Humble Choice Bundle im August mit A Plague Tale und The Ascent

PC
Bild von Sisko
Sisko 67117 EXP - 26 Spiele-Kenner,R11,S1,A10,J11
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User hat bei der 10-Jahre-GG-Aktion mind. 1000 GGG gespendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns physisch beim Umzug 2020 geholfen.Umzugshelfer: Dieser User hat uns beim Umzug 2020 mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2022 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2019 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommen

3. August 2022 - 11:15 — vor 1 Woche zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
A Plague Tale - Innocence ab 38,69 € bei Green Man Gaming kaufen.
A Plague Tale - Innocence ab 29,99 € bei Amazon.de kaufen.

Bei Humble Bundle ist das Humble Choice August Bundle an den Start gegangen. Auch in diesem Monat gibt es wieder eine bunte Mischung aus verschiedenen Genres, dabei unter anderem das historisch angehauchte Action-Adventure A Plague Tale - Innocence (im Test, Note: 8.5), den Cyberpunk-Twinstick-Shooter The Ascent (in der Viertelstunde), den Fun-Racer Hot Wheels - Unleashed und den Gas Station Simulator (im Spiele-Check).

Im Folgenden findet ihr alle enthaltenen Spiele, für die ihr jeweils einen Steam-Key erhaltet, im Überblick:

Humble Bundle hat seit kurzem ein vereinfachtes Abo-System und bietet nur noch eine Mitgliedschaft für 9,99 Euro pro Monat an, die jeder Zeit kündbar oder pausierbar ist. Im Rahmen des Abos bekommt ihr auch Zugriff auf die Humble-Spielekollektion und den Humble Vault.

Desotho 17 Shapeshifter - 7712 - 3. August 2022 - 11:19 #

Nach längerer (subjektiver) Durststrecke mal wieder ein guter Monat.

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 38399 - 3. August 2022 - 11:36 #

Ich überspringe diesen Monat. Plague tale und Ascent hab ich schon - den Rest finde ich uninteressant.

Maverick 33 AAA-Veteran - - 839484 - 3. August 2022 - 13:42 #

Sind doch ein paar nette Titel in der Liste. ;)

SupArai 24 Trolljäger - P - 50819 - 3. August 2022 - 14:53 #

Den Monat lass ich aus. A Plague Tale hab ich durchgespielt.

The Ascent habe ich nach zwei Versuchen und rund 12 Stunden entnervt deinstalliert. Optisch und atmosphärisch wirklich eine Wucht, weiß nicht wann ich zuletzt ein so schönes und vom Setting her stimmiges Spiel gesehen habe. Einfach nur "Wow!".

Aber das schöne Drumherum wog die Schwächen im Gameplay für mich schnell nicht mehr auf: Die Kämpfe sind zwar wuchtig inszeniert, aber das Kampf-System enttäuscht mich. Das Deckungssystem ist nämlich weitestgehend nutzlos, weil die Gegner es selbst selten nutzen und so clever sind, meine Deckung einfach zu umlaufen - ein anderes Verhalten wäre aufgrund ihrer zahlenmäßigen Überlegenheit auch unlogisch. Die Steuerung mit Maus und Tastatur sowie mit Gamepad ist für meinen Geschmack zu ungenau und zu hakelig, so dass sie für mich in den Kämpfen zu einem weiteren Gegner wurde (Wenn The Ascent ein Twin-Stick-Shooter sein möchte, dann ist es ein sehr schlechter Vertreter). Wie auch die Übersicht zu einem weiteren Problem werden kann, weil ich selbst oder häufig Gegner von der Architektur verdeckt werden.

Zudem wirkt das Spiel auf mich total unbalanciert, vielleicht ist es mit mehreren Spielern besser. Aber alleine sah ich gerade in den ersten Stunden nur mit einer feigen Kite-Taktik Land. Das bessert sich mit geileren Wummen - ändert aber nichts an den Schwächen im Kampf-System, die Fights laufen immer nach demselben Muster ab und das wurde mir zu öde. Dazu hat es mich auch genervt, dass ich in den Abschnitten immer wieder auch auf hochlevelige Gegner stoße, die mich onehitten, wenn ich ein wenig auf Erkundungstour gehe.

Könnte noch weiter abkotzen über das merkwürdige Loot-System (Nein, The Ascent hat nichts mit Diablo zu tun, meiner Meinung!) und mangelhafte Spielerführung (Stichwort: Low-Level Nebenquests, die erst nach Abschluss von Hauptquests erfüllbar sind - könnte man ja mal drauf hinweisen...). Lass es aber mal gut sein.

Na ja, und den einzigen Must-Have-Titel in diesem Choice, den Gas Station Simulator, habe ich schon ausreichend gespielt. ;-)

Maverick 33 AAA-Veteran - - 839484 - 3. August 2022 - 14:55 #

The Ascent spiele ich auf der Xbox Series X auch nur in Dosen, ein großer Wurf ist es nicht geworden, schade um das an sich coole Setting. Mal schauen, ob ich es noch fertig bekomme, bevor es aus dem GamePass fliegt. *g*

paschalis 30 Pro-Gamer - - 237838 - 3. August 2022 - 15:26 #

Mit der Steuerung mit Maus und Tastatur komme ich klar, ansonsten sind die Stärken und zahlreichen Schwächen treffend beschrieben. Auch im Koop nervten sie. Ich werfe noch die ewigen Laufwege zwischen Missionen ein und die unübersichtliche Karte. Auch blöd ist, dass im Koop nur der Host Story und Dialogoptionen wirklich mitbekommt, da die entsprechenden Szenen nur für ihn sichtbar sind.

