PM: Sea of Thieves Season Seven: Werde Captain Deines eigenen Schiffs (Microsoft Xbox Wire)

PC XOne Xbox X
Bild von GG-Redaktion
GG-Redaktion 174133 EXP - Redakteur,R10,S10,A10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

4. August 2022 - 17:30 — vor 1 Woche zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Sea of Thieves ab 26,99 € bei Amazon.de kaufen.

HINWEIS: DIES IST EINE PRESSEMITTEILUNG, KEINE REDAKTIONELLE NEWS

Summary

Season Seven von Sea of Thieves – erstmals als Teil des Xbox & Bethesda Games Showcase angekündigt – bringt ein lange von der Community gewünschtes Feature: Du kannst nun Captain Deines ganz persönlichen Schiffes werden! Dazu gehört, dass Du Dein Schiff individuell benennen und mit verschiedenen Deko-Objekten schmücken kannst. Zudem hast Du uneingeschränkten Zugriff auf das Captain’s Logbook, das all Deine Errungenschaften auf hoher See dokumentiert.

Du kannst es gar nicht erwarten, Dein eigenes Wappen zu schnitzen, Deinem Schiff einen epischen Namen zu geben und als Captain zur See zu fahren? Dann tauche ab dem 4. August via Game Pass und auf Xbox Series X|S, Xbox One, Windows 10/11 PC sowie Steam in das neue kostenlose Content Update ein!

Wie auch die vorigen Ausgaben bietet Season Seven 100 neue Rewards mit sommerlichen Cosmetics und vielen anderen Highlights. Falls Du auf der Suche nach noch mehr Sommer-Feeling bist, schnapp Dir die neuen Premium Items im jüngsten optionalen Beute-Pass. Weitere Details zu den Seasons und dem Beute-Pass findest Du in den Artikeln Seasons Explained und Plunder Pass Explained.

Warum solltest Du Dein schwer verdientes Gold für ein Schiff ausgeben? Tatsächlich gibt es eine ganze Reihe von Gründen! Zunächst einmal kannst Du Deinem neuen Schiff einen persönlichen Namen geben, der gut sichtbar auf Wappen und Bannern zu sehen ist – so wissen alle sofort, wessen Schiff sie dort am Horizont erspähen.

Als Captain kannst Du auch jede Menge Deko-Objekte und Individualisierungsoptionen für die Quartiere Deines Schiffs erwerben – von Teppichen, bis hin zu Deinem Kapitänstisch. Platziere Deine größten Schätze ganz nach Deinem Geschmack und verleihe Deinem Schiff ein ganz eigenes Flair. Neben einer großen Auswahl an käuflichen Objekten, musst Du Dir andere Trophäen ers verdienen. Deine Ausstattungrepräsentiert demnach auch Deine Erfahrung und Erfolge als Pirat*in.

Egal, ob Du leidenschaftliche*r Schatzsucher*in, Angler*in mit Leib und Seele oder einfach ein echter Skellie-Schreck bist: Deine Taten spiegeln sich in den Pirate und Ship Milestones wider. Verliere keine Zeit und lebe Dich in diesem neuen Fortschritt-System aus, das Deinen ganz individuellen Spielstil feiert. Im Captain’s Logbook findest Du regelmäßig neue Erfolge und kannst jene Errungenschaften, auf die du besonders stolz bist, für alle sichtbar hervorheben.

Die Außenposten sind mehr als gut auf Dich und Dein persönliches Schiff vorbereitet: Gegen eine Gebühr speichern Schiffszimmerleute Deine Anpassungen an Deinem Schiff für künftige Sessions, so dass es beim nächsten Aufwachen in der Taverne genauso aussieht, wie Du es in Erinnerung hast. Schrammen und Narben, die durch frühere Reparaturen entstanden sind, werden mit der Zeit immer größer. Daher können Schiffszimmerleute diese auf Deinen Wunsch ausbessern und selbst das schäbigste Schiff wieder in einen tadellosen Zustand bringen.

