceflake Studios heute bekannt gegeben haben, ist die erste Erweiterung New Alliances (im Spiele-Check) für das postapokalyptische Aufbau-Survival-Spiel Surviving the Aftermath (im Spiele-Check) jetzt auch für die Konsolenversionen erhältlich. Die Erweiterung baut auf den Gameplay-Funktionen der Weltkarte auf und ermöglicht es euch, eine postapokalyptische Gesellschaft zu vereinen, indem sich verschiedene im Ödland überlebende Kolonien verbünden. Checker Vampiro fasste die Erweiterung in unserem Check wie folgt zusammen:

Die spielmechanischen Neuerungen von New Alliances fügen sich sehr gut ins Spielgeschehen ein und sind ein echter Mehrwert für Dynamik und Atmosphäre.

New Alliances ist zum Preis von 14,99 Euro (UVP) in den Konsolenstores der Xbox und der Playstation verfügbar.

Ebenfalls verfügbar ist das Forgotten Tracks Radio-Pack. Es enthält zwei Playlists, die ihr über das Radio im Spiel hören könnt. Der Preis liegt bei 3,99 Euro (UVP).

Gleichzeitig zum Konsolenrelease von New Alliances erscheint außerdem ein neuer Patch mit Bugfixes und Quality-of-Life-Verbesserungen. Der Patch erscheint nicht nur für die Konsolenversionen, sondern auch für die PC-Version des Hauptspiels und die Erweiterung.

reen 15 Kenner - - 3752 - 25. August 2022 - 5:27 #

Ich hab das Spiel für die Nintendo Switch und über 100 unterhaltsame Stunden damit verbracht
Wird es das add on gar nicht für die switch erscheinen oder kommt das erst später ?

Vampiro Freier Redakteur - - 81876 - 25. August 2022 - 13:30 #

Gute Frage. Den Expansion Pass gibt es ja nicht für die Switch. Ich habe keine Info und jetzt mal nachgefragt. Oft werden Switch Ports extern gemacht, das wäre jetzt meine Hoffnung.

Sehr cool, dass du schon so viele Stunden Spielspaß hattest :)

reen 15 Kenner - - 3752 - 26. August 2022 - 14:47 #

Ja vielen Dank für deine Mühe.
Ja das Spiel hat mich wirklich gefesselt und ich kann nur jedem der solche Spiele mag , nahelegen es sich mal anzuschauen. Die Grafik ist zwar nicht die beste aber die Gamemechaniken greifen gut ineinander so das man immer etwas zu tun hat und nie langeweile aufkommt

Vampiro Freier Redakteur - - 81876 - 26. August 2022 - 20:10 #

Deiner positiven Beschreibung kann ich mich nur anschließen! Finde es sehr atmosphärisch und alles greift gut ineinander.

Sehr gerne! Habe eine Antwort von PDX, leider keine gute: Stand jetzt ist keine Switch-Portierung des DLC geplant. "there is no Switch release planned at this stage"

At this stage kann natürlich heißen, es ändert sich noch. Denke, das wird auch von den Verkaufszahlen abhängen (sowohl der Switch Version als solcher als auch des DLC). Oder ist, worst case, die Switch zu schwach? Gefühlt müsste es laufen.

Klasse Spiel, ich empfehle es (siehe Checks zu Basisspiel und DLC).

reen 15 Kenner - - 3752 - 27. August 2022 - 4:38 #

Ja das will ich nicht ausschließen,
Meine geliebte Switch könnte dringend ein Upgrade gebrauchen aber ich glaube das dauert noch bis Nintendo eine neue Konsole ankündigt.

Naja mal abwarten, die haben es ja nicht ausgeschlossen, vielleicht kommt das DLC ja noch....

Vampiro Freier Redakteur - - 81876 - 27. August 2022 - 10:46 #

Ich drücke die Daumen! Hatte bei der Anfrage auch geschrieben, du hast es 100+ gespielt damit gesehen wird, es wird auf der Switch gespielt.

Im Prinzip war ja die Switch bei Release schon schwach. Glaube aber, sie riskieren keinen Split der Hardwarebasis. Gerade geutzutage wird der Kaufwille zu einer 400 Euro Switch Pro eher gering srin.

Es wäre genial, wenn man XGP auf der Switch streamen könnte. Nochmal würde ich mir ne Switch glaube ich nicht holen. Wenn spiele ich eh mur zu Hause, draußen ist kaum Zeit und man sieht zu schlecht. Da wäre ein Streamdeck interessanter denke ich (für mich).

reen 15 Kenner - - 3752 - 27. August 2022 - 15:20 #

Ich mag halt die Nintendo Spiele und die gibt es nur auf der switch .
So viel Geld hab ich leider nicht für Hardware deswegen kann ich mir nur eine Konsole anschaffen und den Rest investiere ich in Spiele. Hatte mir vor2 Jahren einen Laptop gekauft, allerdings war das leider ein voller Griff ins Klo (Ari ryzen Prozessor und ati grafikkarte dachte ich da mach ich nichts falsch aber Pustekuchen, der Schleppi kann nichts fast alles ruckelt hab sogar den Ram noch aufgerüstet aber das hat auch nicht viel gebracht.
Ich spiele mit meiner switch überwiegend am Fernseherim Bett oder auf dem WC ^^ und da ich eh nicht so die Grafikhure bin , kann ich eigentlich nicht meckern doch mittlerweile merkt man doch das die switch kurz vor der Rente steht.
Mal sehen was Nintendo demnächst ankündigwn wird
Ich hoffe irgendwas mit mehr Power dad würde mir gefallen

Falls die neue Nintendokonsole mir nicht zusagen wird werde ich mir stattdessen einen richtigen Laptop kaufen aber das wird sich alles noch zeigen....... So lange muss meine switch leisten was sie kann...