Die Grundlagen für ein gutes Spiel waren da, ich hatte das Gefühl, dass vielleicht mehr Feedback von außen bei der Entwicklung viele der Fehler hätte vermeiden können. In einen eventuellen zweiten Teil oder anderen Titel der Entwickler würde ich daher gerne reinschauen in der Hoffnung, dass sie die Makel erkannt und beseitigt haben.

SupArai 24 Trolljäger - P - 50819 - 3. August 2022 - 16:09 #

Die Laufwege nerven auch, aber ich glaube, sie werden durch Nutzung der Metro erträglicher, oder? An die Existenz dieses Feature habe ich oft nicht gedacht und das will ich dem Spiel nicht in die Schuhe schieben.

Später gibt es ja auch die Option mit dem Taxi Wege abzukürzen. Kann mich aber auch nicht mehr erinnern, ob man sein Ziel wählen konnte.

Das nur der Host Fortschritt erhält ist ja leider bei vielen Koop-Spielen so. Nervt mich auch total.

paschalis 30 Pro-Gamer - - 237838 - 3. August 2022 - 17:34 #

Die Laufwege zur Metro sind häufiger auch beträchtlich. Dass es ein Taxi gibt haben wir aber beide nicht mitbekommen, je nachdem wo es einen absetzen kann stimmt meine Kritik in dem Punkt dann nicht mehr.

doom-o-matic 17 Shapeshifter - P - 8437 - 3. August 2022 - 14:51 #

Und ... Pause

Weryx 19 Megatalent - P - 14999 - 3. August 2022 - 14:59 #

Nachdem sie mich bezüglich des Januar Bundles ziemlich verarscht haben, nur noch mit Rabatt. Mal gucken obs diesen Monat ein 5€ Angebot gibt.

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 38399 - 3. August 2022 - 15:14 #

Was war denn im Januar?

Ich warte auch immer auf die 6€- oder 5€-Angebote

Weryx 19 Megatalent - P - 14999 - 3. August 2022 - 22:04 #

Hab seit Januar auf meinen Mafia key gewartet. Als ich mal letztens nachgefragt hab, haben sie mir einfach ohne irgendwie auf das Ticket zu antworten, alle restlichen Keys revoked ohne das Geld zurückzuerstatten. "Interessante" Geschäftspraktik. In den 10 Jahren die ich dort Kunde bin noch nie erlebt.
Nachdem ich dann PayPal eingeschaltet hab, kam das Geld irgendwann wieder zurück, fragwürdig und extrem Kundenunfreundlich ist es trotzdem. Davon ab hät ich gern das gekaufte Produkt gehabt und nicht das Geld wieder, verkaufen tun sie das Game ja fröhlich über ihren Shop.

Sisko 26 Spiele-Kenner - P - 67117 - 3. August 2022 - 22:24 #

Schon komisch, hatte bislang eigentlich positive Erfahrungen mit dem Kundendienst, nur die Antwortzeiten teils etwas lang.

Weryx 19 Megatalent - P - 14999 - 3. August 2022 - 22:58 #

Ja, fand ich auch. Bisher war der Support auch okay, wenn man ihn mal brauchte.

Desotho 17 Shapeshifter - 7712 - 3. August 2022 - 22:26 #

Frauengold nehmen! Und man kann über den Dingen stehen und objektiver urteilen.

Weryx 19 Megatalent - P - 14999 - 3. August 2022 - 22:50 #

Aha. Was soll man da "objektiver" beurteilen. Man bekommt sein gekauftes Produkt nach 6 Monaten nicht, es wird nicht kommuniziert und ohne rückzahlen alles anderes entfernt. Objektiv betrachtet war es nicht kundenfreundlich. Drüber stehen? Bei solch ein Geschäftsgebaren? Man muss Unternehmen auch nicht alles durchgehen lassen.

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 70478 - 4. August 2022 - 14:07 #

Wieso musstest du überhaupt auf deinen Key warten? Ich hab bisher bei jedem Bundle alle meine Keys immer sofort bekommen. Naja, ist echt mies gelaufen, wäre da auch erstmal nicht so gut auf Humble Bundle zu sprechen.

Weryx 19 Megatalent - P - 14999 - 4. August 2022 - 14:45 #

Das ist eine gute Frage! Ich wusste bis dahin auch nicht das sowas möglich ist, aber wenn man spät kauft, besteht wohl die Möglichkeit das sie keine Keys mehr auf Lager haben. Es ist mir aber schleierhaft wie man dann noch die Bundles verkaufen kann, ohne zu wissen das man nach kurzer Zeit wieder Keys auf Lager hat. Ist mir letztens auch beim Capcom Bundle mit quasi allen Games passiert, dort hab ich aber wenigstens nach 2 Tagen die Keys bekommen. Ich weiß ehrlich gesagt auch nicht, wieso man scheinbar nicht in der Lage ist zu sehen das man X Bundles verkauft hat und noch Y Keys vom Publisher braucht und diese dann entsprechend zu organisieren.

Sisko 26 Spiele-Kenner - P - 67117 - 3. August 2022 - 15:25 #

Wenn man den Monat pausieren will, bekommt man eigentlich auch immer einen 4$-Gutschein. Bin selbst noch am Überlegen, da ich ein paar Sachen schon auf der Xbox via GamePass gespielt habe.

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 70478 - 3. August 2022 - 15:47 #

Ich setz aus, den für mich interessanten Kram hab ich schon gespielt (gibt ja ein paar der Spiele im Game Pass und A Plague Tale gabs bei Epic mal geschenkt), den Rest brauch ich nicht. ;)