PM: Newcomer-Ninja Kimberly und die Spannung-suchende Juri bereichern Street Fighter 6! (Capcom)

PC XOne Xbox X PS4 PS5
Bild von GG-Redaktion
GG-Redaktion 200053 EXP - Redakteur,R10,S10,A10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

8. August 2022 - 9:00 — vor 17 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

HINWEIS: DIES IST EINE PRESSEMITTEILUNG, KEINE REDAKTIONELLE NEWS

Startet die Motorradmotoren und lasst die Beats hämmern! Kimberly und Juri treten in Street Fighter 6 auf, wenn es 2023 erscheint. Tasty Steve und James Chen setzen sich zudem als Echtzeitkommentatoren ans Mikrofon und bringen den richtigen Hype in eure Fights. Dies und mehr haben wir auf der Evo 2022 angekündigt – mehr dazu im Folgenden.

Kimberly – ein regelrechter Ninjastar ist hier

Kimberly, die neueste Ninja in der Street Fighter-Serie, wuchs unter ziemlich normalen Umständen auf, allerdings ist sie ein regelrechtes Wunderkind, das schon früh das College abschloss und nun ein echter Ninja werden will. Daher hat sich Kimberly selbst dazu eingeladen, bei Guy Kampfkünste zu studieren. Übrigens steht sie total auf die Pop-Kultur der 1980er-Jahre und trägt deswegen überall einen Kassettenrecorder mit sich herum.

Als hingebungsvoller Student Bushinryus hat Kimberly Körper und Geist trainiert, um klassische Ninja-Techniken ausführen zu können. Street Fighter-Fans erkennen vielleicht einige von Kimberlys Spezialmoves wieder und fühlen sich an Guy oder Zekus Künste erinnert, wie etwa Sprint, einen schnellen Hechtsprung nach vorn, der mit einer Vielzahl von Bewegungen fortgesetzt werden kann. Nue Twister hingegen ist ein Luftwurf, mit dem Kimberly einen in der Luft befindlichen Gegner schnappt und zu Boden schleudert.

Als mutiger neuer Ninja bringt Kimberly zu allem, das Bushinryu ihr beigebracht hat, einen fast großstädtischen Twist mit ein. Mit Genius at Play füllt sie eine Sprühdose, die dann als Shuriken-Bombe auf den Boden geworfen werden kann. Während Hidden Variable versteckt sich Kimberly in farbigem Rauch, bevor sie überraschend direkt vor ihrem Gegner auftaucht.

Kimberlys Super Arts sind alle ein rhythmischer Mix schneller Ninja-Moves und des hektischen Stadtlebens.

Die Spannung ist noch nicht vorbei

Erstmals in Super Street Fighter IV aufgetreten, ist Juri wie eh und je eine sadistische Spannung-Suchende, die sich am Leiden Anderer ergötzt – insbesondere, wenn sie ihre Gegner ausradiert. Ihre ursprüngliche Motivation bestand in der Rache an M. Bison, aber seit seinem Fall in Street Fighter V sucht sie nun nach neuen Spannungs-Höhepunkten.

Juris Signature-Move Fuhajin ist wieder da – sie führt einen Aufwärts-Kick aus und füllt Fuha auf, wenn sie den Move komplettiert hat. Saihasho, Ankensatsu und Go Ohsatsu sind Special Moves die auch ohne Fuha ausgeführt werden können, aber um so kraftvoller werden, wenn Fuha verfügbar ist. Dies eröffnet noch mehr kreative Optionen für Juris Playstyle und erlaubt es, Gegner komplett zu überraschen.

Alle Super Arts von Juri stammen aus ihren vorherigen Auftritten, aber wurden für Street Fighter 6 aufpoliert.

Im Trailer entdeckt ihr villeicht auch eine neue Stage, Tian Hong Yuan, eine fantastische, innerstädtische Gegend, die von vielen dort hängenden Lampions und Laternen beleuchtet wird. Die Menschen dort mögen es, in der Öffentlichkeit Musikinstrumente zu spielen, oder im Laternenlicht miteinander lange Gespräche zu führen. Tian Hong Yan erleuchtet sicherlich jeden Kampf mit seiner Dekoration und seinem Ambiente!

Zwei neue Kommentatoren angekündigt!

Street Fighter 6 bietet ein neues Echtzeitkommentar-Feature – bekannte Namen aus der Fighting Game Community lassen ihre Stimmen erklingen, um eure Matches zu kommentieren. Zu den bereits angekündigten Vicious und Aru gesellen sich nun zwei FGC-Legenden, James Chen und Tasty Steve!

Während Turnieren arbeiten normalerweise zwei Kommentatoren als Duo, um einen abgerundete Kampferfahrung zu bieten – der Play-by-Play-Kommentator kümmert sich normalerweise um die Action, während der Color-Kommentator zusätzliche Insights und Analysen liefert. Tasty Steve wird als Play-by-Play-Kommentator zusammen mit Vicious und Aru agieren. James Chen ist der erste Color-Kommentator für das Echtzeitkommentator-Feature. Wir fühlen uns geehrt, dass wir sie an Bord haben.

Das ist soweit alles für Evo 2022! Wir sehen uns später in diesem Jahr, mit weiteren Informationen zu Street Fighter 6.