Diese versierten Handwerker*innen können Dein Schiff auf Wunsch auch mit Premium-Vorräten beladen, die sich auf Deinen Abenteuern als besonders nützlich erweisen werden. Dieser nette Service erstreckt sich auch auf die Captain’s Voyages, die ab sofort auch an Bord und nicht mehr nur in Deinen Taschen gelagert werden können. So kannst Du jederzeit Zeitlimit und Schwierigkeit Deiner nächsten Herausforderung anpassen. So kann alles von einer schnellen Skelettjagd bis hin zu einem langen, lukrativen Auftrag direkt aus dem Lager geholt werden.

Um sicherzustellen, dass die Schiffszimmerleute nicht den ganzen Ruhm allein einheimsen, sind die einflussreichen Souveräne in den Außenposten eingetroffen, um mit Captains aller Art zu verhandeln. Sie fungieren als äußerst geschickte Vermittler*innen, die die meisten Schätze im Namen der anderen Kompanien in ihrem Zelt entgegennehmen und den Schiffen der Captains erlauben, ihre Einrichtungen beim Ausladen von Beute als Umschlagplatz zu nutzen.

Natürlich musst Du kein Captain sein, um die nächsten Kapitel der aktuell laufenden, zeitlich begrenzten Abenteuer zu erleben. Diese werden am 18. August mit “The Hunter’s Cry” fortgesetzt, in dem sich mutige Pirat*innen auf eine riskante Rettungsmission in feindliche Gewässer begeben. Alles in der Hoffnung den gefangenen Hunter Merrick zu retten.

Zusammen mit 100 Stufen Seasonal Renown, neuen Auszeichnungen und Erfolgen und der fortlaufenden Intrige des ersten Mysteriums, warten in Season Seven jede Menge Geheimnisse darauf, von Dir entschlüsselt zu werden.

Eine neue Season bedeutet auch immer jede Menge neuer Schätze. Mit dem Beute-Pass für Season Seaven erhältst Du vor allen anderen das Baleful Bloom-Kostüm und das Beachcomber’s Bounty-Schiffsset, das von einem gestrandeten Seemann entworfen wurde, der sich mit allem, was er in die Finger bekam, seetüchtig machte. Wie immer erhältst Du diese begehrten Objekte nach dem Kauf des Passes durch das Steigern Deines Ansehens und das Abschließen der saisonalen Erfolge, bevor sie zu einem späteren Zeitpunkt auch im Piratenbasar erhältlich sind.

Um den Spaß an der Rolle als Captain nicht zu vernachlässigen, bietet das Emporium im August zusätzliche Designs für Schiffswappen an, die Deinem neuen Schiff zusätzliches Flair verleihen. Wenn der von Dir gewählte Name nicht mehr zu Deinem Schiff passt, kannst Du Renaming Deeds kaufen, um das Schiffswappen zu säubern und einen neuen Namen zu wählen.

Wenn Du zu jenen Pirat*innen gehörst, die dunkle Orte erhellen wollen (nicht mit Feuerbomben!), wirf einen Blick auf das leuchtende Schiffsset Wrecker Wrangler, das Du diesen Monat im Piratenbasar erwerben kannst. Das ungestüme Weapon Pose Emote der Bilgenratten und das Portable Portrait Emote Bundle sorgen zusätzlich für jede Menge Abwechslung. Schnapp Dir außerdem das Promising Portrait Emote solange es noch kostenlos verfügbar ist. So verwandelst Du jede noch so schöne Aussicht in ein kleines Kunstwerk.

Weitere Informationen zum jüngsten Update – inklusive der aktuellen Release Notes – findest Du auf der offiziellen Sea of Thieves-Website.

Neu in der Welt von Sea of Thieves? Starte mit einer Jungfernfahrt und lerne in dieser Tutorial-Geschichte alles, was Du wissen musst. Weitere nützliche Inhalte findest Du auf der News-Seite oder in der Sammlung der wichtigsten Protagonist*innen, sowie in den Tipps und Tricks der Pirate Academy, die vollgestopft mit verschiedenen Themen ist – von Segeln bis Schwertkampf.

Erfahre mehr über Sea of Thieves unter www.xbox.com/seaofthieves oder schließe Dich dem Abenteuer auf www.seaofthieves.com an, wo Du Deine epische Reise mit einer der herzlichsten Gaming-Communitys der sieben Weltmeere antrittst.

Video: